Tarotkarte Sieben der Kelche

Kartenname: Sieben der Kelche, 7 der Becher

Kategorie: Kleine Arkana, Reihe der Kelche

Position: 7

Schlüsselwörter: Tagträumen, Selbsttäuschung

Aktivelement: Wasser 💧

Die Sieben der Kelche ist eine Tarotkarte, die gleichzeitig alles und nichts bedeutet. Einerseits verzaubert es mit seinen Fähigkeiten. Es scheint, als müssten Sie nur die Hand ausstrecken und Ihren Preis entgegennehmen. Aber eine Sekunde vergeht, und die Fata Morgana verschwindet spurlos in den Strahlen der Morgensonne. Es ist nur ein Traum, ein angenehmer Traum, der morgens vergessen wird. Sie können an ihn glauben, versuchen zurückzukehren, aber der günstige Moment wurde verpasst. In Wirklichkeit verspricht die Sieben der Kelche also manchmal etwas, das eine Chance hat, sich zu erfüllen, aber auch etwas, das überhaupt nicht erreichbar ist. Sie können dieser Arkana bewundern, aber sein Wort dafür zu nehmen bedeutet, Ihre eigene Naivität einzugestehen.

Symbolik und Schlüsselideen der Arkana Sieben der Kelche

Auf der Sieben-Kelche-Karte ist eine mystische Szene abgebildet. Links ist eine dunkle Silhouette eines Mannes von hinten zu sehen. Die rechte Hand wird überraschend erhoben. Es ist davon auszugehen, dass die linke Handfläche an Brust oder Mund gedrückt wird. Der Mann blickt zu einer großen Wolke auf, die vor ihm auftaucht. Es gibt sieben goldene Schalen, von denen jede ein bestimmtes Objekt oder eine bestimmte Kreatur enthält: einen Kopf, einen leuchtenden Engel, eine Schlange, einen Drachen, eine Lorbeerkrone, Schmuck, eine Burg. Es ist wichtig zu beachten, dass der Kelch mit dem Kranz die Form eines menschlichen Schädels hat. Dieses Detail weist auf die Endlichkeit der irdischen Herrlichkeit hin. Der Himmel ist strahlend blau vor dem Hintergrund, und der Betrachter selbst liegt wie im Schatten.

Die Zahl Sieben selbst ist die numerische Bezeichnung der Arkana und symbolisiert Perfektion und Vielfalt. Der Legende nach wurde die Welt in einer Woche erschaffen. Auch die Zahl der Todsünden hat dieselbe Bedeutung. Nach verschiedenen Interpretationen bezeichnen die Dinge, die auf der Karte Sieben der Kelche abgebildet sind, weltliche Versuchungen. Dazu gehören Reichtum, der Wunsch berühmt zu werden oder gar ein Heiliger zu sein. All dies sind Gedankenspiele, Versuche des menschlichen Egos, den Geist zu besiegen. Jedes Mal ändern sich die Ziele und Bestrebungen, aber sie haben dieselbe ephemere Natur. Die Persönlichkeit ist fasziniert davon, sich vom Objekt der Begierde zu trennen. Dies ist jedoch nur ein Traum, den er selbst in die Realität projiziert.

Kartenbedeutung Sieben der Kelche in aufrechter Position

  • Intime Wünsche, Leidenschaften; die Gewohnheit, alles zu idealisieren.
  • Übermäßige Beeinflussbarkeit, Neigung zur Selbsttäuschung, Lügen.
  • Talente zur Reinkarnation oder kreativen Selbstverwirklichung.
  • Die Tendenz, sich alles für andere auszudenken, trübte das Bewusstsein.

Traditionell ist die Arkana der Sieben der Kelche eine Karte für Träumer. Die direkte Position spricht von den bestehenden gehegten Wünschen. Oft sind sie weit von der groben Realität entfernt. Die Welt wird nicht in ihrem wahren Licht wahrgenommen. Vielmehr ist der Fragende daran gewöhnt, alles zu idealisieren, sogar negative Ereignisse. Zum Beispiel stuft er seine eigene List und List als Vorteile und nicht als Nachteile ein. Eine Person sieht sich in einem schiefen Spiegel, der nur die Einzigartigkeit betont. Rosafarbene Brillen sind sehr gefährlich, da man sich auf sie nicht verlassen kann. Schon kleine Probleme können jemanden verunsichern, der lange Zeit völlig unvorbereitet darauf ist.

Außerdem verkörpert die Sieben der Kelche Tarot-Karte Dope im wörtlichen und übertragenen Sinne. Durch ihn geht Alkohol- und Drogensucht. Die Arkana zeigt auch nicht vorhandene Projektionen, die anderen Personen überlagert sind. Luftschlösser können sich auf jeden Lebensbereich beziehen: Karriere, Liebesbeziehungen oder Gesundheit. Jedenfalls wird alles, was passiert, verzerrt wahrgenommen. Aber auch das hat einen positiven Aspekt. Die 7 der Becher in positiver Bedeutung symbolisieren Inspiration und Flügel. Bietet allen kreativen Menschen eine Schirmherrschaft – Sänger, Künstler, Schauspieler. Die Karte gewährt einen unerschöpflichen Fluss universeller Energie. Und wohin es geleitet wird, hängt vom Fragesteller selbst ab.

Liebe und Beziehungen (aufrechter)

  • Die Anwesenheit eines heimlichen Verehrers, einer starken Liebe.
  • Flirten, Romantik, sich im besten Licht präsentieren.
  • Widmung der Poesie, Kreativität für die Geliebten.
  • Ein Funke in einer Beziehung, ein Gefühl der Neuheit, Überraschung.

Der Tarot-Aufstrich für die Liebe, in dem die Sieben der Kelche gefallen sind, wird erhaben und romantisch. Die Karte zeigt die Zeit des Verliebens, in der es so aussieht, als hätte der Partner keine Fehler. Das Objekt der Liebe wird von einer idealen Person ohne niedrige weltliche Eigenschaften wahrgenommen. Der Liebende ist geflügelt, in Erwartung der verbotenen Frucht. Das soll nicht heißen, dass das schlecht ist. Die Weiterentwicklung von Ereignissen kann absolut alles sein: Der Auserwählte oder der Auserwählte wird seinen Anbeter ablehnen und möglicherweise erwidern.

Es ist hier wichtig zu beachten, dass der Fragende ähnliche Gefühle braucht. Sie wecken Ehrfurcht in der Seele, geben die Kraft, etwas Schönes zu erschaffen und zu erschaffen. Die Sieben der Kelche verspricht aufrichtige Gespräche über große gemeinsame Pläne, laute Geständnisse aufrichtiger Liebe. Tatsächlich ist die Gegenseitigkeit nicht so wichtig wie das Gefühl von etwas Erhabenem. Ein anderer Mensch erweckt nur das, was bereits im Herzen lebt. Diese Art des Ausdrucks von Emotionen ist meistens nur für Jugendliche charakteristisch. Daher wird der Zustand des Verliebens im Erwachsenenalter als ein echtes Geschenk wahrgenommen, das an sich wertvoll ist.

Beruf und Finanzen (aufrechter)

  • Arbeit im Theater, Kunstgalerie, Philharmonie.
  • Kreativität, die monetarisiert und verkauft werden kann.
  • Träume von Geld, Überlegungen zu einer glänzenden Zukunft.
  • Loslösung von der materiellen Welt, Unzulänglichkeit.

In Bezug auf die Arbeit wird die Bedeutung der Sieben der Kelche mehrdeutig sein. Wenn Aktivität mit Kreativität verbunden ist, sagt die Arkana für die fragende Person eine fruchtbare Zeit voraus. Inspiration und der Wunsch zu erschaffen, zu erschaffen wird kommen. Dazu gehört auch ein so moderner Beruf als Blogger oder Influencer. Alle Fotografen, Drehbuchautoren und Künstler haben die Chance, sich zu beweisen. Die 7. Wasserreihe ist für kreatives Denken verantwortlich. Aber gleichzeitig gilt es für banalere Arbeiten, die Akribie erfordern, als negative Karte. Seine Vibrationen werden niederschlagen und die Aufmerksamkeit vom Wesentlichen auf unbedeutende Details lenken.

Die ausgefallenen Sieben der Kelche im Tarot werden der Aufstellung der Finanzen keine positive Bedeutung verleihen. Ihr Einfluss kann als unbegründete Annahmen angesehen werden. Der Suchende wird viele Möglichkeiten vor sich sehen, die sich eröffnet haben, um seine finanzielle Situation zu verbessern. Höchstwahrscheinlich wird eine solche Sorte jedoch Verwirrung stiften. Ein Mensch sieht nur eine schöne Fassade des äußeren Wohlbefindens. Sobald er beginnt, seine Pläne umzusetzen, beginnen sofort die ersten Schwierigkeiten. Das Element Wasser impliziert die sinnliche Seite des Lebens. Und manchmal verstößt es gegen Geldforderungen.

Gesundheit und Psyche (aufrechter)

  • Versteckte Informationen zum aktuellen Gesundheitszustand.
  • Krankheiten erfinden oder ihre Anwesenheit leugnen.
  • Wandern in den Wolken, Sensibilität für jede Kleinigkeit.
  • Glaube an Gott, Geister, eigene Kraft; Religiosität.

Im Aufstrich die Gesundheitslage Sieben der Kelche nicht direkt ernsthafte Probleme. Die Karte schweigt einfach über den aktuellen Zustand des Körpers. Dies kann an der Neigung des Fragenden liegen, sich selbst zu vergessen. Gleichzeitig lenkt der Mensch den Fokus auf kleine Veränderungen und gibt ihnen seine eigene Interpretation. Misstrauen und Psychosomatik gehen durch dieser Arkana. Ein Mensch ist oft völlig gesund, aber er hat selbst verschiedene Krankheiten. Um eine vollständigere Antwort zu erhalten, sollten Sie eine zusätzliche Karte vom Stapel ziehen.

Als Zeichen eines mentalen Zustands ist die Sieben der Kelche nicht das schlechteste Arkana. In aufrechter Position ist er für Tagträumen und Fantasie verantwortlich. Eine Person liebt es, zu fantasieren, Fakten mit einer Reihe von Mysterien zu ergänzen. Der Suchende neigt dazu, oft an alles Unbekannte zu denken, glaubt an sein eigenes verborgenes Potenzial. Personen dieses Typs verwirklichen sich leicht in kreativen Berufen. Mit der Zeit werden sie bodenständiger und setzen ihr Talent strikt zweckgebunden ein.

Situationen und Fragen (aufrechter)

  • Geschenke von höheren Mächten, Geschenke des Schicksals, offene Möglichkeiten.
  • Versprechen für die Zukunft, ein Ansporn, Ihre Wünsche wahr werden zu lassen.
  • Projektionen der Weltanschauung auf das wirkliche Leben, Bezüge zu sich selbst.
  • Ein emotionaler Aufschwung, ein Aufschwung neuer Energie, eine wichtige Bedeutung.

Die Sieben der Kelche ist eine logische Fortsetzung des mit Ass begonnenen Weges. Hier sieht der Reisende erste Einblicke in das, wonach er strebt. Seine Vorstellungskraft bindet Bilder in Schalen mit bestimmten weltlichen Qualitäten oder Werten. Der Mensch hat noch nicht gelernt, die Spreu vom Weizen zu trennen, und ist daher buchstäblich fasziniert und verwirrt von den sich bietenden Möglichkeiten. Allerdings berührte er diese Geschenke nur leicht. Die Erkenntnis kommt, dass der Weg eine höhere Bedeutung hat. Alles, was zurückbleibt, zahlt sich mit der Zeit aus.

Die siebte Karte der Kelche-Reihe stellt die Fragen: „Was genau will ich?“, „Brauche ich das wirklich?“. Ein solches Bildungsprogramm wird helfen, sich nach innen zu wenden. Vielleicht ist das Verlangen nach Ruhm nur ein Echo der Abneigung in der Kindheit, und das Verlangen nach Reichtum ist spirituelle Armut. Die Sieben der Kelche bleibt jedenfalls vergänglich und unerreichbar. Wunschbilder im Himmel spiegeln einfach innere Konflikte mit sich selbst wider. Sie können diesen Trugbildern nachlaufen, aber es ist besser, sie als Werkzeug zu verwenden, um sich selbst zu erkennen.

Tarot-Bedeutung Sieben der Kelche in umgekehrter Position

  • Emotionen haben Vorrang vor Vernunft, Verwirrung.
  • Unangemessenes Verhalten, blindes Vertrauen in die eigenen Illusionen.
  • Spiritueller Kampf, Selbstgeißelung, Flucht aus der Realität in Träume.
  • Sucht nach Nervenkitzel; ein Sklave deiner Selbstsucht zu sein.

Die umgekehrte Sieben der Kelche nimmt eine negative Bedeutung an. Die Schalen sind unten auf der Karte und der Mann oben. Dies deutet auf eine völlige Isolation vom wirklichen Leben hin. Dies ist genau dann der Fall, wenn der Schlaf des Geistes Monster hervorbringt. Neben wunderbaren Geschenken gibt es höllische Symbole – eine Schlange, ein Drache und eine uneinnehmbare Burg. Erstaunlicherweise beginnen nicht existierende Dinge die Realität zu beeinflussen. Der Abfragende gehört nicht mehr sich selbst. Es wird von einem wahnsinnigen Genie regiert, das Zuflucht zu einem wunden Verstand genommen hat. Jetzt wird Glück zur Währung und starke Gefühle werden zu einer unersetzlichen Droge.

Als die Sieben der Kelche auf den Kopf fielen, kann man von einer gespaltenen Persönlichkeit sprechen. Ein Mensch möchte gleichzeitig in zwei Richtungen gehen, und seine Seele wird vom ewigen Kampf zwischen Gut und Böse gequält. Wenn man sich ständig in einem Zustand innerer Zwietracht befindet, kann man keinen kalten Geist bewahren. Beim Versuch, seine eigenen zu bekommen, beginnt die Figur auf der Karte fatale Fehler zu machen. Die Begeisterung für Höheres zerstört ihr eigenes Leben. Gleichzeitig gibt eine Person weder sich selbst noch anderen Rechenschaft über ihre Handlungen ab. Sein Verhalten ähnelt einer Drogensucht. Es gibt immer wenige angenehme Empfindungen, Sie müssen immer mehr davon bekommen.

Liebe und Beziehungen (umgekehrter)

  • Ungesunde Anhaftung, Manie, Eifersucht.
  • Manipulation der Angst, um die Erwartungen des Partners nicht zu erfüllen.
  • Die ewige Suche nach der perfekten zweiten Hälfte, Fingersatz.
  • Ätherische Fantasien über das Privatleben, Mangel an Erfahrung.

Die umgedrehte Karte Sieben der Kelche in einem Liebesaufstrich weist auf ein ungesundes Interesse hin. Dies kann auf einen obsessiven Verehrer hinweisen. Darüber hinaus ist das Verhalten einer solchen Person destruktiv. Er wird Eifersuchtsszenen arrangieren, das Verhalten des Abfragenden als Manipulation interpretieren. Es ist schwierig oder unmöglich, es loszuwerden. Rufe und Vorwürfe werden von Liebeserklärungen unterbrochen und die Überwachung als aufrichtiges Anliegen dargestellt. Aber für Hochgefühle ist kein Platz, es ist eher eine psychische Erkrankung.

Manchmal wird die umgekehrte Position der Sieben der Kelche als ungerechtfertigte Erwartungen oder Ablehnung interpretiert. Die Leute passen einfach nicht zusammen. Alle Empfindungen werden von einem Cocktail aus Hormonen und einer reichen Vorstellungskraft diktiert. Im wirklichen Leben sieht es nicht so rosig aus. Ein Partner hat, wie jeder andere auch, seine Nachteile. Die siebte Arkana einer Wasserreihe spricht von übertriebener Anmaßung, einem Reck. Eine Person kann lange nach einem Ideal suchen und gewöhnliche Männer oder Frauen bewusst ablehnen. Dieses Verhalten beruht auf Neurosen oder ihren eigenen Komplexen.

Beruf und Finanzen (umgekehrter)

  • Trennung vom Team und Missverständnisse mit Kollegen.
  • Ungeliebter Job, langweilige Tätigkeit, vergrabenes Talent.
  • Geldmangel und Arbeitslosigkeit.
  • Voreilige Ausgaben, Glaube an Finanzpyramiden, Pläne.

Wenn die Karte für die Arbeit verkehrt herum im Aufstrich gelegt wird, ist dies ein negatives Vorzeichen. Die Sieben der Kelche in der Gegenposition spricht von Fantasien, die nicht realisiert werden können. Der Fragesteller träumt von zu vielen Dingen, während er sich weigert, mit der Umsetzung zu beginnen. Sein Kopf ist voller brillanter Ideen, die leider keiner braucht. Vielleicht hat der Person der Job nicht gefallen. Hier hat er nicht die Möglichkeit, seine Talente zu zeigen. Für Jobsuchende warnt die umgekehrte Sieben der Kelche-Reihe vor der Gefahr, zu selektiv zu sein. Wenn Sie hohe Standards befolgen, werden Sie möglicherweise nie einen Job finden.

Finanziell verspricht die aufrechte Sieben der Kelche den Verlust einer guten Chance. Es gibt Möglichkeiten, reich zu werden, aber der Fragesteller schaut in die falsche Richtung. Daher kommt Geld nur schwer oder in kleinen Mengen. Es gibt keine Fähigkeit, Ihre Ausgaben zu kontrollieren. Nach dieser Position der Karte gehen Extravaganz und Shopaholismus. Außerdem können Gelder für Glücksspiele ausgegeben werden, zweifelhafte Systeme zum Geldverdienen. Dazu gehören auch Gelderpressung unter dem Deckmantel von Spenden, Wohltätigkeitsveranstaltungen.

Gesundheit und Psyche (umgekehrter)

  • Myopie, Hyperopie; Farbenblindheit bei Männern.
  • Nicht vorhandene Visionen, Schlaflähmung, Schlafwandeln.
  • Verdrängung schmerzhafter Erinnerungen, Ersatz.
  • Alle Arten von Persönlichkeitsstörungen; Schizophrenie.

Die Gesundheit von umgekehrte Sieben der Kelche ist in einem schlechten Zustand. Dies betrifft in erster Linie die Arbeit des Gehirns und der Augen. Eine Person kann Koordinationsstörungen und Sehstörungen haben. Im schlimmsten Fall beobachtet er Halluzinationen oder hört Stimmen. Die Persönlichkeit ist desorientiert und neigt dazu, in Grenzzustände zwischen Schlaf und Realität zu verfallen. Die entgegengesetzte Position der Arkana zeigt manchmal Koma, lethargischen Schlaf. In einigen Fällen ist davon die Rede von der Einnahme von Betäubungsmitteln durch schwerkranke Patienten.

Der mentale Zustand auf der umgekehrten Karte Sieben der Kelche ist alles andere als stabil. Der Mann ging kopfüber in seine eigene fiktive Welt. Aufgrund des Traumas oder individueller Merkmale hat sich die Person von der Realität abgeschirmt. Es fällt ihr leichter, alle Ereignisse in einem bestimmten Kontext wahrzunehmen. Hier wird die Fantasie zu einer echten Krankheit. Es ist irreführend, bringt aber vorerst die nötige Erleichterung. Vielleicht verdrängt die Psyche so negative Erinnerungen und sorgt für den Hormonhaushalt.

Situationen und Fragen (umgekehrter)

  • Fallen Sie unter den Einfluss anderer Menschen oder Ihrer eigenen Fantasien.
  • Trampling an Ort und Stelle, illusorische Vorwärtsbewegung, Rückschritt.
  • Die Gefahr, die Entwicklung zu stoppen, dem Misstrauen zu erliegen.
  • Zuschreibung nicht vorhandener Qualitäten, Talente, Gaben.

Sieht der Reisende seine zukünftigen Chancen durch die aufrechte Position der Sieben der Kelche, dann weist die umgekehrte Arkana auf einen Fehler hin. Der Suchende war zu fasziniert, so sehr, dass er nicht bemerkte, wie er vom Leben selbst überlistet wurde. Er geriet unter den Einfluss der metaphorischen Gorgon Medusa. Er bewunderte ihre Schönheit und wurde Opfer von Schlangengift. Jetzt sind alle Sehnsüchte gelähmt. Der Reisende wurde zur Geisel des Luftschlosses. Er stellt die Gaben selbst an die erste Stelle, obwohl sie nur die Wirkung, nicht die Ursache selbst sind. Die wahre unerschöpfliche Quelle liegt im Inneren. Der Mensch ist Gott und der Herr seines Lebens. Die spirituelle Reise muss zu dem Punkt führen, an dem alles begann. Hier vergaß der Schüler sich selbst und verlor die erforderliche Wachsamkeit.

Die umgekehrte Sieben der Kelche stellt die Fragen: „Warum habe ich diesen Weg begonnen?“ und „Bin ich wirklich am Ziel angekommen oder ist das nur eine weitere Fantasie?“. Umgestürzte Schalen weisen auf die Bedeutungslosigkeit der Geschenke selbst hin. Talente werden zu Ketten für den Geist. Träume führen dich weiter weg von deinem wahren Ziel. Es ist, als würde eine Person in ein zerbrochenes Kaleidoskop schauen. Verstreute Teile ergeben nie ein vollständiges Bild. Früher oder später müssen Sie die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten und die harte Realität akzeptieren.

Sieben der Kelche: Kombination mit anderen Tarotkarten

+

Tipp- und Warnkarten Sieben der Kelche

Die aufrechte Sieben der Kelche rät dazu, nicht-triviales kreatives Denken einzubeziehen. Die Frage des Interesses kann nur durch eine kreative Methode gelöst werden. Alle Standardmethoden sollten sofort aus dem Arsenal ausgeschlossen werden. Hier eignet sich die Brainstorming-Technik, das automatische Schreiben. Dies wird Ihnen helfen, die notwendige Ressource in sich selbst zu entdecken. Die umgekehrte Sieben der Kelche rät dagegen davon ab, dieses Problem zu lösen. Es ist notwendig, den Flug der Fantasie für eine Weile einzuschränken, um an dem Konzept "je einfacher, desto besser" festzuhalten. Psychologen nennen diese Methode das berühmte Prinzip von Occams Rasiermesser oder Vereinfachung.

Im Kontext der Abmahnung spricht die Kelche-Sieben in direkter Position von der Gefahr übertriebener Romantisierung. Der wahre Stand der Dinge ist nicht so rosig, wie es dem Fragenden scheint. Motivation, der Wunsch, etwas zu besitzen, führt nur zu unvermeidlicher Enttäuschung. Eine Person wird getäuscht oder über etwas geschwiegen. Die umgedrehte Sieben der Kelche warnt vor Selbsttäuschung. Ein Mensch neigt dazu, sich Würden und Errungenschaften zuzuschreiben, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Das kann in Zukunft ein grausamer Scherz sein. Er wird zum Beispiel ausgelacht oder vor vielen Zuschauern in eine peinliche Situation gebracht.

Sieben der Kelche: Bedeutung der Tageskarte

Die Sieben der Kelche in aufrechter Position verspricht, dass der Tag mit kreativen Beschäftigungen verbracht wird. Die Inspiration wird kommen, der Wunsch, etwas zu kreieren, sei es ein Bild, ein Strickschal oder ein exotisches Gericht. Die Seele verlangt etwas Neues. Sie können jeden Interessensclub besuchen oder zu Hause kreativ werden. Es ist wichtig, diesen Impuls nicht zurückzuhalten. Die akkumulierte Energie, die rechtzeitig realisiert wird, wird in Zukunft noch mehr Vorteile bringen. Es ist Entspannung für Körper und Geist. Der Tag ist perfekt für den Besuch von Unterhaltungsveranstaltungen – Theater, Kino, Ausstellung. Für kunstferne Menschen kann eine solche Freizeit der Beginn eines jeden Hobbys sein.

Die umgekehrte Sieben der Kelche sagt einen Tag voller Versuchungen voraus. Es könnte eine laute Barparty mit viel Alkohol sein. Es ist wichtig, die Wachsamkeit nicht zu verlieren. Oder vielleicht wird es ein Treffen mit einer unzuverlässigen Person, die versucht, etwas herauszubekommen. Wenn der Querent die Kontrolle über sein Verhalten verliert, besteht die große Gefahr, sein Gesicht zu verlieren. Die Sieben der Kelche in der entgegengesetzten Position weist auf eine Manifestation von Dummheit, übermäßigem Misstrauen und Leichtgläubigkeit hin. Dies sollte niemals erlaubt sein. Alle Handlungen, die am geplanten Tag in der Zukunft begangen werden, richten sich gegen den Fragesteller selbst.

Reihe der Kelche