Tarotkarte Sechs der Kelche

Kartenname: Sechs der Kelche, 6 der Becher

Kategorie: Kleine Arkana, Reihe der Kelche

Position: 6

Schlüsselwörter: Aufrichtigkeit, Großzügigkeit

Aktivelement: Wasser 💧

Die kurzlebige Sechs der Kelche scheinen mit dem Publikum zu spielen. Es schien, als hätte sich der Reisende vor einer Karte vom Haus verabschiedet, und jetzt ist er wieder hier. Alles hier ist unschuldig, leicht und schön – all dies wird durch das Element Wasser gegeben. Sie müssen an nichts denken. Kinder auf dieser Karte haben keine innersten Wünsche. Sie bekommen alles im Moment. Das Leben ähnelt einer vollen Schüssel und es scheint, dass es immer so bleiben wird. Dies ist eine Art Utopie, die durch das reine Bewusstsein des Kindes geschaffen wurde. Alles in einer solchen Welt ist einfach. Eine hohe Mauer und freundliche Eltern schützen Sie vor allen Problemen. Es ist dieses Gefühl der Sicherheit, das jeder Schüler sucht, wenn er zu einem Lehrer kommt. Dies ist jedoch noch nicht die letzte Station. Es liegt ein langer Weg vor uns.

Symbolik und Schlüsselideen der Arkana Sechs der Kelche

Die Sechs-Kelche-Karte zeigt eine Szene aufrichtiger Freundschaft aus der Kindheit. Der Junge gibt dem Mädchen eine goldene Schale mit einer weißen Lilie. Diese Blume ist ein Symbol für Reinheit und Vertrauen. Im Vordergrund stehen vier weitere Vasen. Der sechste befindet sich dahinter auf einer kleinen Säule mit einem Wappen. Kinder sind warm angezogen, was von außen für Geborgenheit und Fürsorge spricht. Die ganze Aktion findet im Innenhof eines großen Hauses mit Turm statt. In der Ferne ist die Silhouette einer Wache mit Speer zu sehen. Er trägt leichte Kleidung, aber der Mann kann sich bei Bedarf vor Feinden schützen. Der Himmel ist strahlend blau, es gibt keine Wolken. Das Gesamtbild verursacht weder Unbehagen noch Angst.

Es ist bemerkenswert, dass der auf der Karte der Sechs der Kelche dargestellte Ort demjenigen sehr ähnlich ist, der von einem Mann in einer Fünf derselben Reihe zurückgelassen wurde. Hier wird nun gezeigt, was genau der einsame Reisende verloren hat. Dies ist eine Art ideale Welt, ein Gefühl von Heimat und Fürsorge. Andererseits symbolisieren die 6 der Becher die Vergangenheit, d.h. etwas, das in der Realität nicht mehr stattfindet. Das können schöne Erinnerungen an eine glückliche Kindheit sein. Die Karte scheint die wärmsten Momente zu projizieren, ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen und der Welt zu vertrauen. Verlorener Himmel öffnete wieder seine Pforten und für eine Sekunde kam das Gefühl einer unbeschwerten Kindheit auf.

Kartenbedeutung Sechs der Kelche in aufrechter Position

  • Aufrichtige Freude, unbeschwerter Spaß, unschuldiges Verhalten.
  • Ein frischer Look, ein direkter Bezug zum Leben und zu sich selbst.
  • Angenehme Bedingungen, Erholung von Pflichten, Lasten, Schulden.
  • Vertrauen in den Weltraum, enge Menschen, die Welt oder höhere Mächte.

Die Sechs der Kelche in aufrechter Position verkörpert Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und die Abwesenheit eines Steins dahinter. Kinder mit ihrer offenen, ungetrübten Wahrnehmung der Welt sind sehr leicht zu sich selbst einzugestehen und zu vertrauen. Daher werden alle Beziehungen zwischen Personen auf dieser Karte einfach und natürlich aufgebaut. Es hat keinen Sinn, zu täuschen oder zu unterschätzen. Alle sind gleichberechtigt und auch miteinander verwandt. Das sechste Arkana der Kelche-Reihe symbolisiert herzliche Kommunikation, Freude an der gemeinsamen Muße, an der Möglichkeit, sich wirklich zu öffnen. Das Querent befindet sich in hervorragenden Bedingungen zum Entspannen. Manchmal weist die Karte auf gemeinsame Erinnerungen und Begegnungen mit deiner Vergangenheit hin.

Die Zahlenbezeichnung der Arkana symbolisiert die Verbindung. Der Legende nach erschuf Gott am sechsten Tag den Menschen – ein Wesen, das das Niedere und das Höhere, Materielle und Geistige in sich aufgenommen hat. Dieser Logik folgend bezeichnet die betrachtete Kelche-Sechs die Anfangsenergien. Dies ist ein Kindervertrag, der auf reinen Gedanken basiert. Unschuldige Kreaturen wissen einfach nicht, dass es außerhalb der Mauern ihrer Heimat eine aggressive und gefährliche Welt gibt. Die Wache im Hintergrund dient als eine Art Schutzengel. Kinder können echte Liebe empfinden, ohne Angst vor Ablehnung zu haben. Daher ist die Sechs der Kelche eine Hochburg der elterlichen Fürsorge und Vormundschaft. Es spielt keine Rolle, wer das Sagen hat – der Boss, der Partner oder das Universum selbst.

Liebe und Beziehungen (aufrechter)

  • Candy-Bouquet-Periode, der Auftritt von Sympathie und Interesse.
  • Ängstliche Haltung, lebhafte Emotionen, erneuerte Gefühle.
  • Die erste Liebeserklärung, Romantik zwischen Teenagern.
  • Die Anwesenheit von gemeinsamen Kindern, Pläne, ein Kind zu bekommen, eine Familie zu gründen.

Die Tarotkarte der Sechs der Kelche in der Liebe Wahrsagerei verkörpert Unschuld und Ehrlichkeit. Es ist der Beginn einer Beziehung, einer romantischen Zeit, in der sich ein Paar genau ansieht. Menschen haben noch keine Ansprüche und Erwartungen an einen Partner. Während ein helles Licht von lebhaftem Interesse und Verlangen, dem Auserwählten zu gefallen, in den Augen brennt. Die Arkana kann vorhersagen, ob er ein Geschenk von einem Fan oder einem geliebten Menschen erhält. Auch in Zukunft wird es ein Gespräch über Gefühle, Anerkennung von Sympathie geben.

Oft steht die Arkana für das Fehlen eines intimen Lebens mit Ihrem Partner zu Beginn einer Liebesbeziehung. Diese Situation kann aufgrund des Alters oder hoher moralischer Standards auftreten. Manchmal zeigt die Sechs der Reihe der Kelche die Beziehung zwischen Teenagern. Es spricht auch von der möglichen Anwesenheit der eigenen Kinder bei einem geliebten Menschen. In einem anderen Fall bezeichnet es den Wunsch nach einem gemeinsamen Kind. So oder so, die Gedanken sind rein, die Leute interessieren sich wirklich füreinander und erleben gegenseitige Anziehung.

Beruf und Finanzen (aufrechter)

  • Volle finanzielle Unterstützung durch Verwandte oder einen Partner.
  • Eine einfache Einstellung zum Geld, die Möglichkeit, einen Job nach Ihren Wünschen zu wählen.
  • Arbeit im Zusammenhang mit Kindern; Berufung als Lehrer oder Arzt.
  • Geschäft in der Nische "Kinder" – Verkauf von Spielzeug, Büchern und Kleidung.

Im Bereich Finanzen und Arbeit ist die Bedeutung der Sechs der Kelche nicht sehr rosig. Dieses Arkana bedeutet nicht viel Geld oder Karriereaussichten. Die auf der Karte abgebildeten Kinder haben kein materielles Interesse. Der Suchende braucht Aktivitäten, die menschliche Anerkennung und aufrichtige Freude bringen. Dazu gehört wohltätiges Handeln, ein Hobby ohne Bezug auf mögliche Einnahmen. Vielmehr braucht sich der Fragesteller nicht durch die Dornen zu schneiden. Die Sechs der Kelche zeigt, dass er bereits Komfort und alles hat, was er zum Leben braucht. Vielleicht wird die Person von seiner Familie, einem geliebten Menschen, versorgt.

Wenn wir die Arkana der Sechs der Kelche als Signifikator des Arbeitsplatzes nehmen, dann können wir über Arbeit im Zusammenhang mit Kindern sprechen. Dies ist die Aufgabe eines Kinderarztes, eines Kleinkindparty-Organisators oder eines Grundschullehrers. Auch die Entwicklung von Bildungs- und Unterhaltungsmaterialien, die Erstellung von Cartoons und Spielen sind für dieses Kriterium geeignet. Neben der großen Arkana die Kraft oder die Gerechtigkeit zeigt die Karte die Arbeit mit schwierigen Teenagern oder eine Position in einem Waisenhaus. Im Allgemeinen spricht die Karte von einer wahren Berufung. Nicht jeder wird einem solchen Job zustimmen.

Gesundheit und Psyche (aufrechter)

  • Gute Gesundheit, Körper positiv, Selbstfürsorge.
  • Schaffung neuer neuronaler Verbindungen, der Erkenntnisprozess.
  • Fähigkeit, sich für andere zu freuen, Empathie zu empfinden; Empathie.
  • Geschärfte Intuition, vertraue auf deine eigenen Gefühle.

Die Sechs der Kelche Tarot im Aufstrich für Gesundheit werden eine positive Bedeutung verleihen. Der Querent fühlt sich großartig, voller Kraft und Tatendrang. Höchstwahrscheinlich hält er sich strikt an das Trainingsprogramm, hält sich an einen gesunden Lebensstil. Alter kann alles sein. Der Fragesteller behielt die Jugend des Körpers und die Beweglichkeit des Geistes. Eine Person ist locker, fröhlich und offen für neue Informationen. Der letzte Faktor ist grundlegend – er dient als Indikator für die geistige Jugend.

Die Psyche auf dem Arkana der 6. der Kelche-Reihe gleicht dem Bewusstsein eines Kindes. Wie jedes Kind ist ein Mensch laut dieser Karte leichtgläubig, er ist es gewohnt, sich beim Wort zu nehmen. Aber gleichzeitig ist es schwer, ihn zu täuschen. Eine angeborene Intuition hilft, Menschen mit schlechten Absichten von sich selbst abzulenken. Das Gleiche erwartet der Querent von anderen. Alle Versuche des Foulspiels werden als feindselige Geste wahrgenommen. In der Psychologie gibt es einen Marker für dieses Phänomen „inneres Kind“. Die Sechs der Kelche deutet darauf hin, dass der Wahrsager seine Einstellung mit Angst behandelt und sie sein ganzes Leben lang nicht verliert.

Situationen und Fragen (aufrechter)

  • Erinnerung an vergangene Leben, Momente der Erfahrung.
  • Alte Lektionen, spirituelle Wiedergeburt, Umdenken.
  • Bedingungslosigkeit, Abkehr von alten Mustern, Bildern.
  • Albedo-Stadium – Reinheit der Seele; Belohnung für deine Bemühungen.

Spirituell ist die Sechs der Kelche eine Art Spiegel. Es spiegelt wider, was früher festgelegt wurde – von den Eltern, der Gesellschaft, der Umwelt. Nimmt man die Kelchfünf mit ihrer Niedergeschlagenheit und Gleichgültigkeit, dann erlaubt die Sechs einen Blick in die Vergangenheit. Es zeigt die Wurzeln aktueller Probleme auf und gibt Hoffnung auf eine spirituelle Neugeburt. Der Reisende muss in sich selbst eintauchen, sich an das kindliche Gefühl der Neuheit der Welt erinnern. Um auf diesem Weg voranzukommen, müssen vergangene Erfahrungen erneut aufgegriffen werden.

Die Karte stellt die Fragen: "Was habe ich zurückgelassen?", "Wie kann ich eine klare Wahrnehmung des Geschehens zurückgeben?" In sich selbst einzutauchen ist eher verletzend. Die Belohnung ist es jedoch wert. Im Osten sagt man, dass der Weise wie ein Kind wird. Sie meinen hier nicht Launen und Vorhersehbarkeit, sondern die Fähigkeit, alles ohne trübe Blicke zu betrachten. Jeder Moment ist einzigartig und trägt eine bestimmte Lektion. Um dies zu verstehen, musst du dem Leben vertrauen und dein Herz öffnen. Genau das bedeutet die Sechs der Kelche.

Tarot-Bedeutung Sechs der Kelche in umgekehrter Position

  • Beschränkungen auferlegen, sich zu verstecken versuchen, eine Utopie schaffen.
  • Verleugnung eines Kindheitstraumas oder der Fähigkeit zu fühlen.
  • Unterdrückte Energie, dummes Verhalten, unangemessene Handlungen.
  • Verbundenheit mit dem Sicherheitsgedanken, Engstirnigkeit, Grenzschutz.

Die umgekehrte Sechskelche-Karte fügt ihrer grundlegenden Bedeutung die Schwingung der Unerfüllung und Begrenzung hinzu. Wenn Sie die Arkana umdrehen, sind die Kinder unten und die Wache oben. Eine zuverlässige Festung wird zu einem Ort der Gefangenschaft. Dabei wird das Paar nichts mitbekommen und nimmt den aktuellen Stand der Dinge als selbstverständlich hin. Ja, es wird keine negative Nachricht geben, aber dennoch stört etwas den natürlichen Energiefluss. Aufrichtigkeit wird zu Dummheit, und aus weißen Lilien werden niemals rote Rosen. Das kann man mit ewiger Kindheit vergleichen. Eines Tages wird die Zeit kommen, in die Welt der Erwachsenen hinauszugehen, aber liebevolle Eltern werden nirgendwo loslassen. Manchmal gehen gute Absichten Hand in Hand mit eigenen Komplexen und Ängsten.

Die Sechs der Kelche in umgekehrter Position zeigt eine Einschränkung an. Das bisher offene Universum mit seinen grenzenlosen Möglichkeiten bricht zusammen und verwandelt sich in einen vertrauten Sumpf. Genießen Sie die vertraute Landschaft, genießen Sie Stabilität und Sicherheit. Aber dies kommt nicht annähernd an die Empfindungen heran, die nur bei der Begegnung mit einer mehrdimensionalen Realität möglich sind. Infolgedessen wird eine Person selbst zu einer düsteren Wache für sich. Bei dem Versuch, seine Welt vor einer Invasion zu schützen, vergisst er sein wahres Selbst. Der "kindliche" Teil der Persönlichkeit verschwindet jedoch nirgendwo. Von Zeit zu Zeit werden unterdrückte Emotionen und Wünsche auf unparteiische Weise in Form von Gier, Faulheit und Frivolität zum Ausdruck gebracht.

Liebe und Beziehungen (umgekehrter)

  • Flüchtiges Hobby; Perspektivlosigkeit, gemeinsame Ziele.
  • Oberflächliche Urteile über Beziehungen, naive Romantik.
  • Eifersüchtiger Partner, perverses Beziehungsmodell.
  • Streit um Kinder, Manipulation und Kontrollversuche.

Für die fragende Person ist die umgekehrte Position der Sechs der Kelche in der Liebessphäre ein negatives Zeichen. Vielleicht war es eine aussichtslose schöne Geste von einem Fan. In diesem Fall sollte man nicht auf eine gemeinsame Zukunft hoffen. Wenn es eine Beziehung gibt, dann stecken sie fest, es besteht kein Wunsch, sie zu etwas mehr zu entwickeln. Außerdem kann ein Partner die Freiheit des anderen einschränken. Dies wird sich in Kontrollversuchen und der Auferlegung bestimmter Verhaltensregeln ausdrücken. Die Person übernimmt die Rolle eines Elternteils und zeigt damit ihre Liebe und Fürsorge.

Nach dieser Position der Karte wird die Sechs der Kelche als nicht realisiertes Potenzial wieder hereingeholt. Vielleicht kann ein Paar keine Kinder bekommen und dies stört den Aufbau einer tiefen Verbindung zwischen den Menschen. Solche Beziehungen sind sehr oberflächlich. Jeder denkt daran, sein Ego zu befriedigen, wenn auch auf die romantischste Art und Weise. Es gibt keinen Raum für Selektivität. Wie die fünf unbeaufsichtigten Tassen kann der Interessent sein Herz an andere spenden. Jedes Mal wird er von einem neuen Sympathieobjekt fasziniert und wenig später wird er ihn als langweiliges Spielzeug vergessen.

Beruf und Finanzen (umgekehrter)

  • Mangel an Bestrebungen und Wünschen, Pläne für die Zukunft.
  • Erfolgloser Versuch, lange Geschäftsträume.
  • Ungünstige Lage, Einschränkung der Aktivitäten.
  • Finanzielle Abhängigkeit von Eltern oder deren Kindern.

Wenn die Sechs der Kelche für Geschäfte oder Einkommen auf den Kopf gestellt werden, ist das ein schlechtes Omen. Die Arkana sagt leeres Gerede und fruchtlose Versprechungen voraus. Sie können die vorherigen Vereinbarungen vergessen. Wenn Arbeitshilfe zugesagt wurde, wird dies nicht geschehen. In Bezug auf Karriere und Gehalt führt kein Weg an der gläsernen Decke vorbei. Die Person hat das Maximum in dem, was gefragt wurde, erreicht. Diese Art der Arbeit kann Spaß machen, aber auf lange Sicht schränkt sie das persönliche Wachstum ein.

Beim Thema Finanzen wird der Aufstrich noch negativer interpretiert. Höchstwahrscheinlich hat der Querent überhaupt keine Fähigkeit, Geld zu verdienen. Es ist möglich, im Gebiet von Verwandten oder Ehepartnern zu leben. Der Fragesteller ist von den Leistungen anderer abhängig. Er hat keine eigenen Ersparnisse geschaffen, Pläne für die Zukunft konnten nicht realisiert werden. Die umgekehrte Sechs der Kelche spricht von finanzieller Abhängigkeit. Manchmal gehen Unterhaltsschulden durch die Notwendigkeit, den größten Teil des Einkommens an Ihre Kinder zu geben.

Gesundheit und Psyche (umgekehrter)

  • Kinderkrankheiten, Entwicklungsprobleme von Körper und Geist.
  • Hemmung, Autismus, angeborene Anomalien.
  • Hysterie, Empfindlichkeit, hilfloses Verhalten.
  • Die Gewohnheit, nur zu nehmen, der Mangel an wertvollen Ressourcen.

Im Gesundheitsbereich zeigt die umgekehrte Sechs der Kelche die Krankheiten, an denen Kinder am häufigsten leiden. Dies sind Windpocken, Rotavirus-Infektionen. Dazu gehört auch die altersbedingte Demenz. Eine Person beginnt, alles zu vergessen und fällt buchstäblich in den Zustand eines hilflosen Kindes. Die Feinmotorik ist beeinträchtigt, die Koordination leidet. Im Laufe der Zeit löscht die Person die meisten wichtigen Erinnerungen aus ihrem Gedächtnis. Bisherige Fähigkeiten treten in den Hintergrund und verschwinden dann ganz.

Die Psyche in dieser Stellung der Arkana ähnelt den Merkmalen der Gesundheit. Die Sechs der Kelche in der Gegenposition hinterlässt jedoch nur äußere Attribute. Eine Person kann in Hysterie verfallen, aktiv etwas von anderen fordern. Menschen dieser Art glauben fromm, dass ihnen jeder alles schuldet. Gleichzeitig ist die Person selbst nicht bereit für einen gleichwertigen Austausch. Für jede kleine Aktion seinerseits erwartet er Lob und Ermutigung. All dies deutet auf psychische Unreife hin, in der Pubertät festzusitzen.

Situationen und Fragen (umgekehrter)

  • Ein Stolperstein, ein erzwungener Stopp auf dem Weg.
  • Vorzeitige Freude an Ihren Leistungen, Geschenken.
  • Latenter Infantilismus, Bindung an die Vergangenheit.
  • Angst davor, negative Erfahrungen zu wiederholen, zu fliehen.

Wenn die Karte auf den Kopf gestellt wird, zeigt die Kelche-Sechs an, dass Sie in der Vergangenheit stecken geblieben sind. Der Sucher hielt an einem bestimmten Stadium der Formation an. Er hat bereits einige Geschenke erhalten – Glück, Wohlstand und Segen aus dem Universum. Dies reicht jedoch nicht aus. Bei dem Versuch, sich zu behaupten, kann der Reisende die erhaltene Ware verlieren. Er lebt in Fata Morganas und Reflexionen, ohne zu bemerken, dass er in eine Art Falle getappt ist. Seine Entwicklung ist durch die Umstände begrenzt. Jetzt ist es schwer, vorwärtszukommen. Es ist, als würde man im strömenden Regen ein warmes Nest gegen eine Hängematte eintauschen. Das Ego will seine Positionen nicht aufgeben und baut daher selbst Hindernisse auf dem Weg der Erkenntnis des Lebens.

Die umgekehrte Sechs der Kelche stellt die Fragen: "Wie bewusst bin ich?" und "Womit bin ich nicht aufgewachsen?" Es ist wichtig, eigene Antworten zu finden. Sie helfen Ihnen, den richtigen Anreiz für weiteres Wachstum zu finden. Es muss einen guten Grund geben, die Vergangenheit zu verlassen. Hier ist alles klar und einfach. Aber das Sein ist so facettenreich, dass es definitiv eine neue einzigartige Erfahrung mit sich bringen wird. Und im üblichen Sandkasten unter Aufsicht von Erwachsenen wird es kein Kinderspiel. Der Reisende wartet auf die Erfüllung der geheimsten Wünsche.

Sechs der Kelche: Kombination mit anderen Tarotkarten

+

Tipp- und Warnkarten Sechs der Kelche

Die aufrechte Sechs der Kelche rät Ihnen, sich an Ihr altes Ich zu erinnern. Sie müssen versuchen, angenehme Momente, vergangene Hobbys in Ihrer Erinnerung wiederzubeleben. Einiges davon wird der Entwicklung in der Gegenwart Impulse geben. Auch die gerade Position der Karte weist auf die Notwendigkeit hin, besser auf die eigenen Kinder aufzupassen. Ihnen fehlt es an Aufmerksamkeit und Unterstützung. Die umgekehrte Sechs der Kelche zeigt an, dass alle Probleme in der Vergangenheit verwurzelt sind. Um sie aufzulösen, lohnt es sich, die alten Gestalten zu schließen und aus ihrem negativen Einfluss herauszukommen. Alle Vermeidungsversuche führen zu einer Verschlimmerung der Situation. Sie können sich bei einem Psychotherapeuten helfen lassen.

Im Kontext einer Warnung spricht die aufrechte Sechs der Kelche von der Gefahr einer abhängigen Position. Früher oder später wird der goldene Käfig zuschlagen und die Unvorbereitetheit für das wirkliche Leben wird einen grausamen Scherz spielen. Sie sollten aufmerksam sein, was passiert. Die Naivität der Kindheit kann zu einem schlechten Ende führen. Die umgekehrte Kelche-Sechs verstärkt diesen Wert. Die Karte warnt davor, dass der Prozess der sozialen Degradierung bereits begonnen hat. Dies kann sich in völliger Orientierungslosigkeit in einer ungewohnten Umgebung äußern, in der Unfähigkeit, seine Rechte zu verteidigen. „Gewächshaus“-Erziehung und totale Kontrolle müssen einfach aus Ihrem Unterbewusstsein entfernt werden.

Sechs der Kelche: Bedeutung der Tageskarte

Als Tageskarte verspricht die aufrechte Sechs der Kelche Ruhe und Freude. Die Anreise von Angehörigen mit Kindern ist möglich. Der Tag wird in gemeinsamen Erinnerungen an eine glückliche Vergangenheit gehalten. Wenn ein romantisches Date sein soll, dann wird es süß und unschuldig. Treffen mit Freunden sind auch recht friedlich und hinter den Kulissen. Vielleicht möchten Sie auch Kinderspiele spielen, alte Märchen lesen oder Ihren Lieblingszeichentrickfilm anschauen. Eine Art, in die Kindheit zu fallen, ist durchaus akzeptabel. Entlang der geraden Position der Karte trägt sie keine Zerstörungskraft. Im Gegenteil, eine solche Entspannung setzt latente Kreativität frei.

Die umgekehrte Sechs der Kelche deutet darauf hin, dass der Tag etwas Nostalgie hervorrufen wird. Es wird hier keine Treffen geben, sondern es sind ephemere Auslöser, die Gedanken über die Vergangenheit andeuten. Gleichzeitig ist es schwierig, über die Realität von Pop-up-Bildern zu sprechen. So kann man sich an eine schwierige Beziehung wunderbar erinnern, aber eine schwierige Kindheit wird immer noch mit ihren seltenen Freuden anziehen. Wenn Sie möchten, können Sie Kindertagebücher durchblättern, alte Fotos ansehen. Dabei ist es wichtig, Fiktion von Fakten zu trennen. Nachdem die Zeit der Vergangenheit abgelaufen ist, lohnt es sich, wieder in die Gegenwart zurückzukehren. Die Sechs der Kelche warnt davor, dass solche Bedingungen leicht mitgerissen werden. Es ist wichtig, den Kopf nicht zu verlieren.

Reihe der Kelche