Reihe der Kelche Tarot

Reihenname: Kelche, Becher

Stichwort: Gefühl

Element: Wasser 💧

Planeten: Mond ☽, Neptun ♆, Pluto ♇

Sternzeichen: Krebs ♋, Skorpion ♏, Fische ♓

Mondphase: Drittes Viertel 🌖

Jahreszeit: Frühling 🌱

Zeitintervall: Woche

Hauptkarte: Königin 🂽

Die Reihe der Kelche ist eine mysteriöse Kartengruppe im Tarot-System, die für sensorische Erfahrungen verantwortlich ist. Die Energie dieser Arkana kann mit den Gewässern der mysteriösen Insel Avalon verglichen werden, wo der Legende nach König Artus ruht. Der Herr hat sein Leben lang nach dem Heiligen Gral gesucht und zusammen mit seiner zweiten Frau Guinevere im „Land der Glückseligkeit“ seinen Frieden gefunden. Es ist merkwürdig, dass in einem Paar König und Königin der Becher eine Analogie zu einem Paar aus keltischen Legenden gezogen wird. Der Held sieht seine Dame an, in deren Händen sich ein gewisser heiliger Kelch befindet, ähnlich dem Gral. Kein Wunder, dass diese Szene auf den Karten in der Wassergruppe abgebildet ist. Dies ist eine Art Hinweis auf die Heiligkeit der Liebe – der Anfang und das Ende aller Suche.

Symbolik und Schlüsselideen der Kelche im Tarot

Wenn Sie sich alle Tarotkarten der Kelchreihe ansehen, werden Sie sich wiederholende Elemente bemerken. Im Rider-Waite-Deck sind dies Schalen, Wasser, Fische. Einige Symbole finden sich auf der Kleidung von Helden oder in der Dekoration des Throns auf dem Hofarkana. Stauseen sind auf fast allen Karten der Gruppe im Hintergrund sichtbar. Überall sind blaue Elemente. Der Himmel ist klar, ohne Wolken. Einige Arkana haben Wolken, die eher wie Nebel oder Dampf aussehen. Die Schalen sind leuchtend gelb, rund, auf einem stabilen Bein mit vier Seiten. Auf den meisten Arkana befinden sich positive Symbole – eine Taube, weiße Lilien, Caduceus, Bilder von Häusern.

Alle Details der Karten der Kelche spiegeln die sinnliche Seite des Lebens wider – Liebe, Inspiration, Gefühl. Auf verschiedenen Arkana ändert sich die Intensität der Emotionen, aber nicht die Essenz selbst. Liebeserlebnisse gehen also den ganzen Weg, beginnend mit dem Ass und endend mit dem König. Die Reihe der Kelche werden von drei Planeten unterstützt – dem Mond, Neptun, Pluto. Es besteht eine Übereinstimmung mit den Sternzeichen – Krebs, Skorpion, Fische. Die Reihe des Wassers symbolisiert die Frühlingssaison. In Bezug auf das Zeitintervall sagt es Ereignisse während der Woche voraus. Bezeichnet auch einen abnehmenden Mond. Die wichtigste Karte ist die Königin. Es spiegelt die Natur der Elemente am besten wider.

Bedeutung der Kelchreihe in den Aufstrichen

In den Aufstrichen zu allen Themen und Lebensbereichen symbolisiert der Reihe der Kelche Gefühle und Emotionen. Dies sind die Ereignisse, die in der Seele des Fragenden mitschwingen. Dazu gehören oft Kommunikationsbeziehungen zwischen Menschen – Liebe, Freundschaft, familiäre Beziehungen. Überall steht die Menschlichkeit im Vordergrund. Außerdem repräsentiert die Reihe der Becher den Zustand des Flusses. Dies sind Ereignisse, die leicht und gewaltfrei passieren. Selbst die Vier oder Fünf des Wassers, die eine bestimmte Krise bezeichnen, ist nicht so kardinal wie die gleichen Zahlenkarten der Schwerter. Die Energie, die den Bechern innewohnt, fügt dem Raum der Optionen Geschmeidigkeit, Langsamkeit und Plastizität hinzu.

Die Reihe des Wassers gibt in jedem Aufstrich Hoffnung auf das Beste. Die Kelche-Karten sind nicht kategorisch – die Situation kann korrigiert werden und unangenehme Momente können mit minimalen Verlusten erlebt werden. Wenn wir die Theorie berücksichtigen, dass ein Mensch der Gott seines Lebens ist, stellt sich heraus: Alle herausgefallenen Karten spiegeln nur das Bewusstsein des Fragestellers wider. Wenn also in der Wahrsagerei die Arkana der Kelche-Reihe vorherrscht, dann ist dies ein direkter Hinweis auf die Weichheit, Sensibilität und Aufrichtigkeit des Fragenden selbst. Alle Ereignisse werden von diesen Eigenschaften angezogen, wie Motten, die von der Flamme einer Kerze fliegen. Das Leben spricht zu einem Wahrsager in der Sprache der Gefühle und Empfindungen, um sein Herz zu erreichen. Umgekehrte Karten bringen im Gegensatz zu denselben Schwertern keinen Todesfall.

Liebe und Beziehungen

In einem Liebes-Aufstrich entspricht der Bedeutung der Kelche automatisch dem Vorhandensein aufrichtiger Anteilnahme. Die bloße Tatsache, dass die Karten der Kelche-Reihe herausgefallen sind, zeigt die Bereitschaft des Fragenden, Liebe in sein Leben zu lassen. Es kann gegenseitig oder ungeteilt sein, aber es spielt keine Rolle. Das Wichtigste dabei ist, dass das Herz des Fragestellers offen ist, fühlen kann, sich selbst durchdringen kann. Es ist sehr schwierig für eine gebaute Persönlichkeit, eine kindliche Unparteilichkeit zu bewahren. Das Schicksal kann jedoch immer wieder Menschen schicken, die diese Eigenschaft in sich tragen.

Manchmal symbolisieren Kelchen im Tarot-Aufstrich für Beziehungen das Vorhandensein von Gefühlen nicht beim Fragenden selbst, sondern bei seinem Partner. Aber diese Situation wirkt sich immer noch auf den Fragesteller aus. Wenn dem nicht so wäre, dann würde die Arkana der Schwerter herausfallen und emotionale Nähe symbolisieren. Trotzdem kann sich eine Person unter dem Einfluss einer in sie verliebten Person verändern. Veränderungen werden sich im Verhalten manifestieren, das eigene Leben überdenken und Orientierungspunkte anpassen. Dies ist eine Erfahrung, die auch gelebt werden sollte.

Beruf und Finanzen

Auf dem Gebiet der Arbeit bezeichnet die Reihe der Kelche die Konjugation von Träumen, Inspiration mit dem Beruf. So kann der gewählte Beruf den internen Wunsch des Fragestellers voll befriedigen. In seiner Arbeit findet eine Person Selbstverwirklichung. Die Becher zeigen auch Beziehungen im Team. Manchmal ist es nur eine angenehme Kommunikation mit Kollegen und in einigen Fällen eine Büroromantik. Weitere Arkana des Wassers fallen als Signifikator des Arbeitsplatzes auf und zeigen Organisationen im Bereich Schönheit, Kunst sowie Kindereinrichtungen.

Im Zusammenhang mit Finanzen beziehen sich Wasserkarten nicht direkt auf Geld. Vielmehr repräsentieren sie Zufriedenheit oder Unzufriedenheit mit ihrer Position, d.h. die Einstellung des Befragten zur aktuellen Situation. Auch die Reihe der Kelche zeigt den einfachen Umgang mit Geld, die finanzielle Abhängigkeit von einem Partner oder einer Familie sowie ein allgemeines Desinteresse an materiellem Reichtum. Oft fallen Karten dieses Elements auf Menschen, die spirituell orientiert sind. Sie leben in ihrem eigenen Koordinatensystem, weit entfernt von weltlichen Problemen.

Gesundheit und Psyche

In Bezug auf die Gesundheit symbolisiert die Kelche-Reihe eine ziemlich gute Immunität. Wenn es Krankheiten gibt, sind sie nicht tödlich. Vollständige oder teilweise Genesung, Verbesserung der Gesundheit ist möglich. Wenn wir Parallelen zum menschlichen Körper ziehen, dann bezeichnet die Arkana des Wassers alle Flüssigkeiten im Körper. Sie können je nach Position der Karte im Gleichgewicht oder im Ungleichgewicht sein. Lymph-, Harn-, endokrine, Kreislaufsysteme – all dies wird durch die Tarot-Becher gezeigt.

Die Psyche nach diesen Karten ist sensibel und beeinflussbar. Alle Ereignisse und erlebten Emotionen hinterlassen bei einer Person einen bestimmten Eindruck. Dies wird in Zukunft das Verhalten, die Weltanschauung und das Nervensystem betreffen. Die Reihe der Kelche legt nahe, dass das Bewusstsein des Abfragenden wie ein Schwamm ist, der alle Informationen aufnimmt. Eine Person hat noch nicht gelernt, Empfindungen zu „filtern“ – sie nimmt absolut alles für bare Münze. Dieser Zustand ist bei Kindern und Jugendlichen inhärent, kann aber manchmal bei Erwachsenen festgestellt werden, die in ihrem Leben nicht mit ernsthaften Problemen und Krisen konfrontiert waren.

Situationen und Fragen

Nach indischem Glauben besteht das Universum aus fünf Grundelementen – Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Diese formenden Kräfte, die sich miteinander vermischen, erzeugen jeden Aggregatzustand. Die Reihe der Kelche im Ayurveda ist mit dem Element Jala verbunden. Außerdem kann diese Energie die Qualität von Kapha (Erde) oder Pitta (Feuer) annehmen. Das sind zwei Seiten derselben Medaille. Wasser kann also kalt und trüb (umgekehrte Position der Karte) oder warm und sauber (aufrechte) sein. Basierend auf dieser Interpretation wird eine Analogie zu beliebigen Gefühlen und Situationen gezogen.

Die Reihe der Kelche stellt zwei Hauptfragen: "Wie fühle ich mich?" und "Kann ich liebe?". Die Arkana des Wasser-Elements offenbart das Leben aus der Position des Herzens. Um sie zu verstehen, kann man Sufi-Wirbeln oder Oshos Beyond Dimensions-Meditation praktizieren. Diese Methoden wurden entwickelt, um das Herzchakra zu öffnen und zu lernen, Ihren Körper, Ihre Seele, Ihr Bewusstsein und dann eine andere Person zu fühlen. Die Gruppe der Becher spiegelt am besten die Philosophie des Pazifismus, der Friedensstiftung und der Philanthropie wider.

Welche Art von Menschen repräsentieren die Kelche?

Als Signifikator fallen die Becher auf freundliche und sensible Menschen. Auch die Drei des Wassers spricht mit ihrer scheinbaren Trägheit und Frivolität nicht direkt von einem schlechten Charakter. Eine Person weiß, wie man liebt, das Leben genießt. Das Ausmaß, in dem er bereite ist, seine Energie zu teilen, hängt von seinem inneren Studium und seinem spirituellen Wachstum ab. Aber im Allgemeinen zeigt die Reihe der Kelche immer eine Tendenz, sich in der Kunst zu manifestieren, die Suche nach einem höheren Sinn des Seins. Die Schalen repräsentieren ewige Kinder – Menschen, die in keinem Alter ihre Spontaneität und ihren Glauben an das Beste verlieren. Selbst wenn etwas Schwieriges passiert, wie auf der Fünf, wird der Fragende dennoch mit seinem Schmerz fertig werden und nicht verbittert werden.

Auch fällt die Reihe der Kelche oft auf Menschen, die sich in einem Zustand der Liebe befinden. Die Königin und der König bezeichnen ein frisch verheiratetes Paar oder ein Mädchen und einen Mann in einer Beziehung. Die Seite zeigt einen gefälligen und höflichen Teenager, ein Kind. Sechs zeigt die Anwesenheit von Kindern, Enkelkindern an. Alle Karten der Becher eint die Leichtigkeit und Nachsicht, die dem Charakter der betreffenden Person innewohnt. Außerdem wird die Arkana des Wassers von Gruppen gezeigt, die nichtkommerzielle Aktivitäten durchführen – kostenlose Aufführungen und Konzerte geben. Darüber hinaus gehören dazu auch Psychologen, Beichtväter, Menschen mit Superkräften.

Bedeutung der Karten der Kelchreihe

Die allgemeine Beschreibung – Geschmeidigkeit, Sensibilität und Erhabenheit – ist der gesamten Gruppe von Karten der Kelche-Reihe innewohnend. Der Zahlenwert wird jedoch einen Hauch von Individualität hinzufügen, wird zeigen, in welchem Kontext sich die Energie des Wassers offenbart. Das ist eine Art Abstufung der Intensität des Informationsflusses – von Ass bis König. Wenn die Ein ein Bach ist, dann ist die vierzehnte Karte ein echter Ozean. Bis ein Tropfen Wasser das gewünschte Zuhause erreicht, wird es den ganzen Weg gehen. Sie können dies mit einer spirituellen Reise vergleichen, deren Ziel es ist, Ihr Herz zu kennen, sich damit zu verbinden und damit mit allem Leben auf dieser Welt. Die Reihe der Kelche symbolisiert Albedo – eine Stufe in der Alchemie, in der Sie reinigen und sich auf weiteres Wachstum vorbereiten müssen.

Ass der Kelche

Das Ass der Becher bezeichnet aufkeimende Gefühle, den Beginn der Liebe, Sympathie. Diese Emotionen können einem neuen Partner, Eltern oder Kindern gezeigt werden. Das Thema ist nicht so wichtig wie die Quelle, die wertvolle Energie spendet. Auf dieser Welle entsteht der Wunsch zu erschaffen, Inspiration und ein Zustand der Inspiration kommen. Die umgekehrte Position des Asses der Kelchreihe hingegen spricht von unerfüllten Hoffnungen und unerfüllten Träumen. Aber sie leben immer noch im Herzen der Fragenden und beflügeln die Träume der Besten. Dazu gehören auch unerwiderte Gefühle, Scham, ihre Zärtlichkeit, Fürsorge, Zuneigung zu zeigen. Auch die umgekehrte Wasser-Ein zeigt einen Mangel an Energie, Müdigkeit.

Zwei der Kelche

Die Zwei der Kelche ist ein Symbol wahrer gegenseitiger Liebe. Die Karte repräsentiert alle Liebesvereinigungen sowie Gleichgewicht und Harmonie in jedem Lebensbereich. Eine Person schafft es, sowohl männliche als auch weibliche Eigenschaften in sich zu vereinen, um eine vollwertige Persönlichkeit zu sein. Basierend auf dieser inneren Fülle kann er Liebe mit einem Partner teilen. Die umgekehrte Zwei der Kelchreihe spricht nicht direkt von einer Trennung, einem Ausstieg aus einer Beziehung. Vielmehr ist es die Verbindung, die zur Degradation führt und keine Zukunft hat. In einer solchen Vereinigung klammern sich alle aneinander und haben Angst, sich als unabhängige Person zu erkennen. Infolgedessen zeigt die Liebe bei Partnern nur die schlimmsten Eigenschaften. Auch die entgegengesetzte Position der Karte zeigt manchmal geheime Verbindungen.

Drei der Kelche

Die Drei der Becher symbolisieren Feiern, Spaß und universelle Freude. Das ist die Arkana der Sorglosigkeit, Leichtigkeit. Es ist Zeit, sich zu entspannen und an nichts zu denken. Oberflächliche Beziehungen, Freundschaften, Urlaubsromanzen ziehen sich durch diese Karte. Alle Versprechen können nach dem Ende der Musik vergessen werden. In einem positiven Kontext spricht die Drei der Kelchreihe von der Fähigkeit einer Person, Freude zu erleben, sich selbst und andere aufzuheitern. Eine umgekehrte Karte verstärkt die negative Bedeutung. Jetzt bezeichnet es übermäßigen Müßiggang, Frivolität, Alkoholsucht, einen aufrührerischen Lebensstil. Sie können sich nicht auf eine Person verlassen, sie ist nicht bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Vier der Kelche

Die Vier der Kelche zeigt eine gewisse Pause in Beziehungen, eine Flaute, eine Phase des Umdenkens von Gefühlen. Fragender versucht zu verstehen, was er genau fühlt und in welche Richtung er sich bewegen sollte. Eine solche Skrupellosigkeit kann zu späteren ernsthaften Entscheidungen führen – Verlassen oder umgekehrt Annäherung auf einer qualitativ anderen Ebene. Die Kelch der Kelchreihe in umgekehrter Position verlangsamt den Energiefluss. Nun zeigt die Karte eine unentschlossen zweifelnde Person, die sich lange nicht entscheiden kann. Je nach Position des Lassos gibt es auch Situationen, in denen der Fragende gezwungen ist, eine Antwort von jemandem zu suchen, der ständig seine besten Eigenschaften unter Beweis stellt.

Fünf der Kelche

Die Fünf der Becher ist eine Karte der Krise, der Fürsorge. Traurigkeit und Sehnsucht sind jedoch nicht tödlich – die Arkana gibt Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Jetzt macht eine Person eine schwierige Zeit durch. Vielleicht hat er die Beziehung verlassen, seinen Lieblingsjob gekündigt. In jedem Fall ist der Fragende gezwungen, etwas Wichtiges zurückzulassen, fast einen Teil seiner selbst. Weiterentwicklung erfordert eine Art Opfer. Die umgekehrte Bedeutung der Fünf der Kelchreihe fügt eine negative Konnotation hinzu. Eine Person kann sich lange nicht für grundlegende Änderungen entscheiden und etwas loslassen. Es bringt Leiden, seelische Qualen. Die Angst vor der Zukunft überschattet jedoch alle inneren Erfahrungen.

Sechs der Kelche

Die Sechs der Becher ist eine der großen Arkana, die Kinder im Tarot-Deck darstellt. Das können eigene Kinder, Enkelkinder, Neffen oder die Arbeit in der Schule sein. Dazu gehört auch ein Begriff aus der Psychologie wie das „innere Kind“. Dies ist genau der Teil des Unbewussten, der in der frühen Kindheit geformt wurde. Es beeinflusst das spätere Weltbild, die Entwicklung von Fähigkeiten und die Art und Weise, wie Sie mit der Welt und den Menschen kommunizieren. Umgekehrt geht es beim Sechs der Kelchreihe darum, in einem kindischen Verhaltensmuster stecken zu bleiben. Die Persönlichkeit trennt sich nicht von den Eltern und dann vom Partner. Manchmal spricht die umgekehrtes Arkana von Problemen aus der Vergangenheit und auch (im negativen Sinne) von einer Belastung im Zusammenhang mit dem Kinderkriegen.

Sieben der Kelche

Die Sieben der Becher bezeichnet Illusionen, Träume und Wünsche. Der Hauptunterschied zum Ass der gleichen Kelchreihe ist die Vielfalt und Verkörperung von Energie in einer bestimmten Form. Im positiven Sinne spricht die Karte von der Fähigkeit zu visualisieren, neue Ideen zu generieren. Eine Person konzentriert sich auf alles, was nicht dem Standard entspricht, etwas, das noch nicht in der manifestierten Welt ist. In der entgegengesetzten Position zeigt die Arkana jedoch die Abhängigkeit von berauschenden Substanzen, Alkohol. Die Persönlichkeit ist von der realen Welt abgeschnitten und versteckt sich hinter ihren Illusionen. Umgeben von negativen Karten kann die Sieben des Wassers über psychische Störungen, Manie, Delirium sprechen.

Acht der Kelche

Die Acht der Becher repräsentiert den Teil einer Person, den er geheim hält. Es können Beziehungen, Gefühle sein, von denen niemand etwas weiß, und sogar ein Doppelleben. Solch eine Person ist vorsichtig, umsichtig. Im Allgemeinen zeigt die Arkana den unbewussten Teil der Psyche, Handlungen, für die es keine logische Erklärung gibt. Dies ist ein Zyklus, der gleichzeitig endet und beginnt. Die umgekehrte Acht der Kelchreihe hingegen bezeichnet das Streben nach Erfolg, der nicht mit Sieg gekrönt wird. Es gibt signifikante Ergebnisse, aber etwas mehr ist geschlossen, wie ein bewölkter Himmel. Als Ergebnis entsteht ein Gefühl der Unzufriedenheit, Unvollständigkeit. Die Muschel öffnet sich vorzeitig und hat keine Zeit, der Welt Perlen zu geben.

Neun der Kelche

Die Neun of Becher ist die Visitenkarte aller Frauenhelden. Menschen, die nicht nur in Sachen Liebe, sondern auch im Rahmen ihrer Karriere stark nachgefragt sind, passieren die Arkana. Dies sind die Glücklichen, die Favoriten von Fortune. Sie bekommen alles leicht. Die Karte zeigt den Zustand der Zufriedenheit mit dem Leben, die Fähigkeit, die richtige Wahl für sich selbst zu treffen. Die umgekehrte Neun der Kelchreihe zeigt selbstsüchtige, eifersüchtige und besitzergreifende Menschen. Die Suche nach Vergnügen wird zum Nervenzusammenbruch. Solch ein Mensch sollte a priori im Rampenlicht stehen, egal was es ihn kostet. Dazu gehören auch „schwarze“ PR-Methoden, Exzentrizität im Roten.

Zehn der Kelche

Die Zehn der Becher symbolisiert große Gruppen von Menschen, eine Gemeinsamkeit von Ansichten. Das ist eine Familie, ein Arbeitsteam, eine Unternehmensgruppe. Alle, die unter der gleichen Schirmherrschaft stehen, sind durch ein gemeinsames Ziel vereint, ihre Bestrebungen sind in eine Richtung gerichtet. Die Karte kann Eltern-Kind-Beziehungen sowie die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Untergebenen bezeichnen. Die umgekehrte Zehn der Kelchreihe zeigt Gruppen von Menschen, die sich gegen jemanden oder etwas zusammengeschlossen haben. Die zwischenmenschlichen Bindungen der Mitglieder eines solchen Teams werden schwächer. Handelt es sich um eine Familie, dann hat sie nur einen nominellen Wert. Die Arbeitskollektive halten nur aus Notwendigkeit zusammen.

Bube der Kelche

Die Seite des Wassers bezeichnet traditionell die Ankunft von guten Nachrichten, guten Nachrichten. Informationen können sich auf jeden Lebensbereich beziehen – von der Beziehung bis zur Karriere. Die Karte repräsentiert auch Teenager oder Kinder mit gutem Charakter. Zum größten Teil zeigt die Seite der Kelchreihe jedoch romantische Botschaften, das Aufkommen von Sympathie. Der Partner ist im Rang oder im Alter niedriger. Manchmal spricht die Karte von einem kleinen Geschenk oder einer freundlichen Hilfe. Die umgekehrte Arkana begrenzt das Potenzial der Liebe. Aus einer solchen Verbindung kann nicht mehr als ein unverbindlicher Flirt entstehen. Die interessierende Person bleibt nur als Freund oder unreifer Partner, nicht gleichberechtigt.

Ritter der Kelche

Der Ritter der Becher zeigt einen jungen Mann, der es mit dem Fragenden ernst meint. Aus einer Liebesaffäre wird bald ein Zusammenleben oder sogar eine offizielle Eheschließung. Jetzt herrschen Romantik, gegenseitiges Verständnis und Liebe in Beziehungen. Die Arkana spricht von der leichten Erreichung von Zielen, der Fähigkeit, sich zu präsentieren. Der umgekehrte Ritter der Kelchreihe steht für das Hochstapler-Syndrom oder Selbstzweifel. Auf dem Weg zu einem Traum in Bezug auf Kommunikation und Kommunikation mit anderen Menschen wird es Hindernisse geben. All dies gilt für den Fragesteller selbst und manchmal für seine geliebte Person.

Königin der Kelche

Die Wasserkönigin bezeichnet ein freundliches junges Mädchen. Dies ist die Fragestellerin selbst oder eine Frau aus dem engeren Kreis der Fragestellerin. Eine solche Dame weiß, wie man liebt, sich aufrichtig einfühlt. Wenn Sie Hilfe brauchen, wird sie alles in ihrer Macht Stehende tun. Die Karte repräsentiert auch weibliche Qualitäten: Intuition, Anmut, Geschmeidigkeit, Sensibilität. In einer umgekehrten Form ändert die Königin der Kelchreihe ihre Bedeutung in Hysterie, Ressentiments, den Zustand des Opfers. Freundlichkeit wird zu einer Schwäche, eine Person kann von anderen benutzt werden. Die Psyche ist instabil, Depressionen, Melancholie sind möglich. Die Ereignisse entwickeln sich nicht zugunsten des Fragenden. Keine Unterstützung von geliebten Menschen.

König der Kelche

Der Kelchkönig verkörpert einen jungen Mann mit sanftem Charakter. Er ist verliebt, weiß, wie man schöne Dinge für seinen Partner tut. Die Liebe zu ihm ist die Kraft, die die ganze Welt bewegt. Die Arkana bezeichnet einen Partner oder den Fragenden selbst. Auf der Karte finden Veranstaltungen statt, bei denen es möglich ist, sein Potenzial leicht auszuschöpfen und die Zustimmung anderer zu erhalten. Der umgekehrte König der Kelchreihe verändert seinen Charakter zu Nervosität, Ärger, Opferbereitschaft. Ein Mann stört sich an seinen Gefühlen und ist bereit, an der Seitenlinie zu bleiben, um die Liebessucht zu befriedigen. Ereignisse werden jemanden in einem hässlichen Licht zeigen. Die fragende Person wird mit leeren Versprechungen eines geliebten Menschen konfrontiert.

Tarot-Arkana