Tarotkarte Die Liebenden

Kartenname: Liebenden, Liebesleute, Geliebte, Eros

Kategorie: Große Arkana, Geist

Position: 6

Sternzeichen: Zwillinge ♊

Die Liebenden sind die Arkana des wahren Glücks, das nur einem Menschen möglich ist. Liebe ist die Grundlage der Welt. Das ganze Universum basiert auf seiner Energie. Und wenn es das Paradies auf Erden gibt, dann ist es zweifellos im Herzen eines jeden. Es braucht die andere Hälfte, um die Seele zu erwecken. In aufrechter Position stellt die Karte die Vereinigung zweier Persönlichkeiten dar, die sich nur ergänzen. Umgekehrte Liebenden zeigen jedoch den großen "Fall". Jetzt sind die Partner nicht bereit, sich zu öffnen, dem Leben voll und ganz zu vertrauen. Der Schlangenversucher gab den Menschen Wissen, aber verschloss ihre Herzen für immer. Um einen passenden Schlüssel zu finden, müssen Sie lange herumirren und leiden.

Symbolik und Schlüsselideen der Arkana Die Liebenden

In Waites Tarot zeigt die Liebenden-Karte eine biblische Szene im Garten Eden. Adam und Eva stehen sich nackt gegenüber, ein Engel blickt vom Himmel herab auf sie. Hinter der Frau wächst ein Apfelbaum, der von einer grünen Schlange umschlungen wird. Neben dem Mann ist symbolisch der „Baum des Lebens“ mit zwölf Früchten dargestellt. Der rotgeflügelte Engel erscheint aus der Wolke, gekleidet in lila Chiton und Himation. Sein Haupt ist mit einer Krone aus Blättern oder Blumen geschmückt. Die Handflächen sind in einer Geste der Akzeptanz geöffnet. Hinter der Figur eines Engels ist eine helle Sonne sichtbar. Die ganze Aktion findet vor dem Hintergrund des Berges statt. Der Himmel ist strahlend blau. Ein weiteres wichtiges Detail ist, dass Eva den Cherub ansieht und Adam seine Frau ansieht.

Die Liebenden-Arkana ist einfach vollgestopft mit Symbolen. Arthur Waite beschloss, sich von der traditionellen Visualisierung des Marseiller Tarot zu entfernen. Hier beschränkte sich der Autor auf nur zwei Personenfiguren. Aber gerade diese Geschlechtertrennung weist auch auf Wahlmöglichkeiten und Dualität hin. Beide Seiten der Medaille sind mit einem Engelsgesicht gekrönt. Dies ist ein Beispiel für Spiritualität und Reinheit. Der Apfelbaum steht für Wissen, und der nicht identifizierte Baum auf der rechten Seite steht für das weltliche Leben. Der einzige Berg erinnert sehr an ein Phallussymbol. Im übertragenen Sinne kann man es als starkes Verlangen betrachten, als Höhepunkt der Gefühle. Die Nacktheit der Menschen suggeriert Ehrlichkeit und Sicherheit. Die Hände aller Helden der Karte sind nicht geballt – dies ist ein Zeichen für ein "offenes Herz", d.h. Vertrauen in die Welt.

Kartenbedeutung Die Liebenden in aufrechter Position

  • Aufrichtige Liebe, auch Loyalität zu dir selbst und deiner Wahl im Leben.
  • Was liegt im Herzen und Impulse der Seele oder echte Wünsche.
  • Die Bedeutung des Seins, alldurchdringende Energie, Einheit und Anmut.
  • Volle Akzeptanz, Sympathie, Bewusstsein für Unterschiede; zwei Polaritäten.

In der aufrechten Position zeigt die Liebenden Aufrichtigkeit, reine Gedanken und Absichten. Das sind starke Gefühle, gegenseitige Anziehung. Die Karte fällt oft auf Personen oder bestimmte Phänomene, Dinge, die den Abfragenden anziehen. Die Arkana impliziert Liebe für sich selbst, die Welt und andere. Eros kann jedoch immer noch eine bestimmte Wahl, Zögern, symbolisieren. In einigen Tarot-Decks wird diese Idee mithilfe von zwei Heldinnen gezeigt – die Figur steht in der Mitte und weiß nicht, welchen Weg sie gehen soll. Aber auch hier bleiben Unterschiede. Das Paar, obwohl sie sich lieben, besteht dennoch aus zwei getrennten Teilen eines einzigen Ganzen. Dies ist noch nicht der alchemistische Androgyne, der auf der letzten Karte der großen Arkana-Gruppe gezeigt wird.

Numerische Bezeichnung – 6 Hinweise auf Unvollständigkeit. Die Liebenden-Arkana symbolisiert den Moment großer Harmonie und Verständigung. Der Sündenfall ist noch nicht geschehen, und die Menschen selbst sind rein und unschuldig. Trotz der Nacktheit der Hauptdarsteller kann man hier nicht von einer Art Lust sprechen. Das Paar ist nicht korrumpiert, daher nehmen sie ihren eigenen Körper als natürliche Perfektion wahr. Deshalb bedeutet die Arkana aufrichtige, allumfassende Liebe, vollständige Akzeptanz und Auflösung. Es ist immer Gegenseitigkeit und Respekt.

Liebe und Beziehungen (aufrechter)

  • Harmonische Beziehungen, Interesse aneinander aufrechterhalten.
  • Treue zum Partner, voller Einsatz und Lust zu gefallen.
  • Eine unerwartete Bekanntschaft, die zu etwas mehr führt.
  • Inbrünstige Gefühle oder eine Stimmung, um die Kommunikation fortzusetzen.

In dem Aufstrich der Beziehungen nimmt die Bedeutung der Liebenden die günstigste an. In diesem Bereich wird die Bedeutung der Karte bestmöglich offenbart. Partner sind offen füreinander, Harmonie und Gegenseitigkeit herrschen in ihrem Paar. Oft liegt die Arkana im Moment starker Liebe, und dies ist die Anfangsphase. Nicht umsonst ist auf der Karte die Sonne zu sehen – Gefühle sind gerade aufgekommen und brennen mit ihrer Intensität. Aber manche Menschen schaffen es, ständig ein echtes Interesse an ihrer Leidenschaft zu wecken, die Kohlen der Leidenschaft anzufachen.

Für Singles verspricht die Liebenden ein frühes Kennenlernen „ihrer“ Person. Es passiert immer unerwartet, aber es ist unmöglich, den Pfeil des Amors zu übersehen. Daher ist es unmöglich, sich auf diese Phase vorzubereiten. Es ist besser, im Moment zu leben und nicht auf irgendetwas zu warten. Liebe wird wie ein Blitz aufsteigen und das Feuer des Herzens entzünden. Außerdem zeigt die Karte Gegenseitigkeit an. Sie können keine Angst vor unerwiderten Gefühlen haben. Die Emotionen, die eine neue Person hervorruft, werden Heldentaten inspirieren. Es lohnt sich, sie als Treibstoff für den Hochflug zu verwenden.

Beruf und Finanzen (aufrechter)

  • Arbeite in einer Heiratsagentur, in einer Dating-App.
  • Ein Beruf, der Ansprüche voll und ganz erfüllt.
  • Freundliche Atmosphäre im Team, der Wunsch, sich weiterzuentwickeln.
  • Geldlicher Zuwachs durch Partner oder Familie, Kinder.

Im Zusammenhang mit Aktivitäten bezieht sich die Liebenden auf Dating-Sites und -Anwendungen sowie auf die Kunst. Es dreht sich alles um menschliche Beziehungen und Romantik. Musik oder Malerei ist mit der Energie der Liebe gesättigt. Die Karte zeigt die Berufs- und Arbeitsortwahl immer „nach Lust und Laune“. Der Abfragende macht sein eigenes Ding, also hat er alle Chancen auf Erfolg und Entwicklung seiner Fähigkeiten. Im Tarot die Liebesleute setzt auch gute Beziehungen im Team voraus, ein psychologisch angenehmes Umfeld.

Es ist unmöglich, die finanzielle Situation auf dieser Karte eindeutig zu beurteilen. Der Fragende konzentriert sich auf zwischenmenschliche Beziehungen, sein Reichtum hängt also von seinen Kommunikationsfähigkeiten ab. Die Liebenden zeigen Nichtbesessenheit von materiellen Dingen. Vielmehr ist der Wahrsager mit dem zufrieden, was er hat. Aber auch die Arkana deutet manchmal einen Anreiz in Form der zweiten Halbzeit an. Die Leidenschaft eines Abfragers kann Sie dazu inspirieren, Großes zu erreichen. Aber es wird immer eine Entscheidung für Arbeit oder Geschäft sein, die auf wahren Vorlieben basiert – eine Person wird nicht nur wegen Geld irgendwohin gehen.

Gesundheit und Psyche (aufrechter)

  • Überempfindlichkeit, schnelle Aufnahme von Substanzen.
  • "Saubere" Ernährung, ohne Missbrauch oder Störung.
  • Ein aufgeregter Zustand und ein Energieschub, Fröhlichkeit.
  • Dankbarkeit des Lebens, Zustand des Flows, Inspiration.

Im Zusammenhang mit Gesundheit symbolisiert die Liebenden die Haut sowie die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber äußeren Faktoren. Eine Person ist sensibel für ihren eigenen Zustand. Er kann die Qualität von Nahrung und Wasser überwachen. Ein anderer Befragter ist äußerst vorsichtig bei der Auswahl von Kosmetika, Cremes und Nahrungsergänzungsmitteln. Die Arkana weist direkt auf das Fehlen von Problemen mit dem Fortpflanzungssystem hin. Die Fragestellerin ist im gebärfähigen Alter. Für Männer zeigt die Karte eine gute Potenz. Beide Geschlechter können sich eines attraktiven Aussehens rühmen.

Die Liebenden zeigt emotionale Erregung, eine Welle starker Gefühle. Es ist die Inspiration, die zur Schaffung von etwas Neuem führt. Eine Person zeigt perfekt die Qualitäten, die seinem Geschlecht innewohnen. Deshalb besteht ein großes Interesse am Gegenteil. Der Einzelne strebt nach ganzheitlicher Entwicklung. Die Karte steht für Zufriedenheit mit sich und dem Leben. Der Fragende ist voller Energie, um neue Gipfel zu erobern. Die Liebe zu Ihrer Arbeit oder Ihrem Partner hilft dabei nur.

Situationen und Fragen (aufrechter)

  • Die richtige Wahl, ein Wegweiser zum inneren Instinkt, dem Herzen.
  • Liebe ist wie ein Hauch frischer Luft, Quellwasser.
  • Bewusstsein der eigenen Einzigartigkeit, die Fähigkeit zu geben.
  • Glaube an dich selbst, Faszination für die Welt um dich herum und die Menschen.

In allen Aufstrichen wird die Liebenden als positive Karte gespielt, die Inspiration gibt. Eine Person hört sich selbst, damit sie die richtige Wahl treffen kann. Das Herz lügt nie. Die Seele weiß genau, was ihr Besitzer braucht. Die Sphäre ist völlig unwichtig – ob es sich um Beziehungen oder Arbeit handelt, eine Person wird in der Lage sein, einen Orientierungspunkt, einen Leitstern zu finden. Und wenn es eine Reaktion gibt, können sich Gefühle bis zur Unkenntlichkeit verändern. Die Liebe zu einer Person oder einem Unternehmen bringt Harmonie. Die Schwingungen einer geflügelten Persönlichkeit sind mit nichts zu verwechseln.

Die Liebenden stellen Fragen: „Was inspiriert mich?“, und „Wie drücke ich meine Gefühle aus?“. Das Leben ist reichlich vorhanden und nur diejenigen, die lieben können, können dies verstehen. Jeder Mensch ist einzigartig. Dies ist das achte Weltwunder, dem ein Schicksal wie kein anderes beschieden ist. Um sich als Individuum vollständig zu öffnen, muss der Fragende die Quelle der Liebe in sich selbst finden. Und dann wird die Welt um dich herum mit Rosenblättern überschüttet. Und Sie können Emotionen mithilfe von Kunst ausdrücken.

Spiritualität und Karma (aufrechter)

  • Entspannung, die zur Erleuchtung und zum höchsten Gut führt.
  • Akzeptanz von allem, was in und um uns herum passiert, Empathie.
  • Die Fähigkeit, sich als Partner zu fühlen, ein offenes Herz zu bewahren.
  • Erkenntnis der Wahrheit durch die Beziehung der Gegensätze.

Die ausgefallene Liebenden-Tarot in dem Spiritualität-Aufstrich gibt die Bedeutung von Erhabenheit. In dieser Hinsicht offenbart sich die Karte als wahres Paradies auf Erden. Nur ein liebendes Herz kann einen solchen Zustand geben, und es ist direkt mit der Seele verbunden. Die aufrechte Position der Arkana zeigt die Klarheit des Blicks, die Fähigkeit, die Schönheit in jeder Sekunde des Lebens zu sehen. Ein Mensch ist innerlich harmonisch, er konnte Gegensätze in sich ausgleichen und verbinden. Deshalb ist das Leben sein Spiegel, ein Spiegelbild des inneren Glücks.

Vom Standpunkt des Karma aus spielen die Liebenden auf die Wichtigkeit an, das andere Geschlecht zu kennen. Der Fragende muss ein Paar erstellen. So wird er vielleicht zum ersten Mal seit vielen Inkarnationen das Verlangen nach Schönheit in seiner Seele wiederbeleben. Die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau ist ein mächtiges Werkzeug, das zu beispiellosen Höhen führen kann. Wenn Sie es richtig anwenden, können Sie Erleuchtung oder zumindest Karrierewachstum und Siege im beruflichen Bereich erreichen. Je offener ein Mensch ist, desto mächtiger ist der Lebensstrom, der ihn durchströmt und alles Wertvolle und Notwendige schenkt.

Tarot-Bedeutung Die Liebenden in umgekehrter Position

  • Leugnung der Vorstellung von höherer Liebe, unterdrückten Gefühlen, Emotionen.
  • Die Verbindung, die dich nach unten zieht, erlaubt dir nicht, dich zu entwickeln, über dich hinauszuwachsen.
  • Unentschlossenheit, die Gewohnheit, die Antwort aufzuschieben oder vor ihr davonzulaufen.
  • Angst, sich zu verlieben, zu nahezulassen oder sich zu öffnen.

Wenn Sie die Karte umdrehen, ändert das Liebespaar seine Bedeutung. Jetzt symbolisiert die Arkana Erfahrungen und Unentschlossenheit. Ein Mensch versteht oft nicht, was er genau will und wie er es im Leben umsetzen soll. Außerdem impliziert die umgekehrte Karte Zögern und emotionales Engagement, was nur schadet. Die Energie wird vom Abfragenden zurückgehalten und geht daher nach innen. Diese Flamme bläst Unartikuliertheit und Angst vor Verurteilung aus. Manchmal zeigen Liebende in einer umgekehrten Position einen Mangel an Liebe und herzlicher Teilnahme an. Darunter leiden sowohl der Fragesteller selbst als auch sein Umfeld.

In einigen Decks wird die sechste Arkana des Tarot der Geliebte genannt. Im umgekehrten Sinne offenbart die Karte genau diese Bedeutung am besten. Die Betonung liegt auf einem männlichen Helden, der von zwei Frauen gleichzeitig geliebt wird. Der Charakter selbst kann jedoch nicht mit seinen eigenen Gefühlen umgehen, also zögert er und spielt auf Zeit. Die entgegengesetzte Position gibt der Liebenden-Karte eine negative Farbe. Oft spielt sich dies in verbotenen Gefühlen oder Sympathie für etwas oder jemanden Schreckliches ab. In diesem Fall verlassen die Charaktere das Paradies und der Engel wendet sich von ihnen ab. Eva pflückte die verbotene Frucht und Adam folgte seiner Geliebten. Liebe hat sich in Sünde verwandelt.

Liebe und Beziehungen (umgekehrter)

  • Beziehungen ohne solide Grundlage.
  • Ein flüchtiger Blitz, der eine Wunde im Herzen hinterlassen wird.
  • Eine Liebesaffäre ohne Zukunft; Partner für eine Weile.
  • Eine unschätzbare Erfahrung, die Tränen oder Bitterkeit hervorrufen wird.

In einem Beziehungsaufstrich ist umgekehrtes Liebenden ein negatives Zeichen. Kommunikation zwischen Menschen ist flüchtig. Partner ziehen sich gegenseitig herunter, geblendet vom Aufblitzen der Gefühle. Manchmal deutet die Position der Arkana im Gegenteil auf einen Mangel an Zuneigung und Wärme hin. Jedenfalls spüren der Fragende und sein Paar einen gewissen Druck, sei es Zügellosigkeit oder Zurückhaltung. Oft kann dies die erste ernsthafte Beziehung sein, die definitiv endet. Auf diese Weise werden schmerzhafte, aber Erfahrungen gesammelt.

Für einsame Menschen sagt das umgekehrte Liebenden-Arkana eine schwierige Prüfung voraus. Die Gefühle werden gegenseitig sein. Die Lebensumstände erlauben es Ihnen jedoch nicht, sich zu nahezukommen. Hin und wieder tauchen häusliche Probleme, Missverständnisse mit Verwandten oder Jobs am Arbeitsplatz auf. Der zukünftige Partner wird einen Funken im Herzen eines Wahrsagers entzünden, aber er wird kein vollwertiges Feuer entfachen können. Für ein solches "Geschenk des Schicksals" muss man jedoch dankbar sein. All dies wird Sie lehren, den zukünftigen "stabilen" Partner zu schätzen, wenn er erscheint.

Beruf und Finanzen (umgekehrter)

  • Manipulation von Gefühlen um des Gewinns und des Geldes willen.
  • Ein Arbeitsroman, der dem Arbeitsprozess nur schadet.
  • Ein Partner, der den Fragenden nur vom Ziel wegführt.
  • Schweben in den Wolken oder Luftschlösser und Frivolität.

Wenn die Liebenden auf den Kopf gefallen sind, symbolisiert die Karte einen Mangel an Unternehmungsgeist und Geschäftssinn. Der Fragende neigt zu Selbstzweifeln, weiß nicht genau, was er vom Leben will. Aufgrund dieser Position leiden Karriere und berufliches Wachstum. Wenn du dorthin gehst, ohne zu wissen wohin, bekommst du definitiv kein Jota. Aber manchmal deutet die umgekehrte Liebenden-Arkana auf eine Büroromantik hin. In diesem Fall stören Beziehungen am Arbeitsplatz nur den Wahrsager und lenken von der Lösung wichtiger Probleme ab.

Auf der Liebenden-Karte in umgekehrter Form gehen die Finanzen überhaupt nicht durch. Während der Abfragende in den Wolken ist, leert sich seine Brieftasche langsam. Und wenn die Karte im wahrsten Sinne des Wortes auf einen Anreiz in der Person eines Partners hinwies, wird sie jetzt zu einem negativen Faktor. Die zweite Hälfte wirkt sich negativ auf den Fragesteller aus. Alle Liebeserfahrungen schaden nur dem kritischen Denken. Außerdem kann die Position der Karte einen Versuch anzeigen, mehreren Hasen gleichzeitig hinterherzulaufen. Infolgedessen wird die Person mit nichts zurückgelassen.

Gesundheit und Psyche (umgekehrter)

  • Verminderte Empfindlichkeit der Haut oder Vergröberung.
  • Alter nicht geeignet für die Geburt; verminderte Libido.
  • Innere Enge, das Vorhandensein von Komplexen und negativen Ideen.
  • Isolation von der Realität, Leben in Träumen und Ablehnung der Wahrheit.

Die umgekehrte Liebenden-Karte zeigt eine natürliche Abnahme der Libido. Dies ist entweder die Kindheit oder umgekehrt das Alter. Auch die Position der Arkana deutet auf einen Empfindlichkeitsverlust hin. Die Persönlichkeit liebt neue Diäten, Tänze und widmet sich für eine Weile ganz dem Prozess. Das primäre Interesse lässt jedoch schnell nach, und alle Experimente an sich selbst enden nicht mit stabilen Ergebnissen. Im Allgemeinen symbolisiert die umgekehrte Arkana die Unzufriedenheit mit dem Aussehen, verschiedene Komplexe.

In Bezug auf die Psyche verkörpert die Liebenden-Karte in der entgegengesetzten Form Schüchternheit, übermäßige Bescheidenheit. Der Fragesteller kann seinen Körper und seine angeborenen Fähigkeiten nicht vollständig akzeptieren. Er versucht, sich in andere einzufügen, um sich Anerkennung zu verdienen. Wenn eine Person die zweite Hälfte trifft, wird dies eine echte Kraftprobe. Er kann sich leicht verlieren und nur im Interesse eines Partners leben. Wenn die Trennung eintritt, wird der Wahrsager tiefe Enttäuschung und Täuschung empfinden.

Situationen und Fragen (umgekehrter)

  • Flucht aus der grausamen Realität, Verleugnung der Situation.
  • Abneigung zu gehen, abgelehnt zu werden oder die Wahrheit zu akzeptieren.
  • Faszination für jemanden oder etwas, die in Leere endet.
  • Ein erfundenes Leben, verbracht in Illusionen, Ablehnung.

In verschiedenen Lebensbereichen spielen sich die umgekehrte Liebenden unterschiedlich. Ein einziger Vektor wird jedoch überall bleiben – die Leugnung der Realität, der wahre Stand der Dinge. Die ersten Menschen müssen das Paradies verlassen. Dies ist ein kolossaler Stress, Angst, vom Himmel auf die Erde herabzusteigen. Das Paar ist für ein so weltliches Leben in keiner Weise geeignet. Daher weist die umgekehrte Position der Karte auf das Wandern in den Wolken hin, auf psychologische Unreife. Jetzt begeistert die Liebe nicht, sondern zieht nur mit dem Kopf in den Pool.

Die Liebenden stellen umgekehrt Fragen: „Warum möchte ich in Illusionen leben?“, und „Wie komme ich zurück in die Realität?“. Oft wird der Wunsch wegzulaufen von starken schmerzhaften Gefühlen diktiert. Um zumindest einen gewissen Seelenfrieden zu bewahren, möchte eine Person jemanden oder etwas in ihrem Leben idealisieren. Dieses verlorene Paradies lässt dich nicht vollständig verbittern. Aber der Ausweg liegt nur in der vollständigen Akzeptanz und „Verdauung“ der Situation. Um den grenzenlosen Himmel über Ihrem Kopf zu spüren, müssen Sie den Boden mit Ihren Füßen spüren.

Spiritualität und Karma (umgekehrter)

  • Widersprüchlichkeit in der Person selbst, Selbstverleugnung.
  • Zwei Teile – männlich und weiblich, die schwer zu kombinieren sind.
  • Das Ausarbeiten von Karma durch persönliche Beziehungen, ein Partner ist ein Feind.
  • Das Bedürfnis zu verstehen und zu vergeben geht durch das Herz.

Die große Arkana des Tarot bei Nummer 6, auf dem Kopf stehend, verkörpert alle möglichen Wahnvorstellungen. Sie gelten auch für das geistige Reich. Die Liebenden-Karte in der entgegengesetzten Bedeutung symbolisiert ein Hindernis für das Verständnis von Wissen. Der Partner ist genau der Stein, über den der Suchende stolpert. Er hat Angst, loszulassen, das Vertrauen zu verlieren oder unnötig zu sein. Alle inneren Schwingungen und Erfahrungen entladen sich, setzen den Entwicklungsprozess aus. Dieselbe Liebe, die gestern Kraft gab, saugt sie heute vollständig aus.

In einem früheren Leben konnte ein Fragender jemanden sehr verletzen. Ein gebrochenes Herz wird den Schuldigen sicherlich bestrafen, auch wenn Jahrhunderte vergangen sind. Die umgekehrten Liebenden zeigen das Karma, das mit Beziehungen verbunden ist. Feinde in der fernen Vergangenheit werden heute zu einem gewöhnlichen Liebespaar. Und jetzt gibt es kein Entrinnen mehr, schmerzhafte Probleme zu lösen. Der Fragesteller muss Missverständnisse, Verrat und Verrat "harken". Es ist wichtig, sich nicht zu verbittern, sondern die andere Hälfte zu verstehen und zu akzeptieren. Nur so kann sich am Schicksal etwas ändern.

Die Liebenden als Signifikator einer Person

Wenn die Karte gerade liegt, zeigt die Liebenden gleich mehrere glückliche Menschen. Partner lieben sich aufrichtig, völlig offene Seele. Außerdem zeigt die Arkana Heiratsvermittler an – Eros, die Herzen verbinden. Für eine solche Person sind gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Ansichten wichtig. Erst in der Vereinigung offenbart er sich als Person, wird er selbst. Im Islam sagt man: „Gott ist Liebe – er ist der Geliebte und sein Geliebter“. Das bedeutet zwei Seiten derselben Sache. Dies ist eine großartige Balance und Harmonie. Die Karte zeigt auch Zwillinge – das kommunikative Zeichen des Elements Luft, das auf Diplomatie und soziale Manifestation abzielt.

Aber umgekehrt symbolisieren die Liebenden „Geschichtenerzähler“, die nur Versprechungen machen, aber nichts tun. Sie bauen leicht Sandburgen – leere, körperlose Illusionen. Die Welt erscheint einem solchen Menschen wie ein schönes Märchen. Deshalb bleibt eine Person oft getäuscht. Und am häufigsten genießt das andere Geschlecht Vertrauen. Ein Partner, der kaufmännische Interessen mit Liebe maskiert, kann einen staunenden Bewunderer bis auf die Knochen ausrauben.

Die Liebenden: Kombination mit anderen Tarotkarten

+

Tipp- und Warnkarten Die Liebenden

Die Liebenden rät, Probleme ruhig und friedlich zu lösen und dabei die Meinungen der am Prozess Beteiligten im Auge zu behalten. Es ist notwendig zu versuchen, eine Person für sich zu gewinnen, um Erwartungen zu rechtfertigen. Kredit des Vertrauens wird dem Fragesteller mehr als einmal helfen. Die Liebenden warnen auch vor der Gefahr, den gesunden Menschenverstand einzuschalten und zu versuchen, alles zu berechnen. Ein solches Verhalten wird von geliebten Menschen negativ wahrgenommen. Wenn sich jemand öffnet, erwartet er eine gegenseitige Aufrichtigkeit. Am besten ist es, das zu schätzen, was man hat, und nicht auf neue Horizonte zu blicken. Nur in diesem Fall wird der Fragende zu einem spirituellen Gleichgewicht und Verständnis mit anderen kommen.

Die umgekehrte Liebenden-Arkana hingegen rät dazu, Menschen länger anzusehen. Es lohnt sich, nach einer Art Unterstützung, unerschütterlichen Fakten zu suchen. Um sich zu revanchieren, müssen Sie die Person richtig kennenlernen. Daher warnt die Position der Karte vor der Gefahr, die von der zweiten Halbzeit ausgeht. Selbst wenn die Leidenschaft nichts Schreckliches bewirkt, besteht immer noch ein großes Risiko, sich selbst zu verlieren. Um dies zu verhindern, lohnt es sich, eine innere Stütze zu kultivieren, den Kern des moralischen Charakters. Ein Fragesteller kann lieben, sich Menschen öffnen. Bevor man jedoch wichtige Entscheidungen trifft, ist es am besten, die Folgen von Handlungen sorgfältig abzuwägen.

Die Liebenden: Bedeutung der Tageskarte

Heute wird ein romantischer Tag. Die Liebenden deutet ein Treffen mit der zweiten Hälfte an, ein Date. Einsame Menschen haben an diesem Tag die Chance, ihrem Schicksal zu begegnen. Es ist besser, den Tag ruhig zu verbringen, nirgendwohin zu eilen, sondern nur die Momente zu genießen. Ein Wahrsager kann auch selbst als Heiratsvermittler fungieren. In diesem Fall wird er zum Beobachter der romantischen Geschichte eines anderen. Aber trotzdem wird die Liebe an die Tür klopfen. Das Glück eines anderen gibt Vertrauen in Ihr eigenes. Die Liebenden können sich auch einfach einen romantischen Film oder ein Date mit sich selbst ansehen. Es lohnt sich, sich zu entspannen und für eine Weile an die Möglichkeit eines Wunders zu glauben.

Aber in umgekehrter Form verspricht die Liebenden Erfahrungen aufgrund des persönlichen Lebens oder seiner Abwesenheit. Heute wird der Fragende von den Beziehungen anderer Menschen verärgert sein. Er wird sich wie hinter Glas fühlen, was das Glück versperrt. Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten mit der zweiten Hälfte können beginnen. Es stellt sich die Frage: „Brauche ich das alles?“. Aber selbst in einer umgekehrten Position implizieren die Liebenden keinen schmerzhaften Bruch. Vielmehr sind diese Erfahrungen vorübergehend. Es ist am besten, keine Konflikte zu provozieren, sondern zu versuchen, eine gemeinsame Sprache zu finden. Nur so kann ein Gleichgewicht erreicht werden. Streitereien werden das Hauptproblem nicht lösen.

Große Arkana