Tarotkarte Das Gericht

Kartenname: Gericht, Jüngstes Gericht, Auferstehung, Engel

Kategorie: Große Arkana, Sein

Position: 20

Planet: Pluto ♇

Das Gericht ist die vorletzte Karte des Großen Arkana Tarot. Vor dem Fragesteller erscheinen buchstäblich zwei Türen. Alles weitere Schicksal hängt von seiner Wahl ab. Die aufrechte Position der Arkana ist also für das Paradies in der Seele, das Wohlbefinden und das Bewusstsein verantwortlich. Das Große Werk ist fast vorbei. Der Stein der Weisen wird bald Materie in Gold verwandeln. Aber eine umgedrehte Karte spricht von Regression, ein bedeutender Fehler. Ein Versehen wird es dir nicht erlauben, die neue Welt zu betreten. Der Wahrsager wird die Tür öffnen, hinter der sich Leere und Vergessen verbergen. Eine Person wird zu Staub, ohne die Fähigkeit, etwas zu ändern. In dieser Hinsicht trägt die Arkana diametral entgegengesetzte Bedeutungen – vom Himmel zur Hölle.

Symbolik und Schlüsselideen der Arkana Das Gericht

In Waites Tarot zeigt die Gericht-Karte eine biblische Szene. Die Stunde der Auferstehung ist gekommen, wenn die Toten aus ihren Gräbern auferstehen. Sie müssen sich vor Gott für alles verantworten, was sie während ihres Lebens getan und nicht getan haben. Die Hälfte der Karte wird vom Erzengel Gabriel eingenommen, der die goldene Trompete spielt. Ihm ist es anvertraut, die Toten zu erwecken. Der Held hat blonde Haare, scharlachrote Flügel. Das Bild eines Engels wird von Wolken umrahmt. Am Musikinstrument ist eine weiße Fahne mit rotem Kreuz angebracht. Der Orden der Tempelritter hatte das gleiche Banner. Etwas weiter unten sind offene Särge zu sehen, in denen Menschen stehen. Es gibt sowohl Männer als auch Frauen, Kinder. Es gibt insgesamt sechs menschliche Figuren. Es sieht so aus, als würden die Särge auf einer Art Wasser schwimmen. Bäume und schneebedeckte Berge sind in der Ferne sichtbar.

Auf dem Gericht-Arkana spielt der Erzengel die Hauptrolle. Es kündigt den Beginn einer wichtigen Etappe an. Die Menschen breiten ihre Arme aus – es scheint, als hätten sie auf die Zeit des Erwachens gewartet. Das unterschiedliche Alter der Verstorbenen spricht von Gleichberechtigung im Angesicht des Todes. Es ist auch ein Hinweis darauf, dass Gott Kinder nach ihren Taten richten wird. Wasser auf der Karte kann über den Fluss der Zeit oder Tränen sprechen. In vielen Kreaturentraditionen ein Ritual, um die Toten zu betrauern. Die Templerflagge symbolisiert das Heilige Land, die Nähe des Reiches Gottes. Verschneite Berge bedeuten ein für eine Weile eingefrorenes Leben, eine Trennung zwischen zwei Welten.

Kartenbedeutung Das Gericht in aufrechter Position

  • Rechtsstreit zugunsten der fragenden Person, Rechtmäßigkeit.
  • Gerechtigkeit, Vergeltung nach Verdienst und die Erledigung von etwas.
  • Der entscheidende Moment, die Rückkehr von Situationen und Menschen aus der Vergangenheit.
  • Große Verantwortung; Blutsbande, Verbindungen zwischen den Generationen.

In einer aufrechten Position zeigt das Gericht einen Ausweg aus einer langwierigen Situation. Es wird etwas aus der Vergangenheit auftauchen und damit umgegangen werden müssen. Daher symbolisiert die Karte Verantwortung, die Notwendigkeit, etwas zu verstehen. Dies ist die Arkana der Ehrlichkeit und Gerechtigkeit. Er deutet den Lohn an, den der Fragende durch seine eigenen Taten verdient hat. Der Abfragende wird gegenüber jedem zur Rechenschaft gezogen. In einigen Fällen spricht die Auferstehung von echten Gerichtsverfahren. Aber wenn der Wahrsager nicht schuldig ist, dann können Sie vor nichts Angst haben. Die Karte zeigt auch familiäre Bindungen zwischen Menschen, Blutsbande. Es impliziert Generationen, Hierarchie.

Der Zahlenwert der Gericht-Karte steht für Dualität. Die Unterseite und die Oberseite kamen zusammen, um alles an seinen Platz zu bringen. Jemand wird ins Paradies gehen, während andere zu Staub werden. Oft zeigt das Jüngste Gericht: die Kirche, der Glaube, die Traditionen. Menschen huldigen ihrer Vergangenheit. Sie haben Ethik, Angst vor dem Höchsten. In einem positiven Kontext symbolisiert das Gericht eine wohlverdiente Belohnung, Glück. Der Wahrsager pflegt die Kommunikation mit seinen Lieben, hat Autorität in ihren Augen. Alle Leistungen in jedem Bereich werden beachtet. Die Belohnung lässt Sie nicht warten.

Liebe und Beziehungen (aufrechter)

  • Wiederverbindung mit einem ehemaligen Partner oder Ehepartner.
  • Das Vorhandensein gemeinsamer Kinder, Enkelkinder oder einer langen Beziehung.
  • Eine frühe Begegnung mit ihrem Schicksal und zugleich der Beginn einer Liebesbeziehung.
  • Ein entscheidender Schritt, die Bereitschaft, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen.

In einer Liebesaufstrich wird Gericht als Paar-Wiedersehenskarte gespielt. Oft fällt die Arkana auf ehemalige Partner, Ehepartner, die beschlossen haben, wieder zusammenzukommen. Auch das Jüngste Gericht zeigt die Legitimierung von Beziehungen, die Hochzeit in der Kirche. Die Karte sagt Verliebten ein langes gemeinsames Leben voraus. Sie kann auch über die Anwesenheit von Kindern, Enkelkindern sprechen. In jedem Fall hat das Paar eine reiche gemeinsame Geschichte. Die Menschen stehen sich nahe, sie können sich in allem aufeinander verlassen. In einer solchen Beziehung gibt es keinen Verrat oder Lügen. Alles basiert auf Vertrauen und Respekt.

Für Singles sagt das Gericht ein schicksalhaftes Treffen voraus. Bald wird es eine Bekanntschaft mit der zukünftigen zweiten Hälfte geben. Dies ist ein karmischer Partner, mit dem es eine lang anhaltende Beziehung geben wird. Der Abfragende wird die richtige Person anziehen, ähnlich wie er selbst. Es ist möglich, dass das Treffen im Familienkreis oder dank Verwandten stattfindet. Dieses Paar hat definitiv eine Zukunft. Sie können keine Angst haben, die zweite Hälfte zu verpassen oder nicht zu bemerken – das Schicksal hat längst alles an seinen Platz gebracht.

Beruf und Finanzen (aufrechter)

  • Verfahren über das Erbe von Großeltern.
  • Verkauf von Immobilien, Familienwerten oder Raritäten.
  • Ehrlicher Verdienst, die goldene Mitte und ein kleines Einkommen.
  • Konzentrieren Sie sich auf Stabilität, soziale Garantien, nicht auf Erfolg.

In Bezug auf die Tätigkeit kann das Gericht Immobilienagenturen sowie Antiquitätenhändler angeben. Das ist etwas altes, aber was kann man sonst noch verkaufen. In einigen Fällen führen Bibliotheken und Archive entlang der Karte. Als Signifikant der aktuellen Situation symbolisiert das Jüngste Gericht eine wichtige Phase, die der Fragende durchläuft. Die Frage seiner Erhöhung, Lohnerhöhung wird entschieden. Und wenn der Fragesteller gut gearbeitet hat, wird seine Arbeit auf jeden Fall gewürdigt und berücksichtigt. Sie können einen Bonus ausgeben, eine Belohnung geben.

Die finanzielle Situation ist stabil. Der Abfragende steht fest auf den Beinen, deckt alle notwendigen Ausgaben. Aber hier sprechen wir nicht von transzendentalem Reichtum. Das Gericht zeigt eine Situation, in der alle gleich sind. Dies ist eine Art Kommunismus mit erheblichen Vor- und Nachteilen. Der Fragesteller kann jahrzehntelang an einem Ort arbeiten. Für ihn ist es jedoch vor allem Stabilität. Die Karte gibt immer einige Garantien. Ein ehrlicher Arbeiter wird nicht ohne ein Stück Brot bleiben.

Gesundheit und Psyche (aufrechter)

  • Sieg über die schrecklichsten Leiden oder Heilung.
  • Zweite Jugend, plastische Chirurgie, Eingriffe.
  • Selbstregulation der Psyche oder Wiederherstellung des Gleichgewichts.
  • Psychische Verhärtung, Mangel an Angst vor dem Schicksal.

Die Bedeutung des Gerichts in Bezug auf die Gesundheit ist positiv. Hier zeigt die Karte die Wiederherstellung des Körpers, die Genesung selbst von der schwersten Krankheit. Die Person scheint einen zweiten Atemzug zu haben. Er spürt eine Woge von Kraft, Lebhaftigkeit. Oft fällt die Karte auf wichtige Operationen, plastische Chirurgie. Die aufrechte Position der Arkana weist auf einen positiven Ausgang der Veranstaltung hin. Der menschliche Körper hat dramatische Veränderungen zum Besseren durchgemacht. Sie können keine Angst vor der Rückkehr der Krankheit haben, Mangel.

Der Geisteszustand ist inspiriert, fröhlich. Das Jüngste Gericht wird als Ausweg aus der Depression interpretiert, die Fähigkeit, wie ein Phönix wiedergeboren zu werden. So ein Mensch hat viel erlebt, aber seine Begeisterung nicht verloren. Bereit, komplexe Lebensprobleme zu lösen und gleichzeitig Erfahrungen zu sammeln. Auch eine schmerzhafte Krise kann den Glauben an die eigene Kraft nicht erschüttern. Im Gegenteil, negative Umstände drängen den Fragenden nur auf den Weg des Wachstums und der Selbstentwicklung.

Situationen und Fragen (aufrechter)

  • Das Finale, das Ende einer langen Geschichte, der entscheidende Moment.
  • Warten auf eine Antwort oder die bevorstehende Entfaltung der Situation.
  • Stellen Sie sich den Konsequenzen Ihrer Entscheidungen.
  • Die Notwendigkeit, sich mit dem Gegebenen auseinanderzusetzen und das Schicksal zu akzeptieren.

Das gefallene Gericht des Tarot verleiht der Aufstrich auf jedes Thema entscheidende Bedeutung. Die große Arkana impliziert den letzten Punkt, gefolgt von einer neuen Runde. Das Gepäck der angesammelten Erfahrung wird „für“ oder „gegen“ den Fragesteller spielen. Es wird nicht funktionieren, einen Hasen ins Paradies zu treiben. Die Situation erfordert eine ernsthafte Herangehensweise und Analyse. Gleichzeitig sind Ereignisse oft schicksalhaft, und man kann sich in keiner Weise darauf vorbereiten. Deshalb lohnt es sich, ständig wachsam zu sein, nach seinem Gewissen zu leben. Nur dieser Ansatz wird Sie vor möglichen Problemen bewahren.

Das Gericht stellt Fragen: „Wie schätze ich mich ein?“ und „Was verdiene ich?“. Du kannst dich nicht selbst belügen. Der Einzelne kennt seine Stärken und Schwächen. Das Leben wirkt jetzt wie ein großer Spiegel. Nachfolgende Ereignisse werden nur das widerspiegeln, was bereits in der Seele des Wahrsagers ist. Freundlichkeit wird zehnfach multipliziert, wird sich gut auszahlen. Aber die negativen Momente werden nicht im Stich gelassen. Sie können sich nur auf sich selbst verlassen, denn die Zukunft hängt nur von den Handlungen des Abfragenden ab.

Spiritualität und Karma (aufrechter)

  • Die innere Stimme des Gewissens, der Ethik und auch der Moral des Einzelnen.
  • Orientierung an einem rechtschaffenen Leben oder Nichtbegehen von Sünden.
  • Ehrlichkeit zu sich selbst oder Vertrauen in die Höheren Kräfte.
  • Mit gutem Gewissen leben und eigene Fehler schnell korrigieren.

In dem Aufstrich auf Spiritualität zeigt das Jüngste Gericht innere Ethik. Erzengel Gabriel scheint in der Seele eines jeden zu leben. Er flüstert dir die richtigen Worte ins Ohr, wenn jemand versucht, sich falsch zu bewegen. Wenn der Fragende auf die Stimme des Gewissens hört, wird er die meisten Fehler im Leben vermeiden. Der Legende nach ist jeder Mensch nach dem Ebenbild Gottes geschaffen. Ihm wurde gewährt: Demut, Freundlichkeit, Sympathie. Die Krone der Natur muss gerecht leben, sonst zerstört sie sich selbst. Dabei hat jeder die freie Wahl. Dies ist kein Gefängnis mit ständiger Überwachung.

Karma ist die Unfähigkeit, sich der Verantwortung zu entziehen. Was auch immer der Fragende in diesem Leben tut, überall wird er für seine Taten verantwortlich sein. Nichts wird ungestraft bleiben. Aber auch Freundlichkeit wird es dir ermöglichen, deine eigene Vergebung zu erflehen. Das Gericht wird hier als Gnade Gottes gespielt. Der Allmächtige bestraft sofort und belehrt so eine unintelligente Person. Schließlich kann man etwas nur aus eigener Erfahrung verstehen. Die Fehler anderer Menschen sind nicht in der Lage, die Wahrheit zu vermitteln.

Tarot-Bedeutung Das Gericht in umgekehrter Position

  • Eine wohlverdiente Strafe oder ein anstrengendes langes Warten.
  • Vergessenheit, Schlusspunkt oder Ende eines Lebensabschnitts.
  • Trennung von geliebten Menschen oder Gericht im vollen Umfang des Gesetzes.
  • Ein Versuch, der Verantwortung zu entfliehen, sich vor der Justiz zu verstecken.

In einer umgekehrten Position bedeutet das Gericht völlige Vergessenheit, einen endgültigen Bruch, einen enttäuschenden Ausgang. Die Waage, auf der die Fehlschüsse des Abfragers liegen, überwiegt die zweite deutlich – mit Heldentaten. Wenn es sich um ein echtes Urteil handelt, wird der Fragesteller bestraft. Gleichzeitig spricht die umgekehrte Karte von langwierigen Prozessen, der Notwendigkeit, lange auf eine Antwort zu warten. Manchmal ist die Erwartung der Ausführung viel schlechter als die letzte. Die Person ist in der Schwebe. Das Jüngste Gericht im umgekehrten Sinne zeigt auch die Abkehr von sich selbst, der Familie. Solche Zwietracht kann völlig verunsichern.

Jetzt steht derselbe Zahlenwert, aber in umgekehrter Reihenfolge, für leere Bemühungen. Dies ist die vollständige Zerstörung von allem bis auf den Grund. Das Gericht vertauschte Hinweise auf die Ungunst der Höheren – Führer, Familienmitglieder oder spirituelle Mentoren. Der Einzelne hat einen grundlegenden Fehler gemacht und wird gezwungen sein, für alles die Verantwortung zu tragen. Gleichzeitig symbolisiert die Position der Karte die Unwilligkeit, Lektionen fürs Leben zu nehmen. Der Fragesteller erkennt den Irrtum, will ihn sich aber nicht eingestehen. Und noch mehr, angesichts des Gesetzes zu erscheinen – der materiellen Welt oder der spirituellen. Wenn sich jemand versteckt, dann gibt es dafür gute Gründe.

Liebe und Beziehungen (umgekehrter)

  • Schwierige Beziehungen in einem Paar, das Eingreifen von Verwandten.
  • Gegenseitige Beschwerden und Ansprüche, die nicht ausgedrückt oder gezeigt werden können.
  • Treffen mit einem ehemaligen Partner und der Wunsch, die gemeinsame Vergangenheit zu ändern.
  • Erfolglose Versuche, die erloschenen Gefühle eines geliebten Menschen wiederzubeleben.

In einem Liebesaufstrich geht das umgekehrte Jüngste Gericht als Beziehung ohne Zukunft verloren. Der Partner vermeidet Verantwortung. Er will keine legale Ehe eingehen, die Geburt von Kindern. All dies kommt ihm wie eine echte Strafe vor. Es besteht die große Gefahr, dass man sich in grundlegenden Fragen nicht einig ist. Auch die umgekehrte Position der Engelskarte deutet auf den endgültigen Bruch der Beziehungen hin. Liebhaber werden keinen Kompromiss finden können. Lieber positiv bleiben lassen.

Für einsame Menschen verspricht das umgekehrte Gericht einen Versuch, die Beziehungen zu einem früheren Partner zu erneuern. Es wird jedoch nicht möglich sein, die frühere Liebe zu erwidern. Das ehemalige Ehepaar hat seine karmischen Lektionen bereits ausgearbeitet. Dadurch wird die Beziehung „leer“. Sie hat nichts mehr zu lehren. Die Leute verschwenden einfach ihre Zeit. Gleichzeitig können alte Missstände auftauchen, die eine fast verheilte Wunde aufreißen können. Der Fragende sollte sich zusammenreißen und versuchen, die Vergangenheit für immer zu beenden. Nur so ist es möglich, einen neuen Weg zu einem glücklichen persönlichen Leben zu öffnen.

Beruf und Finanzen (umgekehrter)

  • Betrug mit einer Erbschaft oder der Versuch, fremdes Geld zu nehmen.
  • Einrichten am Arbeitsplatz, Weitergabe von Informationen an Wettbewerber.
  • Kündigung oder fehlender Bedarf als Fachkraft.
  • Geldmangel und familiäre Probleme beeinträchtigen das Einkommen.

Im Kontext der Tätigkeit zeigt das umgekehrte Gericht Korruption, unehrliche Machenschaften. All dies betrifft oft das staatliche System, die Justiz. Als Signifikant für die aktuelle Arbeitssituation spricht das umgekehrte Jüngste Gericht von Kündigung oder fehlender Nachfrage. Der Abfragende wird immer wieder von Arbeitgebern abgelehnt. Es ist möglich, dass der Fragesteller selbst an der aktuellen Situation schuld ist. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Wahrsager einfach zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Alle Verantwortung wird auf ihn abgewälzt, damit derjenige, der auftaucht, die Strafe eines anderen erhält.

In finanzieller Hinsicht symbolisiert das umgekehrte Gericht die Schande des Schicksals. Egal, wie sehr sich der Wahrsager bemüht, er kommt immer noch nicht aus seiner aktuellen Situation heraus. Es gibt einen bestimmten Faktor, der die Einrichtung des Cashflows behindert. Für einige werden Verwandte ein Hindernis sein, für andere – das Vorhandensein von unhaltbaren Schulden. Auf jeden Fall ist die Situation äußerst instabil. Es herrscht akuter Geldmangel.

Gesundheit und Psyche (umgekehrter)

  • Autoimmunerkrankungen und angeborene Anomalien.
  • Verletzungen, die mit Leben oder Tod des Körpers nicht zu vergleichen sind.
  • Starker Schock und auch ein depressiver Zustand.
  • Suizidalität, dunkle Gedanken und Angst.

Die entgegengesetzte Ansicht der Gerichtskarte symbolisiert Krankheiten, die durch das Geschlecht übertragen werden. Es kann wie kleine Schönheitsfehler sein – Muttermale, Muttermale; sowie genetische Anomalien. Einige Krankheiten werden von Generation zu Generation übertragen, daher ist es manchmal einfach unmöglich, etwas vorherzusagen. Im schlimmsten Fall spricht die Position der Arkana von einem tödlichen Ausgang. Dies gilt insbesondere für Menschen, die seit langem mit schweren Krankheiten zu kämpfen haben. Die Karte selbst fällt oft auf Hospize.

Der Zustand des Fragenden ist deprimiert. Das umgekehrte Jüngste Gericht ist verantwortlich für den Verlust der Orientierung und des Lebenssinns. Vielleicht erlebte die Wahrsagerin einen starken Schock, ein psychisches Trauma. Die Persönlichkeit konnte die negativen Momente nicht bewältigen. Deshalb manifestieren sich sogar auf der physischen Ebene Faulheit, Schwäche und Apathie. Der Verstand denkt, dass es nichts mehr zu kämpfen gibt. Der Kampf ist verloren, also solltest du nicht einmal versuchen, dich von deinen Knien zu erheben. In einem solchen Zustand kann nur ein qualifizierter Psychologe dem Fragesteller helfen.

Situationen und Fragen (umgekehrter)

  • Unfähigkeit, ihre Fehler zu erkennen, Strafe zu akzeptieren.
  • Der Wunsch, Lebenslektionen oder Sorglosigkeit auszuweichen.
  • Zu weiche Selbstgespräche und Herablassung.
  • Angst vor wichtigen Entscheidungen, Angst ist auch stressig.

In jeder Situation zeigt das umgekehrte Jüngste Gericht am häufigsten eine Bestrafung. Wenn die Karte jedoch in aufrechter Form von Ehrlichkeit sprach, gibt es jetzt eine Ersetzung von Konzepten. Der Fragende mag angesichts des Gesetzes glasklar sein, aber Korruption mischt sich ein. Alles ist gleich, wirkt sich aber im übertragenen Sinne auf andere Situationen aus. In jedem Fall erwartet die Wahrsagerin ein wenig beneidenswertes Ende. Außerdem wird es sehr schwierig, fast unmöglich sein, die Umstände zu beeinflussen. In diesem Zusammenhang muss man sich nur versöhnen und auf die Gnade des „Schiedsrichters“ hoffen.

Die Karte in umgekehrter Form stellt Fragen: „Was ist mein Fehler?“ und „Wie überlebt man eine schwierige Zeit?“. Oft deutet das umgekehrte Gericht jedoch auf wohlverdiente Probleme hin. In diesem Fall muss der Abfragende die aktuelle Situation akzeptieren. Es ist wichtig zu erkennen, was genau der Fehler des Fragestellers ist. Nur dann kann die Lektion vollständig gelernt werden. Für manche Menschen ist der innere Kompass der Ethik verwirrt. Nur äußere Faktoren helfen ihnen, sich im Gelände zurechtzufinden und die Grenzen anderer Menschen zu verstehen.

Spiritualität und Karma (umgekehrter)

  • Bestrafung für schwere Sünden, große Trauer, negatives Karma.
  • Das Leben ist wie in einem Sumpf – ohne positive Veränderungen, Freude.
  • Bewusstlosigkeit in Bezug auf Handlungen, Gedanken, Taten.
  • Chronisches Pech, ständige Schicksalsschläge; fehlschlagen.

In spiritueller Hinsicht ist das Gericht in umgekehrter Form für schwere Sünden verantwortlich. Manche Dinge haben einfach keine Entschuldigung. Die Person muss voll bestraft werden. Christen glauben an das Vergessen, dem sich jeder reuelose Sünder verschreiben wird. Hindus hingegen sprechen von ständiger Wiedergeburt, der Unfähigkeit, in der Nichtexistenz anzuhalten und zu ruhen. Ein Mensch klammert sich an so viele Sünden, dass er nur das Rad von Samsara dreht. Sie ist bewusstlos, sie versteht einfach nicht, was sie tut. Unkenntnis des Gesetzes ist jedoch keine Entschuldigung.

Das Karma der gegenwärtigen Inkarnation ist eine Reihe von Fehlschlägen. Alles Leben wird unter der Schirmherrschaft des "Verlierers" verlaufen. Das Jüngste Gericht im umgekehrten Sinne deutet auf die Ungnade der Götter und der umliegenden Menschen hin. Vielleicht hat die Person in der vergangenen Inkarnation viel gesündigt und deckt jetzt Schulden auf diese Weise ab. In jedem Fall können Sie den Begriff "Erfolg" vergessen. Es wird für den Fragenden schwierig sein, zumindest ein stabiles Einkommen aufzubauen oder eine eigene Familie aufzubauen. Alle um sie herum scheinen sich vom Individuum abzuwenden, sie wollen nichts gemeinsam haben.

Das Gericht als Signifikator einer Person

Wenn das Gericht in aufrechter Form ausgefallen ist, zeigt die Arkana ehrliche Menschen. Sie haben vor nichts Angst, weil sie in ihrer Seele rein sind. Ihre Aufrichtigkeit kann Herzen erobern. Aber selbst im Zorn sind solche Persönlichkeiten schrecklich. Sie handeln nach ihrem Gewissen und können zu ihren eigenen Launen „nein“ sagen. Die Karte entspricht Pluto – einem kleinen Planeten, der für tödliche Ereignisse verantwortlich ist. Seraphim von Sarow ist ein Heiliger, der von orthodoxen Christen verehrt wird. Während seines Lebens ertrug er viele Leiden. Der Mann war lange schwer krank, einmal wurde er sogar von Räubern überfallen. Trotzdem verließ der Mönch seinen Weg nicht. Seraphim soll die Gabe des Hellsehens und der Heilung haben. Bis jetzt wird er geehrt und erinnert.

In einer umgekehrten Position verkörpert das Jüngste Gericht pseudo-spirituelle Menschen. Sie gehen vielleicht in die Kirche, glauben aber überhaupt nicht an Gott. Dies sind diejenigen, die Demut leugnen und den Stolz bevorzugen. Das Leben ist jedoch endlich – früher oder später müssen Sie sich mit sich selbst treffen. Und im entscheidenden Moment vergessen solche Leute das frühere Image. Sie versuchen, die von ihnen Beleidigten um Vergebung zu bitten. Aber es ist alles vergebens. Das Schicksal derer, deren Seelen von der Krankheit der Arroganz befallen sind, soll einfach verschwinden. Selbst Verwandte werden sich nie an ihre Namen erinnern.

Das Gericht: Kombination mit anderen Tarotkarten

+

Tipp- und Warnkarten Das Gericht

Liegen die Karten richtig, dann rät das Gericht offen und ehrlich zu handeln. Die Zeit wird kommen, wo alles seinen Platz finden wird. Sie müssen nur an ein positives Ergebnis glauben und auf den entscheidenden Moment warten. Bis dahin sollte der spirituellen Seite des Lebens Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sie sollten sich von materiellen Wünschen entfernen und sich auf wahre Werte konzentrieren – Liebe, Familie, Kinder. Das Jüngste Gericht warnt auch vor der Gefahr, eine mögliche Bestrafung zu vergessen. Nichts kann vor höheren Autoritäten verborgen werden. Darüber hinaus kann es sich sowohl um unmittelbare Vorgesetzte als auch um Engel handeln, Gott. In jedem Fall muss eine Person nach ihrem Gewissen handeln und nicht versuchen, an zwei Fronten zu spielen.

Das umgekehrte Gericht rät Ihnen, Ihre Fehler zu akzeptieren und zu versuchen, sie zu korrigieren. Es ist noch Zeit, die Situation zu ändern. Wenn Sie jetzt die Verantwortung für das Geschehen übernehmen, dann können Sie die Umstände in die andere Richtung drehen. Verlassen Sie sich auch nicht auf Verwandte oder Freunde. Jeder wird nur für sich selbst verantwortlich sein. Darüber hinaus warnt die Arkana in der entgegengesetzten Form vor jemandes Schwäche. Jemand will den Fragenden hereinlegen, seine eigenen Probleme auf ihn werfen. In dieser Situation lohnt es sich, im direkten Gespräch alles in Ordnung zu bringen.

Das Gericht: Bedeutung der Tageskarte

Das Gericht zeigt den Tag "X". Heute wird eine wichtige Angelegenheit entschieden, eine erschöpfende Antwort auf die Frage von Interesse wird erhalten. Es können auch Personen aus der Vergangenheit auftauchen – ehemalige Partner oder entfernte Verwandte, mit denen der Abfragende seit langem nicht mehr kommuniziert hat. Eine solche Überraschung wird jedoch angenehm sein. Eine andere Karte zeigt manchmal eine Beichte in einer Kirche oder ein ehrliches Gespräch mit sich selbst. In einigen Fällen verspricht das Jüngste Gericht eine Fahrt zu den verstorbenen Angehörigen auf dem Friedhof. Der Wahrsager wird sich an sie erinnern und um Hilfe oder Rat bitten. Die Unterstützung der Familie wird auf jeden Fall zu spüren sein. Die Antwort kann in dieser Nacht durch einen Traum kommen.

Das umgekehrte Gericht als Karte des Tages impliziert Fälle, die lange stillstehen. Heute wird keine Ausnahme sein. Erschöpfende Erwartung wird von innen heraus untergraben. Möglicherweise müssen Sie auf eine Antwort des Managements, der zweiten Hälfte oder der Eltern warten. In jedem Fall nimmt der Fragesteller die Position eines gehorsamen Beobachters ein. Er wird die Entwicklung der Lage nicht beeinflussen können. Vergessen Sie jedoch nicht die Position, in der sich der Fragesteller befindet. Man sollte die Ohren offen halten und nicht die kleinsten Schnitzer zulassen. Heute kann jedes zusätzliche Wort gegen einen Wahrsager spielen. Sie müssen nicht die Wachsamkeit verlieren oder Ihren Wünschen nachgehen.

Große Arkana