Tarotkarte Acht der Kelche

Kartenname: Acht der Kelche, 8 der Becher

Kategorie: Kleine Arkana, Reihe der Kelche

Position: 8

Schlüsselwörter: Selbstverleugnung, Entfremdung

Aktivelement: Wasser 💧

Die mysteriöse Acht der Kelche wird von verschiedenen Tarologen noch immer unterschiedlich interpretiert. Arthur Waite selbst schrieb über die Karte als die Arkana und versprach, sich zu trennen und zu gehen. Gleichzeitig scheinen acht goldene Schalen die Frivolität dieses Aktes anzudeuten. Der Reisende verließ nicht weit. Nur einen Schritt zurück und alles wird wieder normal. Es ist nicht bekannt, welche Motive die Person auf der Karte antreiben. Vielleicht beschloss er, seinen Geist auf Stärke zu testen und den eigenen Berg zu erobern. Es ist wichtig, sich an eines zu erinnern – die Arkana ist untrennbar mit der inneren Welt und den herzlichsten Erfahrungen verbunden. Diese Tatsache sollte berücksichtigt werden, wenn man über die Ursachen und Ereignisse der betrachteten Wasseracht nachdenkt.

Symbolik und Schlüsselideen der Arkana Acht der Kelche

Im Ryder-Waite Tarot-Deck zeichnet sich die Acht der Kelche durch ein großes Wort aus – Überwindung. Die Karte zeigt ein bergiges Gebiet mit Gewässern. Am Himmel gibt es gleichzeitig zwei Leuchten – die Sonne und der Mond, aber die Erde ist gut beleuchtet. Dies deutet darauf hin, dass sich der Moment einer Sonnenfinsternis nähert. Im Vordergrund stehen acht goldene Schalen. Pamela Smith, die Künstlerin dieses Decks, hat sie in zwei Reihen platziert. Fünf der Tassen sind die Unterstützung für die anderen drei. Eine Figur mit einem Stab entfernt sich von ihnen. Der Mann trägt einen roten Hoodie, scharlachrote Stiefel und eine gelbe Unterhose. Kleidung weist auf eine edle Herkunft oder Wohlstand hin.

Die Kernidee der Achtkelche-Karte ist der Schwerter-Sechs sehr ähnlich. Ihr Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass der Reisende auf dem Arkana der Wasseranreihe etwas zu verlieren hat. Es ist nicht bekannt, ob er die Tassen für immer verlässt oder eines Tages zu ihnen zurückkehren wird. Vielleicht geht er für seine eigenen Gefühle auf eine Reise, um sie zu beweisen oder neu zu entfachen. Auf jeden Fall ist der Weg schwierig, den scharfen Steinen und den steilen Klippen nach zu urteilen. Die Zahl acht selbst steht für Zyklizität. Daher können wir über die systematische Natur der Szene sprechen, die auf der Karte auftritt. Der Held ist an Schwierigkeiten gewöhnt, weiß, warum er sich bewegt und wonach er strebt. Dieses Wissen gibt die nötige Kraft und Energie.

Kartenbedeutung Acht der Kelche in aufrechter Position

  • Selbstlosigkeit, Willenskraft, Motivation zum Handeln.
  • Verantwortung, Bedeutungsbewusstsein, Vorhandensein von Verhaltensmotiven.
  • Selbstverleugnung, Überwindung von Schwierigkeiten; am Charakter arbeiten.
  • Hohe Schmerzschwelle, die Fähigkeit, sein Ziel mit allen Mitteln zu erreichen.

Die aufrechte Position der Acht der Kelche gibt den Wünschen einen Sinn. Der Weg hat einen bestimmten Grund, was bedeutet, dass er eine Art Belohnung impliziert. Und sogar eine, die viel größer ist als die vorhandenen Schalen. Daher ist die schwierige Zeit vorübergehend; sie wird mit der Sonnenfinsternis enden. Früher oder später wird die Leuchte noch heller leuchten und einen Menschen mit ihrer Wärme wärmen. Aber jetzt sind Gelassenheit, Entschlossenheit und teilweise auch Selbstverleugnung wichtig. Sie müssen Ihre Komfortzone verlassen, um noch wertvollere Ergebnisse zu erzielen.

Die Acht der Kelche bevormundet alle Menschen der Welt. Dies weist auf eine hohe Ausdauer hin, die Fähigkeit, die Strapazen des Schicksals mit erhobenem Kopf zu ertragen. Schwierigkeiten können jeden Lebensbereich betreffen. Gleichzeitig versteht es ein Mensch, auch für andere Menschen Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Irgendwo kann sie um des Gemeinwohls willen ihre Interessen verletzen. Diese Situation gleicht der Selbstaufopferung für die Zukunft der eigenen Kinder, die Entwicklung des Unternehmens oder um den Körper in Schuss zu halten. Überall muss man etwas geben, um irgendwann am Ziel anzukommen.

Liebe und Beziehungen (aufrechter)

  • Beziehungskrise, Übergangsphase, Probleme in der Gewerkschaft.
  • Test für Stärke, die Wahrheit der Gefühle; umdenken.
  • Mangel an bestimmten Emotionen, Aufbruch in einen anderen Lebensbereich.
  • Gefühl der Einsamkeit, Unverständlichkeit und Verlassenheit; Askese.

In einem Liebes-Aufstrich zeigt die Acht der Kelche die Einschleifphase. Ein Partner oder beide sind bereit, an der Beziehung zu arbeiten. Sie verstehen die Bedeutung ihrer Gefühle, also möchten sie Wärme bewahren. Dafür können Sie große Anstrengungen unternehmen: schlechte Gewohnheiten aufgeben, negative Charaktereigenschaften und Ihr Verhalten ändern. Die treibende Kraft ist aufrichtige Liebe, für die es sich zu kämpfen lohnt. Die 8 der Becher sagt eine schwierige Zeit voraus, aber sie wird definitiv enden. Das Ergebnis wird eine noch tiefere spirituelle Verbindung sein.

Für einsame Menschen zeigt die Acht der Kelche die Schwierigkeiten auf dem Weg zum persönlichen Glück. Eine Person muss ihr Verhalten und die Bildung einer Beziehungsanfrage gut machen. Er muss sich selbst verstehen, sonst rennt er ständig vor wahren Gefühlen davon. Manchmal wird dieses Verhalten von inneren Ängsten diktiert. Gleichzeitig lehnen die Menschen um sie herum unterbewusst bereits den potenziellen Auserwählten ab. Um zu verhindern, dass sich das Problem wiederholt, muss der Abfragende seine Lösung an die erste Stelle setzen. Ausdauer wird Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen.

Beruf und Finanzen (aufrechter)

  • Das Vorhandensein komplexer Arbeitsaufgaben, die Suche nach einem Ausweg aus der Situation.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ergebnisse; eine Voraussetzung für Erfolg, Wohlstand.
  • Bitte um Reichtum, materielle Werte und Erfolg.
  • Harte Arbeit, Ausdauer, Motivation; Stanzen Vene.

Der Wert der Kelche-Acht in Beschäftigungsfragen wird positiv sein. Trotz der herannahenden Schwierigkeiten hat der Querent die Chance, eine brillante Karriere aufzubauen und ein florierendes Geschäft aufzubauen. Das Vorhandensein von Problemen weist auf eine aktive Aktionsphase hin. Jetzt ist es an der Zeit, sich selbst auf Stärke zu testen. Das Ergebnis einer solchen Suche wird der Zugang zu einem höheren Einkommensniveau sein. Auf diesem Weg wird der Fragesteller durch das Vorhandensein eines Anreizes unterstützt. Dies können Eltern, Kinder, Ehepartner oder Ehepartner sein. Es lohnt sich auch, Freunde und Bekannte über Ihr Vorhaben zu informieren. Das Versprechen wird anspornen und motivieren.

In finanzieller Hinsicht zeigt sich die Acht der Kelche unzufrieden mit der aktuellen Situation. Der Wahrsager beabsichtigt, um jeden Preis voranzukommen, eine bestimmte Geldgrenze zu durchbrechen. Darüber hinaus hat er bereits gute stabile Ergebnisse, aber das ist nicht genug. Eine Person kann und will eine vollständige finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Das Element Wasser spricht nicht direkt von materiellen Dingen, aber es weist auf das Vorhandensein bestimmter Ambitionen hin. Wenn wir den Interessenbereich berücksichtigen, weist die Acht-Becher-Karte hier auf einen starken Wunsch hin, zu Komfort und Wohlstand zu gelangen.

Gesundheit und Psyche (aufrechter)

  • Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, Reinigungspraktiken.
  • Die Zeit der Rehabilitation, Wiederherstellung der Körperkraft.
  • Psyche, resistent gegen körperliche und moralische Probleme.
  • Zusammenarbeit mit einem Psychologen, einer Psychotherapie-Sitzung oder Hypnose.

Die Acht der Kelche zeigt die Zeit der Genesung, Heilung von bestehenden Krankheiten. Der Querent hat eine gute Immunität und im Allgemeinen den Zustand des Körpers. Dies hilft ihm, auch unter den schlimmsten äußeren Bedingungen über Wasser zu bleiben. Oft fällt die Karte auf den Zeitraum verschiedener Reinigungs- und Freizeitaktivitäten – Behandlung mit Blutegeln, Einnahme von Kräutertees, Akupunktur. All dies führt zu einer vorübergehenden Säuberungskrise. Aber in Zukunft wird sich der Zustand stark verbessern, chronische Krankheiten werden abklingen.

Die Gemütsverfassung wird durch die Arkana der Acht der Kelche als Krise gekennzeichnet. Die Person erlebt die stärksten Emotionen, zeigt dies jedoch anderen nicht. Geheimnisvolles Verhalten ist zur Gewohnheit geworden, es ist einfacher für eine Person, mit Problemen selbst umzugehen, als sie mit jemandem zu teilen. Dies ist ein Zeichen von Willenskraft und reicher Lebenserfahrung. Ein solcher Mensch ist bereit, an sich selbst zu arbeiten, um die wahren Gründe für seinen eigenen Zustand zu verstehen. Eine solche Eigenschaft kann aufgrund der bestehenden schwerwiegenden Probleme vorübergehend sein. Und manchmal zeigt die Acht der Kelche die ihr innewohnenden Charaktereigenschaften – Kraft, Ausdauer, Ausdauer.

Situationen und Fragen (aufrechter)

  • Spirituelle Askese, Ablehnung vergangener Leidenschaften, Wünsche.
  • Versteckte innere Prozesse, die Kultivierung des Geistes.
  • Akzeptanz der dunklen Seite des Lebens oder des Unbewussten.
  • Balance zwischen Gefühlen und Vernunft, einen Kompromiss finden.

In Bezug auf die Spiritualität stellt das Tarot Acht der Kelche eine Abkehr von den Illusionen dar, die in den Sieben der Becher gezeigt werden. Hier riss sich der Reisende zusammen und setzte fort, was er begonnen hatte. Für eine Weile ließ er die angebotenen Geschenke hinter sich und erlangte dadurch Selbstbeherrschung, einen ausgeglichenen Charakter. Nun ist seine Seele keinen Versuchungen ausgesetzt, egal wie subtil sie auch sein mögen. Der Suchende hat seinen eigenen Wert erkannt und ist nicht mehr an die äußeren Attribute des Erfolgs gebunden. Ein innerer Ruf führt ihn auf einen gefährlichen Weg, was bedeutet, dass dies eine notwendige Bedingung für den Besitz großer Macht ist.

Die Achtkelche-Karte im Aufstrich stellt die Fragen: "Was ist mein Wert?", "Worauf kann ich verzichten, um mich selbst zu kennen?" Eine solche Selbstbeobachtung wird wahre Absichten enthüllen. Dies ist eine Art Krafttest. Es impliziert eine Einschätzung Ihrer Nüchternheit. Ein Mensch muss seinen Willen prüfen, sich selbst beweisen, dass er nicht von Gefühlen und flüchtigen Impulsen abhängig ist. Darüber hinaus ist dieser Prozess ziemlich subtil. Dies ist keine radikale Abkehr wie bei der Sechs der Schwerter. Hier müssen keine Brücken niedergebrannt werden. Vielmehr muss man lernen, andere zu lieben, auch auf Distanz.

Tarot-Bedeutung Acht der Kelche in umgekehrter Position

  • Ablehnung von Risiken, Abenteuern; der übliche Zustand, Stabilität.
  • Verluste minimieren, Komfort der Ungewissheit vorziehen.
  • Zufriedenheit mit wenig, Angst, die angesammelten Ressourcen zu verlieren.
  • Vermeidung des Erfolgsgedankens; dem Ruf des Herzens folgen statt Ehrgeiz.

Die umgekehrte Karte Acht der Kelche gewinnt erst nach dem Ende der vergangenen Krise an Bedeutung. Es sieht aus wie eine Büchse der Pandora. Die Angst, die Dinge noch schlimmer zu machen, lässt Sie stehen bleiben und nichts tun. Im Laufe der Zeit beginnt eine Person, an ihrer Entscheidung zu zweifeln. Es gibt Gedanken, dass es besser wäre, alles so zu lassen, wie es ist. Wenn Sie die Arkana 8 des Wassers umdrehen, befinden sich die Tassen oben auf der Karte. Darüber hinaus ist die untere Reihe, die als Träger für drei Schüsseln diente, jetzt überzählig. Die Struktur wird instabil. Sie können in diesem Detail eine Art Hinweis auf die Fünf der Kelche-Reihe sehen. Die Arkane ähneln sich in Bezug auf die Selbstbezogenheit und die Angst, die Situation loszulassen.

Außerdem "senkt" die umgekehrte Acht der Kelche die beängstigende Berglandschaft nach unten und macht sie noch düsterer. Der Reisende ist nicht weit weg, sodass es für ihn einfacher ist, zurückzukehren. Er ließ die glänzenden Schalen am ruhigen Ufer zurück. Der Gedanke daran verfolgt. Vergangene Werte werden nicht loslassen, um vorwärtszukommen. Dies bedeutet, dass es nicht an der Zeit ist, alles aufzugeben. Es ist besser, keine voreiligen Handlungen zu begehen, um zu lernen, was bereits da ist. Entsprechend der entgegengesetzten Position der Achter-Kelche-Karte kann man von Stabilität und Stabilität sprechen. Alle Zweifel und flüchtigen Wünsche sind in Vergessenheit geraten. Es blieben nur wichtige grundlegende Dinge – eine starke Verbindung, Beziehungen zu geliebten Menschen usw.

Liebe und Beziehungen (umgekehrter)

  • Entscheiden Sie sich für Ihren Partner und geben Sie Ihre eigenen Wünsche auf.
  • Erdverbundenheit, Mangel an Anmaßung in Bezug auf die Liebe.
  • Die Rückkehr eines Ex-Partners, altbewährte Gefühle.
  • Ambitionen im Interesse der Familie, der Kinder, der Verwandten und der Lieben vermeiden.

Die umgekehrte Arkana der Acht der Kelche in einer Liebes-Aufstrich glättet Ecken und Kanten in Beziehungen. Wenn die unmittelbare Bedeutung den Kampf und den Wunsch verkörperte, alles zu ändern, dann geht ruhige Demut an dieser Position der Karte vorbei. Partner wollen nicht mehr, sie sind mit allem zufrieden. Sie schätzen die Liebe des anderen und das ist genug. Eine Liebesbeziehung kann zur Gewohnheit werden, das Zusammenleben kann langweilig und eintönig werden. Das Unbekannte ist jedoch beängstigender. Das Paar ist zu allem bereit, nur um sein individuelles Paradies nicht zu verlieren.

Für eine fragende Person, die keinen Partner hat, kann die umgekehrte Acht der Kelche die Wiedervereinigung mit einem ehemaligen Liebhaber bedeuten. Es ist auch ein Signal, die Messlatte für potenzielle Auserwählte zu senken. Die Voraussetzung für den Aufbau einer ernsthaften Beziehung wird sich bald ergeben. Es wird der Wunsch bestehen, eine ruhige Oase zu schaffen, eine Familie zu haben. Darüber hinaus ist die Anfrage leicht zu erfüllen. Man muss sich nur umschauen. Vielleicht ist der Richtige schon da. Auch Beziehungen zu Freunden des anderen Geschlechts finden entlang der umgekehrte Arkana statt. Es besteht die Möglichkeit, dass ein Funke der Liebe auftaucht.

Beruf und Finanzen (umgekehrter)

  • Stagnation bei der Arbeit, vorübergehende Perspektivlosigkeit.
  • Die Gefahr der Unberechenbarkeit; keine Zeit für Risiken, Betrügereien.
  • Gewohnte Aktivität, Rückkehr zum vorherigen Ort.
  • Von Dividenden oder strategischen Aktien leben; sparen.

Im Aufstrich von Arbeit und Karriere zeigt die umgekehrte Kelche-Acht keine Veränderung. Das Arbeitsumfeld bleibt gleich – es wird keine Entwicklung geben, aber auch keine großen Umbrüche. Vielmehr wird es eine Frage der Prioritäten geben. Es wird nicht funktionieren, mehrere Richtungen zu kombinieren. Sie müssen ein einziges Ziel auswählen und versuchen, das bereits Entwickelte beizubehalten. Es kann auch ernsthafte Hindernisse für einen qualitativen Sprung nach vorne geben. Überstehen Sie eine schwere Zeit besser, indem Sie Kollegen und Geschäftspartner unterstützen.

Die umgekehrte Acht der Kelche sagt den Zeitraum voraus, in dem die Barreserve verwendet werden muss. Es gibt jetzt keine neuen Möglichkeiten. Bald wird es Sinn ergeben, Ihren alten Job zu machen, an den vorherigen Ort zurückzukehren. Nur bewährte Methoden des Verdienens werden in einem bestimmten Zeitraum funktionieren. Alles Neue wird automatisch zu einem riskanten Unterfangen. Sie sollten sich nur auf Ihre eigene Erfahrung, alte Arbeitsbeziehungen mit Vertrauenspersonen verlassen. Auch die entgegengesetzte Stellung der Arkana der Acht-Kelche-Reihe warnt vor der Gefahr, mit anderen zu viel über sein Geld zu reden.

Gesundheit und Psyche (umgekehrter)

  • Befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes; Einhaltung einer Diät.
  • Erkrankungen der Blutgefäße, des Kreislaufsystems, des Herzmuskels.
  • Bescheidenheit, Isolation, Schlichtheit, Sanftmut.
  • Die Fähigkeit, Ihre Lieben zu schätzen, Hingabe an Ihre Familie.

Die umgekehrte Acht der Kelche steht für gesundheitliche Einschränkungen. Der gegenwärtige Zustand des Körpers erfordert die Verhängung von Verboten des Konsums von Alkohol und schwerer Nahrung. In der entgegengesetzten Position von 8 des Wassers verschwinden Diabetes mellitus, Herz- und Blutgefäßprobleme. Um einen stabilen Zustand aufrechtzuerhalten, muss der Wahrsager die Ernährung und körperliche Aktivität streng überwachen. Es ist auch gefährlich, eine lange Reise alleine zu unternehmen. Ein Herzinfarkt, ein starker Drucksprung kann auftreten.

Die Psyche wird nach der Acht-Kelche-Karte invertiert als stabil bezeichnet. Ein solcher Mensch springt nicht über den Kopf, begnügt sich mit wenig. Er hat seine eigene Wahl getroffen und jagt keinen großen Chancen mehr hinterher. Die Persönlichkeit versucht, ein Gefühl von Geborgenheit zu bewahren, ein ruhiges Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Der Querent ist recht bescheiden, stellt seine Würde nicht gerne zur Schau. Nur die engsten kennen die positiven Aspekte. In der Gesellschaft versucht der Fragesteller, seine Person nicht über Gebühr aufzufallen.

Situationen und Fragen (umgekehrter)

  • Eine Lektion in aufrichtiger Liebe und gegenseitiger Hilfe, Selbstakzeptanz.
  • Phasen der Selbstverwirklichung durch Beziehungen zu anderen Menschen.
  • Abwägen von Risiken und Werten; sich für Konsistenz entscheiden.
  • Fokus der Aufmerksamkeit auf einfache Freuden, weltliche Qualitäten.

Wenn die Acht der Kelche auf den Kopf gefallen ist, dann spricht dies von einer Rückkehr zum weltlichen Leben. Der Reisende merkte, dass er etwas zu Wichtiges aufgegeben hatte. Er kann seine spirituelle Suche nicht fortsetzen, solange seine Familie ihn braucht. Dieser Lebensabschnitt muss vollständig gelebt werden. Es sollte keine Reue oder Reue über die Vergangenheit geben. Die Situation verlangt nach einer Rückkehr. Dies kann einerseits als Schwäche, andererseits als wahre Stärke und als Sieg über das pseudoheilige Ego angesehen werden. Es kann sich lohnen, eine Weile zu warten und dann wieder an sich selbst zu arbeiten.

Die umgekehrte Position der Arkana stellt die Fragen: "Bewege ich mich vorwärts oder laufe ich vor der Vergangenheit davon?" und "Ist dieser Schritt notwendig oder kommt man mit etwas Blut davon?". Hier zeigt die Acht der Kelche im entgegengesetzten Sinne die Bedeutung der Selbstbeobachtung. Nach dem vorübergehenden Ausbruch von Emotionen können Sie den Wald brechen. Manchmal ist ein kompletter Rückzug in sich selbst einfach nicht angebracht. Es können nahestehende Personen in der Nähe sein, die Unterstützung benötigen. Sie aufzugeben bedeutet, sich selbst zu verraten, die eigenen Prinzipien aufzugeben. Hilfe zu leisten ist die beste Lektion für beide Seiten.

Acht der Kelche: Kombination mit anderen Tarotkarten

+

Tipp- und Warnkarten Acht der Kelche

Die Acht der Kelche in aufrechter Position raten Ihnen, Ihrem Herzen zu vertrauen. Sie müssen keine Angst haben, vorwärtszugehen. Das Leben wird uns unterstützen und die nötige Kraft geben, um unsere Pläne umzusetzen. Der Abfragende wird viel mehr erhalten, als er im Moment hat. Es wird auch die Möglichkeit geben, sich im besten Licht zu beweisen und durch bestimmte Aktionen Mut zu beweisen. Die umgekehrte Acht der Kelche hingegen rät dazu, die Begeisterung zu mäßigen und die Schulter nicht abzuhacken. Sie sollten nur auf sich selbst und auf Menschen hören, denen Sie vertrauen können. Alle Provokationen von außen können getrost ignoriert werden. Sie tragen nur Zerstörung und Leid in der Zukunft.

Als Warnung spricht die aufrechte Acht der Kelche von den Gefahren, allein zu handeln. Imaginäres Selbstbewusstsein wird von vorübergehenden Gründen diktiert. Verlassen Sie sich nicht auf sich ändernde Gefühle. Alle Entscheidungen, die aufgrund von Emotionen und ohne Ratschläge von Angehörigen getroffen werden, bringen Chaos und Verwirrung. Und die umgekehrte Acht der Kelche warnt dagegen vor einer verpassten Chance. Wenn Sie jetzt auf die Berater hören, werden Sie vielleicht zu nichts kommen. Übermäßige Vorsicht wird zum Erfolgshindernis. Dies gilt für das Privatleben, den Karriereaufbau und im Allgemeinen für die Verwirklichung Ihrer eigenen Ziele. Es gibt keine Freunde auf diesem Weg, Sie müssen allein handeln.

Acht der Kelche: Bedeutung der Tageskarte

Die aufrechte Tarot Acht der Kelche gibt dem Aufstrich auf der Tageskarte eine widersprüchliche Bedeutung. Einerseits bieten die kommenden Tage hervorragende Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung. Auf der anderen Seite werden sie Sie zu einer Entscheidung drängen, etwas loszuwerden. Der Ballast kann ein angewiderter Job oder ein gelangweilter Partner sein. Der Tag wird etwas Wichtiges wegnehmen, und die Belohnung wird nicht so schnell kommen. Entlang der Karte finden touristische Exkursionen, wissenschaftliche Expeditionen, Auslandsreisen statt. Auf die eine oder andere Weise müssen Sie für neue Eindrücke etwas hinterlassen. Gleichzeitig müssen Sie es richtig und ohne Drama machen können. Verhandlungsgeschick ist hier ein roter Faden.

Wird die Karte auf den Kopf gestellt, vergeht der Tag mit den üblichen Aufgaben. Es kann regnen oder ein Schneesturm kann beginnen, und der Querent wird zu dieser Zeit mit seiner Geliebten einen interessanten Film sehen. Widrigkeiten werden nur die Verbindung stärken, die Bedeutung des anderen im gemeinsamen Leben zeigen. Die umgekehrte Acht der Kelche sagt ein Herz-zu-Herz-Gespräch voraus, ein Geständnis einer Schwäche. Dabei können Sie auf die Unterstützung von Familie oder Freunden zählen. Jeder hat dunkle Flecken in seinem Schicksal, daher stiftet es keinen Sinn, sich nur von der positiven Seite zu zeigen. Im Gegenteil, die Manifestation von Mängeln wird Menschlichkeit und Einfachheit verleihen, die in der Welt der erhabenen Ideale so fehlen.

Reihe der Kelche