Wochenhoroskop Wassermann

17.-23. Januar: Die dritte Woche im Januar verspricht keine großen Schocks, obwohl es immer Raum für Überraschungen gibt. Durch erhöhte Wachsamkeit im Geschäft können Sie große finanzielle Verluste und Karrierefehler vermeiden. Machen Sie Pausen, damit Ihr voller Terminkalender Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt. Trinke Gewürzgetränke, um deinen Ton beizubehalten.

In den ersten Tagen der Woche wird es nicht schwierig sein, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Mit der Sonne im Zeichen des Steinbocks sind die Menschen stur und stur bis an die Grenzen. Das Wassermann-Wochenhoroskop geht davon aus, dass Ihre Finanzen in bester Ordnung sind. Wenn es Ausgaben geben wird, ist es durchaus vernünftig. Bei der Arbeit haben Sie Autorität, aber in persönlichen Beziehungen ist Rauheit nicht ausgeschlossen. Obwohl Ihre Ausdauer belohnt wird.

Mitte der Woche verpufft der Wassermann, wird weniger aufmerksam und wachsam. Merkur im Zeichen des Wassermanns besitzt eine erstaunliche Intuition. Zwingen Sie sich nicht, bis zum Limit zu leben, versuchen Sie, die Zügel zu lockern. Wenn Sie innerlich gegen etwas protestieren, liegt Gefahr vor Ihnen. Lassen Sie Ihre Intuition für sich arbeiten, es wird nicht schlimmer.

Wochenenden sind perfekt für Geschäftsreisen. Der Mond in der Jungfrau gibt den Wunsch zu handeln, nach vorne zu streben. Wenn Sie auf eine Geschäftsreise geschickt werden, empfiehlt das Wochenhoroskop für Wassermann, dies als Chance für einen neuen Ort zu betrachten. Bleiben Sie nicht bei der Arbeit hängen, versuchen Sie, Zeit zu finden, um die Attraktionen zu besuchen.

Horoskop für Woche

Horoskop