Wochenhoroskop Fische

28. November – 4. Dezember: Versuchen Sie in der vierten Woche im November, sich nicht in die Angelegenheiten von Außenstehenden einzumischen. Die Teilnahme an den Konflikten anderer Menschen nimmt Ihnen Kraft und lässt Sie nicht voran. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit: Auch wenn keine Ihrer Ideen „schießt“, ist der Erfolg nicht mehr weit. Stellen Sie sicher, dass gesundheitliche Probleme Ihre volle Arbeit nicht beeinträchtigen. Stärken Sie Ihr Immunsystem.

Versuchen Sie in den ersten Tagen der Woche, den Vektor Ihrer Aufmerksamkeit zu verschieben. Mit der Sonne im Schützen sind die Menschen von Begeisterung überwältigt und haben es eilig, sich und ihr Leben zu ändern. Das Wochenhoroskop der Fische geht davon aus, dass es Ihnen an Weichheit mangelt. Kümmern Sie sich um Hausarbeiten, die Sie vorher nicht kannten. Die Umstrukturierung zu einem ruhigeren Rhythmus kommt zur rechten Zeit, Sie wirken erfrischt.

Für Fische wird es Mitte der Woche keine wichtigeren Menschen als Kollegen geben. Unter dem Einfluss von Merkur im Zeichen des Schützen entwickeln sich Qualitäten wie Ernsthaftigkeit und Fleiß. Wenn Sie bereit sind, aus Erfahrung zu lernen, im Team zu arbeiten, werden Schwierigkeiten nicht auftreten. Für den Fall, dass Ihr Motto ich selbst bin, kann es zu offiziellen Konflikten kommen. Versuchen Sie, nicht in der Hitze zu hacken.

Am Ende der Woche werden Sie von Aufregung gepackt, der Wunsch, sich selbst auf die Probe zu stellen. Der Mond im Zeichen des Widders gibt eine Neigung zum Risiko, das Gefahrengefühl wird abgestumpft. Das Wochenhoroskop für Fische warnt: Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Verletzungen, Verbrennungen, Bränden, Unfällen. Geben Sie Extremsportarten auf, während Sie sich in der Natur ausruhen, befolgen Sie die Sicherheitsregeln.

Horoskop für Woche

Horoskop