Monatshoroskop Krebs Januar 2022

HoroskopGesternHeuteMorgenWochen • Monats • 2022

Der Januar 2022 für Krebs ist zuallererst eine Zeit mühsamer Arbeit an sich. Eine Zeit der Begeisterung, der brodelnden Energie, einer erhöhten Anzahl von Bestrebungen und Wünschen, aber auch zunehmender Konflikte und Gereiztheit. Die Transite von Venus und Merkur warnen vor großen Einkäufen, Fernreisen und der Unterzeichnung wichtiger Papiere. Das Krebshoroskop empfiehlt Vorsicht bei der Geschäftstätigkeit und Aufmerksamkeit im Privatleben. Extravaganz und Genuss werden besser durch Bescheidenheit und konzentrierte Arbeit ersetzt. Das Horoskop rät nicht nur, den Einfluss anderer zu vermeiden, sondern auch die Manifestationen Ihres "Ich" zu begrenzen. Gegen Ende des Monats ist es ratsam, Situationen sorgfältig zu bewerten, bevor Maßnahmen ergriffen werden. Es ist wichtig, die erhöhte Energie zu nutzen und sie in eine konstruktive Richtung zu lenken.

Im ersten Dekade des Monats sind Krebserkrankungen von einem Verlangen nach Macht und Herrschaft geprägt, Konflikte sind nicht ausgeschlossen. Wille kann gegen die Wünsche anderer verstoßen, und arrogantes Verhalten kann zu gegenseitigem Missverständnis führen. Das Krebshoroskop für Januar 2022 rät dazu, die Manifestation des "Ego" moderat zu halten und auf die Wünsche anderer zu reagieren. Zu Beginn des Monats sorgt der Einfluss von Merkur für Verwirrung beim Denken. Nutzen Sie die kraftvolle Energie der Erneuerung am Neumond am 2. Januar. Die Opposition des Mondes gegen Krebs schließt jedoch eine erhöhte Emotionalität nicht aus. Ab dieser Zeit wirkt Merkur wohltätig, aber man sollte nicht in Sturheit und Arroganz verfallen. Retro Venus im Gegensatz zu Ihrer Sonne ruft zur Vorsicht auf, wenn es darum geht, Gefühle zu zeigen.

Eine geringe Effektivität der Bemühungen mit einer enormen Arbeitsbelastung kann im zweiten Dekade des Monats zu Überlastung führen. Das Horoskop für Krebs empfiehlt, Prioritäten zu sortieren, Aufgaben festzulegen und diese konsequent umzusetzen. Ab Mitte des Monats tritt Merkur in eine Retro-Phase ein: Es ist besser, große Einkäufe und die Unterzeichnung wichtiger Verträge zu verschieben. Aspekte der Venus prägen weiterhin die Tendenzen des ersten Dekade. Das Krebshoroskop für Januar 2022 empfiehlt, Kürze, Minimalismus und Bescheidenheit im persönlichen und finanziellen Bereich zu beobachten. Der Mars in Schütze kann zu einem Ungleichgewicht zwischen erhöhter Begeisterung und der Unfähigkeit führen, ihn intelligent anzuwenden. Der Vollmond am 18. Januar gibt einen günstigen Impuls zur Selbstverwirklichung.

Seit dem 20. Januar tritt die Sonne in das Zeichen des Wassermanns ein — für Krebs ist es möglich, dass Krebs Situationen aus der Vergangenheit wiederholt, die zu einer tiefen Selbstbeobachtung beitragen. Der Transit bietet die Möglichkeit, innere Harmonie und Selbsterkenntnis zu erlangen. Der Planet der Kontakte und des Handels, der sich in einer Retro-Phase befindet, wird ab dem 26. Januar wieder in den Steinbock eintreten. Der Rationalismus anderer widerspricht Ihrem "Ich", was zu vielen Meinungsverschiedenheiten führen kann. In Einsamkeit zu arbeiten ist am besten. Der Transit der Venus weckt immer noch den Wunsch, sich Vergnügen hinzugeben. Das Horoskop für Krebs rät nicht dazu, den Wünschen und nicht den Verpflichtungen zu folgen. Am 25. Januar geht der Mars in den Steinbock über und erzeugt einen starken Impuls zum Handeln (diese Anklage ist jedoch chaotisch und schlecht durchdacht). Daher wird empfohlen, Ihre Aktionen so zu strukturieren, dass Sie keine Eile haben.

Horoskop Januar

Monatshoroskope

Horoskop