Gesundheits-Wochenhoroskop Widder

3.-9. Oktober: Die Immunität ist hoch, das Gesundheitshoroskop für die erste Woche im Oktober glaubt, dass Sie nicht mit einer Erkältung bedroht sind. Befolgen Sie jedoch weiterhin vorbeugende Maßnahmen und essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind. Denken Sie daran, regelmäßige Bewegung ist gut für Ihre Gesundheit.

Zu Beginn der Woche ist der Widder voller Hoffnung und Vorahnung. Der Mond im Zeichen des Wassermanns wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herzens aus. Kümmern Sie sich trotz der günstigen Prognose um Ihre Gefäße. Präparate wie Mutterkrautextrakt, Weißdorn-Tinktur normalisieren die Herzfrequenz.

In der Mitte der Woche kann es aufgrund einer beeinträchtigten Nierenfunktion zu einer Schwellung des Gesichts kommen. Die Sonne in der Waage regiert das Urogenitalsystem. Um die Nierenfunktion zu unterstützen, empfiehlt das Gesundheits-Wochenhoroskop für Widder das Trinken von Diuretika. Grüner Tee gilt neben Linde und Thymian als hervorragendes Mittel.

Für Widder wird ein Besuch beim Friseur am Ende der Woche ein Erfolg. Der zunehmender Mond ist durch eine Zunahme der Energie des Körpers gekennzeichnet. Diese Zeit ist für diejenigen geeignet, die von langen Locken träumen. Nach dem Schneiden beginnen die Haare schneller zu wachsen, außerdem werden sie empfänglich für pflegende Masken.

Gesundheitshoroskop für Woche

Horoskop