Gesundheits-Wochenhoroskop

18.-24. Oktober: Temperaturänderungen können zu Druckstößen führen. In der dritten Woche im Oktober fordert Sie das Gesundheitshoroskop dringend auf, auf sich selbst aufzupassen. Überwachen Sie Ihren Cholesterinspiegel, geben Sie fetthaltige und frittierte Lebensmittel auf. Trainieren Sie mit leichtem Druck auf die Blutgefäße, um den Blutdruck zu normalisieren.

Machen Sie zu Beginn der Woche Übungen, um das Sehvermögen wiederherzustellen. Mit dem Mond im Widder steigt die Empfindlichkeit der Augen, es entsteht Fotophobie. Unangenehme Empfindungen können das Ergebnis von Arbeiten aus nächster Nähe sein: Lesen, Basteln. Visuelle Gymnastik stärkt die Augenmuskulatur.

Eine gewisse Faulheit in der Mitte der Woche weist auf Probleme mit den Gefäßen hin. Die Sonne im Zeichen der Waage verleiht Langsamkeit und Weichheit. Das Gesundheits-Wochenhoroskop empfiehlt, den Blutdruck zu überwachen. Wenn es abnimmt, tritt schwere Schwäche oder sogar Schwindel auf.

Überspringen Sie einen Wochenendbesuch beim Friseur und beschränken Sie sich auf die Hausbehandlung. Auf dem abnehmenden Mond können Sie einen Haarschnitt machen, wenn Sie möchten, dass Ihr Haar für eine lange Zeit nachwächst. Aber Masken und Wickel bringen einen doppelten Vorteil: Die Locken werden weich, die Frisur behält ihre Form länger.

Gesundheitshoroskope für Woche

Horoskop