Sternzeichen Widder

Namensbedeuten: zwei Halbkreise symbolisieren die Hörner des Widders.

Widder Datum: 21. März – 20. April

Symbol des Widders:

Qualität: FeuerKardinalPositiv

Herrscherplanet des Widders: Mars

Glücksfarben: rot

Glücksstag: Dienstag

Glückszahlen: 9, 18, 27, 36, 45, 54, 63, 72

Ähnliche Chinesisches Tier: Drache

Der Frühlingsanfang hat etwas Verheißungsvolles, und mit dieser verheißungsvollen Energie ist auch der Widder ausgestattet. Er ist ein frisches, junges, ursprüngliches Zeichen - spontan, impulsiv, leidenschaftlich, feurig. Oft handelt der Widder und denkt dann erst nach. Widder können Entscheidungen, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellen, aus dem Moment heraus treffen und liegen damit häufig richtig. Die Spontaneität der Widder hat etwas sehr Anziehendes. Widder sind arglos, können fast naiv sein, weil sie immer das Beste vom anderen erwarten und selbst überhaupt nicht auf Ränke oder Intrigen gepolt sind.

Zum Widder gehört als weibliches Bild die Jungfrau von Orléans, die tapfer ist, kämpft, sich ihren eigenen Weg sucht und für ihre Überzeugungen bis zum Äußersten geht. Bei den Männern ist es Siegfried, der Drachentöter. Er konnte nur zu Fall gebracht werden, weil man seine einzige verwundbare Stelle verraten hat. So ist es bei Widdern auch: Sie können nur durch Verrat scheitern.

Die Bezeichnung Widder ist über den Tierkreis zustande gekommen. Das Sternbild Widder gleicht einem liegenden Widder, der den Kopf nach hinten wendet. Ganz majestätisch thront er dort und guckt, ob die anderen elf Tierkreiszeichen ihm folgen. Und so sind Widder auch. Sie sind Führungspersönlichkeiten und strahlen den Führungsanspruch auch aus. Interessanterweise gleicht das astrologische Symbol des Widders ganz deutlich den Widder-Hörnern, aber auch der Augenbrauen-Form, besonders, wenn sie über der Nase zusammengewachsen sind, sehr schön zu sehen bei Frida Kahlo. Oft erkennt man Widder-betonte Menschen schon an dieser Augenbrauen-Form. Frida Kahlo etwa hatte den Aszendenten Widder.

Widder

Sternzeichen Widder: Eigenschaften

Im Sternzeichen Widder Geborene gehören zu den Siegertypen. Dabei vergessen sie nie, ihre Mitmenschen über ihre eigene Großartigkeit in Kenntnis zu setzen. Das Sternzeichen Widder lässt sich kein X für ein U vorzumachen – der Widder weiß genau, was er will! Er stellt seine Forderungen und er tut alles dafür, seine Ziele zu erreichen. Abenteuern ist er nicht abgeneigt, er braucht ein gewisses Maß an Risiko und Nervenkitzel. Zudem zieht es ihn in die Welt hinaus.

Mit viel Schwung und Lebensfreude meistern im Sternzeichen Widder Geborene ihren Alltag. Sie sind oft mutiger und entschlossener als andere. Wenn sie sich hilflos fühlen, dann behagt ihnen das gar nicht. Widder wollen am liebsten immer selber sagen, wo es langgeht. Das kann zur Folge haben, dass sie Personen anziehen, mit denen sie nicht so gut zurechtkommen: die Sanften und Verletzlichen.

Obwohl er ein guter Kamerad ist, setzt das Sternzeichen Widder Freundschaften gelegentlich durch Streitereien oder zu große Offenheit aufs Spiel – impulsives Aufbrausen oder Unbedachtheit machen ihm mitunter zu schaffen. Er ist eben eine ehrliche Haut! Weil sein Temperament heißblütig ist, könnten sensible Zeitgenossen Schwierigkeiten mit ihm haben.

Nicht wenige Widder sind freiberuflich tätig. Mit dominanten Chefs haben sie so ihre Probleme. Begeistert sich das Sternzeichen Widder für eine Sache, so arbeitet er schnell und effektiv: Er stellt ein Projekt lieber heute als morgen fertig. Erkennt er jedoch, dass ihm keine weiteren Aufstiegschancen geboten werden, kann er seinen Wirkungskreis ohne großes Zögern verlegen.

Bei Kollegen, die eher eine ruhige Kugel schieben wollen, ist das Sternzeichen Widder fast schon gefürchtet. Seine Wertschätzung lässt der Widder Leuten zuteil werden, die schöpferische Ideen haben. Aber niemand darf ihm das Gefühl geben, ihn ausstechen zu wollen: Er liebt zwar den Wettstreit, möchte dabei allerdings die Nummer eins bleiben.

Sternzeichen Widder und sein Charakter

Der Widder ist das erste Zeichen des Tierkreises und wird vom Planeten Mars regiert. Sein Element ist das Feuer.

Stärken des Widders:

  • Selbstsicherheit
  • Scharfsinn
  • Willensstärke
  • Temperament
  • Ehrgeiz

Schwächen des Widders:

  • Egoismus
  • Unberechenbarkeit
  • Ungeduld
  • Unordentlichkeit
  • Draufgängertum

Vorwärts ist die Devise

Zu Frühlingsbeginn werden die Menschen geboren, die wir dem Tierkreiszeichen Widder zuordnen. Dieser Zeitpunkt entspricht dem natürlichen Anfang des Jahres. So wie die Natur sich erneuert und sich ihren Weg selbstverständlich ebnet, so schreitet auch der Widder voran. In diesem Menschen schwingt die ganze einfache und unbekümmerte Lebendigkeit der Natur, die keine hintergründigen Fragen kennt. Vorwärts lautet die Devise, immer den neuen Anfang im Auge. In jedem Widder steckt dieser Glaube an seine Kraft, dieses manchmal fast kindliche Naturell.

Offen und ehrlich

Energiegeladen und voller Mut zeigt sich der Widder, voller feuriger Impulse. So ist es auch kein Wunder, dass sein Erfolg darin liegt, dass er rascher handelt als andere, leider manchmal aber auch ein wenig unüberlegt. Komplizierte Zusammenhänge liegen ihm nicht, er möchte etwas schnell erfassen und am besten sofort aktiv werden. Vom Kampfplaneten Mars regiert, scheut er auch keine Auseinandersetzungen, ja manchmal sucht er sie geradezu, um seine Kräfte mit anderen messen zu können. Der typische Widder ist kein Diplomat, er sucht das offene und ehrliche Wort. Er hält sich mit seiner Meinung selten lange zurück. Manche Menschen schätzen ihn deswegen besonders, weil man immer weiß, woran man bei ihm ist. Andere jedoch gehen lieber in Deckung, wenn er Kommentare abgibt, die zwar ins Schwarze treffen, aber dabei manchmal auch verletzend sind.

Er liebt die Gefahr

Widder lieben das Gefühl, direkt am Puls der Zeit zu sein und das Geschehen direkt zu beeinflussen. Ohne große Umwege gehen sie auf ihr Ziel zu. Sie lieben die Gefahr, das Risiko, den schnellen Entschluss. Ihr Handeln ist eine Mischung aus Angriff und frischem Impuls. Sicher gibt es auch lammfromme Vertreter dieses Tierkreiszeichens, doch sind diese eher die Ausnahme oder die verlorenen Schafe.

Viel menschliche Wärme

Da der Widder in einem Feuerzeichen geboren wurde, hat er auch viel menschliche Wärme in sich. Auch wenn man es manchmal kaum glauben kann, es gibt durchaus sehr fürsorgliche Widder mit viel Herz. Der raubeinige Charme gehört eben einfach mit dazu. Doch hinter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern.

Sternzeichen

Sternzeichen Widder