Stier Symbol

Dieses Symbol zeigt die Schale, das empfangende Prinzip und den Kreis, der die schöpferischen Kräfte versinnbildlicht. Die Schale empfängt und sammelt in seinem Körper, dem Kreis. Der Stier hat gute Fähigkeiten, materielle Werte anzusammeln und isst und genießt sehr gerne. Die Schale zeigt das Weiche und Gemüthafte. Der geschlossene Kreis zeigt das Abgeschlossene, in sich Verschlossene. Der Stier sichert ab und lässt andere nicht immer wissen, was er hat. In der Natur finden wir dieses Symbol in den Knollenpflanzen. Sie sind fest und voller Inhalt, doch kann sich auch eine harte Schale zeigen. Der Inhalt muss herausgeschält werden.

Der Stier ist ein Zeichen des Tages, der konkreten Welt, der materiellen Dinge. Die reellen Werte wiegen mehr als das Unterbewusstsein und die Phantasie. Der Stier ist ein gesellschaftsfähiges Wesen, gemütlich, freundlich, fürsorglich und wohlwollend.

Der Widder (das erste Zeichen im Tierkreis) läutet den Frühlingsbeginn ein. Danach setzt sich mit dem Stier endgültig die blühende Jahreszeit durch. Die Knospen öffnen sich und die Bäume strecken ihre Wurzeln in die Erde. So ergeht es auch dem Stier: Er ist fest im Leben verwurzelt und steht auch in seiner eigenen Existenz mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Das Erdzeichen lässt sich zwar von seinem Gespür leiten, bleibt aber immer in der konkreten Welt. Der Stier ist aus Fleisch und Blut geschaffen und betrachtet sich auch selbst als leibhaftiges Wesen. Er ist ein geduldiger und hartnäckiger Bauherr: Er gibt keine Ruhe bis er seine gesetzten Ziele erreicht hat.

Stier Sternzeichen Symbol

Stier Symbol

Der Herrscherplanet vom Stier ist die Venus. Dieser Planet steht vor allem für Schönheit, Geselligkeit und Harmonie. Die Tierkreiszeichen werden außerdem in die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser kategorisiert. Zusammen mit Jungfrau und Steinbock gehört der Stier dem Element Erde an. Die Erdzeichen stehen für soziale Entwicklung. Sie sind eher systematisch, abwartend und sehr praktisch orientiert. Sie liefern passiven Widerstand und ihre Einstellung zu den Dingen ist sehr realistisch. Erdzeichen werden im Horoskop als weibliche (negativ polarisiert) gesehen, weil sie eher abwartend und passiv sind.

Außerdem gehört dem Stier zusammen mit dem Löwen, dem Wassermann und dem Skorpion einer Kreuzqualität an, die diese Zeichen als besonders ausdauernd, geduldig und beharrlich beschreibt. Diese werden auch als fixe Zeichen kategorisiert. Daneben gibt es die kardinalen Zeichen, welche besonders viel Eigeninitiative zeigen, und die veränderlichen Zeichen. Fixe Zeichen warten am liebsten darauf, dass sich andere ändern, anstatt selbst Initiative zu ergreifen. Zudem wird dem Stier das zweite Haus der Astrologie im Horoskop zugeordnet. Dieser Bereich des Horoskops beschreibt das Verhältnis des Menschen zum eigenen Körper und allem Materiellen.

Bereits um 2400 vor Christus war der Stier Teil des babylonischen Tierkreissystems. Damit ist er eines der ältesten Tierkreiszeichen. Das astrologische Symbol des Stieres ♉ ist die Stilisierung vom Kopf des Stiers als Kreis mit einem gebogenen Hörnerpaar. Dabei gleichen die Hörner einer Schale, die das empfangende Prinzip des Stieres symbolisiert. Der Kreis symbolisiert das Abgeschlossene. Der Stier steht deshalb für einen Typ Mensch, der gerne empfängt. Er sammelt es an und schließlich verwahrt er es sicher. Der Stier ist ein ruhiger Genießertyp, der andere nicht immer wissen lässt, was er hat.

Stier Partner

Sternzeichen Datum

Sternzeichen Symbol

Stier Symbol