Jungfrau Symbol

Das Jungfrausymbol hat drei nach unten gerichtete Schalen und einen Bogen, der nach links gerichtet ist. Die Linksrichtung nach unten zeigt die Erdeausrichtung (nach unten zur Erde hin. Unter den drei Schalen wird gesammelt und aufgespeichert. Die Vorräte können jederzeit hervorgeholt werden. Der wohlbehütete und geordnete Vorrat bleibt den Blicken anderer verborgen; die nach unten gerichteten Schalen wirken wie Glocken. Vorrat ist Klugheit, der Vorrat muss sauber gehalten werden. Das Symbol zeigt auch die Konzentration auf die innere Welt. Der Linkszug des Bogens zeigt Sparsamkeit (intelligentes Einteilen der Energien).

Merkur ist der Planet der Jungfrau. Achtung: Es handelt sich um den erwachsenen Merkur, der als Zeichen der Weisheit und Klarsicht mit dem Heroldsstab (Caduceus) dargestellt wird, um den sich zwei Schlangen winden. Der Caduceus-Stab ist im Gegensatz zum Äskulapstab außerdem beflügelt, weil der römische Handelsgott Merkur wie der griechische Götterbote Hermes für den Austausch und die Überbringung von Waren verantwortlich ist.

Der Legende nach symbolisiert der Stab des Merkur das Ur-Chaos (zwei Schlangen kämpfen miteinander) und die Polarisierung (der Götterbote trennt die beiden Schlangen). Die symmetrisch aufgerollten Reptilien enden auf gleicher Höhe und stellen damit ein Gleichgewicht zwischen den gegensätzlichen Tendenzen her, die rund um den Erdball existieren. Obwohl die Jungfrau mit aller Kraft Frieden und Ausgeglichenheit anstrebt, wird sie stärker als jedes andere Sternzeichen gleichzeitig vom hellen Licht und vom düsteren Reich der Finsternis angezogen.

Jungfrau Sternzeichen Symbol

Jungfrau Symbol

Die Jungfrau wird als weibliches Tierkreiszeichen begriffen. Ihr herrschender Planet ist der Merkur, und so wie Steinbock und Stier hat sie als bestimmendes Element die Erde. Symbolisiert wird das Tierkreiszeichen seit der Antike von einer jungen Frau, die eine oder mehrere Kornähren in den Händen hält.

Diese Symbolik leitet sich einerseits von dem Hauptstern des Sternbildes Spica, lateinisch Kornähre, und andererseits aus der griechischen Mythologie ab, in der die in die Unterwelt entführte Jungfrau Kore im Frühjahr wieder erscheint. Da Kore die Tochter Demeters, der griechischen Fruchtbarkeitsgöttin, war, wird das Tierkreiszeichen Jungfrau auch der Demeter zugeordnet.

Das astrologische Symbol der Jungfrau ähnelt dem Buchstaben m und entspricht dem Unicode Symbol U+264D (♍). Ursprung und Bedeutung dieses Symbols sind nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass die geschwungene Linie des Symbols eine Kornähre symbolisieren soll.

Erde ist kraftvoll, repräsentiert Standfestigkeit, Halt, Zuverlässigkeit und Natürlichkeit. Erde heißt, mit beiden beinen auf dem Boden der Tatsachen stehen. Das Element Erde verleiht Beharrlichkeit und Disziplin. Als nüchterne Persönlichkeit sind der Jungfrau Phantastereien fremd.

Die Jungfrau ist das sechste Zeichen im Tierkreiszeichen. Sie reiht sich ein in die Zeit der Weinlese. In ihrem Sternzeichen ist der Planet Merkur ein wahrhaft erwachsener Merkur. Uns begegnet Weisheit und Klarheit mit dem Heroldsstab. Merkur, der römische Handelsgott symbolisiert wie der griechische Hermes – der Götterbote - das Ur-Chaos und die Polarisierung zwischen den Dingen. Frieden und Ausgeglichenheit soll Merkur bringen, versinkt aber immer wieder zwischen den Polen hellen Lichts und düsterer Finsternis.

Jungfrau Partner

Sternzeichen Datum

Sternzeichen Symbol

Jungfrau Symbol