Uranus im Krebs

Krebs ist eng mit der Tradition, Geschichte und in diesem Sinne konservativ verbunden, da er Zugang zu den Tiefen seines Unterbewusstseins hat. Letzteres gilt jedoch nicht für die Erzeugung von Uranus bei Krebs. Diese Generation neigt dazu, originelle Ideen über ihr Schicksal im Rahmen der Geschichte zu haben, Traditionen in den Ansichten über die wesentlichen Aspekte des Lebens und der Psychologie der Menschen zu brechen. Begeisterung für existenzielle Religionen (Zen-Buddhismus, Sufismus, Rajnesh), besonders mit der Idee der plötzlichen irrationalen Erleuchtung. Diese Menschen heben die Gruppen Psychoanalyse – die Theorie der Interaktionen E. Bern. Neue Konzepte des historischen Prozesses sind möglich.

In einer individuellen Karte gibt Uranus Krebs unerwartete Verflechtung von tiefen unbewussten Programmen, eine Liebe für extravagante emotionale Beziehungen, die Schaffung einer neuen Moral der intimen Beziehungen (innerhalb der alten Dunkelheit), die viel erlaubt, im Falle der Niederlage vor sexuellen Perversionen und kollektivem Sex. Mit so einfachen Mitteln wird jedoch die Freiheit der emotionalen und essentiellen Selbstdarstellung nicht erreicht. Mit der Niederlage – Chaos im inneren Leben und Emotionen, die zu Chaos in äußeren Umständen führt, manchmal Angriffe des Genies, aber nicht für lange.

Die höhere Oktave ist eine sofortige mystische Illumination, wenn eine Person die Einheit der Tiefen ihres Selbst mit dem Absoluten fühlt. Psychotherapeuten, Psychologen, mystische oder psychologische Dichter, Schriftsteller und Künstler, psychologische Astrologen (dies sollte durch die ganze Karte angezeigt werden).

Mit einer negativen Entwicklung des Charakters wird eine Person dazu gebracht, Chimären zu jagen, was sich in seltener Angst, Unbändigkeit und sogar Eigensinn zeigt. Es ist diese Anziehungskraft auf Illusionen, die ein stabiles Verlangen nach Landstreicherei und einer leeren Bewegung von Ort zu Ort formt, wodurch oft die Beziehungen zur Familie, zu Freunden und zur Heimat unterbrochen werden. Mit der positiven Entwicklung des Charakters kommt Inspiration oft und absorbiert die Seele vollständig. Die mystische Fantasie ist bodenlos, Gedanken und Ideen folgen einander. Solch ein Mensch ist voller Vorahnungen der Zukunft und sehnt sich immer nach unerreichbaren Idealen, von denen er einige in seinem Leben auf eine unbegreifliche Weise noch realisiert. Solche Menschen fühlen sich in Kunst und Psychologie vollkommen neu. Sie sind voller schöpferischer Kräfte, die von ihnen geleitet werden, um das Familienleben zu verbessern und Kinder großzuziehen. Sie wollen die ganze Zeit mit etwas Neuem geboren werden, um der Welt etwas zu geben, von dem die Menschen auf der Erde profitieren können.

Solch eine Person ist extrem sensibel, gutherzig und wohlwollend. Beinahe mystisch fühlt er sich mit der Erde und den Pflanzen verwandt, hegt rücksichtslos das Studium der tiefen Psychologie und Esoterik. Oft treten Egoismus und Eigeninteresse bei der Entwicklung des Charakters in den Vordergrund, ein Mensch wird an die materielle Seite des Lebens gebunden und sehnt sich nach dem fehlenden Eigentum. Es geschieht jedoch immer häufiger das Gegenteil – eine Art Mensch wird gebildet "nicht von dieser Welt", die ständig alle möglichen fruchtbaren Ideen an seinen Nächsten weitergibt, die später nicht mit seiner Persönlichkeit verbunden sind. Er ist oft anfällig für Faulheit und Apathie, oft enttäuscht von Liebe und Ehe. Manchmal neigt es zu Alkoholismus und allen manischen und phobischen Zuständen. All dies bedeutet jedoch nicht, dass es nutzlos und steril ist, sondern im Gegenteil, es ist die Tiefe des neuen Gefühls, die es sozusagen von der umgebenden Realität wegreißt – es ist zu tief, um normal zu bleiben. Und das von Leuten, die das verstehen, – wird in der Lage sein, das kreative Geschenk unseres Helden im weitesten Sinne zu nutzen. Alle Veränderungen im Leben einer solchen Person sind emotionaler Natur und gehen mit einer Reorganisation der Sphäre der Gefühle einher.

Intellektuelle Beleuchtung wird fast immer von emotionalen Erhöhungen begleitet. Solche Menschen verlassen bereits in jungen Jahren traditionelle Vorstellungen von Familie und Heim, sie kümmern sich mit aller Macht um die Menschen in der Umgebung und versuchen, ihr Leben und Arbeiten sowohl im Alltag als auch bei der Arbeit zu erleichtern und zu vereinfachen. Sie sind oft sehr nützlich in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie, Wissenschaft und Kultur. Solche Menschen streben nach vollständiger Unabhängigkeit von der traditionellen Lebensweise und gewohnheitsmäßigen Ansichten über das Leben und die Familienwirtschaft. Sie versuchen, die Beziehung zu ihren Lieben auf eine neue Art und Weise zu sehen, indem sie scheinbar lange erforschte Probleme in neue Richtungen lenken. Deshalb betrachten viele Menschen sie als Träumer und fruchtlose Träumer. Für alle, die ihre Ideen voll und ganz teilen, sind sie sehr emotional, fast in einem Verwandten. Alle Entdeckungen und Zuflüsse kommen im vorbewussten Zustand, an der Grenze zwischen Schlaf und Wachzustand, zu ihnen und werden unweigerlich von heftigen emotionalen Ausbrüchen begleitet. Sie zeichnen sich durch die ständige Erneuerung emotional sinnlicher Einstellungen gegenüber Haus und Heim, gegenüber Familie und Eltern aus. Solche Leute wenden sich oft der Revision der Meinungen über die Ereignisse der Vergangenheit zu.

Neu ist ihnen am häufigsten das vergessene Alte, das von jedem vergessen wird, aber nicht von ihnen, denn es gelingt ihnen, all ihre Entdeckungen mit dem zu verbinden, was bereits in der Schatzkammer der Erfahrung der Menschheit steckt. Dies sind natürliche Restauratoren und Ideen und Beziehungen. Sie versuchen, das Fundament der Geschichte zu verändern und die Einschätzungen und Meinungen, die für die Mehrheit charakteristisch sind, in Bezug auf vergangene Ereignisse zu überprüfen und zu reformieren. Oft stehen solche Menschen in Konflikt mit ihren eigenen Eltern und versuchen mit aller Macht, aus dem Vertrauen und dem Einfluss der Autorität herauszukommen. Reformen und soziale Veränderungen werden fast physiologisch antizipiert und daher leicht in sie integriert, um sich an zukünftige Veränderungen anzupassen. Solche Menschen neigen zur Emigration, im Allgemeinen zur Umsiedlung an einen neuen Wohnort. Oft zeichnen sie sich durch Landstreicherei und kosmopolitische Neigungen aus. Die modernen Autoritäten mögen sie nicht, aber alte Traditionen beleben mit besonderer Begeisterung. Sie geben leicht eine Interpretation von längst vergessenen Tatsachen der Geschichte, basierend auf ihr eigene Konzepte der Zukunft. Sie sind kapriziös, manchmal unkontrollierbar, emotional unruhig, ihre Stimmungen ändern sich oft dramatisch. Aber ihr emotionales und intellektuelles Leben bis zum Außergewöhnlichen ist tief.

Solch eine Person ist immer daran interessiert zu fragen – und die meisten unerwarteten Antworten auf die scheinbar einfachsten Fragen zu bekommen. Die Einstellung gegenüber der Familie ist unkonventionell, weil eine Person bestrebt ist, von den Ehebindungen frei zu sein. Eltern, die er als gleichwertig ansieht, respektiert im Allgemeinen nur diejenigen, die er selbst respektieren möchte, ohne sich bei der Lösung dieses wichtigen Problems irgendwelchem ​​Zwang zu widersetzen. Solche Menschen leben sehr lange gern in Hütten und Höhlen, und die Institution der Ehe wird oft auf ein freundliches und gerechtes Zusammenleben reduziert, ohne rechtliche Komplikationen. Sie mögen es, ihr Haus mit technischen und elektronischen Erfindungen zu sättigen, sie basteln gerne im Haus herum und benutzen für ihre Verwandten die ungewöhnlichsten Gegenstände und Details. Ihre Intuition ist so tief, dass sie tatsächlich die Antwort auf jede Frage haben. Das Gefühl des Patriotismus ist sehr ungewöhnlich – sie mögen die äußeren Zeichen der Tradition nicht, aber einen tiefen Geist des Volkes, dessen Existenz die meisten anderen Patrioten nicht vermuten. All die Höhen und Tiefen im Leben solcher Menschen sind mit der Transformation von Gefühlen und Veränderungen in der emotionalen Vision der Welt und der Menschen verbunden.

Sie sind sehr beeinflussbar und neigen dazu, den sinnlichen Stoff ihres Seelenlebens radikal zu erneuern. Daher - die Fülle von Gaben und Enttäuschungen in der Liebe, ein gutes Herz und eine Neigung zur Trunkenheit, eine Liebe für das eigene Land und die Exposition gegenüber allen Arten von Manien, aber solch eine Person ist immer interessant, immer frisch, neu und ungewöhnlich. Seine Gefühle sind extrem scharf, ungestüm und unvorhersehbar. Dann wird er ungewöhnlich träge und gerät dann in lächerliche Extreme. Solche Leute haben fast immer Pech mit Eigentum – dann ist es, dann ist es nicht (oder wirklich, oder psychologisch). Besonders erfinderisch und fruchtbar sind solche Menschen in einer harmonischen häuslichen Umgebung und vollendetem Komfort. Wenn alle äußeren Probleme des Lebens gelöst sind, kommt ihr tiefer Innovationsgeist an die Oberfläche und schafft eine neue Realität in den Augen der erstaunten Menschen. Es ist die freie Äußerung von Gefühlen, die solche Menschen zur Anregung von Aktivität und Unabhängigkeit von Erfahrungen führen. Sie sind Freunde ihrer Eltern und Begleiter ihrer häuslichen, aber nicht angebeteten Kinder und nicht angegliederten Familienmenschen. Oft sind solche Leute an neuen nicht-traditionellen Herbergen interessiert und neigen dazu, Familien, um es gelinde auszudrücken, ungewöhnlich in der Zusammensetzung zu haben. In ihrem Zuhause akzeptieren sie Freunde gerne, weil sie ihnen helfen, in einer Atmosphäre der Freiheit und völliger Uneinigkeit von anderen in ihre eigenen Wände zu stürzen.

Planeten im Astrologie

Uranus im Sternzeichen