Saturn im Widder

Sehr praktischer Fokus, ein enger Bereich von Strömungen. Mühsam in Strom Clip Gefühl enthielt, Engegefühl und unbequem (besonders in anspruchsvollen) eine Leistungssituation. Aber die Ladung (in Läsionen können extrem unverantwortlich) umschließenden Beziehung auf sich selbst in Bezug auf seine Macht und Einfluss, mit ausreichender Erfahrung mit dem Energiekanal, den größten Teil seiner Stabilität und ihre Fähigkeit, zu verwalten. In der Adoleszenz scharfer Enttäuschung bei den ersten Liebhabern dann wird intelligente und Energie vergeblich (oder überhaupt) verschleudern nicht und versuchen zu parasitieren (negative Variante) oder Vertiefungen Saturn Weisheit lehrt seine aufmerksam – und für die Umwelt, und mich darüber hinaus, dass Sie ausgeben (eine positive Variante). Im Alter von 30 Jahren ist die Wahl zwischen positiven und negativen Optionen abgeschlossen.

Saturn im Widder bedeutet keine Schwäche der Energie, sondern eine hohe Verantwortung bei der Wahl des Egregors, des Flusses und des Ortes, an den die Person ihn leitet. Mit schlechter Entwicklung – eine Phobie: Angst vor dem Verschwinden in die Dunkelheit und im Leben sterben durch Mangel an Stärke.

Eine Person ist stark, direkt, aktiv, anfällig für Herrschaft und Tyrannei. Bei einer negativen Charakterentwicklung neigt er dazu, von anderen zu verlangen, was er selbst nicht tun kann oder will. Übermäßige Sturheit, gedankenlose Beharrlichkeit, Langsamkeit, Selbstsucht, Tyrannei und leidenschaftliche Machtgier. Mit der positiven Charakterentwicklung entsteht eine Art unermüdlicher Arbeiter, der seine Ziele nur durch eigene Arbeit erreicht und dabei viel weniger bekommt, als er verdient. Ein Mann fleißig, eifrig, anfällig für kluge Selbstbeherrschung, taktvoll, ernst und bescheiden. Er hat ein herausragendes Organisationstalent. Unbändige Macht über die Jahre wird dauerhaft und ausdauernd. Der Weg der professionellen Selbstverbesserung ist von einem seltenen Ehrgeiz inspiriert. Beharrlich und beharrlich verfolgt die gesetzten Ziele. Zeigt oft Intoleranz in der Kommunikation mit seinen Untergebenen. Ich bin eher daran interessiert, meine eigenen Ziele zu verwirklichen, als anderen zu dienen. Das Talent des Administrators und des Managers ist offensichtlich.

Man bestimmt, selbstbewusst zu Arroganz, in der Lage, demütig zu bleiben, manchmal diplomatisches Talent manifestiert (aber nur, wenn die harmonische Natur der Entwicklung). Charakteristischer Durst nach gewagten Suchen und riskanten Aktivitäten. Wie die ungewöhnlichen geheimnisvolle Forschung in strengen Selbstdisziplin und die Fähigkeit, den Prozess zu analysieren. Erfolg bringt Sorgfalt und Effizienz, Kontemplation und Diskretion. Im Laufe der Jahre gewöhnt er sich an kreatives Schaffen. Die ihn umgebenden Menschen betrachten ihn als einen egozentrischen und unwilligen Menschen, eigenwillig und eigenwillig, anfällig für Traurigkeit und Melancholie. Wenn die negative Entwicklung des Charakters der Tapferkeit und Mut reduziert werden kann, den Mut und den Mut zu sinken, Böen und Tiefen gebremst und Libido gesperrt. Aber vielleicht ist die Entwicklung von Aggression, Grausamkeit und Unbarmherzigkeit, was manchmal zu destruktivem Verhalten und tragische Folgen. Groß ist der Wunsch nach sinnvoller, zielgerichteter Aktivität. Wahrscheinlich Unternehmensgründung und Effizienz. Interessen vielseitig, große Chancen, große Funktionalität und Konsistenz in der Annäherung an die Lösung der großen und kleinen Probleme. Denken konservative Lagerhaus, gibt es eine Neigung zu Dogmatismus.

Solch eine Person empfindet ständig die Notwendigkeit, Kräfte schnell zu koordinieren, um Lebensprobleme zu lösen, während es einen Anreiz zum Handeln gibt. Daher ist es nicht genug Zeit, um über Ihren Platz in der Welt nachzudenken, Ihre eigenen Handlungen sorgfältig und angemessen einzuschätzen und eine grundlegende Erfahrung zu gewinnen. Regelmäßig werden neue Ideen geboren und ungewöhnliche Methoden zur Umsetzung entwickelt, die nicht immer den sozialen Normen entsprechen. Besonderes Augenmerk wird auf äußere Verhaltensformen gelegt, nicht auf die innere Welt. Es gibt ein Bestreben, die Normen und Gesetze zu billigen und sich nicht den kollektiven Normen und bestehenden Autoritäten zu unterwerfen. Es ist nicht einfach für eine solche Person, sich an eine gewählte Verhaltensweise zu halten. Ihm fehlt die Konzentration, um es zur Perfektion zu bringen. Es ist schwierig, über das Erreichte nachzudenken, oft wird es "ausgedrückt". Die Umstände zwingen eine solche Person dazu, Eigeninitiative zu zeigen. Er versucht, ein individuelles Wertesystem aufzubauen, das die Erfahrung von ständigen Erschütterungen und Prüfungen zusammenfasst und Ideen über Wege zur Überwindung der harten Hindernisse, die ständig auf seinem Weg sind, entwickelt. Für alle Fehleinschätzungen und Fehler wird eine solche Person sofort schwer vom Schicksal bestraft, dieses Leiden verschwindet erst, wenn es zu einer Neubewertung und Neubewertung alles Geschehens kommt.

Besonders effektiv ist das Verhalten einer solchen Person in Krisensituationen. Seine Fähigkeiten und Talente werden nur in der feurigen Spannung der Umstände offenbart. Das Leben ist voller Krisen und Brüche, die letztlich zur Entwicklung spiritueller Tiefen führen. Oftmals provoziert eine solche Person unbewusst die Entstehung von Krisensituationen, um ihr Talent zu entwickeln und ihre eigene Nützlichkeit zu spüren. Diese Menschen fühlen sich in einer ruhigen Umgebung unwohl, sie brauchen fast physiologisch Kampf, Spannung und Konflikt. Jede Einschränkung von Freiheit und Initiative durch sie ist äußerst schmerzhaft, vor allem die Trennung von geliebten Menschen und das Verschwinden von Gelegenheiten für schnelles kreatives Wachstum. Solch ein Mann braucht ständig die Unterstützung seiner Nachbarn, nicht so sehr in ihrer Zustimmung, als in der periodischen Stimulation und dem Drängen zum Handeln. Solche Menschen zeichnen sich durch Eile und den Wunsch aus, alles auf einmal zu bekommen, Selbstkontrolle fehlt eindeutig. Das Leben ist voller Flammen und akuter Probleme, für Fehler in der Überwindung, die Sie sofort und selbst berechnen müssen. Aber in der Fortsetzung des Lebens wächst eine Person in einem moralischen, intellektuellen und professionellen Sinn aufrecht vor anderen. Die Tendenz, den Willen anderer Menschen zu unterdrücken, ist gefährlich, manchmal kann es zu Anfällen von Gesetzesverstößen kommen, sogar zu der Möglichkeit, selbst für sich selbst kriminelle Handlungen zu begehen.

Solch eine Person hat trotz ihrer tyrannischen Natur immer viele Verbindungen in der Gesellschaft. Er ist leicht erregbar durch neue Ideen, ist strikt zu sich selbst und zu anderen, tritt bereitwillig in Gegenwart eines äußeren Impulses von ausreichender Stärke in Aktion. Viele Menschen lieben diese kreative Unruhe. Für eine solche Person ist eine sehr gefährliche Einsamkeit, das Fehlen eines Feldes von freiem Handeln und Eintauchen in die Revolution und Rebellion – fast sicher wird er unter diesen Umständen Unheil anrichten. Nur allein hängt die Entwicklung zahlreicher Fähigkeiten und die Stärkung des Charakters ab. Er hat Schwierigkeiten zu erkennen, dass Menschen um ihn herum das Recht auf unabhängiges Verhalten und persönliches Urteilsvermögen haben. Wenn er seine Energie richtig einsetzt, kann er durch die Kombination von Initiative und Disziplin Wunder der Ausdauer zeigen. In diesem Fall wird sein angeborener Enthusiasmus und Einfallsreichtum positiv und konstruktiv gezeigt. Aufgrund der vielen unterbewussten Ängste empfindet ein solcher Mensch oft ein akutes Sicherheitsbedürfnis. Es ist möglich, mit einem eifersüchtigen Partner oder der Entwicklung eines "väterlichen Komplexes" zu kommunizieren. Obwohl er nicht ganz richtig fühlt, was und wann er zu tun hat, ist er gleichzeitig in der Kommunikation sehr vernünftig, kämpft und liebt eine vernünftige Polemik.

Mit negativer Charakterentwicklung ist es möglich, Ungeduld, Oberflächlichkeit, Neigung zur Selbstrechtfertigung und Beschuldigung anderer in allen Schwierigkeiten und Missgeschicken zu erzeugen, die ihm aufgrund eigener Fehleinschätzungen, Fehler und Ungenauigkeiten auffallen. Solch eine Person sollte ständig Taktgefühl und Kooperation mit Menschen lernen. Oft wird eine gute emotionale Entladung durch körperliche Betätigung herbeigeführt. Eine entschlossene Person, leicht zu klettern, leicht in Wut zu geraten und überraschend mürrisch in Situationen, in denen andere gezwungen sind, ihm zu widersprechen. Sehr anfällig für den gewohnten Gang der Dinge – eilt sofort auf die Barrikaden und versucht, die Situation sofort zu seinem Vorteil zu verändern. Die Notwendigkeit, inländische Kräfte zu mobilisieren, zwingt uns, einen starken Willen und eine starke Charakterstärke zu entwickeln. Im menschlichen Leben sind Manifestationen des Gesetzes des Karma sehr sichtbar, nach denen die Konsequenzen von Handlungen, wie ein Bumerang, zu der Person zurückkehren, die sie begangen hat. Diese Person hat immer nicht genug Zeit, um ihre eigenen Meinungen zu äußern und ihm zu erlauben, die Pläne für eine vernünftige Handlung zu reifen. Weil solch eine Person fast immer sich selbst und anderen gegenüberstellt.

Er führt immer mehr Strudel der Erfahrung ein und ihm fehlt die Zeit und Kraft der Konzentration, um konsequent und geduldig die Konsequenzen seiner Handlungen zu lernen. Es wird durch das Fehlen von stark Überzeugungen über soziale Gerechtigkeit und persönliche Haftung Figur gekennzeichnet. Es ist voll von interessanten Ideen, erfolgreich neue Ansätze und Methoden der Arbeit zu erfinden, sondern nur um all dies zu verwenden, kann bei der Synthese von Disziplin und Initiative sein. Die negative Entwicklung des Charakters bildet eine solche defensive Position: Eine Person bewacht sich immer wachsam und deshalb hat jeder Angst und Angst vor allem. Es ist sehr schwer für ihn, andere zu verstehen und ihre Interessen und Meinungen zu verstehen, von Geburt an ist er nicht daran gewöhnt, Kontakte zu knüpfen und konstruktiv zusammenzuarbeiten. Überall und überall strebt eine solche Person danach, ihr eigenes "Ich" zu betonen, als Richter, um seine Handlungen zu beurteilen, wird er nur sich selbst vertrauen. Immer beschäftigt sich selbst und nicht die Bedürfnisse der anderen bemerken. Wenn ein solcher Mensch rein persönliche Ziele verfolgt, zerstört er das Gefüge der Kooperation, und am Ende erzielt er keinen Erfolg.

Solch eine Person zieht es vor, allein zu handeln und sich nur um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Selbst wenn er im Interesse anderer handelt, bleibt er dem persönlichen Standpunkt über die Regeln des Kampfes treu und irrt daher oft bei der Wahl der Taktik und bei der Festlegung der Richtung der Strategie. Er selbst erwartet keine Hilfe von irgendjemandem und gibt sie nicht an andere weiter. Oft ist er zutiefst besorgt über seine eigene Unzufriedenheit. In diesem Beruf bevorzugt er es, der Meister seiner selbst zu sein. Wenn es ihm nicht gelingt, wird er über die Jahre zornig und reizbar. Es ist sehr wichtig für eine solche Person zu verstehen, dass Eile nur benötigt wird, wenn Flöhe gefangen werden, und dass aktive Handlungen, die nicht durch einen weisen Plan organisiert sind, unweigerlich zu Zerstörung und Verlusten führen.

Planeten im Astrologie

Saturn im Sternzeichen