Saturn im Krebs

Saturn setzt Krebs starre Wahrnehmungsrahmen und vor allem Selbstausdruck, meist unbewusst. Darüber hinaus gibt es die Starrheit vieler unbewusster Programme, insbesondere solcher, die sich auf emotionale Manifestationen beziehen. Die untere Oktave dieses Saturns kann dem Opfer eine außerordentliche Grausamkeit und völlige Entfremdung geben, er scheint sich in einem anderen Raum zu befinden und gehört einer anderen biologischen Spezies an. Hier bedeutet Saturn die Regression der emotionalen Wahrnehmung auf die niedrigeren primitiven Formen (Sadismus usw.) und die Kristallisation der entsprechenden unterbewussten Programme, sodass die emotionale Entwicklung (ganz zu schweigen von der Essenz) mit sehr großen Schwierigkeiten gegeben ist.

Auf der anderen Seite eine gewisse (gewaltsame) Disziplin, die Saturn in unserer intimen Sphäre emotionaler und wesentlichen Leben geben, zumindest, das Fehlen von vielen Versuchungen, und mit dem richtigen Demut und sorgfältiger Studie gibt einen sehr ernsten und tiefen Mann, der sieht sehr einführt und viele können in wenigen Worten die genaue Wahrheit über die subtilen Tiefen der menschlichen Seele zum Ausdruck gebracht werden. Studie umfasst hier die Entfernung (durch Verständnis) -Anschlüsse der Wahrnehmung, Bewusstsein der karmischen Verbote auf einiger emotionalen Freuden (solche Verbote notwendigerweise), gefolgt von Demut (und nicht die Suche nach Kompensation: Saturn ist nicht Jupiter, er liebt die harte Arbeit und Demut und unverdientes Glück hier Zahl nicht notwendig).

Das Ignorieren von Saturn im Krebs führt zu Versuchen eines gewalttätigen Gefühlslebens, das im Sortiment schnell extrem verarmt und für den Besitzer des Aspekts sehr chaotisch wird (sein emotionaler Kanal übernimmt die Kontrolle über den harten Egregor). Ein Mensch kristallisiert und wird zum Anhängsel seiner Gefühle, die er nicht besitzt.

Diese Person arbeitet gerne zu Hause, verwaltet und reinigt die Räumlichkeiten. Er ist hartnäckig, geradlinig, aufrichtig, im Laufe der Ausführung der Aufgaben oft gibt es die merkwürdige Verschiedenheit und die Perioden der Rezession der Begeisterung. Bei einer negativen Entwicklung des Charakters entsteht eine Art von Person, die nicht vertrauenswürdig ist, dazu neigt, sich der Arbeit zu entziehen und Arbeit zu schieben und anderen die Schuld zu geben. Eine solche Person kommt mit großen Schwierigkeiten in Kontakt, neigt dazu, sich zu isolieren und isoliert zu werden. Oft erweist er sich als faul und untätig, beschwert sich oft bei allen, ist extrem unglücklich mit dem Leben und extrem empfindlich auch für kleinere Probleme. Mit einer positiven Entwicklung des Charakters ist dies ein fleißiger und gewissenhafter Arbeiter, der am besten alleine oder alleine arbeitet. Eine solche Person zeichnet sich durch Zurückhaltung in der Äußerung von Gefühlen, Ernsthaftigkeit in der Wahrnehmung des Lebens, ein klares Bewusstsein für das Pflichtbewusstsein, Genügsamkeit und eine Tendenz aus, an dem festzuhalten, was bereits erreicht und geformt wurde. Eine solche Person braucht Garantien, die man erhält, wenn man ein Haus oder eine Arbeit kauft, obwohl sie keinen hohen, aber dauerhaften sozialen Status hat.

Er mag es, andere mit Zurückhaltung zu beschützen, aber beharrt, seine kreative Kraft entwickelt sich und wird durch Geduld und tiefes Bewusstsein für Verantwortungsbewusstsein geformt. Er scheint emotional etwas kalt zu sein, als wäre er vom wirklichen Leben entfremdet. Manchmal überbetont er die Rolle der Tradition und zeigt Grausamkeit im Umgang mit Untergebenen. Es stimmt, er ist emotional an sie gebunden und verteidigt sich notfalls selbstlos, wie er selbst. Die materiellen Interessen einer solchen Person sind häufiger mit dem Wunsch verbunden, ein ruhiges, komfortables Alter zu erreichen. Im Lauf des Schicksals werden Langsamkeit und Hemmung deutlich zum Ausdruck gebracht, was oft zur Bildung einer ständigen tiefen Unzufriedenheit mit dem Leben und der Angst vor der Zukunft führt. Entwickelt erhöhte Empfindlichkeit, übermäßige Aufnahmefähigkeit und akute Eindrückbarkeit. In einer solchen Person ist die Berechnung und Suche nach persönlichen Vorteilen mit einer anhaltenden Unzufriedenheit mit dem, was verfügbar ist, verbunden, oft entwickeln sich tiefe geistige Komplexe, vor allem die Mutter. Durst zu Hause, Garten, Garten und im allgemeinen Immobilien ist sehr stark. Vielleicht ein Hobby auf dem Gebiet der angewandten und dekorativen Künste. Das Familienleben ist immer schwierig, ebenso wie die Beziehung zu den Eltern.

Eine starke Neigung zu Verträumtheit und Depression, eine Schließung im Kreis der heimischen Konzerne. Der Charakter ist schüchtern, schüchtern und schüchtern. Vielleicht die Bildung von Passivität und Lethargie. Verwöhnend verbindet sich auf seltsame Weise mit hoher Effizienz und der Liebe zur Arbeit. Eine Person ist sozial plastisch und kann leicht von anderen unterdrückt werden, aber sie ist in der Lage, in jeden Zug zu passen und jede Form anzunehmen, die von der Umwelt auferlegt wird. Der Wunsch, sich auf rein emotionale Verbindungen zu verlassen, erzeugt soziale Schwäche und eine Tendenz zu häufigen zwischenmenschlichen Konflikten. Die Fähigkeit zur Selbstorganisation ist schlecht ausgedrückt. Disziplin zu einer solchen Person ist nicht einfach. Starke emotionale Verletzlichkeit und Verletzlichkeit der Gefühle werden mit äußerer Kühle, Trockenheit und Strenge kombiniert. Fast ständig ist diese Person in einer defensiven Position, ist geheimnisvoll, misstrauisch und vorsichtig. Vielleicht die Entwicklung einer Tendenz, das wirkliche Leben durch Träume über sie zu ersetzen, weshalb es keine Frage der Zufriedenheit mit dem Erreichten sein kann. Aber solch eine Person versteht perfekt alle seine verborgenen Wünsche und fühlt fast physisch das Gewicht und den Wert von materiellen Anschaffungen. Dem bestehenden Eigentum haftet er von ganzem Herzen an, auf der tiefsten Ebene des Seelenlebens, und deshalb leidet er beim Bruch der Bindungen mit dem Eigentum oder der Zerstörung des letzteren sehr tief.

Es gibt sehr ernste Probleme, die Ideale dieser Person und das Leben ihrer Eltern und Vorfahren zu verstehen. Die Auflösung, der Bruch und die Zerstörung der Bande mit dem Clan sind nicht ausgeschlossen. Gleichzeitig ist eine schmerzhafte Abhängigkeit von der Vergangenheit möglich und das Verlangen nach Kindheits- und frühen Kindheitserinnerungen. Es ist nicht ungewöhnlich, sich auf Eltern zu verlassen, die einen inneren Widerstand gegen ihre Diktate erzeugen und zur Bildung von Komplexen und Konglomeraten unterdrückter Erfahrungen führen. Möglicher Infantilismus, Melancholie und eine Tendenz zu einer unvernünftigen Interpretation des Unerfüllten. Solch eine Person ist normalerweise ein feiner Historiker, Archäologe oder Antiquar. Solch eine Person schöpft Kraft in der Konzentration auf die Werte der Vergangenheit, beschäftigt sich fast immer mit dem Problem seiner eigenen Beziehungen zu seinen Vorfahren. Im Allgemeinen ist er in dem verwurzelt, was dem, was passieren wird, viel Aufmerksamkeit widmet. Dies ist ein konservativ-traditionalistischer, ein feuriger Patriot seiner Heimat, begierig, ein Stück einer lebendigen Vergangenheit in seine Heimat zu übertragen. Beim Umzug an einen neuen Wohnort bildete sich mit großer Sicherheit ein unzerstörbares Gefühl der Nostalgie für die verlassene Wohnung. Solch ein Mann ist rachsüchtig genug, neigt zum nationalen Chauvinismus, in einem Zustand der emotionalen Erhebung, er geht offen zur Zerstörung von Clanbindungen und verlässt historische Wurzeln.

Es ist positiv für eine solche Person, Erfahrungen auf der Grundlage der Analyse der Vergangenheit zu extrahieren, um frühere Fehler zu erkennen und eine neue Erfolgsstrategie zu formulieren. Alle Probleme konzentrieren sich auf die Familie, auf das Haus. Eine Person ist übermäßig empfindlich und innerlich unruhig, er ist äußerst anfällig für jede Disharmonie im Leben und deshalb oft enttäuscht von seinen Lieben, Partnern und Kindern. Im Familienleben gibt es große Probleme, und die Unzufriedenheit mit der Natur mentaler Beziehungen kann eine solche Person schläfrig, schüchtern und zurückgezogen machen. Er hält immer seine eigene Leidenschaft für das Vergnügen zurück, wegen dem, was schließlich passiv wird, inaktiv und "erwirbt" eine vollständige Figur. Die Hauptsache für ihn ist Sicherheit, sowohl persönliche als auch familiäre. Er ist eingeschränkt, wenn es um Manifestationen von Liebe und anderen tiefen Emotionen geht. Er ist schüchtern in einer rauen Umgebung und fühlt fast immer seine "Einsamkeit in der Menge". Oft fehlt es solchen Menschen in ihrer Kindheit an Zärtlichkeit und Vertrauen in ihre Beziehung zu ihren Eltern. Alle Traumata einer solchen Person sind in einem frühen Alter verwurzelt. Er versucht auch, seine Familie aufzubauen, um die unbewusste Ablehnung der Eltern zu überwinden und durch Erfahrung die Möglichkeit eines erfolgreichen und glücklichen Hausbaus zu beweisen.

Hinter der äußeren Ruhe verbirgt solch ein Mann seine wahren Gedanken und Gefühle. Er weint oft mit oder ohne Grund, aber nicht wie es vor anderen zu tun, die er nicht mag, wenn die Leute merken, er deprimiert und mutlos. Das Bedürfnis nach milder Anerkennung und warmer Liebe ist sehr groß, besonders mit der Instabilität des Familienlebens. Wegen der verletzten Gefühle, unerfüllte Hoffnungen und unrealistischen Erwartungen, kann dieser nicht vollständig verstehen, und auch wenn er ihnen helfen will, es ist immer ein bekommt er ein wenig umständlich und nicht vollständig. Manchmal zeigt er überraschende Einblicke in der Lösung Finanz- und Vermögensfragen, und daher in der Lage zu erreichen erheblichen materiellen Reichtum unerwartet, unkonventionelle Art und Weise. Er ist anfällig für eine nervöse Überanstrengung und Überempfindlichkeit, vor allem in Bezug auf die Kommunikation mit Ihren Lieben und die Notwendigkeit, Ihre Gesundheit und Ihr Eigentum zu schützen. Frustration und innere Unruhe führt oft Aufenthalts- und Beruf zu wechseln.

Stimmungen sind veränderbar, ein Charakter verschroben, und oft gibt es Neid. Schlechte Umstände wirken auf eine solche Person magisch – sie unterdrücken und vergiften ihn. In einer häuslichen Umgebung ist dies ein fleißiger und ökonomischer Meister, ein fleißiger Familienmensch, der sich mit den Zeichen der Aufmerksamkeit auf sein Zuhause und der emotionalen Belohnung für seine harte Arbeit zu ihrem Vorteil beschäftigt. Seine Gefühle drückt ein solcher Mensch nicht sofort und nicht vollständig aus, was häufig zur Entwicklung langwieriger Neurosen führt. Es wird die Notwendigkeit des Respekts sowie der Wunsch ausgedrückt, ihre Gefühle vor anderen tief zu verbergen, um sie nicht unnötig auf ihre psychische Welt aufmerksam zu machen. Solch ein Mensch ist immer wie in einer Schale, er bekennt bereitwillig das Prinzip "aus dem Guten des Guten schaue nicht", besonders in Bezug auf persönliche Beziehungen und Aufrichtigkeit der Gefühle.

Planeten im Astrologie

Saturn im Sternzeichen