Pluto im Löwe

Diese Position von Pluto repräsentiert Leo in seiner stärksten Version, wenn seine Macht über die Außenwelt maximal ist, er kontrolliert das Schicksal, Leben und Tod aller Lebewesen auf der Erde, hier produziert Pluto die Hauptreinigung der beobachteten Welt für ihren gesamten 250-jährigen Zyklus. Während des letzten Transit durch den Löwen wurde der Zweite Weltkrieg abgehalten, die Atomwaffe erfunden und erprobt, wodurch die Möglichkeit der einstufigen Zerstörung des Lebens auf der Erde real wurde, was die äußere Realität radikal veränderte. Die Generation, die zu dieser Zeit geboren wurde, sagte jedoch immer noch nicht ihr letztes Wort. Es beginnt die spirituelle Transformation der Gesellschaft im praktischen Leben unter dem Motto des Wassermannzeitalters.

Die unterste Oktave dieser Position ist der manifestierte Löwe, der schwarze Lehrer, ausgestattet mit einer subtilen transformierenden magischen Kraft, der fähig ist, in die tiefste Tiefe der menschlichen Seele vorzudringen und das Dunkelste und Niedrigste, das es auf der Oberfläche seiner Jünger gibt, zu Leitern kristallisierender Kraft zu transformieren. gehorsame Marionetten grausamer Egregor oder persönlich. Die höhere Oktave sind spirituelle Lehrer, die die Synthese von Wissenschaften und Religionen zu einer einzigen Weltreligion beginnen und eine Generation vorbereiten werden, die die Ära des Wassermanns eröffnet.

Bei einer negativen Charakterentwicklung entsteht eine Tendenz zu übermäßigem Druck auf Untergebene und schlecht gesteuerte Ambitionen. Solch eine Person ist sehr erotisch, absolut selbstbewusst und überzeugt von der Notwendigkeit autoritärer Macht, Diktatur und Despotie. Mit einer positiven Charakterentwicklung fühlt er sich als Meister des Lebens und des Todes von allem, was existiert. Eine Art Koordinator von Schicksalen. Sehr viel Sehnsucht nach Macht und eine Leidenschaft für den Einsatz magischer Techniken, um die Umwelt zu beeinflussen. Er ist ein heller Erzieher, ein feuriger Anführer, ein wichtiger Kommandant und ein narzisstischer Despot. Solch eine Person favorisiert oft junge Generationen und bekennt beide Ideale von hohem Humanismus und Altruismus, sowie Glauben an Freizügigkeit und die Möglichkeit, irgendwelche Taten nur auf der Grundlage des eigenen Wunsches zu tun.

Solch eine Person befürwortet absolute Freiheit in der Liebe und die Annahme der Verwirklichung irgendwelcher Impulse der Leidenschaft und des Wunsches. Eine solche Person versucht unterbewusst die Weltherrschaft zu erobern und trägt unwillkürlich zur Stärkung aller Arten totalitärer Strukturen bei. Er hat ein starkes inneres Potenzial, enorme Leidenschaften und eine starke Fähigkeit zur Selbsthingabe. Er ist geneigt, den Wert von Stärke und Energie im Leben zu verabsolutieren, reagiert auf alles, was emotional und innerlich zutiefst davon überzeugt ist, dass er die Bedeutung von Liebe und Verlangen besser versteht als andere. Fast sicher ist eine solche Person sehr unabhängig und nicht durch äußere Einflüsse beeinflusst. Er muss ständig die angesammelte Energie entladen, tritt für die Kämpfe der Behörden ein und beteiligt sich offen an der Umverteilung von Macht und Einfluss.

Oft werden solche Menschen zu Begründern totalitärer Sekten oder mächtiger krimineller Organisationen. Dies ist der aktivste schöpferische Maximalist, energisch und ehrgeizig, der niemals die letzte Befriedigung in irgendetwas erreichen kann. Er ist in der Lage, kollektive Energie zu konsolidieren und zu koordinieren, hat eine angeborene Tendenz zum unbewussten Gebrauch von magischen Kräften. Je größer seine Kraft ist, desto bedeutender ist seine persönliche Energie. Je größer die von ihm kontrollierte Menge, desto stärker ist eine solche Person. Er strebt immer nach der maximalen Autorität und einer hellen Isolation von der Umwelt. Er sehnt sich nach endlosen Kräften für tiefgreifende Veränderungen, neigt zu Ereignissen von gewaltigem Ausmaß und besitzt kolossale Ausdauer. Er beherrscht, lenkt und transformiert sowohl Menschen als auch Natur. Er sehnt sich nach Raum und Handlungsfreiheit. Fast immer frei von Komplexen und "Problemen", mutig, ungestüm und leidenschaftlich. Er ist in der Lage, seine Kräfte wunderbar zu erneuern, ängstlich vor Wut und großmütig vor Barmherzigkeit.

Ein solcher Mensch versucht alles auf seine Weise neu zu gestalten, ohne dass Angst in das Leben anderer eingreift und keinerlei Einwände duldet. Es ist ein praktischer Herrscher der Welt, der gemäß den Aufgaben der evolutionären Entwicklung sowohl Kontrolle als auch Transformation ausübt. Er sehnt sich ständig nach einer bestimmten Macht über die bestehende, um sie von unten nach oben zu rekonstruieren. Er schafft mühelos imperative Situationen einer harten Natur und erhält eine direkte Gelegenheit, jeden Mann und jedes Ereignis zu manipulieren. Es ist ein geborener Administrator und ein Höfling. Seine spirituelle Entwicklung folgt dem Weg einer ruhigen, demütigen Akzeptanz des Verzichts auf die bestehende Macht. Demut bedeutet für ihn, die äußere Kraft der Welt über sich selbst zu akzeptieren und einen bedingungslosen Respekt dafür zu entwickeln. Diese Person ist für eine globale Synthese von Wissenschaft und Religion prädisponiert. Er ist voller Selbstwert und sehnt sich unterbewusst danach, sich zum Wohle anderer zu opfern. Er schafft leicht Erfolg in dem Beruf, was ihn sehr interessiert und ihn sehr beliebt macht. Dies ist ein Führer von großem Umfang, auch wenn er bescheiden und unmerklich lebt.

Planeten im Astrologie

Pluto im Sternzeichen