Mond im Wassermann

Mond im Wassermann bedeutet die Fähigkeit intuitiv auf die Wünsche und Bedürfnisse des anderen zu fühlen. Freundlichkeit im gesamten Gebäude. Erfordern die volle Freiheit, sie wollen nach Hause kommen und gehen aus dem Haus, wann immer sie wollen. Ihre Heimat – ein Ort der Begegnung und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Die negative Seite: einiger verdrehter Sinn, Ausdauer, Wunsch nach Freiheit um jeden Preis. Die Angst vor den persönlichen, emotionalen Bindung, denn es droht die persönliche Freiheit.

Es ist nicht einfach, Ihren emotionalen Bereich zu schütteln. Und merkwürdig genug, können Sie nicht nur von den Gefühlen anderer Menschen einen Schritt zurück, aber auch auf eigene Faust. Es scheint, dass Sie aktivieren können und sie nach Belieben deaktivieren. Nun, machen Sie Ihre Schalter bleibt zu oft nicht ausgeschaltet, sonst Sie Gesicht drehen zu kalt Persönlichkeit. Familiäre Bindungen und Zuneigung sind nicht so wichtig für Sie, wie für andere Menschen. Oft Freunde zu dir näher als Blutsverwandten. Ihre Sympathie und Pflege reichen weit über ihre eigene Familie. In persönlichen Beziehungen bestehen Sie auf einer gewissen Unabhängigkeit und Freiheit, die Freundschaft mit vielen Menschen, Männern und Frauen.

Sie können nicht einen geliebten Menschen sich freuen, wenn er eifersüchtig ist und auf Befehl suchen. Der beste Weg fühlen Sie sich in der Atmosphäre der Offenheit und Experimentierfreude. Sie mögen es nicht und erkennen nicht die Gewohnheiten und Traditionen. Sehr vernünftig, kalt, gesprächig zu GAB, passen sich gut, lieben Informationen zu empfangen und zu senden. Fordert völlige Freiheit in der Familie. Impulsives Verhalten entspricht nicht den allgemein anerkannten Normen. Ihre Heimat – ein Treffpunkt für Freunde und gesellschaftliche Veranstaltungen. Die negative Seite – verdrehter Sinn für Ausdauer, das Bedürfnis nach Freiheit um jeden Preis, die Angst vor emotionalen, persönlichen Loyalitäten, da sie ihre persönliche Freiheit bedroht. Das Merkmal der Krankheit: Anämie, Ohnmacht, Schwäche.

Mond Wassermann hat einen sehr schlechten Moment in seinem häuslichen Leben: er fühlt sich ständig, als ob zwischen Himmel und Erde ausgesetzt ist, wäre es in Zukunft wünschenswert sein, aber es ist es nicht erlaubt, aber jetzt hat er wenig Interesse und wahrgenommen sie vorwiegend geistig und daher oberflächlich. Zur gleichen Zeit der Mond gibt Wassermann eine tiefere Wahrnehmung der Realität (Gegenwart und Zukunft) und die Ausübung der es, dass Wassermann in der Regel zu spüren ist ein dringender Bedarf, sondern rationalisiert werden ebenso wie der Wunsch nach Verbindung mit dem kosmischen Informationsfluss, während der Mond es erfordert Wassermann sie auch für sich selbst fühlte sich fast materialisiert, sozusagen. Entwickelte Mond gibt Wassermann die Möglichkeit, tief zu empfinden die Auswirkungen ihrer Informationen an die umgebende Realität fließt und eine sehr genaue symbolische Sprache zu entwickeln, mit dessen Energiezentrum zu kommunizieren, die wiederum der Mond von Wassermann kann eine intime Beziehung sein und an dem die Entwicklung des Wassermanns hat einen großen Einfluss.

Mond Wassermann ist sehr empfindlich auf subtile Informationen fließen durch seinen Tod und in ihrer Abwesenheit verkümmert und zugleich, sein Geschmack ist wankelmütig, denn es ist sehr wichtig, angemessene gesinnten Umgebung ist, ein gutes Verständnis für seine geistigen Bedürfnisse und mit ähnlichem Gruppe Zweck und Glaubenssystemen. Ihm das ganze Leben hindurchmüssen das folgende Problem, einerseits zieht es im Leben, und auf der anderen Seite lösen – etwas stark im Wesentlichen nicht mit ihm zu verschmelzen und hier müssen Sie nicht zu verzweifeln, aber diese Linie zu finden und kommen, um sich mit ihr. Es ist eine schwierige Position des Mondes, aber seine Studie gibt erstaunliche Fähigkeiten, einschließlich Psychotherapie.

Mond im Wassermann Mann

Der Mann mit dem Mond im Wassermann kann nicht zu einer Frau treu sein. Er braucht ständige emotionale Aufregung, neue Erfahrungen. Mond im Wassermann macht einen Mann egoistisch und verantwortungslos, auch wenn ein Mann einen Eindruck auf dem ersten gutmütige und sympathische Person machen kann. In der Tat, weigert er sich nie zu helfen, aber wenn sie keiner seiner Pläne verletzt, er nicht aufgegeben, ihre Pläne, und von einer Frau. Ein Mann, mit dem Mond im Wassermann ist unmöglich, sich selbst zu haften – es duldet keine Einschränkungen, die Freiheit für ihn der grundlegenden nationalen Bedürfnisse und es zu verlieren – dann sich selbst aufgeben.

Selbst wenn der Mann mit dem Mond im Wassermann wird heiraten, wird er einen Weg des Lebens führen, was angenehm ist, und es ist gut, wenn seine Frau es nicht kontrollieren, dann kann die Ehe hart sein. Ein Mann, mit dem Mond im Wassermann sucht eine einfache Frau, ursprünglich, liegt nahe, dass etwas von der Masse ab – das Aussehen oder ihre Hobbys, ihre Ansichten. Mit einer Frau sollte er nicht langweilig sein. Für den Mann mit dem Mond im Wassermann, ist es wichtig, dass seine Verlobte war eine unabhängige, autarke Person, auch wenn ein hartnäckige und unberechenbar.

Mond im Wassermann Frau

Die Frau mit dem Mond im Wassermann kann hartnäckig, rebellisch und windig sein, vor allem, wenn in der Geburtshoroskope durch den Mond betäubte, oder die Sonne nimmt eine starke Position. Mond im Wassermann Frau bringt ihr Charakter Hartnäckigkeit, Eigenwillen, eine solche Frau unwahrscheinlich ist in der Lage oder bereit sein, Menschen zu gehorchen. Auch wenn die Frau mit dem Mond im Wassermann heiratet, wird es nicht einem Mann erlauben, in ihren persönlichen Raum eindringen. In der Liebe ist eine Frau mit dem Mond im Wassermann von Ihrem Partner abgezäunt, ihn nicht zu nahe lassen, und es wird nicht zu Herzen führen, alle seine Geheimnisse zu enthüllen. Mond im Wassermann Frau macht es freundlich, aber kalt in Bezug auf den Displays von Zuneigung.

Planeten im Astrologie

Mond im Sternzeichen