Merkur in den Fische

Merkur in den Fische versuchen, zu sprechen und kommuniziert in der Regel auf der Ebene der Zeichensysteme, die ursprünglich (Merkur im Gefängnis) sie es bekommen schlecht, ihre wahren Gefühle und subtile Energie ohne Erfolg auf diese Weise übertragen werden. Merkur Fische Liebe geformt, Kunststoff Sprache, Dichtung, wenn Merkur Aspekte ist, kann gute Dolmetscher sein (mündlich und schriftlich). Das entwickelte Quecksilber gibt die Möglichkeit, solche Sprachen zu beherrschen und Systeme zu signieren, die die Übertragung subtiler Ströme von kosmischer Energie und Informationen ermöglichen, die den Fischen eigen sind. Diese Position von Merkur ist typisch für Prediger.

Wenn es wirkt sich auf die Neigung zum Betrug durch zweideutige Sprache verwenden, Zweideutigkeit und dergleichen, die Unfähigkeit, richtig ihre Gedanken auszudrücken, Geschwätzigkeit als Mangel, wahre empathische Beteiligung an menschlichen Strom von leeren Rede und Argumentation zu ersetzen. Wenn harmonische Aspekte Merkur außerordentliche Geschicklichkeit der Sprache und die Fähigkeit, sie ausweichen zu verwenden, um alle Probleme und Schwierigkeiten – die Position des Merkur, die für das Gericht charakteristisch ist. Insgesamt Merkur die Plastizität der Fische betont, erschwerende (niedrige Ausarbeitung) alle ihre inhärenten Probleme (innere Unsicherheit, je nach Umgebung und Umstände) und sie mit der methodischen Ausarbeitung befähigen, die als ein wesentlicher Teil der Ablehnung der Versuchung sinnlose Verschwendung der kosmischen Energie umfasst, durch sie vor allem, bis Stille.

Merkur in den Fische ist eine Art nette Person, leicht beeinflusst. Mit einer negativen Charakterentwicklung bildet sich eine willensschwache Natur, die überall Zuflucht vor alltäglichen Problemen sucht, voller Selbstmitleid und leicht eingesperrt in ihren eigenen Grenzen. Die Gefühle einer solchen Person sind schläfrig und amorph. Großes Sputtern von Energie und Zeit. Pläne werden wegen mangelnder Konzentration, Ausdauer und Ausdauer nicht umgesetzt. Die Vision einer solchen Person ist oft verzerrt, das Bild der Welt ist voll von Illusionen und Verformungen. Irgendwelche Eindrücke verursachen eine Gehirnerschütterung von Bedeutungen in der Seele. Unzureichende Durchdringungskraft des Charakters führt dazu, dass sich jemand selbst manipulieren kann. Die Sensibilität wird übertrieben, Reflexionen über Komplexitäten und Schwierigkeiten befallen oft die Person in einem Kreis negativer Erfahrungen. Solche Menschen werden leicht und schnell von Rivalen und Widrigkeiten besiegt. Mit einer harmonischen Charakterentwicklung kann ein Mensch jeden trösten, der braucht und selbstlos mit seinem Nächsten sympathisiert. Seine Gedanken konzentrieren sich auf die Probleme anderer, und er ist in der Lage, die Sorgen und Schwierigkeiten einer bestimmten Person zu erkennen. Solch eine Person ist voller heller Pläne und erwartet "strahlendes Morgen" angespannt.

Er ist in der Lage, die Gedanken und Stimmungen anderer Menschen fast telepathisch wahrzunehmen, ist in der Lage, die zur Nachahmung vorgeschlagenen Beispiele absolut genau zu reproduzieren. Seine Intuition ist allgegenwärtig und die Fantasie ist kosmisch reich. Solch eine Person artikuliert leicht ihre Gedanken in Sprache und Schreiben, hat fast immer von Geburt an erhebliche Fähigkeiten im Bereich der Musik, Kunst und Psychologie. Denken ist einfallsreich, fantasievoll und lebendig, wenngleich die Fähigkeit geschwächt, Argumente logisch zu konstruieren, zu analysieren und zu synthetisieren. Das Denken geht auf eine vor bewusste Ebene, Informationen werden neben dem Wunsch der Person selbst meist intuitiv wahrgenommen. Mentale Strukturen sind verschwommen und verschwommen, vage und vage. Für jede Information reagiert eine Person mit übermäßiger Emotionalität, die im Kunstbereich eine sinnvolle Anwendung findet. Der Hauptvorteil einer solchen Person ist die unbegrenzte Fähigkeit zu fantasieren und selbstloses Mitgefühl. Die Anziehung zu tiefen inneren Erfahrungen kann die Gefahr der Abhängigkeit von Alkoholmissbrauch schaffen. Die Aufmerksamkeit eines solchen Menschen ist nicht sehr stabil, weil er oft ein großes Interesse am Vergänglichen hat und den Weg der zielgerichteten Bewegung nach vorne abwendet.

Um zu brauchbaren Ergebnissen im Denken zu gelangen, ist ein ruhiges und freundliches Umfeld unabdingbar, was insbesondere bei der erfolgreichen Lösung von Wohnungs- und Familienproblemen erreicht wird. Der Bewusstseinsstrom einer solchen Person hat keine klaren Bezugspunkte. Seine Formulierung ist vage und Sprache – verzierten. Es ist sehr schwierig für ihn, seine Gedanken und Erfahrungen in Worten auszudrücken. Gewiss, dieses Problem wird oft auf Kosten des Reichtums der Imagination gelöst – eine lebendige Bildsprache des Denkens hilft, die notwendigen Metaphern und Allegorien zu finden. Die Struktur der Kommunikation ist ungeordnet, der Dialog hat den Charakter eines Flusses. Einem solchen Menschen fehlt es immer an Klarheit, aber es ist nicht einfach, ihn mit Informationen zu überfüllen – er hält viele Dinge fest, erfasst alles "im Handumdrehen" und überträgt sofort Informationen vom Bewusstsein auf das Unterbewusstsein. Man kann es also getrost als gut geschultes Fach bezeichnen, offenbart die unterschiedlichsten Informationen über Menschen und die Welt. Das Denken einer solchen Person kann als symbolisch bezeichnet werden, basierend auf Mythen und fundamentalen kulturellen Archetypen. Gefährliche exzessive Irrationalität, erhöhte Suggestibilität und chaotisches Bild der Welt. Es ist nicht leicht für eine solche Person, das Reale vom Illusionären zu trennen, das tatsächlich aus der Fantasie besteht, denn an sich hat er keine objektiven Kriterien, um einen solchen Unterschied zu beurteilen. Meistens basiert der Intellekt auf einem intuitiven Gefühl im Wesen des betrachteten Subjekts oder auf der Etablierung von Traditionen und Meinungen von Autoritäten.

Hohe Eindringlichkeit, bis hin zu Medialität, Gefühle überwiegen klar über Vernunft, aber es gibt die Fähigkeit, die Gedanken und Stimmungen der umliegenden Menschen direkt wahrzunehmen. Fantasien können nicht gezählt werden, oft manifestiert sich Negativismus gegenüber Pragmatikern und Realisten, daher die Tendenz zur Einsamkeit und geheimen Kooperation mit geistesverwandten Menschen. In der Tiefe des figurativen Denkens werden oft Oberflächlichkeit und Ungenauigkeit rationaler Urteile festgestellt. Eine erhebliche Unordnung im Bereich der moralischen Werte und des Chaos in den Strukturen der sozialen Einstellungen ist möglich. Ausführlichkeit und Selbstwertgefühl, gewürzt mit Unvollkommenheiten des Selbstausdrucks, verursachen manchmal heftige negative Reaktionen anderer. Mögliche übermäßige Launenhaftigkeit und wenig schmeichelhafte Vorstellung von den geistigen Fähigkeiten der umliegenden Menschen. Es ist gefährlich, dein eigenes Schicksal als unglücklich zu empfinden. Solch eine Person neigt dazu, Wissen nicht durch tiefes und gründliches Studium von Problemen zu erwerben, sondern durch direkte intuitive Wahrnehmung, als ob sie Informationen von den Seelen anderer oder direkt aus den Tiefen der inneren Welt nehmen würde. Das Verständnis einer solchen Person basiert nicht auf Buchwissen, sondern auf intuitiver Einsicht und der Authentizität der Traumbilder. Ein solcher Mensch neigt nicht dazu, die Ursprünge und Wurzeln seines Glaubens zu erklären, und trifft deshalb oft auf Missverständnisse seiner Nachbarn, zumal er die Welt in einem ganz besonderen – Märchen – Licht sieht. Fantasie ist sehr reich, der Geist ist beeinflussbar, die Fähigkeit, sich zu erinnern, erstaunlich.

Der Mensch passt sich gekonnt an die Anforderungen des Augenblicks an, besonders wenn andere ihn dabei nicht stören. Natürliche Überempfindlichkeit kann bei emotionalen und eventuellen Überbelastungen gefährlich sein. Diese Person muss oft und oft ausruhen, mehr reisen und die Bedürfnisse ihres Körpers nicht vergessen. Wahrscheinlich ein häufiger Klassenwechsel bei vielen Fähigkeiten. Solche Leute sind in den Stimmungen und Überzeugungen anderer gut versiert. Der Geist ist diplomatisch, liebenswürdig, fair, schnell, gutmütig und wandelbar. Manchmal wird eine Person hilfreich und ist völlig in dem Wunsch vertieft, allen möglichen Hilfe zu geben, von denen sein Wohlergehen abhängt. Der Intellekt ist voller Gefühle und gestärkt durch die tiefste Intuition. Von Natur aus ist eine Person herzlich und fröhlich, sensibel und sinnlich, freundlich und friedlich. Er ist prädisponiert von der Geburt bis zur anderen Welt und zu mystischen Erfahrungen, zu allem Geheimnisvollen und Geheimnisvollen. Wegen der exzessiven Bilder des Denkens irrt er sich oft selbst und verwirrt andere. Aber als ein Indikator der öffentlichen Meinung und ein Sensor der sozialen Spannung – ist unverzichtbar. Er eignet sich nicht nur zum Einfluss anderer, sondern kann seine Gedanken und Gefühle auch zu seinen Nachbarn inspirieren. Groß ist die Leidenschaft, in geheime Gewerkschaften und Geheimgesellschaften einzutreten.

Für solch eine Person ist die Entwicklung solcher Qualitäten wie Arroganz, Arroganz, Willenslosigkeit, Sorglosigkeit, Sorglosigkeit, Unordentlichkeit und Respektlosigkeit gegenüber den moralischen Standards des Lebens für eine solche Person am gefährlichsten. Oft nährt der Geist des Irrationalismus seine Neigung zu Illusionen und Fantasmagorien. Der Denkstil eines solchen Menschen ist nicht nur kreativ und produktiv, sondern magisch im wörtlichen Sinn des Wortes. Ein solcher Intellekt ist offen für die Möglichkeit der direkten Wahrnehmung der tiefsten Wahrheiten des Kosmos und des Lebens. Die Eindrücklichkeit solcher Menschen ist so groß, dass sie ihre Gedanken und Erinnerungen direkt "fotografieren" können und sie auf dem Bildschirm der inneren Vision festhalten. Ihre Suggestibilität ist mit einer Tendenz verbunden, unbewusst mit den Gedanken und Stimmungen anderer Menschen zu verschmelzen. Gedanken werden immer mit schlecht realisierten Gefühlen gemalt, die in den Erfahrungen der Vergangenheit wurzeln. Es besteht die Gefahr, unter die Kraft von Erinnerungen zu geraten, die die adäquate Wahrnehmung der Realität schädigen können. Geistige und körperliche Überlastung führen schnell zu neurotischen Zusammenbrüchen.

Dank der Überempfindlichkeit und Kraft der Fantasie besitzen solche Menschen immer eine poetische und künstlerische Gabe. Sie können immer die Position des Nächsten einnehmen, weil sie es bereits in ihrem reifen Alter geschafft haben, Zeit in allen schwierigen Situationen zu verbringen. Sie sind sehr mitfühlend und sympathisch, was oft von skrupellosen Manipulatoren gespielt wird. Zweifel, Zögern und widersprüchliche Mentalitäten können das Denken unbeständig machen und sowohl die Entscheidungen als auch die Beziehungen zu Menschen behindern. Diese Menschen sind in der Regel still und neigen zu halten Denken in der Tiefen seiner eigenen Psyche, die oft als schüchtern und introvertiert wahrgenommen wird. Oft besteht die Gefahr einer schmerzhaften Verschärfung der Vorstellungskraft und der Entwicklung der Verfolgungswahn. Sie sind überempfindlich und empfindlich, und daher wird jedes Spott von anderen als harsche Kritik empfunden. Die Hauptsache, die sie im Leben lernen müssen, ist die Fähigkeit, objektiver zu sein.

Planeten im Astrologie

Merkur im Sternzeichen