Zwillinge und Zwillinge Partner

Die Beziehung vom Sternzeichen Zwilling zu den Zwillingn selber ist ein Sonderfall, da sich hier das gleiche Sternzeichen im gleichen Element Luft begegnet. Wie diese Zeichen im Partnerhoroskop zusammen passen, muss im individuellen Horoskop geprüft werden. Sie können viel Spaß miteinander haben, solange das Verhältnis dauert, aber es wird sehr schnell wackeln. Außer einer vorübergehenden körperlichen Anziehung deuten alle Zeichen auf den direkten Weg zum Fiasko. Beide sind kokett, impulsiv, leicht gelangweilt. Die Liebesbeziehung wird turbulent verlaufen, die Ehe wahrscheinlich eine Katastrophe werden. In den seltenen Fällen, wo diese Vereinigung funktioniert, bilden die beiden das interessanteste Paar, das es gibt.

Zwillinge und Zwillinge im Partnerhoroskop

Hier treffen im Horoskop zwei Zwillinge aufeinander. Das Sternzeichen Zwilling hat im Tierkreis natürlich keinen Aspekt zu sich selbst. Das gleiche Sternzeichen hat das gleiche Element und das gleiche Geschlecht. Es passt daher gut zusammen.

Mit weitschweifigen Ausführungen über jedes denkbare Thema von A wie Allwissend bis Z wie Zeitungsente vergnügen sich die Kameraden, lassen lustige Satzfetzen als Fähnchen im Winde flattern und bewirten sich gegenseitig mit Buchstabensuppe. Und dabei kommen sie leicht ohne persönliche Begegnung aus, sie verstehen sich am Besten schnurlos, surfen Freunde suchend im Internet oder verabreden sich per Handy kurzerhand zum Chatten, Kaffee wird per Bild verschickt.

In solch einer Partnerschaft dürfte es auf keinen Fall langweilig werden, denn diese beiden haben sich ständig etwas zu erzählen. Auch sonst geht es in einer Zwillings-Partnerschaft recht turbulent und lebhaft zu, weil beide permanent Abwechslung brauchen und dementsprechend ruhelos sind. Treffen diese beiden Sternzeichen in einer Partnerschaft aufeinander, ist die Gefahr sehr groß, dass beiden ein wenig die Orientierung im Leben fehlt und sie dadurch zu wenig Konstruktives erreichen können. Die Chancen für eine langfristige und stabile Partnerschaft scheinen hier also nicht wirklich gegeben zu sein, wenn beide nicht aktiv an dieser Beziehung arbeiten. Dies ist die Grundvoraussetzung, denn nur mit geistigen Gesprächen kann man auf Dauer nicht glücklich werden.

Zwillinge und Zwillinge Partner Horoskop

Langeweile ist ausgeschlossen

Die beiden freuen sich zwar über die Beweglichkeit des Partners, doch die Kehrseite der Medaille ist, dass in dieser Beziehung der ruhende Pol fehlt. Beide sind permanent von einer Rastlosigkeit getrieben, da sie ständig etwas Neues in ihrem Leben brauchen. Die beiden haben sich zwar jeden Tag etwas Neues zu erzählen und deshalb kommt in der Beziehung auch sicher keine Langweile auf. Doch den beiden fehlt eben durch diese Veranlagung eine bestimmte Orientierung im Leben. Oftmals ziehen zwei Zwillinge den Freundeskreis ihrer eigenen Beziehung vor und so bleiben nicht selten die Gefühle füreinander auf der Strecke. Das kann auf Dauer zu wenig emotionale Nahrung für eine funktionierende und erfüllende Beziehung sein.

Gefühle kommen zu kurz

In vielen Dingen passt das zwischen zwei Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge in der Beziehung, allerdings werden die Gefühle bei diesen beiden in der Regel zu kurz kommen. Sie tun sich beide schwer damit, sich dem Partner gegenüber zu öffnen und der Beziehung auch die nötige Verbindlichkeit und Tiefe zu geben. Dennoch ist es für beide möglich, durchaus schöne Zeiten miteinander zu verbringen, weil sie die Bedürfnisse ihres Partners doch recht gut kennen. Wenn beide es in dieser Partnerschaft verstehen, der emotionalen Ebene ihrer Beziehung mehr Bedeutung beizumessen und stärker auf ihre eigenen Gefühle und auf die des Partners einzugehen, kann daraus auf jeden Fall auch eine lange und dauerhafte Partnerschaft entstehen.

Liebeshoroskop für Zwillinge und Zwillinge

Wenn wir auf das Liebeshoroskop blicken, können wir feststellen, dass, wenn beide Partner die Sonne in den Zwillingn haben, sie zum Luftelement gehören. Darin liegt eine gewisse Einseitigkeit, denn im gemeinsamen Kontakt könnte das geistige oder intellektuelle Element ein wenig im Vordergrund stehen. So gut es für den Zwilling auch ist, jemanden zu haben, mit dem er sich intensiv austauschen kann, so kann die Beziehung unter zu viel Theorie und zu wenig Praxis leiden. In einer Beziehung, die stark auf Kommunikation ausgelegt ist, kann schon mal die Basis (der Boden, die Erde, das Fundament) fehlen oder verloren gehen. Vielleicht wäre den beiden dann eher eine Freundschaft anzuraten?

Zwillinge Partner

Zwillinge und Zwillinge Partner