Zwillinge und Wassermann Partner

Vom Sternzeichen Zwillinge aus gesehen ist die Beziehung zum Sternzeichen Wassermann äußerst harmonisch. Das Horoskop zeigt, dass beide Sternzeichen besonders gut zusammen passen. Empfindsame Zwillinge verstehen und schätzen die Phantasie des Wassermanns. Sie können abenteuerliche, erfindungsreiche Liebhaber werden. Das Merkmal der Beziehung ist die Unberechenbarkeit. Sie wird nicht immer glatt verlaufen, kann aber anregend und lohnend sein. Wenn das Verhältnis zu Ende ist, wird Freundschaft bleiben. Die Ehe ist wahrscheinlich ersprießlich und angenehm, aber eher durch tiefe Zuneigung als durch Leidenschaft gekennzeichnet.

Zwillinge und Wassermann im Partnerhoroskop

Der Wassermann ist im Horoskop 120 Grad (Aspekt Trigon) vom Zwilling entfernt. Dieser Abstand wirkt besonders harmonisch, weil die Elemente zueinander passen und weil beide Sternzeichen männlich sind. Zwei männliche Zeichen mit dem gleichen Elements Luft, wie die Sternzeichen Zwilling und Wassermann, passen gut zusammen. Im Horoskop bilden immer drei Zeichen eines Elements ein Dreieck. Immer zwei der drei Zeichen sind mit einem Aspekt verbunden. Diesen Aspekt nennt man Trigon und er beträgt 120 Grad. Da er Sternzeichen mit gleichem Element und Geschlecht verbindet, gilt er als sehr harmonisch. Neben dem Zwilling und dem Wassermann gehört noch die Waage zu den Luftzeichen.

Ein flotter Dreier ist das Mindeste, was sich Zwillinge von Wassermannfreundschaften erwarten, denn die Zweierbeziehung ist auf Dauer zu langweilig. Vor allem, weil sich meist einer der beiden zur Verabredung total verspätet, die der Kamerad aber sowieso vergessen hatte. Bei gelegentlichen Treffen gründen sie gerne mal spontan einen Denksport-Verein, starten Diskussionsrunden auf dem Marktplatz oder rotten sich mit Gleichgesinnten im Internet-Cafe zusammen.

Ein Mensch mit dem Sternzeichen Zwillinge wird dank seiner Weltgewandtheit und seiner ständigen Suche nach neuen Erfahrungen irgendwann in seinem Leben zwangsläufig den Weg eines Wassermanns kreuzen. Beide sind in gesellschaftlichen Kreisen sehr beliebt und überall gern gesehene Gäste. So ist es sehr wahrscheinlich, dass der intelligente und wortgewandte Wassermann bei einer dieser Gelegenheiten schnell die Aufmerksamkeit eines Zwillings auf sich zieht. Dessen Interesse wird wiederum beim Wassermann auf spontane Gegenliebe stoßen, denn auch dieser liebt das Außergewöhnliche und da ist ein Mensch mit dem Sternzeichen Zwillinge geradezu ideal für ihn. Daraus kann eine lebendige und optimistische Partnerschaft unter diskussionsfreudigen Gleichgesinnten entstehen, in der Zwillinge und Wassermann einander den Halt geben, den sie brauchen.

Zwillinge und Wassermann Partner Horoskop

Leidenschaft fehlt in der Beziehung

Ohne jeden Zweifel passt die Verbindung zwischen dem Sternzeichen Zwillinge und dem Sternzeichen Wassermann für eine Partnerschaft wirklich hervorragend. Doch selbst bei dieser fast perfekten Konstellation gibt es ein paar Stolpersteine, auf die die beiden Beziehungspartner achten sollten. Eine der größten Herausforderungen dürfte sein, wie gut sie mit der Bewältigung von Konflikten umgehen können. Beide gehen Streitigkeiten gerne aus dem Weg und kehren Probleme lieber unter den Teppich, anstatt sie zu thematisieren. Doch gerade aus der Auseinandersetzung mit Problemen könnte sowohl der Zwilling als auch der Wassermann eine Menge lernen und damit in der Zukunft einiges besser machen. Auch beim Thema Gefühle gehen beide doch lieber mehr auf Distanz, als dass sie sich auf Tiefe einlassen. Leidenschaft ist also nicht gerade das Steckenpferd dieser beiden Luftzeichen und vor allem beim Wassermann ist zu beobachten, dass er seine Leidenschaft lieber in neue Ideen steckt, anstatt sie in seine Beziehung zu investieren. Der Umgang zwischen dem Sternzeichen Zwillinge und dem Sternzeichen Wassermann ist zwar sehr offen und entspannt, doch eine tiefe gefühlsmäßige Bindung zum Partner kann hier nur sehr schwer entstehen.

Übereinstimmende Lebensphilosophien

Zwillinge und Wassermann passen von ihren Ansichten und Weltanschauungen her schon sehr gut zusammen und so gibt es von Natur aus wenig Reibungspunkte in einer Beziehung zwischen diesen beiden. Die größte Gefahr in einer Beziehung besteht aber darin, dass beide bei den ersten größeren Schwierigkeiten das Weite suchen könnten, weil sie es nicht gewohnt sind, Krisen zu bewältigentigen. Doch hier würde es sich für beide sehr wohl auszahlen, über ihren Schatten zu springen bewältigen. Doch ihre Lebensphilosophien passen einfach zu gut zusammen, um ihre Partnerschaft an ungelösten Problemen scheitern zu lassen.

Liebeshoroskop für Zwillinge und Wassermann

Der Zwilling kann mit dem Wassermann auch in einer reinen Freundschaft verbunden sein, vom Liebeshoroskop her gesehen müssen beide sogar aufpassen, dass sich eine Beziehung nicht in eine Freundschaft verwandelt. Das liegt daran, dass beiden Zeichen das Gespräch, der Austausch am wichtigsten ist. Die Luftzeichen haben in der Regel Probleme mit den Gefühlen, so dass sie nicht unbedingt böse sind, wenn sie diese in einer Partnerschaft ausklammern können. Aber das ist ja nicht der Sinn einer solchen, so dass das Sternzeichen Wassermann sich auch ein wenig zu seinen Emotionen bekennen muss, wenn er in einer Beziehung mit dem Zwilling mehr will.

Zwillinge Partner

Zwillinge und Wassermann Partner