Widder und Fische Partner

Vom Sternzeichen Widder aus gesehen ist die Beziehung zum Sternzeichen Fische nicht die allerbeste. Das Horoskop zeigt, dass die Elemente Feuer (Widder) und Wasser (Fische) nicht gut zusammen passen. Den Widder reizt das fast übernatürlich intuitive Verhalten der Fische im Schlafzimmer. Seine starke Zuversicht lockt sie aus ihrem Panzer. Werden die sexuellen Phantasien der Fischegeborenen in die Praxis umgesetzt, können sie sehr anregende Partner sein. Dann erleben beide außerordentlich lusterfüllte Stunden. Sowohl für ein Verhältnis als auch für eine Ehe sind die Aussichten gut, wenn die Temperamentsunterschiede ausgebügelt werden können.

Widder und Fische im Partnerhoroskop

Die Fische befinden sich im Horoskop direkt hinter dem Widder. Nebeneinanderliegende Sternzeichen (Aspekt Halb-Sextil) sind sehr unterschiedlich, weil sie entgegengesetzte Polaritäten verkörpern. Weder die Elemente, noch das Geschlecht (Widder männlich, Fische weiblich) passen gut zusammen. Aus Sicht der Elemente lässt das Feuer (Widder) das Wasser (Fische) verdunsten und das Wasser löscht das Feuer.

Action auf dem Sportplatz mit schwitzenden Wettkämpfern ist feinfühligen Fischen viel zu derb, dafür geben sich Widder beim Violinkonzert im alten Schloss lauthals gähnender Langeweile hin. Also, nach freizeitlichen Gemeinsamkeiten klingt das nicht gerade, und der Rest der Freundschaftsbeziehung ist nicht anders. Allzu stürmische Widderenergie verstört die überempfindlichen Seelchen völlig, und mit solchen Transusen kann der Draufgänger dann auch nichts anfangen.

Das Verhalten eines Fisches in einer Beziehung zu verstehen und zu akzeptieren stellt für den Widder die wohl größte Herausforderung dar. Der Fisch lässt grundsätzlich die Dinge in Ruhe auf sich zu kommen und damit unterscheidet er sich in seinem Wesen extrem vom Widder, der immer die Initiative ergreifen will und zupackt, wo es nur geht. Diese Art wiederum wird dem Fisch in dieser Beziehung Probleme bereiten, denn ihm ist das Verhalten des Widders einfach zu ungestüm. Beide müssen deshalb viel Toleranz füreinander aufbringen und wenn sie das schaffen, können sie tatsächlich eine für beide Seiten bereichernde Partnerschaft führen.

Widder und Fische Partner Horoskop

Der Fisch lebt manchmal in einer anderen Welt

Für den Widder wird es trotz vieler Bemühungen recht schwer werden, den Fisch immer wieder richtig zu verstehen. Fische leben sehr oft in ihrer eigenen Welt und haben zwar ihre Träume und Pläne, doch die Umsetzung selbst ist ihnen nicht so wichtig. Genau an diesem Punkt kann der Widder seinem Partner meist nicht mehr folgen. Ein weiterer Knackpunkt in dieser Beziehung kann für den Widder auch sein, dass ihm die Verschlossenheit seines Partners zunehmend Probleme bereitet, denn er selbst ist von Natur aus ein Mensch, der alles sehr offen und direkt anspricht. Mit dieser Eigenschaft ist der das genaue Gegenteil seines Fische-Partners, der generell lieber schweigt als redet und der prinzipiell dazu neigt, die Dinge für sich zu behalten anstatt sie zu teilen.

Selbständigkeit ist für den Widder sehr wichtig

Widder, und das gilt für Frauen und Männer gleichermaßen, sind innerhalb einer Beziehung sehr selbständige und aktive Menschen mit einem offenen Charakter. Sie sind keine Stubenhocker, die sich nur zuhause wohlfühlen, und sie wollen auch im Arbeitsleben ihren Mann stehen. Der Widder packt an, wo es nötig ist, und ist sich auch für körperliche Arbeit nicht zu schade, wenn damit ein persönlicher Erfolg für ihn verbunden ist. Der Fisch ist da vollkommen anders. In der Regel sind Fische, egal ob Frau oder Mann, sehr gefühlsbetonte Menschen. Sie ist sehr feinfühlig und äußerst sensibel und immer auf der Suche nach den ganz großen und tiefen Gefühlen. Wer eine Fische-Geborene als Partnerin hat, muss damit rechnen, dass diese sofort unglücklich wird, wenn sie sich missverstanden fühlt, und das kann bei einem Fisch sehr schnell passieren. Ein Fische-Mann kann wiederum mit seiner geduldigen und behutsamen Art durchaus bei einem weiblichen Widder punkten, und somit sind die Voraussetzungen für eine gute Beziehung durchaus gegeben.

Liebeshoroskop für Widder und Fische

Vom Liebeshoroskop her gesehen bieten die Fische dem Widder zu wenig Widerstand. Diesen braucht er aber, um seine Spannungen loswerden zu können. Wenn die Fische in diesem Bereich aktiver werden können, dann kann es interessant werden, ansonsten bleibt nur die Freundschaft zwischen einander fremden Zeichen.

Widder Partner

Widder und Fische Partner