Skorpion und Widder Partner

Vom Sternzeichen Skorpion aus gesehen ist die Beziehung zum Sternzeichen Widder nicht die allerbeste. Das Horoskop zeigt, dass die Elemente Wasser (Skorpion) und Feuer (Widder) nicht gut zusammen passen. Bei dieser Verbindung kommt es sehr auf die geistige Reife der Partner an. Die Eifersucht des Skorpions beschneidet den Widder in seinem Freiheitsdrang, was früher oder später, eher früher, zu Konflikten führt. Beide geben nicht leicht nach und so sind längere Zwistigkeiten vorprogrammiert. Zudem kann die Sprunghaftigkeit des Widders dem Skorpion sehr missfallen. Eine Affäre wird unstabil sein, eine Ehe unkonventionell.

Skorpion und Widder im Partnerhoroskop

Der Widder ist im Horoskop 150 Grad (Aspekt Quinkunx) vom Skorpion entfernt. Sternzeichen, die dieser Abstand trennt, haben eine starke Wechselwirkung aufeinander, sind aber sehr unterschiedlich, weil die Elemente nicht zueinander passen und weil es unterschiedliche Geschlechter (Skorpion weiblich, Widder männlich) sind. Diese beiden Sternzeichen passen nicht gut zusammen, da die Elemente nicht kompatibel und die Geschlechter unterschiedlich sind. Das Feuer (Widder) lässt das Wasser (Skorpion) verdunsten und das Wasser löscht das Feuer. Beide Sternzeichen sind nach klassischem astrologischem Verständnis vom Mars beherrscht und haben eine kämpferische Note. In dieser Verbindung dürfen wir demnach nicht unbedingt Frieden und Harmonie erwarten.

Für die zwei ist eins klar - nur ja keinen Streit vermeiden! Den Tabubruchradar einschalten, Fettnäpfchen zielsicher ansteuern und dann mit dem Feuer der Leidenschaft reintreten, dass es nur so spritzt, Blut oder Gift. Dem Skorpion ist sein kämpferischer Kamerad fürs Grobe schon recht, aber weil unabhängigkeitsbedürftige Widder lieber schnell wieder abspringen, bevor ihnen eine Seilschaft den Hals zuschnürt, hängen Skorpione manchmal alleine über einem Abgrund.

Skorpion und Widder finden sich sehr anziehend und deshalb knistert es anfangs auch ganz gewaltig zwischen den beiden. Doch nach der anfänglichen Euphorie müssen sich beide dem Alltag stellen und das ist nicht immer einfach, denn nun geht es um die Frage, ob beide Partner die Erwartungen, die sie aneinander haben, erfüllen können oder nicht. Der Widder erwartet vom Skorpion, dass er nicht in alles so tiefgründig erforscht, denn das ist sehr anstrengend und belastend. Der Skorpion erwartet vom Widder, dass dieser klar zu einer Sache steht, da er dem Skorpion sonst immer wieder Grund zur Eifersucht gibt, was zwangsläufig zu Streitigkeiten in dieser Beziehung führt. Vor allem die Widder-Frau gibt hier dem Skorpion-Mann durch ihren Drang nach Selbständigkeit und Freiheit immer wieder Anlass, an ihr zu zweifeln, selbst wenn es dafür in Wahrheit gar keinen Grund gibt.

Skorpion und Widder Partner Horoskop

Mensch mit klarem Standpunkt

Der Skorpion ist ein geradliniger Mensch, der sehr klar seinen Standpunkt vertritt. Damit kann er aber auch öfter mal die Gefühle der Partnerin verletzen und sie in bestimmten Situationen sogar verängstigen. Er will seine Partnerin ganz für sich allein und duldet niemanden in ihrer Nähe. Auch die Skorpion-Frau fordert von ihrem Widder-Mann bedingungslose Treue und Loyalität, womit sie ihn nicht selten in die Flucht schlägt. Sie möchte einen Mann an ihrer Seite, der tiefe Gefühle zeigt und innere Sicherheit und Stärke ausstrahlt. Zwar hat ihr Widder-Partner genug Kraft und meist auch genug Reife, um dieser Frau standzuhalten, doch wenn ihm die Beziehung mit der Zeit zu anstrengend wird, nimmt er über kurz oder lang Reißaus.

Im Zeichen der Macht und Leidenschaft

In der Beziehung zwischen Skorpion und Widder werden die Themen Macht und Leidenschaft eine sehr zentrale Rolle spielen und der Widder versteht es mit seinem Feuer durchaus sehr gut, auf dieser Ebene mit dem heißblütigen Skorpion mitzuhalten. Die beiden brauchen dieses Feuer auch in ihrer Beziehung, denn wenn es nicht mehr vorhanden ist, verlieren Skorpion und Widder, egal ob Mann oder Frau, schnell das Interesse aneinander und an ihrer Partnerschaft. Sie sollten in ihrem Zusammenleben allerdings dringend darauf achten, dass sich die Machtspiele auf beiden Seiten nicht verselbständigen. Keiner von beiden lässt sich gerne kontrollieren und deshalb muss vor allem der Skorpion hier zusehen, dass er seine Eifersucht in den Griff bekommt. Der Widder ist ein sehr stolzer Mensch und wenn er in seinem Stolz verletzt wird, wird er schnell das Weite suchen. Wenn es den beiden jedoch gelingt, sich immer wieder gegenseitig anzuregen und damit auch für das richtige Maß an Spannung zu sorgen, so steht einer dauerhaften Partnerschaft zwischen Widder und Skorpion nicht mehr viel im Wege.

Liebeshoroskop für Skorpion und Widder

Das zeigt sich auch im Liebeshoroskop, was wir heranziehen, wenn wir die Beziehung oder auch die Freundschaft zwischen zwei Zeichen beurteilen wollen. In einer Beziehung zwischen einem Skorpion und einem Widder kann sich ein Dominanz-Problem entwickeln. Beide wollen bestimmen, der Widder will dies ganz direkt, während es dem Skorpion mehr liegt, die Fäden im Hintergrund zu ziehen. Häufig kommt es dann zur Eskalation, auch wenn der Widder erkennt, manipuliert worden zu sein. Nach altem Verständnis herrscht Mars in beiden Zeichen, so kann es im Extremfall zum Krieg zwischen beiden kommen. Andererseits ist es gerade der Widder, der es versteht dem Skorpion Paroli zu bieten. Der Skorpion kann davon profitieren, dass mit dem Widder so viel Kraft, Energie und Tatkraft in sein Leben treten, aber ob beide lernen können ihre Kräfte miteinander anstatt gegeneinander einzusetzen, bleibt abzuwarten.

Skorpion Partner

Skorpion und Widder Partner