Schütze und Wassermann Partner

Vom Sternzeichen Schütze aus gesehen kann die Beziehung zum Sternzeichen Wassermann als harmonisch bezeichnet werden. Das Horoskop zeigt, dass die Elemente Feuer (Schütze) und Luft (Wassermann) gut zusammen passen. Der vernünftige Wassermann kann diese Beziehung in der Balance halten. Sie haben die Abenteuerlust und die Vorliebe fürs Draußenleben gemeinsam. Sex wird immer neu entdeckt, sei es im Schlafzimmer, sei es im Wald auf einem Tannennadellager. Keiner ist eifersüchtig, keiner will den andern beherrschen. Die beiden werden ein vergnügliches, phantasievolles Liebespaar bilden, dessen Beziehung sich zu einer Ehe vertiefen kann.

Schütze und Wassermann im Partnerhoroskop

Der Wassermann ist im Horoskop 60 Grad (Aspekt Sextil) vom Sternzeichen Schütze entfernt. Dieser Abstand wirkt harmonisch, weil die Elemente zueinander passen und weil beide Sternzeichen männlich sind. Diese beiden Sternzeichen passen gut zusammen, weil sie beide männlich und die Elemente verträglich sind. Feuer (Schütze) erwärmt die Luft (Wassermann) und Luft gibt dem Feuer Sauerstoff und damit Energie.

Weil ein Idealist mit Optimierungsbedürfnis natürlich jeder Anregung des Ideen hervorsprudelnden Wassermann-Freundes mit offenen Ohren begegnet, könnten die zwei eigentlich endlos über spannende Weltverbesserungstheorien philosophieren, damit experimentieren und sie nur so zur Belustigung ausdiskutieren. Doch bei der wassermännischen Wechselhaftigkeit schießt ein Schütze seine hochfliegenden Pläne leider in den Wind und die Freundschaft hinterher.

Ein Schütze-Mann oder eine Schütze-Frau sind in der Regel eher rastlose Menschen und stehen damit dem ruhelosen Wassermann-Mann oder der aktiven Wassermann-Frau in nichts nach. Beide geben sich aber genügend Raum zum Atmen und bringen einander viel Respekt und Verständnis entgegen. Emotionale Tiefen sind sowohl beim Schütze als auch beim Wassermann eher selten, denn intensive Gefühle spielen bei beiden eine eher untergeordnete Rolle. Doch gerade diese Gefühle müssen die beiden füreinander entdecken und sie auch ausleben wenn diese Beziehung von Dauer sein soll. Nur gegenseitiges Verständnis und eine tolle Kommunikation allein reichen nicht aus, um eine lebenslange Partnerschaft zu führen. Vor allem der Wassermann muss sich hier mehr als einen Schritt auf den Schütze-Partner zubewegen.

Schütze und Wassermann Partner Horoskop

Aufmerksamkeit ist wichtig

Der Schütze liebt zwar seine Unabhängigkeit, braucht aber dennoch viel Aufmerksamkeit seines Partners. Hier wartet dann auf den Wassermann eine neue Herausforderung, denn er ist nicht der Typ Mensch, der dank seiner feinen Antennen die Bedürfnisse seines Partners immer gleich erkennt. Ein Schütze ist zwar nicht besonders anhänglich, doch ein gewisses Maß an Kuschelstunden und Zweisamkeit darf für ihn in seiner Beziehung und Partnerschaft trotzdem nicht fehlen. Der Wassermann hat wiederum Angst vor starken Gefühlen und kann diese deshalb nur sehr schwer zulassen oder wahrnehmen. Der Schütze kann ihn hier mit seiner offenen und direkten Art unterstützen und ihm dabei helfen, mehr Gefühle zu zeigen. Das Partnerhoroskop Schütze zeigt deutlich, dass ein Wassermann auch gerne dazu bereit ist, solange er dabei seine Freiheit nicht komplett aufgeben muss.

Auf dem Weg zum Traumpaar

Passt es oder passt es nicht, diese Frage werden sich sicher auch der Schütze und der Wassermann stellen. Man darf hier schon davon ausgehen, dass beide sich im Laufe der Zeit zu einem Traumpaar entwickeln können. Zwar kann diese Beziehung mit Fug und Recht als explosive Mischung bezeichnet werden, doch die beiden werden sich trotzdem immer wieder zusammenraufen. Eine Beziehung zwischen diesen beiden Sternzeichen kann also durchaus ein Leben lang dauern, nur mit dem Wort Ehe muss man in dieser Beziehung vorsichtig sein, denn dann schrillen bei beiden schnell die Alarmglocken. Ohne Trauschein können sie auf jeden Fall ein Leben lang glücklich sein.

Liebeshoroskop für Schütze und Wassermann

Vom Liebeshoroskop her gesehen können beide Sternzeichen leicht eine Freundschaft pflegen, wenn es zu einer Beziehung kommen soll, müssen sie sich einander zuwenden. Was im Prinzip ein Vorteil für beide ist, kann hier zum Nachteil werden. Sowohl Schütze wie auch Wassermann sind äußerst freiheitsliebend und werden nicht unbedingt verbindlich. Das aber genau ist unumgänglich, wenn man eine feste Partnerschaft eingehen möchte. Das gegenseitige Verständnis wie auch eine intensive Kommunikation über Gott und die Welt stellen kein Problem dar. Der Schütze braucht als Feuerzeichen dagegen schon das Gefühl, dass der andere ihn will, ihn meint. Der Wassermann muss sich von seiner unpersönlichen Haltung lösen und den Schützen wirklich wahrnehmen, wenn er mit ihm eine dauerhafte und verbindliche Liebesbeziehung führen will.

Schütze Partner

Schütze und Wassermann Partner