Jungfrau und Fische Partner

Vom Sternzeichen Jungfrau aus gesehen befindet sich das Sternzeichen Fische im Tierkreis genau gegenüber. Das Horoskop zeigt, dass die Beziehung von der Verträglichkeit der Elemente her gesehen zusammen passt. Bei der Jungfrau ist Liebe eng verbunden mit Geborgenheit, körperliches Bedürfnis mit geistiger Übereinstimmung. Bei Fischen ist Liebe allumfassend, bildet den Mittelpunkt des Lebens, des Asthetischen, der Romantik und der emotionalen Regungen. Die umsichtige, disziplinierte Einstellung der Jungfrau zum Sex ist ganz verkehrt, wenn sie es mit den schwülstigen, uneingeschränkten Wünschen der Fische zu tun bekommt. Wenn die Zurückhaltung der Jungfrau nicht durchbrochen werden kann, ergibt sich eine kurzfristige, wenig beglückende Verbindung und eine unglückliche Ehe.

Jungfrau und Fische im Partnerhoroskop

Die Sternzeichen Jungfrau und Fische stehen sich im Horoskop genau gegenüber. Damit sind sie 180 Grad (Aspekt Opposition) entfernt voneinander. Die Opposition ist eine große Herausforderung für beide Sternzeichen. Trotz der Opposition haben beide Sternzeichen etwas Gemeinsames, was sich auch daran zeigt, dass die Elemente zueinander passen und außerdem sind beide Zeichen weiblich. Erde (Jungfrau) und Wasser (Fische) können einander ergänzen. Wasser befeuchtet die Erde und macht sie damit fruchtbar und mittels der Erde bekommt das Wasser eine Form, was unter anderem auch beim Trinken wichtig ist.

Irgendwie ist diese Freundschaft weder Fisch noch Fleisch, im Alltag bewährt sie sich nicht und in der Freizeit ist sie auch zu nichts nütze. Bei der Jungfrau sollte ein Kamerad bei Fuß laufen, nicht nach Fische-Art zwischen Unterwasserwelt und Wolkenhausen schweben, wo sie ihn mit dem klaren Verstand alleine nicht erreichen kann. Aber wenn sie zusammen verträumte Wirklichkeit oder realistische Illusionen erleben können, tun sie sich gegenseitig zeitweilig richtig gut.

Sowohl Jungfrau als auch Fische sind äußerst sensible Menschen und beide wissen sehr genau, dass ein Leben viel an Magie, Schönheit und Liebe zu bieten hat. Beide können sich in ihren unterschiedlichen Lebensauffassungen durchaus sinnvoll ergänzen. Die Jungfrau kann beispielsweise vom Fisch lernen, dass man Schüchternheit und Abwehrverhalten auch mal beiseite legen und das Leben ohne schlechtes Gewissen und ganz spontan genießen darf. Der Fisch wiederum kann von der Jungfrau lernen, dass es wichtig ist, sich immer wieder auf die Realität zu besinnen, und er kann sich von ihr den dafür nötigen Scharfblick vermitteln lassen. Dieser Sinn für die Realität wird von einem Fisch in dieser Beziehung auch dringend gebraucht, denn sonst verschreckt er mit seiner Grenzenlosigkeit die Jungfrau und macht damit eine Beziehung unmöglich.

Jungfrau und Fische Partner Horoskop

Fische dürfen nicht nur träumen

In einer Beziehung mit einer Jungfrau darf ein Fisch nicht erwarten, dass ihm sein Partner, egal ob Jungfrau-Mann oder Jungfrau-Frau, die tägliche Routinearbeit immer abnimmt und er sich währenddessen zurücklehnen kann, um sich seinen Träumen hinzugeben. Wenn beide gleichermaßen mit anpacken, können sie es schaffen, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Die Jungfrau entwickelt unter dem Fische-Einfluss genügend Feingefühl und Sinnlichkeit, um damit dem Fisch ein guter Partner zu sein, und sowohl Fische-Mann als auch Fische-Frau werden schnell erkennen, dass sie mit einer Jungfrau als Partner einen Menschen an seiner Seite haben, der die Bedürfnisse seines Partners erkennt und der auch Liebe geben kann.

Jungfrauen brauchen länger

Das Partnerhoroskop Jungfrau zeigt deutlich auf, dass sich Jungfrau und Fische in Sachen Wichtigkeit der Beziehung und Partnerschaft doch deutlich unterscheiden. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau lässt sich bei der Wahl des richtigen Partners viel Zeit, denn für ihn sind aufrichtige Gefühle und die Persönlichkeit des Auserwählten sehr wichtig. Für den Fisch hingegen ist die Liebe selbst und der Traum nach dem Verschmelzen mit dem Partner wichtiger als dessen Persönlichkeit. Gerade für eine Jungfrau kann dies ein Kriterium sein, eine Beziehung mit einem Fisch zu meiden, denn sie könnte leicht den Eindruck bekommen, dass sie für den Fisch jederzeit austauschbar ist. Ein hübsches Gesicht oder ein schöner Körper allein bringen eine Jungfrau sicherlich nicht dazu, alle Bedenken über Bord zu werfen und sich in eine Beziehung zu stürzen. Da kann ein Fisch noch so verführerisch auftreten, sie wird ihn so lange zappeln lassen, bis sie für sich alle Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen hat.

Liebeshoroskop für Jungfrau und Fische

Das Liebeshoroskop zeigt, dass der Jungfrau der Fisch zu unbestimmt, zu lasch, zu wenig auf seine Ordnung und Hygiene bedacht ist. Dem Fisch ist die Jungfrau zu penibel, zu sauber, zu kritisch und zu sehr den eigenen Strukturen verhaftet. Im Idealfall treffen sich beide Zeichen in einer Form der Synthese, die als Grundlage der Erleuchtung verstanden werden kann.

Jungfrau Partner

Jungfrau und Fische Partner