Fische und Skorpion Partner

Vom Sternzeichen Fische aus gesehen kann die Beziehung zum Sternzeichen Skorpion als besonders harmonisch betrachtet werden. Das Horoskop zeigt, dass beide Sternzeichen besonders gut zusammen passen. Die beiden sollten eine tiefe und befriedigende körperliche Vereinigung erleben. Sie passen nicht nur in sexueller Hinsicht vortrefflich zusammen, sondern der Skorpion bietet auch die feste Unterstützung, die die Fische auf andern Gebieten brauchen. Die Fische werden die Eifersucht des Skorpions nicht herausfordern und seine Besitzsucht als Form von Liebe auffassen, was sie ja auch ist. Je früher diese beiden sich ewige Liebe schwören, desto glücklicher werden sie.

Fische und Skorpion im Partnerhoroskop

Der Skorpion ist im Horoskop 120 Grad (Aspekt Trigon) vom Sternzeichen Fische entfernt. Dieser Abstand wirkt besonders harmonisch, weil die Elemente zueinander passen und weil beide Sternzeichen weiblich sind. Fische und Skorpion sind beide weiblich und gehören mit dem Krebs zu den Wasserzeichen. Mit dem gleichen Element und Geschlecht passen beide Sternzeichen sehr gut zusammen.

"Gründel nicht so tief, mein kleiner Freund, die Hölle brennt dort unten heiß", säuseln mit zitternden Engelszungen die ängstlichen Fische, sie möchten ihren Skorpion so gerne vor den teuflischen Gefahren bewahren, die ihm drohen. Doch schnell wird trotz vernebeltem Durchblick klar, dass der Furchtlose sich von nichts abhalten lässt, also bleiben die Zartbesaiteten den Hartgesottenen opferlammfromm auf den Fersen, um notfalls freudig für sie durchs Feuer zu gehen.

Für den Skorpion sind Fische, egal ob Fische-Frau oder Fische-Mann, Partner, die er ganz nach seinen Wünschen formen kann. Dies stört Fische aber nicht sonderlich. Eher im Gegenteil, denn sie fühlen sich dadurch in gewisser Weise sogar geschmeichelt. In dieser Konstellation haben beide Seiten hohe Erwartungen in Bezug auf Emotionen und auf das Verhalten des Partners. Stimmungsschwankungen sind hier sehr wahrscheinlich und diese werden die Beziehung auch immer wieder etwas trüben können, doch wenn beide mit den Füßen auf dem Boden bleiben, werden sie das auch meistern. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass diese Partnerschaft unter einem guten Stern steht. Der Skorpion darf nur in dieser Beziehung nicht alles alleine entscheiden. Für den Fisch ist es wichtig, dass er in dieser Beziehung keine Angst vor dem Verhalten des Skorpions zeigt, denn das würde der Skorpion hemmungslos zu seinem Vorteil nutzen.

Fische und Skorpion Partner Horoskop

Der Skorpion mag keine Geheimnisse

Der Skorpion ist zwar das geheimnisvollste Sternzeichen im Tierkreis, doch er selbst mag Geheimnisse bei anderen überhaupt nicht. Das Problem ist nur, dass Menschen mit dem Sternzeichen Fische von Natur aus rätselhaft sind und aus diesem Grund könnte es hier zu Differenzen kommen. Der Fisch, egal ob Fische-Frau oder Fische-Mann, darf nicht versuchen, mit dem Skorpion irgendwelche Versteckspiele zu treiben, sondern er muss sich und seine Gefühle dem Skorpion ganz offen zeigen. Auf der anderen Seite ist es aber auch so, dass die große Leidenschaft des Skorpions den romantischen und zurückhaltenden Fisch etwas erschrecken könnte und dadurch die Liebe gestört wird. Hier ist seitens des Skorpions Einfühlungsvermögen, damit der Fisch nicht überfordert wird.

Keine oberflächliche Beziehung gewünscht

Weder das Sternzeichen Fisch noch das Sternzeichen Skorpion sind für eine oberflächliche Beziehung gemacht, denn sie sehnen sich nach einer Partnerschaft mit dem nötigen Tiefgang. Damit Fische-Partner etwas davon spüren und dieser Partnerschaft dann auch genügend Bedeutung beimessen, muss sich der Skorpion mit seiner ganzen Leidenschaft einbringen, was ihm aber nicht schwerfallen dürfte. Der Fisch sehnt sich in seinen Beziehungen nach der vollkommenen Verschmelzung mit seinem Partner und verliert dabei dessen Stärken und Schwächen gerne mal komplett aus den Augen. Für beide Sternzeichen wäre aber ein Partner, der sich unverbindlich gibt und den Eindruck erweckt, als sei er an keiner ernsthaften Beziehung interessiert, nicht der Richtige.

Liebeshoroskop für Fische und Skorpion

Vom Liebeshoroskop her gesehen ist der Skorpion dem Fisch zu besessen, zu leidenschaftlich, zu extrem. Auf der anderen Seite ist der Fisch dem Skorpion zu seicht und zu wenig interessiert an seinem Innenleben. Er sucht jemanden, der seine Leidenschaften mit ihm teilt, und das immer und ausschließlich. Für den Fisch kann eine Beziehung zu einem Skorpion sehr interessant sein, weil dieser zwar emotional auf seiner Wellenlänge ist, ihn aber in vielerlei Hinsicht herausfordert. So muss der Fisch mit dem Skorpion Farbe bekennen, wenn er will, dass die Partnerschaft von Dauer ist. Der Fisch kann im besten Fall dem Skorpion eine Ahnung davon vermitteln, was wirkliche Spiritualität oder Religion ist. Die tiefe innere Sehnsucht nach irgendeiner Form der Erlösung wird in einer engen Beziehung deutlich für den Skorpion. Vielleicht kann es dem Skorpion helfen, sich von seinen Anhaftungen ein wenig zu lösen und seine innere Sensibilität stärker wahrzunehmen.

Fische Partner

Fische und Skorpion Partner