Fische und Krebs Partner

Vom Sternzeichen Fische aus gesehen ist die Beziehung zum Sternzeichen Krebs äußerst harmonisch. Das Partnerhoroskop zeigt, dass beide Sternzeichen besonders gut zusammen passen. Der Krebs wird sich als anspruchsvoller Liebender erweisen, doch das macht den Fischen nichts aus. Sexuell gehen beide aus sich heraus und dürften eine Menge Zeit im Schlafzimmer verbringen. Der Krebs übernimmt die Führung und trifft die Entscheidungen. Trotz einigen Streitigkeiten werden die emotionellen Bedürfnisse auf beiden Seiten befriedigt, und jeder nimmt auf die Empfindlichkeit des andern Rücksicht. Ein sehr gut zusammenpassendes Gespann.

Fische und Krebs im Partnerhoroskop

Der Krebs ist im Horoskop 120 Grad (Aspekt Trigon) vom Sternzeichen Fische entfernt. Dieser Abstand wirkt besonders harmonisch, weil die Elemente zueinander passen und weil beide Sternzeichen weiblich sind. Diese beiden weiblichen Sternzeichen passen sehr gut zusammen. Das lässt sich auch an der Vereinbarkeit der Elemente erkennen, da Fische und Krebs beides Wasserzeichen sind.

Barmherziger Samariter, heiliger Sankt Martin und Franz von Assisi in einem ist den nächstenliebenden Fischen immer noch nicht genug, da ist die Verbindung mit einer "Mutter der Nation" in Krebsformat die naheliegend befriedigende Ergänzung. Mit feinsten Sensoren spürt Freund Fisch im Mensch- und Tierreich kummergeplagte, notleidende, alleingelassene oder darbende Kreaturen auf, damit Kamerad Krebs sie unter seinen Fittichen ihre Trost-Suppe auslöffeln lässt.

In einer Partnerschaft zwischen Krebs und Fisch treffen zwei sehr auf Gefühle bedachte Menschen aufeinander. Beide geben sich gerne ihren Träumen hin und flüchten sich oft in ihre eigene Welt. Selbst nach Problemen finden die beiden immer wieder zusammen und diese Fähigkeit kann durchaus eine glückliche und dauerhafte Partnerschaft begünstigen. Beiden würde in ihrer Beziehung allerdings ein bisschen mehr Sinn für die Realität gut tun, doch das wurde weder dem Krebs noch dem Fisch in die Wiege gelegt. Fische sind Menschen, die allen mit viel Liebe und Gefühl begegnen und macht dabei den Krebs immer wieder eifersüchtig, obwohl er dafür keinen Grund hat. Doch die beiden haben trotz aller Verträumtheit genug Weitblick, um Schwierigkeiten immer wieder schnell zu beseitigen und einander ein ums andere Mal vollkommen hinzugeben. Diese Beziehung ist zwar nicht immer einfach, doch für beide in der Regel wunderschön.

Fische und Krebs Partner Horoskop

Es kann gut passen

Menschen mit dem Sternzeichen Fische brauchen immer einen Partner, der ihnen hilft, in dieser Welt zurecht zu kommen. Sie sind von Natur aus ängstlich und oftmals ist es so, dass sie bereits mit alltäglichen Aufgaben überfordert sind. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Krebs kann deshalb genau der richtige Partner sein, denn er zeigt viel Fürsorge und steht dem Fisch stets unterstützend zur Seite. Ein Krebs ist sehr auf ein gemütliches Heim fixiert und genau das schätzt auch der Fisch. Dieser wird dem Krebs danken, indem er ihm seine tiefen Gefühle offenbart, und genau das braucht der Krebs besonders. Wenn es also um die Frage geht, passt das zusammen mit Krebs und Fisch, so kann das mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden.

Probleme sind dennoch nicht auszuschließen

So gut sich die beiden gerade auf der Gefühlsebene auch verstehen mögen, so birgt diese Partnerschaft trotzdem ihre Risiken und Probleme, die auch zwischen diesen beiden Sternzeichen nicht völlig auszuschließen sind. Es ist durchaus möglich, dass der Krebs viel Hilfestellung leistet und der Fisch-Partner sich parallel dazu einfach zu sehr in seine Traumwelt zurückzieht. Damit schottet er sich vollkommen ab und gewährt auch dem Krebs keinen Zugang mehr zu sich. Dieses Verhalten ist für den Krebs wiederum nur schwer nachzuvollziehen, und wenn er sich nicht mehr gebraucht fühlt, zieht er sich seinerseits ganz schnell in seine Höhle zurück. Beide müssen in dieser Beziehung lernen, sich auch neuen Dingen gegenüber offen zu zeigen und sich auch von alten Ideen und Anschauungen zu lösen. Genau dieses Loslassen ist für eine gute und dauerhafte Partnerschaft sehr wichtig, denn beide müssen begreifen lernen, dass die Zeit auch für sie nicht stehen bleibt.

Liebeshoroskop für Fische und Krebs

Immer wenn zwei Sternzeichen des gleichen Elements in eine Beziehung treten, kommt es zum Problem der Einseitigkeit. Vom Liebeshoroskop her gesehen sind die Fische und der Krebs beide äußerst gefühlvoll romantisch, verträumt und gern auch fern jeglicher Realität. Vom Liebeshoroskop her gesehen müssen sie aufpassen, dass sie sich nicht in ihren Emotionen, Träumen und Phantasien verlieren. Möglicherweise verstärkt der Krebs bei den Fischen noch den Impuls, die Wirklichkeit nicht sehen zu wollen, andererseits ist ein Krebs aber auch sehr willensstark, wenn es darum geht, seine Wünsche nach Heim und Familie umzusetzen.

Vielleicht kann er die Fische auch in dieser Hinsicht beeinflussen, aber er wird lernen müssen loszulassen, denn die Fische geben sich der ganzen Welt hin. Sie können sich nicht nur auf einen Menschen beschränken. Nichtsdestotrotz kann eine tiefe Freundschaft oder eine Liebesbeziehung zwischen Fische und Krebs ideal sein, weil sie auf tiefer gegenseitiger Liebe und Hingabe beruht.

Fische Partner

Fische und Krebs Partner