Fische und Jungfrau Partner

Vom Sternzeichen Fische aus gesehen befindet sich das Sternzeichen Jungfrau im Tierkreis genau gegenüber. Das Horoskop zeigt, dass die Beziehung von der Verträglichkeit der Elemente her gesehen zusammen passt. Die liebesbedürftigen Fische kommen bei der zurückhaltenden Jungfrau nicht auf ihre Kosten. Die Jungfrau verwahrt sich gegen die sexuellen Exzesse der Fische, wird überkritisch und tadelsüchtig. Andere Probleme kommen hinzu. Die praktische, logisch denkende Jungfrau will von dem extravaganten Geschmack der Fische nichts wissen und läßt sich ihre Launenhaftigkeit nicht gefallen. Sie will planen, wohingegen die Fische impulsiv handeln - um sich dann anders zu besinnen. Ein Verhältnis bringt Streit und Zank, eine Ehe verläuft freudlos.

Fische und Jungfrau im Partnerhoroskop

Fische und Jungfrau stehen sich im Horoskop genau gegenüber. Damit sind sie 180 Grad (Aspekt Opposition) entfernt voneinander. Die Opposition ist eine große Herausforderung für beide Sternzeichen. Diese beiden weiblichen Sternzeichen haben aber auch etwas Gemeinsames, was sich auch daran zeigt, dass die Elemente zueinander passen. Wasser (Fische) befeuchtet die Erde (Jungfrau) und macht sie damit fruchtbar und mittels der Erde bekommt das Wasser eine Form, was unter anderem auch beim Trinken wichtig ist.

Dass kein Fisch eingefleischter Praktiker sein kann, ist schon klar und reduziert die gemeinsamen Interessen auf ein Mindestmaß - nämlich die ängstliche Zurückhaltung bei jedweder Art von vordergründigen Unternehmungen. Warum sollen sich da die Fische nicht auf der ehrenamtlichen Dienstleistungswelle ihres Jungfrauenfreundes ins helferische Freizeitvergnügen treiben lassen, wo sie doch sowieso im gleichen Boot sitzen und die Vernunft das Ruder in der Hand hat?

Sowohl Jungfrau als auch Fische sind äußerst sensible Menschen und beide wissen sehr genau, dass ein Leben viel an Magie, Schönheit und Liebe zu bieten hat. Beide können sich in ihren unterschiedlichen Lebensauffassungen durchaus sinnvoll ergänzen. Die Jungfrau kann beispielsweise vom Fisch lernen, dass man Schüchternheit und Abwehrverhalten auch mal beiseite legen und das Leben ohne schlechtes Gewissen und ganz spontan genießen darf. Der Fisch wiederum kann von der Jungfrau lernen, dass es wichtig ist, sich immer wieder auf die Realität zu besinnen, und er kann sich von ihr den dafür nötigen Scharfblick vermitteln lassen. Dieser Sinn für die Realität wird von einem Fisch in dieser Beziehung auch dringend gebraucht, denn sonst verschreckt er mit seiner Grenzenlosigkeit die Jungfrau und macht damit eine Beziehung unmöglich.

Fische und Jungfrau Partner Horoskop

Fische dürfen nicht nur träumen

In einer Beziehung mit einer Jungfrau darf ein Fisch nicht erwarten, dass ihm sein Partner, egal ob Jungfrau-Mann oder Jungfrau-Frau, die tägliche Routinearbeit immer abnimmt und er sich währenddessen zurücklehnen kann, um sich seinen Träumen hinzugeben. Wenn beide gleichermaßen mit anpacken, können sie es schaffen, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Die Jungfrau entwickelt unter dem Fische-Einfluss genügend Feingefühl und Sinnlichkeit, um damit dem Fisch ein guter Partner zu sein, und sowohl Fische-Mann als auch Fische-Frau werden schnell erkennen, dass sie mit einer Jungfrau als Partner einen Menschen an seiner Seite haben, der die Bedürfnisse seines Partners erkennt und der auch Liebe geben kann.

Jungfrauen brauchen länger

Das Partnerhoroskop Jungfrau zeigt deutlich auf, dass sich Fische und Jungfrau in Sachen Wichtigkeit der Beziehung und Partnerschaft doch deutlich unterscheiden. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau lässt sich bei der Wahl des richtigen Partners viel Zeit, denn für ihn sind aufrichtige Gefühle und die Persönlichkeit des Auserwählten sehr wichtig. Für den Fisch hingegen ist die Liebe selbst und der Traum nach dem Verschmelzen mit dem Partner wichtiger als dessen Persönlichkeit. Gerade für eine Jungfrau kann dies ein Kriterium sein, eine Beziehung mit einem Fisch zu meiden, denn sie könnte leicht den Eindruck bekommen, dass sie für den Fisch jederzeit austauschbar ist. Ein hübsches Gesicht oder ein schöner Körper allein bringen eine Jungfrau sicherlich nicht dazu, alle Bedenken über Bord zu werfen und sich in eine Beziehung zu stürzen. Da kann ein Fisch noch so verführerisch auftreten, sie wird ihn so lange zappeln lassen, bis sie für sich alle Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen hat.

Liebeshoroskop für Fische und Jungfrau

Wenn wir uns aber dem Liebeshoroskop zuwenden, dann können beide Sternzeichen sehr stark voneinander profitieren, denn der andere vertritt genau die Eigenschaften, die einem zur Ganzheit fehlen. Auch wenn Jungfrau und Fische immer wieder in Krisen geraten, so finden sie sich doch in der Ganzheit, der Heilung. Aber nur, wenn sie aufeinander zugehen. Die Jungfrau muss auch den irrationalen Bereich in ihrem Leben zulassen, sie muss lernen, mehr auf ihr Gefühl zu schauen. Dabei wird sie feststellen, dass sie sehr viele Emotionen hat, die im Prinzip nur darauf warten, erweckt zu werden. Da kommt der Fisch genau recht, denn seine starken Gefühle stecken die Jungfrau an und so gesehen ist eine Beziehung, ist auch eine Freundschaft, zwischen den beiden nicht nur gut vorstellbar, sondern kann sogar heilend sein.

Fische Partner

Fische und Jungfrau Partner