Wassermann Mann

Für den freiheitsliebenden Wassermann ist Selbstverwirklichung Lebensaufgabe. Der charismatische Visionär kombiniert Idealismus und zupackenden Realismus wie kein anderes Sternzeichen. Das macht den Wassermann-Mann zu etwas ganz Besonderem. Obwohl er tief unter der Wasseroberfläche von Flüssen, Seen oder Brunnen hausen soll, ist der Wassermann kein Wasserzeichen, sondern zählt zusammen mit den Zwillingen und der Waage zu den Luftzeichen. Schließlich ist er ein Naturgeist, dem man in Sage und Mythologie sogar Verwandtschaft mit den Elben nachsagt.

Menschliche Wassermänner sind zukunftsorientierte, rationale, vernetzt denkende, und humanitäre Zeitgenossen. Auch das viel zitierte Wassermannzeitalter, über dessen Beginn sich die Astrologen streiten, beruft sich übrigens auf die Eigenschaften des Sternzeichens Wassermann: Genie, Geist und Schöpferkraft. Für den Wassermann gibt es nur zwei Zustände: Stasis und Veränderung. Sein Prinzip ist der Fortschritt. Ihn sucht er in der persönlichen Entwicklung genauso wie in der Gesellschaft und der Technologie.

Die Eigenschaften des Wassermann-Mannes

Herr Wassermann ist ein kleines kreatives Genie. Um gute Ideen ist er nie verlegen und er liebt es, unbekanntes Terrain zu erforschen. Dabei ist er so sehr in seinem Element, dass er schon mal den Boden der Realität verlässt – und das ohne es zu merken. Es passiert nicht selten, dass in seiner Begeisterung die Pferde mit ihm durchgehen. Eins ist jedenfalls sicher: Mit einem Wassermann-Bekannten kehrt so schnell keine Langeweile ein! Ständig hat er etwas Interessantes vor.

Langwierige Planungen sind nichts für ihn, er entscheidet lieber nach Lust und Laune, was er als Nächstes machen möchte. Man sollte deshalb darauf gefasst sein, dass er eine Verabredung noch im letzten Moment absagt. Doch das nimmt ihm keiner übel, dazu verbreitet er viel zu viel gute Laune. Zudem ist er anderen Meinungen gegenüber sehr tolerant und hat für alles und jeden Verständnis. Sich mit ihm zu streiten, ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. Doch eine klare Entscheidung sollte man von ihm nicht erwarten.

Er legt sich äußerst ungern fest, das würde schließlich seine Möglichkeiten beschränken. Und er braucht viel Raum, um sich voll entfalten zu können. Nicht nur beruflich, wo Herr Wassermann am liebsten für sich allein arbeitet, sondern auch privat. Die Ehe ist nichts für ihn, eine gleichberechtigte, lockere Beziehung schon eher. Denn was ihn heute glücklich macht, kann er in einem Jahr schon zum Gähnen finden. Nichts ist bei diesem unsteten Genossen gewiss, nur so viel: Es bleibt nichts, wie es war.

Typisch Wassermann-Mann

Bei dem von Uranus beherrschten Wassermann-Mann müssen Sie stets auf das Unerwartete gefasst sein. Er wirkt oft ruhig, passt sich der Gesellschaft an – nur um sie dann mit seinem exzentrischen Verhalten vor den Kopf zu stoßen. Insgeheim macht es ihm nämlich einfach Spaß, zu provozieren. Doch welche Eigenschaften zeichnen den Wassermann-Mann noch aus?

  • Tolerant und freimütig: Ein Wassermann-Mann äußert stets freimütig seine Meinung, er nimmt kein Blatt vor den Mund. Niemals wird er Ihnen vorschreiben, was Sie zu denken oder wie Sie zu leben haben. Allerdings lässt er sich auch von Ihnen keine weisen Ratschläge geben. Jeder soll nach seiner Fasson selig werden – das ist sein Motto. Und wenn Sie mit einem Wassermann-Mann gut auskommen wollen, sollten auch Sie dies beherzigen.
  • Neugierig und originell: Der Wissensdurst eines Wassermann-Mannes ist riesig, zudem neigt er dazu, alles – Situationen, Freunde, Fremde – analysieren zu wollen. Je rätselhafter ihm etwas vorkommt, desto mehr ist er gefesselt. Zudem ist er seinen Mitmenschen dank seiner unkonventionellen Art zu denken immer ein Stückchen voraus, er ist fasziniert von Reformen und erweist sich als wahrer Visionär. Man sagt, zwischen Genie und Wahnsinn läge nur ein schmaler Grat – beim Wassermann-Mann wissen Sie oft nicht genau, auf welcher Seite er sich gerade befindet.
  • Unabhängig und idealistisch: Die Freiheitsliebe des Wassermann-Mannes ist legendär. Er lässt sich nicht einengen, seine Unabhängigkeit gibt er nicht auf – nicht für die Gesellschaft, nicht für Freunde, nicht einmal für die Liebe seines Lebens. Außerdem hat er ungewöhnlich hohe Ideale, denen er treu bleibt und die er zu verwirklichen sucht. Hierbei handelt es sich allerdings um seine eigenen Ideale, um seine eigenen Moralvorstellungen – und die stimmen nicht immer mit denen der Gesellschaft überein.

Der Wassermann-Mann denkt unkonventionell

Der Wassermann Mann steckt sich auch im Job hohe Ziele und denkt gerne um die Ecke. Mit seinen innovativen Ideen schafft er es Projekte voranzutreiben und aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten. Auch im Job möchte der Wassermann Mann Lob und Anerkennung ernten. Er möchte sich von der grauen Masse abheben und sucht immer nach neuen Herausforderungen. Dabei kann es passieren, dass sich der Wassermann Mann übernimmt und zu wenig auf sich Acht gibt. Zielstrebigkeit hin oder her, irgendwann muss auch mal Pause sein!

Sternzeichen Männer

Wassermann Mann