Das 6. Haus im Krebs

Die Person, in deren Horoskop das 6. Haus in Krebs ist, liebt es, Teil des Kollektivs zu sein. Individuelle Aktivität, er bevorzugt die Arbeit in einer Gruppe, konzertierte Aktionen, ist es gewohnt, seine Kollegen als Mitglieder seiner Familie zu behandeln. Solch eine Person kann Spannungen in den Arbeitsbeziehungen kaum tolerieren. Er muss ständig seine Verantwortung für die Lösung der ernsthaften Aufgabe, die dem Team gestellt wird, spüren.

Gewissenhaft ihre Pflichten gegenüber diesen Menschen erfüllen, hilft der Atmosphäre der Stabilität, im Falle plötzlicher Veränderungen verlieren sie ihren Frieden. Wechselnde Stimmungen beeinflussen direkt Ihre Gesundheit. Sie beschweren sich häufig über den Magen, der das Ergebnis häufiger emotionaler Überforderung ist.

Das Verhältnis der Person mit dem 6. Haus in Krebs zu seinen Instrumenten ist sehr wackelig. Er braucht eine lange Zeit, um sich an sie zu gewöhnen, aber dann, nachdem er sie als Teil seiner selbst gemeistert und akzeptiert hat, gibt er sie selbst für eine Weile kaum in die falschen Hände. Er gibt sein ganzes Herz zur Arbeit; es als etwas Verantwortliches und Wichtiges wahrzunehmen, versucht, seine Aufgaben so qualitativ wie möglich zu erfüllen. Wenn es ihm nicht gelingt, mit ihnen fertig zu werden, ist es schwer, zu versagen. Mehrere solcher Fälle können sich darin zu einem Komplex beruflicher Minderwertigkeit entwickeln.

Desillusionierung in den eigenen Kräften kann Gleichgültigkeit gegenüber den Ergebnissen der eigenen Arbeit verursachen, was wiederum zu Unehrlichkeit und Bedeutungsverlust im Leben führt. So hat der Erfolg der Arbeit einen starken Einfluss auf den emotionalen Zustand einer solchen Person.

Er nimmt subtil die Signale wahr, die sein Körper ihm sendet, und manchmal leidet er an übertriebenem Misstrauen. Er fühlt sich gut, in einem Zustand des Gleichgewichts, wenn alle Organe und Systeme seines Körpers einen Zustand der Stabilität und des Wohlbefindens in ihm aufrechterhalten. In diesem Zustand nimmt er die Welt um ihn positiv wahr, die in einem hellen Licht vor ihm erscheint. Es wird weder ein Überfluss an Gefühlen noch ein emotionales Vakuum empfohlen. Schade für die Gesundheit von zu starken negativen Emotionen.

Um Depressionen und eine weitere Zerstörung des Körpers zu vermeiden, sollten solche Menschen ernsthaft an sich arbeiten und negativen Einflüssen widerstehen. Sie verbringen zu viel Zeit mit Fragen der Arbeit und der Karriereentwicklung, was ihnen nicht immer Freude bereitet, weil keine Arbeit Zufriedenheit bringt. Um die Arbeit zu mögen, braucht man eine emotionale Einbindung in den Prozess.

Sie fühlen sich gut in untergeordneten Rollen, haben aber die Hoffnung, ihr materielles Wohlergehen zu steigern, obwohl dies nicht sehr auffällig ist. Sie können eine große Zukunft auf dem Gebiet der Medizin und Diätetik haben. Dem Verdauungssystem wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Manchmal gibt es den Wunsch, Nächstenliebe zu tun.

Astrologie Häuser

6. Haus im Sternzeichen

Das 6. Haus im Krebs