Das 2. Haus in der Waage

Das zweite Haus in Waage gibt dem unter diesem Gesichtspunkt Geborenen einen etwas abenteuerlichen und ruhelosen Charakter. Diese Person ist leicht in alle Arten von Abenteuern verwickelt, kann ein Vermittler in unverständlichen Taten oder komplizierten Betrügereien werden.

Solche Menschen schätzen Kunst, deshalb arbeiten sie oft mit Vertretern der Welt der Boheme zusammen. Ihr Leben ist voll von Schwankungen zwischen Bescheidenheit und schreiendem Chic, zwischen Akkumulation und hirnloser Extravaganz. Sie lieben Trost, können nicht zögern, eine große Summe Geld für eine prestigeträchtige Sache auszugeben, auch wenn sie es nicht brauchen.

Sie erholen sich in modischen Resorts, leben in teuren Hotels und Apartments, umgeben sich in ihrem Leben mit Luxus und exquisiten Details des Interieurs. Die Menschen sind in höhere und niedrigere unterteilt. Zum ersten fühlen sie Ehrfurcht, ihnen wird viel erlaubt und viel vergeben, aber in ihren Beziehungen zu den letzteren werden sie anspruchsvoll, sogar grausam. Es wird geglaubt, dass für Leute der "niedrigsten Klasse" es keine Justiz gibt.

In den Beziehungen sind die Vertreter von zwei Häusern in Waage kalt genug, aber sie mögen es nicht, sich zu trennen, sie ziehen es vor, alles zu einer logischen Schlussfolgerung zu bringen. Und selbst nach dem Abschied bleiben sie lieber in einer Beziehung, die von ihrem völligen Bruch überrascht ist.

Für diese Person ist es wichtig, die Balance zu lernen, die Fähigkeit, Beziehungen basierend auf Enthusiasmus und Aufrichtigkeit aufzubauen. Sie sind zu logisch und vernünftig, diese Kombination ist schädlich für ihre spirituelle Entwicklung. Partnerschaftsbeziehungen haben eine seltsame Anziehungskraft für Menschen dieser Kombination, alle ihre Errungenschaften und Verluste sind mit Partnern verbunden.

Menschen mit dem zweiten Haus in Waage sind verschwenderisch, ihre finanziellen Angelegenheiten sind oft in einem komplizierten Zustand, sie können nicht herausfinden, was sie nicht alleine tun können, deshalb überlassen sie alles sich selbst. Sie mögen Luxus, Pelze, Schmuck und teure Freuden, glauben, dass für ihren Kreis nichts unmöglich und inakzeptabel ist.

Ihre Außenwelt ist streng differenziert, sie bestimmen ein für allemal die Schicht, in der sich ihre Komfortzone befindet. Ohne solche persönlichen ethischen Präferenzen absorbieren solche Menschen die Ethik und Moral der Umwelt, die sie für sich selbst als höchst zulässig ansehen.

Menschen dieser Art sollten eine breitere und unabhängigere Sicht der Welt lernen und aufhören, ihre Energie und Energie auf Dinge zu verschwenden, die nicht die Hälfte der für sie ausgegebenen Anstrengungen wert sind. Tatsächlich sind sie große Kinder, und es ist ihnen nicht gelungen, die Grenze zwischen Bescheidenheit und trotzigem Verhalten zu bestimmen.

Astrologie Häuser

2. Haus im Sternzeichen

Das 2. Haus in der Waage