Geburtsstein April

Wenn Sie in völliger Harmonie mit sich selbst und der Welt um Sie herum leben möchten, müssen Sie sicher wissen, welche Steine dabei helfen können. Von der Antike bis zur Gegenwart versuchen die Menschen, mithilfe verschiedener Objekte Wohlstand, Gesundheit und Erfolg anzuziehen und die Unterstützung höherer Mächte zu gewinnen. Einige lesen täglich Horoskope und versuchen, einen Leitfaden zum Handeln in ihnen zu finden, andere wenden sich an Astrologen und suchen nach einer Antwort von den Sternen. Aber sowohl der Erste als auch der Zweite vergessen den einfachsten Weg, das Gewünschte zu erreichen – je nach Monat Edelsteine und Halbedelsteine zu tragen.

Der Stein, der dem Geburtsmonat im April entspricht, ist Diamant. Diamanten werden traditionell mit Liebe und ewiger Geduld auf Kosten der ewigen Kraft eines Diamanten assoziiert. Der Diamant erhielt seinen Namen vom griechischen Wort adamas, was „unbesiegbar“ bedeutet. Traditionell wird der Diamant zur Feier des 10. Hochzeitstages überreicht.

Diamant – April Talisman

Diamant – kann sicher als der beste Edelstein angesehen werden. Diamanten sind nämlich unglaublich langlebig und haben einen hohen Lichtbrechungsindex (insbesondere für diejenigen, die in den Händen eines Juweliers verarbeitet wurden). Ganz zu schweigen davon, wie hoch der Preis für diese außergewöhnlichen Edelsteine ist. Nicht umsonst wurde ein Diamant so gestelzt genannt - "der König der Steine".

Das Wort "Diamant" selbst wurde nach einer Version aus dem Griechischen "adamas" gebildet, was "unzerstörbar" bedeutet. Nach einer anderen Version verdankt der Diamant seinen Namen dem persischen Wort "elma" – "härteste". Was auch immer der Ursprung des Wortes "Diamant" ist, es drückt die herausragenden Eigenschaften dieses außergewöhnlichen Edelsteins sehr genau aus.

Obwohl die Menschheit, um ehrlich zu sein, viele Diamanten verloren hat, um sie auf Stärke zu testen. So wurde beispielsweise die Diamantsammlung des Herzogs Karl der Kühne zerstört, als die feindlichen Soldaten, die das Zelt des Herzogs ausraubten, begannen, die Härte der Steine zu überprüfen und mit schweren Knüppeln auf sie einzuschlagen. Aufgrund der hohen Härte von Diamanten war es nicht möglich, diese lange Zeit zu verarbeiten, wohingegen die besten Eigenschaften von Diamanten genau nach dem Schneiden auftreten. Diamantgeschliffene Steine (sie werden Diamanten genannt) werden sehr schön mit Licht gespielt und manche leuchten sogar im Dunkeln.

Überraschenderweise werden jedoch nur etwa 20 % der abgebauten Diamanten für Dekorationszwecke verwendet, während die restlichen 80 % in der Industrie und in der Mikroelektronik verwendet werden. Am häufigsten (und wertvollsten) sind Diamanten farblos oder leicht bläulich, obwohl es manchmal blaue, rosa, rote und grüne Steine gibt. Die größten Diamanten erhielten sogar ihre eigenen Namen und haben ihre eigene faszinierende Geschichte.

Die magischen Eigenschaften von Diamant sind sehr charakteristisch. Zunächst wird angenommen, dass ein Diamant ein Stein der Perfektion, Stärke, Kraft und Unbesiegbarkeit ist. Darüber hinaus verleiht der Diamant dem Halter nicht nur Stärke, Kraft und Unbesiegbarkeit, sondern schützt ihn auch wirksam vor jeglicher negativer Energie. Es wird auch angenommen, dass der Diamant dem menschlichen Körper hilft, eine Verbindung zum Kosmos herzustellen. Es gibt jedoch eine solche Annahme: Wenn ein Diamant auf unehrliche Weise erhalten wird, kann dies dem Besitzer schaden. Und im Allgemeinen bringt dieses Juwel für Diebe und Kriminelle nur Unglück. Aber wenn eine Person einen Diamanten als Geschenk oder durch Erbschaft erhalten hat, erhöhen sich die positiven magischen Eigenschaften des Steins erheblich.

Die heilenden Eigenschaften des Diamanten spiegeln auch die wertvollen Eigenschaften dieses Edelsteins wider. Früher glaubte man, dass Diamanten besondere Schwingungen auslösen, die sich positiv auf den Träger des Steins auswirken, insbesondere auf Herz und Gehirn. Es wurde auch angenommen, dass Diamanten den Schlaf normalisieren und Alpträume loswerden, Hitze reduzieren, viele Hautkrankheiten heilen und Müdigkeit lindern können. Auch seit der Antike glaubte man, dass Diamanten Gifte neutralisieren. Ein grüner Diamant hilft Frauen bei der Geburt.

Geburtssteine nach Sternzeichen

Geburtsstein nach Geburtsdatum