Fische Frau

Verträumt und sanftmütig blickt die Fische-Frau in die Welt – und stellt früher oder später zu seinem Leidwesen fest, dass der blaue Planet Erde nicht nur mit jeder Menge Schönheit aufwartet, sondern auch einiges an Schrecken, Leid und Kummer bereithält.

Viele Fischegeborene ertragen diese Erkenntnis nur bedingt: Sie ziehen sich dann immer wieder einmal in ihre inneren Traumlandschaften zurück, um ganz in einem Meer voller Fantasien und Gefühle zu verschwinden. Damit sie auch in der Realität klar kommen müssen Fische lernen, sich abzugrenzen. Denn dann werden sie auch in der Lage sein, ihrem kosmischen Auftrag nachzukommen und gerade in verworrenen Zeiten mit Zuspruch, Trost und Mitgefühl anderen Menschen zur Seite zu stehen.

Die Eigenschaften der Fische-Frau

Die Fische-Dame ist sehr sensibel und damit auch leicht verletzlich. Man sollte sie mit Samthandschuhen anfassen, sonst können schnell mal die Tränen fließen. Bei Herren erweckt die zarte Fische-Frau schnell den Beschützerinstinkt. Doch sie wirkt hilfloser, als sie in Wirklichkeit ist. Sie versteht es durchaus, ihren Willen durchzusetzen. Nur eben nicht mit lauten Worten, sondern auf subtile Art und Weise. Damit bringt sie andere dazu, das zu machen, was sie gern hätte, ohne dass diese es merken.

Das soll aber keineswegs heißen, dass sie berechnend ist. Nein, nur eben sehr geschickt. Auf ihr Bauchgefühl kann sich Frau Fisch dabei stets verlassen. Sie besitzt nämlich ein untrügliches Gespür, was wann angebracht ist und was man lieber lassen sollte. Wenn sie es noch lernen würde, ein wenig mehr in der Realität zu leben und sich nicht ständig in ihre Traumwelten zurückziehen würde, wäre sie unschlagbar. Passt ihr etwas nicht, wird sie das niemals laut sagen oder gar einen Streit anzetteln.

Sie taucht dann einfach ab. Auch (notwendigen) Diskussionen geht sie auf diese Art geschickt aus dem Weg. Sie ist einfach schwer fassbar. Für ihre Lieben hat sie aber stets ein offenes Ohr. Sie leidet mit, wenn es jemandem schlecht geht und versucht alles, um einem lieben Menschen, der gerade Kummer hat, schnell wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Künstlerische Tätigkeiten liegen der fantasievollen Fische-Dame übrigens ganz besonders. Wenn sie ihre kreative Ader ausleben kann, ist sie glücklich und vergisst dabei alles andere um sich herum.

Typisch Fische-Frau

Warmherzig, gefühlvoll und schwärmerisch – das ist sie. Vor allem ist die Fische-Frau aber eins: ein Mädchen. Eines, das beschützt und umsorgt werden will. Und doch fällt es oft schwer, sie zu verstehen – sie zu fangen in ihrem tiefen, geheimnisvollen Meer. Sie wollen diesem auf den Grund gehen? Lesen Sie hier, welche Eigenschaften eine Fische-Frau auszeichnen.

  • Bescheiden und friedfertig: Fische-Ladys können sich dank Ihres Herrscherplaneten Neptun sicher sein: Ihre Intuition weist ihnen stets den richtigen Weg. Dennoch treten sie nicht großspurig auf, sie halten sich dezent im Hintergrund. Ihre zurückhaltende Art kommt gut an, ihr Einfühlungsvermögen erleichtert den Umgang mit anderen. Von weniger wohlwollenden Gemütern wird ihre Gutmütigkeit so manches Mal ausgenutzt – geschieht dies allzu oft, wird aus dem vertrauensseligen, aber verletzlichen Backfisch ein verschwiegener, misstrauischer Seeteufel.
  • Sanft und verträumt: Selbst in schwierigen Situation ist die Fische-Frau sanft, unerschütterlich, fast schon gleichmütig. Sie versteht es wunderbar, sich anzupassen, und strahlt eine herrliche innere Ruhe aus. An ihrer Seite muss Man(n) sich einfach wohlfühlen. Äußert sie einmal Kritik, geschieht dies diskret, in Andeutungen. Aber Vorsicht: Wenn Sie sie zu lange ignorieren, kann die Fische-Frau auch anders – ist sie erst einmal in Streitlaune, mutiert sie nicht selten zu einem sarkastisch-bissigen Piranha.
  • Intuitiv und sensibel: Eine Fische-Frau spürt es sofort, falls Sie etwas auf dem Herzen haben. Sie wird Ihnen stets ihr Ohr leihen und die richtigen Worte finden, um Sie wieder aufzuheitern. Drohen allerdings Auseinandersetzungen, taucht sie schnellstens ab. So warmherzig und empfindsam sie auch ist, sie trägt nicht gern die Konsequenzen für ihre Gefühle oder ihr Handeln. Und um dies zu umgehen, wird sie alles tun, um Sie um den Finger zu wickeln. Unterstützt wird sie dabei von Neptun, der eben nicht nur für Intuition, sondern auch für Täuschung und Illusion steht.

Die Fische Frau sucht Harmonie im Berufsleben

Die Fische Frau ist mit ihrer großen Phantasie in kreativen Branchen am besten aufgehoben. Sie sprüht nur so vor Ideen, die sie beruflich umsetzen möchte. Kunst, Medien und Werbebranche sind die Berufsfelder, in denen Du als Fische Frau aufblühst. Mit Deiner hilfsbedürftigen und geduldigen Art sind zudem soziale Berufe besonders gut für Dich geeignet. Für das Sternzeichen Fische ist das Klima am Arbeitsplatz entscheidend für das Wohlbefinden. Fühlst Du Dich auf der Arbeit unwohl, geht es Dir schlecht. Leitende Positionen sind für die Fische Frau weniger geeignet – dafür fehlen ihr das Durchsetzungsvermögen und die notwendige Härte, auch mal unangenehme Entscheidungen treffen zu müssen. Die Fische Frau schwimmt am liebsten im Strom mit – an der Spitze des Schwarms fühlt sie sich fehl am Platze!

Sternzeichen Frauen

Fische Frau