Sternzeichen Datum

Die Sternzeichen bilden das Rückgrat aller bedeutenden astrologischen Lehren - so auch des westlichen oder abendländischen Horoskops. Sogar Menschen, die sich nicht mit Astrologie beschäftigen, wissen in den meisten Fällen, in welchem Sternzeichen sie geboren sind. Um zu begreifen, was unter einem Sternzeichen zu verstehen ist, muss man sich zunächst einmal vor Augen führen, dass die Sonne von unserem Planeten aus betrachtet scheinbar eine Bahn über die Himmelshalbkugel zieht - diese Bahn bezeichnet man als Ekliptik. Bestimmt wurde die Festlegung durch den Verlauf der Sonne über das Jahr.

Die Sonne wandert dabei in einem vollen Jahr durch den Sternenhimmel und stellt einen Kreis von 360 Grad dar. Jedes Zeichen stellt genau 30 Grad dar. Da aber ein Jahr 365 Tage hat und dazu noch Schaltjahre kommen, ist die Einteilung der Tierkreiszeichen nicht genau. Für Menschen, die an den Grenzen geboren sind lohnt sich ein Blick auf das angrenzende Sternzeichen. Vielleicht werden Sie Übereinstimmungen für Sie finden. Durch die nicht perfekte Einteilung der Sonnenzeichen ist der genaue Zeitpunkt in dem die Sonne von einem Zeichen in das nächste wechselt von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Sie können auch in einer Planetentabelle der Sonne, welche genau Angaben dazu enthält für jedes Jahr, überprüfen, ob Ihr Geburtstag in das entsprechende Sternzeichen fällt oder nicht.

Aufgrund von Schaltjahren verändert sich der Kalender und die Tage verschieben sich, so dass die Sonne in ihrer Position im Tierkreis mal an den einen und mal an dem anderen Tag steht. Im Zweifelsfall muss man nachschauen, wo die Sonne in seinem Geburtsjahr wirklich stand. Davon betroffen sich allerdings nur die Menschen, die an den Ränder der Sternzeichen geboren ist. Unter Umständen kann es auch wichtig sein, die genaue Geburtszeit zu wissen, wenn die Sonne an dem Geburtstag das Zeichen wechselt. Die Tabelle mit der Sternzeichen Reihenfolge verrät Dir die genauen Sternzeichen Daten. Die Sternzeichen Tabelle zeigt, dass der Wechsel der Sternzeichen je nach Geburtsjahr ein bisschen variiert.

Sternzeichen Widder Datum

Widder Datum

Datum: 21. März – 20. April

Menschen, die unter dem vom Planten Mars beherrschten Feuerzeichen geboren wurden, stehen unter dem Prinzip des Anfangs und des Werdens. Ihr Zeichen ist das erste des Tierkreises und entspricht – zumindest in unseren Breitengraden – dem Frühlinsbeginn. So wie das Wetter im April sind sie recht unbeständig: Einmal leben sie fröhlich in den Tag, dann wieder sind sie niedergeschlagen und deprimiert. Sie besitzen wenig Geduld. Daher beginnen sie vieles mit Elan, führen es aber nicht unbedingt zu Ende. Sie sind leicht zu begeistern, aber ihre Begeisterung klingt bald wieder ab.

Der Widder ist sein ganzes Leben lang durch den aktiven und kämpferischen Mars bestimmt. Sein Mut und seine Risikobereitschaft befähigen ihn zu beinahe tollkühnen Taten und Abenteuern. Er geht keiner Konfrontation aus dem Weg. Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, ist er schwer davon abzubringen, auch wenn die Vernunft dagegen spricht. Daher spielt er oft den Starken, womit er seine Unsicherheit verbergen möchte. Der Weg des Widders führt mit dem „Kopf durch die Wand“. Am meisten verabscheut er Umwege. Egal, worum es ihm geht, er kommt sofort zur Sache. Höflichkeitsfloskeln findet er ziemlich überflüssig. Sein Wesen zeigt geradlinige Schroffheit, die von seiner Umwelt oft als taktlos empfunden wird. Desto trotz wird ihm niemand wirklich böse sein können. Denn er hat etwas urig Liebenswürdiges an sich. Ausdauernde Kraftanstrengung liegt ihm weniger. Wenn er nicht ans Ziel kommt, sucht er sich ein anderes „Kampfgebiet“.

Sternzeichen Stier Datum

Stier Datum

Datum: 21. April – 21. Mai

Das Zeichen dieser schönheitsliebenden, kunst- und genussfreudigen Menschen wird – wie sollte es anders sein – von der Venus beherrscht. Dieser viel besungene Planet ist nach der Göttin der Liebe und der Schönheit benannt. Im gesamten Tierkreis gibt es kaum ein Zeichen das mit so viel Kunstverstand und Sinn für Ästhetik ausgestattet ist. Der Stier hat auch einen starken Hang zum Philosophieren. Er liebt lange Diskussionen, wobei er keine schillernde Geistesakrobatik entwickelt, sondern ein festes Gedankengebäude errichtet.

Der Stier-Mensch ist nicht nur ein Denker und Ästhet, er braucht auch sichere wirtschaftliche Verhältnisse und ein stabiles Wertesystem. Er sehnt sich nach einer Welt, in der alles stimmt, in der alle Dinge und Menschen ihren festen Platz haben. Was er einmal als gut und brauchbar erkannt hat, das will er in möglichst unveränderter Form ein Leben lang genießen und ausbauen. Man sagt dem Stier Sturheit nach, aber das stimmt nicht ganz. Er hat eine ausgeprägte eigene Meinung. Die will er respektiert wissen, komme was da wolle. Ein gewisser Eigensinn ist ihm zwar nicht abzusprechen, aber wirklich stur ist er nicht. Stier-Menschen lieben die Bequemlichkeit und sind sehr empfänglich für gutes Essen. Im Allgemeinen haben sie viel Selbstvertrauen, nichts kann sie so leicht aus der Ruhe bringen.

Sternzeichen Zwillinge Datum

Zwillinge Datum

Datum: 22. Mai – 21. Juni

Der Herr der Zwillinge ist Merkur, der Schlaue, mit Vernunft begabte. Aber auch er kommt nicht gegen die Natur der Zwillinge an. Denn trotz ihrer hohen Intelligenz und ihres logischen Denkvermögens werden Zwillings-Geborene in den entscheidenden Augenblicken ihres Lebens das Herz sprechen lassen, auch wenn Vernunftgründe noch so sehr dagegen stehen. Am meisten verabscheut der Zwilling Langeweile und Stagnation. Sein Leben unterliegt einer ständigen Veränderung. Denn er liebt die Abwechslung und muss immer in Bewegung sein, auf Suche nach Neuem, Besserem oder einfach nur nach etwas Anderem. Beständigkeit ist nicht seine starke Seite. Auch neigt er zu einer gewissen Oberflächlichkeit. Es hat wenig Sinn, ihm Mangel an Anteilnahme vorzuwerfen oder von ihm Tiefgang zu verlangen.

Wer bei ihm starke Gefühle sucht, wird enttäuscht sein, wer jedoch dauernde Anregung braucht, wird ihn zu schätzen wissen. Dabei ist erstaunlich, dass er in zwischenmenschlichen Beziehungen durchaus treu ist. Er wird immer wieder seinen alten Freundeskreis aufsuchen. Wahrscheinlich braucht der Unstete einen Ruhepunkt, der ihm vertraut ist. In erotischer Hinsicht hat er jedoch mindestens zwei Eisen im Feuer. Der Zwillings-Geborene redet leidenschaftlich gern und er ist ein brillanter Redner. Aber er hört auch anderen aufmerksam zu. Denn er ist sehr neugierig und möchte möglichst viel erfahren. Deswegen braucht er immer eine Schar Menschen um sich. Es zieht ihn weniger in die Natur und schon gar nicht in ländliche Abgeschiedenheit. Sein Revier ist die Großstadt mit ihren vielfältigen Möglichkeiten.

Sternzeichen Krebs Datum

Krebs Datum

Datum: 22. Juni – 22. Juli

Der Regent des Krebszeichens ist der Mond. Und wie Ebbe und Flut reagieren die Menschen dieses Zeichens in rätselhafter Weise auf die Phasen unseres Trabanten. Manchmal zeigen sie sich hell und heiter wie der silberne Vollmond, dann wieder dunkel wie der schwärzeste Nachthimmel. Schwankende Stimmungen und Launenhaftigkeit verfolgen sie ein Leben lang. Krebs-Geborene sind Empfindungsmenschen und leicht zu beeinflussen, auch wenn sie sich gerne innerlich von ihrer Umwelt abkapseln. Oft sind sie unentschlossen und gehemmt, auf der anderen Seite jedoch sehr von sich überzeugt. Und da sie leicht verletzbar, sogar überempfindlich sind, vergessen sie kein Unrecht, das ihnen zugefügt wurde. Sie werden immer wieder darauf herumreiten.

Der Krebs hat ein echtes Talent dafür, wunde Punkte ausfindig zu machen und darin herumzubohren. Er ist sehr mitfühlend und entwickelt daher ein Gespür für die Schwächen anderer. Es gibt kaum etwas so Trauriges wie einen frustrierten Krebs. In seiner Verzweiflung kann er ziemlich bissig und boshaft werden. Aber die Wandelbarkeit des Mondes verhindert glücklicherweise, dass dieser Zustand lange andauert. Dank seiner Sinnlichkeit und Lebensfreude versteht es der im Grunde seines Herzens gutmütige Krebs einen Ausgleich zu schaffen, und bald wieder er selbst zu sein.

Sternzeichen Löwe Datum

Löwe Datum

Datum: 23. Juli – 23. August

Der Planet, der dem Löwen zugeordnet wird, ist nicht irgendein Trabant, sondern die Sonne selbst. Die Kraft dieses feurigen Fixsterns färbt auf den Charakter des Löwe-Menschen ab, der sehr großzügig, aber auch sehr egoistisch sein kann. Wie die Sonne ist der Löwe grausam und freundlich zugleich. Er ist von seltsamer Kraft, sein Auge blitzt, sein Schritt dröhnt, sein Selbstbewusstsein ist durch nichts zu erschüttern. Er nimmt die Herausforderung des Lebens an.

Der König der Tiere kann sich wenig oder gar nicht anpassen. Er lässt sich nichts befehlen, denn er ist der Herr. Er kommt schon mit dem Bewusstsein auf die Welt, etwas Besonderes zu sein. Auch wenn er weder Titeln oder Qualifikationen mitbringt, setzt er sich in Szene und beansprucht den Platz im Zentrum des Geschehens. Und meistens bringt ihm diese Taktik auch Erfolg. Seine gewinnende, sympathische Wesensart lässt ihm sofort alle Herzen zufliegen. Er macht schneller Karriere als andere Sternzeichen und muss sich dabei nicht einmal besonders anstrengen. Aber sein offen geäußerter Machtanspruch kann dem Löwen auch zum Verhängnis werden. Denn es fehlt ihm die Schlauheit, die Schwächen seiner Mitbewerber auszunützen. Er kennt keine taktischen Winkelzüge. Nur selten durchschaut er berechnende Absichten oder falsche Schmeicheleien. Kommt er jedoch dahinter, wird er an seinem wundesten Punkt getroffen: seinem Stolz. Dann kann sein Zorn furchtbar werden. Das Raubtier zeigt Zähne und sein Gebrüll lässt wahrlich Wände erzittern.

Sternzeichen Jungfrau Datum

Jungfrau Datum

Datum: 24. August – 22. September

Das Sternbild der Jungfrau wird vom Merkur beherrscht. Daher kommt auch ihre Anlage zum Finanzgenie. Sie weiß alle Situationen wirtschaftlich auszunützen. Ihr Charakter ist durch Ordnungssinn, Zurückhaltung und oft durch Verzichtbereitschaft geprägt. Für die Mühen und Plagen dieser Welt ist sie empfänglicher als für die Freuden und Genüsse. Sie nimmt sich meist nicht viel Zeit für Ruhepausen und heitere Geselligkeiten. Auch Sinnenrausch und Ekstase sind nicht ihre Sache.

Die Stärke der Jungfrau-Menschen ist der Verstand. Sie sind neugierig, um sich ständig weiter bilden zu können. Schon als Kind wollen sie alles genau wissen. Sie versuchen ihr Leben mit einer optimalen Strategie zu bewältigen. Sie betrachten das Leben unter dem Gesichtspunkt der Vernunft, greifen nach allen brauchbaren Informationen, um sie sogleich weiter zu verwerten. Sie schlafen selten sehr tief, damit sie, wenn notwendig, jederzeit einsatzbereit sind. Meist verfügen sie über ein gutes Sehvermögen und einen exzellenten Gehörsinn, damit ihnen nur ja nichts entgeht. Aber trotz ihrer Neugierde sind sie allem Neuen gegenüber grundsätzlich skeptisch und beginnen zuerst mit einer Analyse, bis sie das Neue in alle bekannten Teile zerlegt haben. Sie besitzen die Fähigkeit, sich die Konsequenzen ihrer Handlungen genau vorzustellen.

Sternzeichen Waage Datum

Waage Datum

Datum: 23. September – 23. Oktober

Der Planet Venus ist nicht nur den Stieren zugeordnet, sondern auch der Waage. Er hat jedoch für jedes Zeichen eine andere Bedeutung. Die „irdische“ Venus entspricht dem Stier, während die „himmlische“ das Luftzeichen Waage regiert. Bei der Waage kommt es zu einer Verbindung von Gegensätzen. Daher steht die Waage-Venus auch für die dauerhafte partnerschaftliche Liebe, weil sie geistig begründet ist und das Ethos der Verantwortung kennt.

Die im Waage-Zeichen Geborenen haben viel vom Rhythmus des Werdens und Vergehens mitbekommen. Sie suchen den Ausgleich, wobei sie immer hin- und herschwanken. So wie ihr Zeichen, die Waage, deren Schalen sich einmal auf die eine, dann auf die andere Seite senken, und nie ganz ausgeglichen sind. Die Waage-Menschen kennen daher sehr gut das „einerseits – andererseits“. Wenn sie diskutieren, werden sie ihre Stellungnahmen so formulieren, dass immer eine andere Möglichkeit offen bleibt. Sie befinden sich in einem ständigen Reifungsprozess, der sie durch Höhen und Tiefen führen kann. Wobei sie ihr Optimismus nie im Stich lässt. Der Waage-Typ ist ein gemütlicher Mensch: Eine Mischung aus Bequemlichkeit, Faulheit, Freundlichkeit und Anregung. Er ist ein Genießer, aber eigentlich mehr im geistigen Sinn.

Sternzeichen Skorpion Datum

Skorpion Datum

Datum: 24. Oktober – 22. November

Menschen, die im Zeichen des Skorpions geboren wurden, sind bestrebt, Neues zu schaffen und Altes abzubauen. Ihr Blick ist in die Zukunft gerichtet. Sie haben einen starken Willen, ihre Energie ist unerschöpflich und sie lieben den Kampf. Das ist auf den Einfluss des Mars zurückzuführen, der neben Pluto ihr Planet ist. Ihre Selbstbeherrschung ist bewundernswert, denn sie geben sich immer cool und gelassen, während in ihrem Inneren ein Vulkan brodelt. Manchmal nur bricht er aus und manifestiert sich in einem Wutausbruch – dann walzen sie alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt. Aber in die Enge gedrängt, können sie durchaus auch einmal mit List und Tücke vorgehen, das macht der Giftstachel, den jeder Skorpion besitzt.

Man kann sagen, dass ein Mensch dieses Zeichens recht vielseitig ist. Er kann schroff reagieren, aber er kann auch von einer bezwingenden Liebenswürdigkeit sein. Als Wasserzeichen ist er sehr starker Gefühle fähig. Er ist sehr empfindlich, wenn es um seine Person geht, aber er hat auch eine ausgeprägte Sensibilität für den Schmerz anderer. Zwar wirft es ihn seelisch nicht gleich aus der Bahn, wenn man ihm Unrecht tut oder ihn beleidigt, doch er kann nichts verzeihen und nichts vergessen. Wer ihm übel mitspielt, kann seiner Rache sicher sein. Aber er vergisst auch nicht, wenn ihm jemand Gutes erwiesen hat. Wer einmal das Vertrauen eines Skorpions gewonnen hat, darf sich glücklich schätzen. Denn seine Zuwendung bedeutet unverbrüchliche Freundschaft bis in den Tod.

Sternzeichen Schütze Datum

Schütze Datum

Datum: 23. November – 21. Dezember

Der beherrschende Planet dieses Sternzeichens ist Jupiter, der höchste der olympischen Götter. Jovialität ist sein Prinzip. Er ist großmütig, gütig und tolerant. Aber er kann auch unerbittlich sein, wenn es jemand wagt, sich gegen das Gesetz aufzulehnen. Denn er ist der Hüter von Recht und Ordnung. Menschen, die unter seinem Einfluss stehen, scheinen äußerlich ausgeglichen, aber im Inneren sind sie oft recht zwiespältig. Denn der Jupiter steht nicht nur für Großmut und Wahrheitsliebe, sondern auch für Überheblichkeit, Großtuerei und Genuss.

Es liegt im Wesen dieses doppelköpfigen Zeichens, dass höchste Moral mit Leichtsinnigkeit Hand in Hand geht. Gerade Schützen sind keineswegs Charaktere, die sich gerne etwas versagen. Es kann vorkommen, dass sie ein Doppelleben führen: Einerseits sind sie untadelige und streng moralische Zeitgenossen, andererseits geben sie im Verborgenen ihren üppigen Gelüsten nach. Weil sie jedoch auf Anerkennung der Gesellschaft Wert legen, kann es trotz ihrer Wahrheitsliebe vorkommen, dass sie „Wein trinken und Wasser predigen“. Schützen lieben ihre Unabhängigkeit über alles und sind unverbesserliche Optimisten. Sie sind immer um Gerechtigkeit bemüht, aber da sie Freunde von schnellen Entschlüssen sind, können ihnen immer wieder kleine Ungerechtigkeiten passieren. Unrecht sehen sie jedoch sehr schnell ein und versuchen dann, alles wieder gut zu machen. Denn ihr Optimismus verbindet sich nicht nur mit Offenheit, sondern mit großer Menschenliebe.

Sternzeichen Steinbock Datum

Steinbock Datum

Datum: 22. Dezember – 20. Januar

Menschen, die im Sternzeichen des Steinbocks geboren wurden, unterstehen der Regentschaft des Saturns. Wie der doppelköpfige Gott Janus – der bei den Römern teilweise mit dem Saturn identisch ist – blicken sie gleichzeitig vor und zurück. Sie streben nach vorne, aber aus der Vergangenheit ziehen sie ihre Lehren. Kaum ein anderes Zeichen ist so durchdrungen vom Willen vorwärts zu kommen, wie der Steinbock-Geborene. Er gleicht seinem Wappentier – ein zäher Kletterer, der sich in der schroffen Bergwelt zu Recht findet. Der Aufstieg ist dem Steinbock sicher, aber er muss sich ihn mit viel Kraftanstrengung und Entbehrungen erkämpfen. Er arbeitet viel und ausdauernd. Seine Devise heißt Pflichterfüllung. Er identifiziert sich mit seiner Arbeit, denn der Beruf ist für ihn Mittel zum persönlichen Erfolg und zum gesellschaftlichen Aufstieg. Denn er braucht die Anerkennung der Gesellschaft.

Manche Steinböcke sind ausgesprochene Materialisten. Sie halten das Geld für sehr wichtig, sie setzen alles daran, es zu verdienen und zusammen zu halten. Sie träumen nicht nur von festen Werten, sondern schaffen sie durch Sparbücher und Bausparverträge. Steinböcke sind zutiefst konservative Menschen. Sie sehen ihre Aufgabe nicht darin, Neues zu schaffen, sondern das Bewährte einzuhalten und fortzuführen. Sie bevorzugen das Dauerhafte und Solide. Meistens sind sie sehr ernsthafte Menschen, die auf gediegene und dezente Erscheinung Wert legen. Nie werden sie sich zu unehrlichen Handlungen hinreißen lassen.

Sternzeichen Wassermann Datum

Wassermann Datum

Datum: 21. Januar – 18. Februar

Dieses Sternzeichen ist ebenso eigenwillig und exzentrisch wie der Himmelkörper, der ihm zugeordnet ist: Uranus, der sich als einziger Planet rückläufig um seine Rotationsachse dreht. Auch Wassermann-Geborene befinden sich immer in Antistellung, sozusagen in Gegenbewegung. Sie sind geborene Revolutionäre, die bereit sind für ihre Lebensideale mit allen Mitteln zu kämpfen. Dabei sind sie die freundlichsten Menschen unter dem Sternenzelt. Sie würden nie jemanden unterdrücken oder ausnützen. Sie interessieren sich fast mehr für andere als für sich selbst. Sie nehmen an allem Anteil, was ihre Mitmenschen bewegt.

Das mag wohl auch der Grund sein, warum Wassermänner so viele Freunde haben. Nur unterordnen können sich die Menschen dieses Sternzeichens nicht. Sie wollen frei sein, koste es was es wolle. Das geht meistens zu Lasten einer funktionierenden Partnerbeziehung. Kaum jemand kann einen Wassermann wirklich an sich binden. Man kann ihn nur einigermaßen bei der Stange halten, wenn man ihm kleinliche Probleme vom Leibe hält. Denn ein Wassermann misst allen materiellen Dingen nicht die geringste Bedeutung bei. So ist er heilfroh, wenn sich jemand um die lästigen, alltäglichen Belange kümmert. Das ist auch die Ursache, warum man ihn häufig in familiären und häuslichen Lebensumständen findet. Auch sein Hang zum Vereinswesen, das eine starke Faszination auf ihn ausübt, steht im krassen Widerspruch zu seinem Freiheitsdrang.

Sternzeichen Fische Datum

Fische Datum

Datum: 19. Februar – 20. März

Der Beherrscher dieses Zeichens ist der Neptun, aber auch der Jupiter funkt manchmal dazwischen. Menschen, die im Sternzeichen der Fische geboren wurden, entwickeln meist starke Kräfte von innen her. Allerdings sind sie sehr bemüht, diese Fähigkeit ihren Mitmenschen gegenüber zu verbergen. Im Grunde ihres Wesens sind die Fische eher schüchtern, obwohl sie diese Schüchternheit sehr häufig mit übertriebener Forschheit kaschieren. Mehr als andere Sternzeichen hat der Fische-Mensch zwei Seelen in seiner Brust, wobei die eine sich von der anderen trennen will. Die Widersprüche im Charakter der Fische sind nicht so leicht durchschaubar. In seinem Wesen hat alles Platz. Im Extremfall erweist sich der Rücksichtsvollste als Intrigant oder der Goldfisch als weißer Hai.

Das findet auch im Sternzeichen am Himmel eine Entsprechung: Es besteht aus zwei Fischen, von denen jeder in eine andere Richtung schwimmt: Einer drängt in die Welt, der andere aber versucht, der Welt zu entkommen. So kann dieses „doppelköpfige“ Zeichen, das im Ozean der Gefühle zu Hause ist, durchaus auch Menschen hervorbringen, die sich beinhart durchsetzen und auf dem Boden der Realität stehen. Aber im Prinzip sind diese Sternzeichen sanfte und sehr friedfertige Menschen. Sie sind in einer Traumwelt versponnen, in die sie sich immer wieder Trost suchend zurückziehen, wenn ihnen das Leben übel mitspielt.

Sternzeichen Eigenschaften