Stier-Kind und Zwillinge-Elternteil

Die Kombination aus dem Zeichen der Erde von Stier und dem Zeichen der Luft, Zwillinge, kann eine bemerkenswerte Aufregung in der Atmosphäre erzeugen! Das Stier-Kind liebt es zu wissen, was passiert, was das heutige Spiel ist, und die Zwillinge neigen dazu, flexibel, anpassungsfähig und in der Lage zu sein, Veränderungen vorzunehmen. Während des Tages führt Stier wiederholt Zwillinge in die Irritation, will genau wissen, was und wann er essen soll, wann nach Hause gehen.

Zwillinge legen großen Wert auf das Denken. Es ist nicht so, dass sie Einsteins Relativitätstheorie für das beste Märchen für die Nacht halten, sondern mit einem Sinken die ersten Worte seines Kindes erwarten – denn Zwillinge ist in erster Linie mit Kommunikation verbunden. Die Zwillinge sind überrascht, dass in der Welt des Stieres Handlungen mehr bedeuten als Worte. Wenn etwas nicht geschmeckt oder berührt werden kann, kann man nicht sehen oder hören, was bedeutet, dass es nicht existiert. Stier versucht, die physischen Objekte des Seins zu entdecken, zu sehen, wie die Maschinen funktionieren, sie auseinander zu nehmen und wieder zusammenzusetzen, der Stier ist eher ein weltlicher als ein gelehrtes Kind und muss diesem Weg folgen, um er selbst zu sein.

Zwillinge-Mutter und Stier-Kind

Mutter-Zwillinge können einfach nicht anders herumlaufen als im Kreis um ihren kleinen Stier herum. Zwillinge bevorzugen das schnelle Tempo des Lebens, während der irdische Stier alles langsam macht. Solch ein Kind wird konsequent und praktisch handeln und nach und nach in den Geschmack kommen, während die Zwillinge-Mutter die Arbeit schnell langweilig wird, und sie wird sich zu etwas interessanterem und unterhaltsamem wenden.

Mutter-Zwillinge ist sehr kontaktfreudig und liebt es, wenn sie ein Publikum hat. Sie genießt es auch, mit anderen zu spielen, sie in eine Sackgasse zu stecken oder beim Wort zu fangen. Dies führt zu der Verlegenheit des einfachen und aufrichtigen Stier: Er glaubt, dass alles so sein sollte, wie es scheint. Er mag keine schmutzigen Tricks und möchte, dass seine Mutter sagt, was sie denkt, und sie würde denken, was sie sagt. Zutreffend, dank dieser kann die Zwillinge-Mutter das Stier-Kind dazu bringen, viel zu tun, was sie oft tut.

Der kleine Stier möchte natürlich so frei und sorglos sein wie seine Mutter. Aber er würde sich viel besser fühlen, wenn sie nur langsamer werden würde, sich dem Tempo ihres Kindes anpassen und mehr Pflege und Teilnahme zeigen würde, wovon Stier träumt.

Diese Mutter muss verstehen, dass es am besten ist, sich auf Zuneigung zu verlassen, denn ein kleiner Stier muss sich geliebt und gewünscht fühlen. Wenn das Kind dies nicht vermisst, kann es stur und ungehorsam werden. Wärme und Liebe konnten alle ihren Platz in seiner eigenen kleinen Welt einnehmen.

Zwillinge-Mutter ist immer in Bewegung und beginnt sogar traurig zu sein, wenn zu lange Leben an einem Ort sind. Aber wenn sie sich bewegen müssen, wird der Stier zusätzliche Erklärungen brauchen. Er liebt Stabilität und würde gerne sein ganzes Leben im selben Haus leben, also muss er vorsichtig in eine neue Umgebung eingeführt werden.

Mutter-Zwillinge müssen sich daran erinnern, dass jeder von ihnen seine eigenen Interessen hat und dass man nicht in die Welt des Stieres eindringen sollte, indem er versucht, ihn in eine Richtung zu lenken, die ihm nicht passt. Der kleine Stier entwickelt sich nicht so schnell wie bei seiner Zwillinge-Mutter und es mag zu spät sein zu sagen, dass seine redselige Mutter vielleicht verwirrt sein wird. Aber zur festgesetzten Zeit wird Stier alles beherrschen und die Mutter wird überzeugt sein, dass die Zeit, die sie damit verbrachten, den Stier zu studieren, es wert war. Und beide werden glücklich sein!

Zwillinge-Vater und Stier-Kind

Vater-Zwillinge ist so geschickt im Besitz des Wortes, dass er in der Lage ist, den kleinen Stier zu verwirren. Der Vater liebt das Argument der Argumentation, weil es so lustig ist, während Stier solche Dinge zu ernst nimmt. Und da er auch sehr verwundbar ist, zieht er Rückzug vor. Stier glaubt, dass die schönen Worte und fantastischen Ideen seines Vaters nur eine Zeitverschwendung sind. Er denkt, dass Einkaufen viel interessanter wäre!

Eigentlich möchte ein ruhiger, natürlicher Stier, dass sein Vater nicht so viel sagt. Und er drückt ständig alle neuen Meinungen aus, baut die nächsten Pläne für die Familie auf, und das verwirrt den ungestörten Stier. Außerdem möchte er, dass sein Vater an der Wahrheit festhält: Manchmal übertreibt er alles oder verzerrt, und für ein Kind mit einer etwas langsameren Denkweise ist das vielleicht zu viel! Aber der Charme des Vaters herrscht immer, besonders wenn es Zeit ist ins Bett zu gehen. Vater-Zwillinge erzählt wunderbare Geschichten und macht es so toll, dass der kleine Stier mit einem dankbaren Lächeln auf seinem Gesicht einschläft …

Zwillinge ist zu lange gelangweilt, um dasselbe zu tun, und er kann plötzlich das Interesse am unterhaltsamsten Spiel verlieren. Stier bevorzugt, dass sein Vater den Spielen eine gewisse Zeit zuweist, und er möchte vorher wissen, wann sie ihn beenden müssen. Zwillinge können sich absolut unbeirrbar verhalten, auch ein wenig unzeremoniell, und dann plötzlich zu einem äußerst strengen Vater werden. Stier erhebt keine Einwände gegen vernünftige Disziplin, wenn es ihm hilft, seinen Platz im Leben zu finden. Aber diese plötzlichen Veränderungen mag er nicht – Stabilität ist für ihn am wichtigsten. Wenn der Vater dies berücksichtigt und sein Kind gleichmäßiger behandelt, wird sich der kleine Stier viel ruhiger und selbstsicherer fühlen.

Der Zwillinge-Vater bezweifelt nicht, dass er am besten weiß, was und wie zu tun ist, und beeilt sich, den kleinen Stier darüber zu informieren. Kaum ein Stier ist damit einverstanden! Vielmehr senkt er stur den Kopf und besteht auf seinem, besonders wenn der Vater anfängt, ihn zu stark zu drücken. Es ist besser, wenn der Vater ihm das Recht gibt, seine eigenen Probleme oder Pläne zu verstehen, indem er mit Hinweisen hilft und nur hilft, wenn dies wirklich nötig ist. Natürlich sollte der Vater seine Interessen nicht vergessen, aber gleichzeitig muss er mit sich selbst umgehen, sodass sein kleiner Stier in einer Atmosphäre der Verlässlichkeit und des Friedens lebte.

Zwillinge Partner

Kinder Sternzeichen

Zwillinge Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Stier-Kind und Zwillinge-Elternteil