Zwillinge-Kind und Wassermann-Elternteil

Zwillinge und Wassermann lernen sich auf der Ebene des Geistes kennen und dringen sofort mit Liebe in einander ein. Beide freuen sich über den erfrischenden Einfluss der anderen, sie halten bereitwillig Sitzungen mit zahlreichen Fragen und Antworten ab. Als Elternteil preist der Wassermann die Lebensphilosophie, in der es keinen Platz für Unehrlichkeit, Angst und emotionale Fallen gibt. Wassermann, ein Zeichen von Wasser, wird Zwillinge immer dazu bringen, in die Ferne zu schauen, breit und leicht durch das Leben zu denken.

Um sich auf die Welle des Wassermanns einstellen zu können, muss man auf einen ständigen Wechsel der Frequenzen vorbereitet sein. Manchmal kann der Wassermann unerreichbar erscheinen, und obwohl die Vertreter dieses Zeichen der Freundschaft normalerweise von Menschen umgeben sind, sehen sie oft distanziert und einsam aus. Elterliche Verantwortung wirft das Problem der Intimität und Vereinigung für Wassermann auf. Er mag Beziehungen zu seinen eigenen Bedingungen, aber passt nicht in die Rolle von Ehemann, Ehefrau, Vater oder Mutter, je nachdem, was die Leute von ihm erwarten.

Im Wesentlichen verwandelt der Wassermann die meisten Familienbeziehungen in Freundschaftsbande, so wie er sie auf diese Weise versteht. Zwillinge sieht in seiner Elterngruppe Wassermann vor allem einen Freund und Gleichgesinnten. Als Luftzeichen schätzen die Zwillinge diese Beziehung am meisten. Das Zwillingskind ist vertrauensvoll, er hängt frei mit Denkern und Amateuren zusammen, um zu reden, und der ursprüngliche Stil der Kommunikation des Wassermanns bewundert ihn.

Wassermann-Mutter und Zwillinge-Kind

Dieses Paar ist am liebsten redselige Freunde. Es stimmt, meine Mutter liebt es nicht nur zu reden, sondern sie ist auch bereit, die Rolle eines begeisterten Publikums für ihren Zwillinge zu spielen, wenn er unter Schock steht. Und sie hat eine sehr breite Natur, sodass Zwillinge sich über unerwartete Geschenke wie neue Bücher oder einen Designer freuen wird, die entworfen sind, um seinen witzigen Verstand zu nehmen.

Die Mutter freut sich, ihrem Kind den Lerndrang zu geben. Es stimmt, sie kann ein viel größeres Interesse an sozialen Problemen und der Politik zeigen. Sie wird versuchen, dies und ihr Kind anzuziehen – Wassermänner lieben, dass ihre Kinder ein soziales Bewusstsein entwickeln. Zwillinge wird sich jedoch Sorgen um seine eigenen Bedürfnisse machen und er glaubt, dass er sich zunächst nicht langweilen sollte.

Diese beiden leben mehr mit dem Verstand und hängen wenig von ihren eigenen Emotionen ab. Starke Manifestationen der Liebe sind nicht für sie, obwohl sie natürlich sehr miteinander verbunden sind. Wassermann mag es, dass ihr Zwillinge-Kind sie nicht daran hindert, ihr eigenes Leben zu leben, während Zwillinge froh ist, dass die Mutter ihm erlaubt, Freizeit mit Freunden zu verbringen.

Mutter-Wassermann ist sehr gesellig – darin sind sie ähnlich. Es stimmt, sie ist eine von denen, die gerne Teil einer Gruppe sind, besonders wenn es zum Wohl der Menschen ist. Nun, Zwillinge bringt einfach Freude, um zahlreiche Freunde zu haben, unter denen er glänzen könnte. Diese beiden teilen eine Liebe für alles Neue und passen sich leicht an Veränderungen an. Beide sind zu brillanten Ideen fähig, nur die Mutter weiß, wie man sie besser umsetzen kann, und sie wird Zwillinge helfen herauszufinden, welcher seiner Pläne funktionieren wird.

Wassermann schätzt Zwillinge Fähigkeit, klar zu erklären, und es stört sie nicht, dass er zu viel argumentiert – sie findet solche Diskussionen unterhaltsam. Es stimmt, sie möchte, dass ihr Kind immer an der Wahrheit festhält, wie sie es selbst tut … Nun, ihr Kind-Zwillinge glaubt, dass er nur Glück mit seiner Mutter hatte!

Wassermann-Vater und Zwillinge-Kind

Der erfinderische Vater-Wassermann begeistert seine kleinen Zwillinge und bietet ihm die unglaublichsten Pläne. Der Vater ist sehr originell, manchmal sogar zu viel, aber Zwillinge mag es – es ist viel besser, einen solchen Vater zu haben als langweilig und allen anderen ähnlich.

Wassermann entwickelt die lebendige Vorstellungskraft von Zwillingen und weist ihn an, eine Geschichte zu verfassen oder ein großes Bild zu malen. Er wird die Entwicklung der Sprache des Kindes fördern und keine Zeit für Gespräche sparen. Und da es im Haus des Wassermanns immer viele Bücher gibt, kann das Zwillingskind früh lesen und allgemein lernen.

Manchmal ist Zwillinge unentschlossen oder unbeholfen, aber es stört den Vater nicht, weil er dies als Zeichen dafür sieht, dass das Kind aufwächst und lernt, für sich selbst verantwortlich zu sein. Wassermann glaubt, dass Kinder sich ohne strenge Disziplin auf natürliche Weise entwickeln sollten, und Zwillinge ist damit sehr zufrieden. Er mag es, dass sein Vater ihn so sieht, wie er ist.

Wassermann muss noch folgen, damit Zwillinge nicht zu überwältigt ist: Das ist ein wenig schlau, der die Regeln zu seinem Vorteil "anpasst" – und zwar auch die Wahrheit! Aber Wassermann weiß, wie man Kindern erklärt, was gut und was schlecht ist, also sollte es keine Probleme geben.

Zwillinge ist stolz darauf, dass sein Vater auf dem neuesten Stand ist und so viel weiß. Nun, Wassermann liebt intelligente Kinder und versorgt den wissbegierigen kleinen Zwilling gerne mit faszinierenden Informationen. Dieses Kind hat ein unerschöpfliches Interesse am Leben, aber sein Vater wird Antworten auf alle seine Fragen haben!

Wassermann Partner

Kinder Sternzeichen

Wassermann Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Zwillinge-Kind und Wassermann-Elternteil