Steinbock-Kind und Wassermann-Elternteil

Wassermann ist ein zielgerichtetes und extrem entschlossenes Zeichen, aber es ist nicht so unberechenbar, wie es allgemein angenommen wird. Im Wesentlichen, Wasser interessiert sich für etwas, Wassermann kann fest auf den Lieblingssichtpunkt bestehen. Wassermann ermutigt den Steinbock zu experimentieren und über den gewohnten Lebensraum hinauszugehen, versteht aber gleichzeitig auch das Bedürfnis des Steinbocks nach Sicherheit.

Geselliger Wassermann möchte sicherlich Steinbock eine breite Palette von Situationen und viele verschiedene Arten von Menschen zu präsentieren. Da er freien Raum braucht, kann er die Erwartungen anderer nicht rechtfertigen und erleichtert daher seine Last, indem er neue Bekannte in den Freundeskreis einführt. Aber Steinbock ist eher schüchtern und geheimnisvoll, mit unbekannten Menschen verhalten sich zurückhaltend. Es irritiert den Wassermann, für den das Unbekannte das übliche Element ist.

Wassermann-Mutter und Steinbock-Kind

Mutter Wassermann fühlt auch den Einfluss von Saturn, der einen kleinen Steinbock läuft. Die Mutter mag es jedoch, unter Menschen zu sein, sich bestimmten Gruppen anzuschließen, sich an sozialen Bewegungen zu beteiligen und generell denjenigen zu helfen, die schlechter leben als sie. Steinbock bevorzugt ein friedlicheres Leben, dessen Hauptziel es ist, hart zu arbeiten, um das eigene Schicksal zu verbessern.

Der kleine Steinbock möchte seine Mutter zu Hause sehen, neben ihm. Gehört Mutter nicht zum Haus? Steinbock ist ein sehr irdisches Kind und kann nicht anders denken. Aber Mutter-Wassermann will nicht an die Hausordnung gebunden sein! Sie träumt von neuen Projekten, an denen sie gerne teilnimmt, und sie möchte nicht in einem tristen Alltag gefangen sein. Es ist wichtig für sie zu tun, was sie interessiert, und dann wird sie noch bessere Mutter sein – wahrscheinlich sollte es dem kleinen Steinbock erklärt werden.

Dieses Kind braucht ein Gefühl der Stabilität, und wenn er nicht zur Unabhängigkeit bereit ist, sollte man es nicht von ihm verlangen, egal wie ernst es ihm erscheinen mag. Es besteht die Gefahr, dass Mutter Wassermann ihr Kind zu früh betrachtet und ihm Freiheit und Verantwortung gibt, mit der er noch nicht fertig wird.

Die Mutter muss sich daran erinnern, dass der Steinbock eine vernünftige Disziplin und eine vertraute Ordnung braucht. Praktischen Fragen des Lebens sollte auch genügend Aufmerksamkeit geschenkt werden, und das funktioniert nicht immer. Mutter-Wassermann denkt über neue Pläne oder öffentliche Projekte nach, und Kleinigkeiten stellen sie in ein Dilemma.

Steinbock will nichts Unmögliches – nur ein gelassenes Leben erlaubt ihm, sich sicher zu fühlen, zu wissen, dass sie sich um ihn kümmern. Er sollte von seiner Mutter so viel Liebe und Fürsorge erhalten, wie er braucht, um sich glücklich zu fühlen. Wahrscheinlich ist es echt – nur Mutter-Wassermann muss verstehen, dass ihr Kind das Leben nicht so ansieht wie sie.

Wassermann-Vater und Steinbock-Kind

Diese beiden mögen viel miteinander. Beide sind ehrlich, geradeheraus und gerecht, obwohl es dem Vater scheint, dass Steinbock sich mit seinen Freunden anders verhalten könnte, unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse und nicht nur ihrer eigenen. Und er möchte dem Steinbock zeigen, wie viel in der Welt der sozialen Ungerechtigkeit. Er versteht, dass es unwahrscheinlich ist, dass sein Kind in einer anderen Sache seines Lebens uneigennützige Hilfe leistet, aber zumindest weiß er das alles.

Der Vater wird versuchen, dem Kind seine Liebe zu Büchern zu geben und allgemein zu lernen, und das ist genau der richtige Weg. Kleiner Steinbock will gut studieren, denn er träumt davon, an die Spitze des Erfolges zu kommen, und ohne hartnäckige Arbeit passiert das nicht.

Ein Steinbock-Kind mag vielleicht die Inspiration oder Unberechenbarkeit seines Vaters nicht haben, er ist irdischer, aber Wassermann mag seine Beherrschung und Beharrlichkeit. Und er hilft gerne einem kleinen Steinbock mit Lektionen, zeigt ihm neue Lösungswege oder eine andere Herangehensweise an das Thema. Wassermann ist energischer als Steinbock, aber er versteht, dass das Kind von Zeit zu Zeit abgelenkt werden und sich von der Arbeit erholen sollte. Er selbst ist dabei in der Lage, dabei nicht mehr als ein Beobachter zu bleiben.

Der Vater glaubt, dass sein Kind etwas geizig ist, wenn es um Geld geht. Wahrscheinlich hätte er nicht als Sponsor für irgendeine soziale Bewegung gehandelt, die Wassermann gerne macht! Aber Steinbock, vielleicht wäre es nützlich zu lernen, wie man manchmal Geld für andere ausgibt …

Der Vater bezieht sich leicht auf Disziplin, und selbst wenn er etwas verlangt, erklärt er immer warum. Es ist sehr wie Steinbock, der es nicht toleriert, befohlen zu werden. Aber manchmal braucht Steinbock mehr feste Führung, als ein Vater tun kann, sonst fühlt er sich nicht sicher und ist nicht sicher, ob er dafür gesorgt wird.

Wassermann glaubt, dass Kinder sich auf natürliche Weise entwickeln sollten: Sie sollten genügend Freiheit bekommen, damit sie lernen, selbst zu denken und für sich selbst zu entscheiden. Steinbock ist schwer, ihre Gefühle auszudrücken, und er wird überhaupt nicht über sie reden, wenn er nicht selbst will. Er ist eine irdischere Person als Wassermann, und die Eigenheiten und Exzentrizitäten seines Vaters versetzen ihn oft in eine Zwickmühle. Steinbock möchte, dass sein Vater ein vorbildlicher, respektierter Bürger ist, der die Notwendigkeit aller in der Gesellschaft existierenden Konventionen und Praktiken versteht, und er kann durch die etwas ungewöhnlichen Manieren des Wassermanns verwirrt sein.

Aber der Wassermann wird dem Steinbock eine wertvolle Lektion in seinem Recht auf Unabhängigkeit geben. Er wird ihm zeigen, dass es gut ist, du selbst zu sein und dass es nicht notwendig ist, ständig zu überprüfen, wie dein Verhalten von anderen wahrgenommen wird. Er wird seinem Kind erklären, dass es im Leben mehr gibt als Geld und Ehrgeiz, und dass neue Ideen oder Erfindungen die Fantasie mehr als alles andere anregen können. Und obwohl der Vater-Wassermann seine grandiosen Pläne wahrscheinlich nicht verwirklichen wird, können Sie neben ihm lernen, zu träumen und das Leben zu genießen. Der Tag wird kommen, an dem Steinbock selbst darüber nachdenkt, wie er die Pläne seines Vaters in der Praxis umsetzen kann. Aber gleichzeitig verdient er auch Geld dafür.

Wassermann Partner

Kinder Sternzeichen

Wassermann Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Steinbock-Kind und Wassermann-Elternteil