Fische-Kind und Waage-Elternteil

Fische und Waage wären glücklicher in einer geschlossenen Welt zu leben, in der alles schön und ruhig ist, da ihnen die reale Welt oft ekelhaft unhöflich und grausam erscheint. Sowohl Fische als auch Waage neigen dazu, die Wahrheit zu verschönern – sie sind keine Lügner, aber sie betrachten das Leben mit einer poetischen Freiheit. Fische, geboren aus der Waage, beginnen ihr Leben mehr in einem gepflegten Teich als in trüben Gewässern, dies weckt ihre künstlerischen Neigungen und lässt sie den Komfort des Lebens schätzen.

Als raffiniertes Zeichen der Luft mag es Waage nicht, deine Hände schmutzig zu machen und in den unangenehmen Aspekten von Beziehungen zu denken. Während die Waage die Menschen füttert, aber Konflikte, Aggression und Eigenwille hasst, versucht sie, über solchen Problemen zu stehen und sie, wenn möglich, zu mildern. Dies bedeutet oft, dass sie sich nicht in Konflikte einmischen. Als empfindliches Zeichen von Wasser müssen Fische jedoch ihre Gefühle zeigen, und Waage muss ins Wasser treten, die Elemente von Fischen, damit sich dieses Kind so entwickeln kann, wie es soll. Andernfalls werden Fische lernen, ihre Gefühle zu verbergen, und dies kann verheerende Folgen haben.

Waage-Mutter und Fische-Kind

Diese Mutter läuft Gefahr, ihr Kind zu ruinieren! Sie kauft ihm Geschenke oder neue Kleider, kann aber vergessen, dass der kleine Fisch viel notwendiger ist als ein anderer – zu wissen, dass sie geliebt wird und dass sie geschätzt und verstanden wird. Warum sagst du es nicht nochmal?

Nur ist es notwendig, dass Fische nicht den Eindruck haben, dass sich alle um sie drehen und sich beeilen, um alle ihre Wünsche zu erfüllen. Als Ergebnis wirst du ein anspruchsvolles und launisches Kind bekommen, das daran vielleicht nicht schuld ist. Es ist besser, sich allmählich an die Unabhängigkeit zu gewöhnen, ohne die man im Leben nichts erreichen kann.

Die Fische sind schwer Entscheidungen zu treffen, und hier wird sie Hilfe brauchen. Aber es ist so schwer, weil die Mutter von Waage selbst unentschlossen ist! Aber beide lieben es zu tun, was anderen gefällt. Beide Menschen mögen es zu mögen, und in diesem werden sie sehr durch ihren Charme geholfen. Aber es wird noch besser, wenn die Mutter den Fischen beibringen kann, dieselbe Festigkeit auszuüben, indem sie deutlich sagt, was sie will und was sie nicht will.

Mutter-Waage liebt es zu reden, diese oder andere Pläne zu erstellen und einfach das Gespräch selbst zu genießen. Nun, Fische ist ein Liebhaber von Träumen, zum Beispiel, wie man jedem helfen kann. Aber ihre Mutter-Waage ist weit von einem solchen Idealismus entfernt. Fisch, wie ihre Mutter, wie alles Schöne, und sie, wie eine kreative Person, will es schaffen. Wer weiß, vielleicht wird sie Künstlerin oder Musikerin werden! Nun, die Mutter zieht es vor, zu solchen Dingen wie Musik oder Bildern eingeladen zu werden.

Sie arrangiert gern Ausflüge, die ihrem Kind neue Eindrücke und Denkanstöße geben. Diese Mutter ist geselliger als ihr kleiner Fisch, aber dank der Anleitung der Mutter wird das Kind allmählich lernen, natürlich zu sein und sich selbst zu arrangieren. Und Mutter-Waage und das Kind-Fische sind mit einem besonderen Talent begabt – alles um zu verzaubern. So können sie sich auch gegenseitig bezaubern!

Waage-Vater und Fische-Kind

Optimistischer Vater-Waage liebt seinen kleinen Fisch und möchte, dass sie sich selbst besser versteht. Der Vater ist in der Lage, gute Beziehungen zu allen aufzubauen, die ihn brauchen, und kann dank der besonderen Fähigkeit, Freunde zu wählen, viel erreichen. Seine Kinder-Fische werden allmählich von ihm diese Kunst lernen, aber er ist zu schüchtern und braucht ständige Unterstützung.

Der Vater liebt es zu beobachten, wie sich die lebendige Vorstellungskraft der Fische manifestiert, obwohl er selbst kühler und logischer denkt und nicht so emotional ist wie sein beeinflussbares Kind. Manchmal wird er sogar dominant und zäh, was nicht zum Fisch passt, sie träumt, dass der Vater immer liebevoll und sehr nett ist. Jedes harte Wort kann ein solches Kind nicht nur verärgern, sondern ihm auch das Selbstvertrauen nehmen. Natürlich ist Disziplin notwendig, aber es ist besser, wenn Fische alle Anforderungen oder Bedingungen ruhig und liebevoll erklären.

Dieser Vater behandelt seine Kinder-Fische, als wäre er bereits erwachsen. Natürlich solltest du deinem Nachwuchs gegenüber nicht nachsichtig sein, aber du musst nicht von ihm verlangen, was ihm noch zu früh ist. Fische wachsen nicht so schnell auf und werden für lange Zeit nicht ernst oder unabhängig.

Vater-Waage neigt nicht dazu, seine Probleme zur Schau zu stellen, weil er sehr besorgt ist, wie es von außen aussehen wird. Er kann über jeden Ärger schweigen, bis er unerträglich wird und nicht ausbrechen wird. Kleiner Fische fühlt intuitiv, wenn in der Familie etwas nicht stimmt, auch wenn sie nicht darüber reden. Sie beginnt sogar zu fühlen, dass dies ihre Schuld ist, also musst du sie beruhigen, um zu erklären, was passiert.

Mit Vater-Waage fühlt sich Fische natürlich und frei und erkennt, dass sie nicht gezwungen wird, etwas zu tun, das nicht zu dieser subtilen, beeinflussbaren Persönlichkeit passt. Dieser Vater wird den Fischen helfen, standhaft zu bleiben und sich nicht in Träumen und Illusionen zu verlieren. Er mag ihre fürsorgliche und großzügige Art und er ist fasziniert von ihrer Zärtlichkeit! Nun, der Fisch, der neben einem solchen Vater aufgewachsen ist, wird sich eines Tages an seine Kindheit als die glücklichste Zeit seines Lebens erinnern.

Waage Partner

Kinder Sternzeichen

Waage Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Fische-Kind und Waage-Elternteil