Stier-Kind und Stier-Elternteil

Zwei Bullen sind in der Regel fest in ihren Absichten, nähren großen Respekt füreinander und werden mit Verständnis behandelt. Stier-Eltern durchlaufen das Leben mit der Geschwindigkeit, die ihr Stier-Kind braucht, und das richtige Tempo ist für dieses Zeichen von großer Bedeutung. Hast verursacht Stier mentale "Verdauungsstörungen": Sie brauchen Zeit, um zu verstehen und zu verstehen, was passiert. Zwei Stier gehen normalerweise in Schritt – wenn keiner von ihnen einen roten Lappen schwingt, einen Nachbarn irritierend!

Der einzige Nachteil der Beziehung zwischen Eltern und Kindern, die unter einem Sonnenzeichen geboren werden, ist ein Übermaß an Ähnlichkeit in Abwesenheit von Stimulation. Eltern-Stier halten sich an die ausgetretenen Pfade, anstatt das Kind zu ermutigen, seinen eigenen Weg zu gehen. Stier mag die üblichen Dinge und das gemessene Regime. Es ist in Ordnung, aber ein kleiner Stier ist von einem Schock bedroht, wenn er in Zukunft auf ein energetisches Feuerzeichen oder ein unberechenbares Luftzeichen trifft. Er wird auf solch ein Treffen nicht vorbereitet sein und Stier toleriert solche Situationen mit Schwierigkeiten.

Stier-Mutter und Stier-Kind

Kleiner Stier liebt ein komfortables, komfortables Haus, das von den Händen seiner Mutter-Stier geschaffen wurde. Die Atmosphäre der Zuverlässigkeit und des Friedens hilft Stier, sich geliebt und beschützt zu fühlen. Er mag Praktikabilität und vielleicht eine altmodische Art, das Leben zu betrachten, das er bei seiner Mutter entdecken wird. Sie verstehen einander und akzeptieren, was sie sind, ohne mehr zu verlangen. Stier-Mutter pflegt eine ruhige Umgebung, in der sich das Stier-Kind in seiner noch kleinen Welt sicher fühlen kann. Sie versteht die emotionalen Ansprüche ihres Kindes, teilt seine Liebe zum Trost und den Besitz von Dingen, die greifbar sind.

Mutter lehrt Stier gute Manieren, Ehrlichkeit und Freundlichkeit, will aber immer noch lehren und denken. Sie ist eine vernünftige und praktische Person und in ihrem kleinen Stier findet sie eine gute Schülerin, die ohne Widerstand ihr Leben lernt.

Aber nicht alles hier ist so wolkenlos und die Probleme werden sofort entstehen, sobald sie sich zu streiten beginnen. Zwei brüllende Stiere, die sich gegenüber stehen, sind ein Spektakel, das Angst macht! Und keine dieser störrischen Persönlichkeiten, die unter dem Zeichen des Stieres geboren wurden, und nicht daran denken werden, sich zurückzuziehen. Mutter-Stier muss lernen, wie sie ihrem Kind helfen kann, seine Wünsche und Emotionen so auszudrücken, dass es möglichst wenige Zusammenstöße gibt. Nur ist es notwendig, ein Gleichgewicht zwischen Compliance und Unzufriedenheit zu finden, damit das Gefühl der Hoffnungslosigkeit darin nicht wächst.

Wenn es um Essen geht, zeigt die Stier-Mutter ihr kulinarisches Talent, was sehr praktisch ist, denn das Stier-Kind gehört zu denen, die schnell alles essen und für einen Zusatz kommen! Köstliche Abendessen von der Mutter plus Süßigkeiten, die der kleine Stier in Form einer Belohnung erhält, können dem Kind ein unnötiges Kilogramm hinzufügen, also folge ihm!

Kleiner Stier freut sich, dass die Mutter nicht versucht, es gleichzeitig in alle Sportbereiche zu schreiben und fördert seine Liebe zur Kunst. Und obwohl es immer die Gefahr gibt, dass der Mutter-Stier nicht stark von ihrem Kind verlangt, wird er doch in einer Atmosphäre von Wärme und Verlässlichkeit aufwachsen. Er liebt die warme Umarmung seiner Mutter, ihre Geduld, Freundlichkeit und Verständnis und vor allem – ihre Bereitschaft, ihren kleinen Stier so zu akzeptieren, wie er ist.

Stier-Vater und Stier-Kind

Normalerweise Vater-Stier liebt seine Kinder sehr. Aber wenn sein Kind auch Stier ist, ist er im Allgemeinen bereit zu schmelzen! Er wird seine Nachkommen nicht um vorbildliches Verhalten bitten, sondern ihn in jeder Hinsicht ermutigen, wenn er in der Schule gute Noten bekommt. Und er wird die Entwicklung seines Kindes nicht vorantreiben. Er beeilt sich nicht, ihn als Erwachsenen zu sehen, zieht es vor, ihn zu lieben und auf ihn aufzupassen, einen maßvollen Lebensstil und ein stabiles Zuhause zu haben. Der kleine Stier mag es sehr, aber was braucht sein Vater noch? Daher ist jeder von ihnen glücklich.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen aufgrund der Langsamkeit des Kindes, Stier der Vater die Geduld verliert und wütend wird. Wahrlich, innerlich merkt er, wie sehr das für Stier, den Jüngeren, schädlich sein kann, und versucht deshalb, seine Laune zu zügeln. Stier weiß auch, wie schwierig es ist, Beziehungen zu einem störrischen kleinen Stier aufzubauen. Keiner von ihnen ist bereit zu vergeben und alles zu vergessen, was passiert ist, also sind diese beiden besser dran, Streitigkeiten einfach zu vermeiden.

Stier-Vater bevorzugt eine klassisch altmodische Erziehung und wählt traditionelle Schulen für seine Kinder, wo die Ordnungen streng sind, aber sie sind gerecht und die Ansprüche sind hoch. Das ist gut für Stier, der Jüngere, weil er zum Glück die Ansichten seines Vaters darüber teilt, was richtig ist und was nicht. Beide mögen Landspaziergänge, arbeiten im Garten und generell in der Natur, und es ist leicht für den Vater, Stier zu etwas zu bewegen, was anderen Eltern nicht immer gelingt.

Beide sind zielstrebig genug und beide vergeuden ihre Bemühungen nicht umsonst und wissen daher genau, was sie tun oder nicht tun werden, und sie werden zwangsläufig Zeit für sich selbst haben, sich zwischen den Klassen zu entspannen und zu entspannen. Um mit der Arbeit fertig zu werden, werden sie es nicht tun. Es mag scheinen, dass sie leiser sind als andere Zeichen, und sie verstehen einfach, vor einem gemütlichen Kamin zu sitzen, dass dies nicht weniger Vergnügen als von einem schwindelerregenden Abenteuer bekommen kann.

Dieses liebevolle Paar ist mit einem erhöhten Sinn für Humor ausgestattet. Der Vater kann es genießen, Zeit mit dem Stier-Kind zu verbringen, ihm zuzuhören und ihm bei seinen Hausaufgaben zu helfen. Beide teilen gerne ihre Erinnerungen und schätzen, was sie haben: Sie können kaum Menschen genannt werden, die bereit sind, Risiken einzugehen. Der Vater wird Stier in seinem stetigen Fortschritt ermutigen, sich darüber freuend, dass sein Kind nicht laut und nicht fordernd ist. Ein kleiner Stier wird mit seinem Vater so ruhig und behaglich fühlen wie mit seinem alten liebenswerten und immer geliebten Teddybären.

Stier Partner

Kinder Sternzeichen

Stier Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Stier-Kind und Stier-Elternteil