Krebs-Kind und Stier-Elternteil

Dies ist eine äußerst erfolgreiche Kombination. Wer ist besser als Stier, der die Rolle des Schöpfers im Tierkreis spielt, weckt das innere Vertrauen in Krebs? Ihre Beziehung ist voller Liebe und Krebs liebt es, geliebt und verwöhnt zu werden. Psychologisch geneigt, mit Pfeilen und Schicksalssteinen zu kämpfen, lernt der Krebs langsam seine Schale zu verlassen.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Stier ein Zeichen der Erde ist, er steht fest auf seinen Füßen und Krebs, als ein Zeichen von Wasser, reagiert emotional auf das Leben. Stier ist manchmal schwer zu verstehen, dass selbst die Befriedigung aller praktischen Bedürfnisse das innere Vertrauen anderer Zeichen nicht ersetzen wird. Manchmal sollte der Stier sich umsehen und nicht nur sehen, was gerade vor ihnen geschieht – besonders wenn sein Kind im Zeichen des Krebses geboren wurde. Um Krebs wirklich zu verstehen, müssen Sie in der Lage sein, in seine Seele zu schauen.

Stier-Mutter und Krebs-Kind

Dieses bequem arrangierte Paar genießt wirklich die Gesellschaft des anderen. Kleiner Krebs liebt den Komfort, den sein Mutter-Stier geschaffen hat, und fühlt sich sicher, spürt ihre Wärme und Aufmerksamkeit. Die Mutter freut sich, dass ihr Kind das, was ihr lieb ist, respektiert, sich um ihr geliebtes Zuhause kümmert und ihre köstliche Küche genießt.

Stier legt immer eine Schulter hoch, damit das Kind darauf weinen kann, wenn es schlechte Laune hat. Bei all dem Lärm nach außen schaut diese Mutter aufmerksam auf die Gefühle des kleinen Krebses und weiß, wann man ihn schimpft und wann man sich verwöhnt. Sie erkennt, dass das Leben manchmal Krebs etwas von einem Kampf zu sein scheint, und dann braucht er Trost und Unterstützung. Sie versteht und Schwankungen in der Stimmung des Kindes, weil es ihr passiert. Und sie ist immer bereit, ihm zu helfen und einen Witz und eine sanfte Teilnahme.

Sie streiten sich nicht so oft, aber wenn das passiert, stürzt Stier-Mutter lange Zeit in eine düstere Stimmung. Der Krebs wird versuchen, sie liebevoll abzulenken, aber der Stier sind so stur, dass sie für eine lange Zeit wütend sein können, obwohl der Streit lange zurückliegt. Mutter ist noch ernster gegenüber Geld als ihr sparsamer Kinderkrebs. Stier schätzt das Geld, dass sie gekauft werden können, sie geben ihm ein Gefühl des Wohlbefindens, die Möglichkeit, schöne Dinge zu haben, die Freude bereiten.

Für Krebs ist die Mutter die Hauptquelle des Wohlbefindens und da er sehr anhänglich ist, wird es für ihn nicht einfach sein, Selbstvertrauen zu gewinnen. Aber Stier widerspricht dem nicht. Sie liebt ihre Kinder, sich wie Kinder zu verhalten, und erwartet nicht, dass sie unabhängig sind, bis sie es selbst sagen.

Krebs ist sehr glücklich, dass die Mutter seine Liebe zu Hause teilt. Es stimmt, er selbst ist zu etwas mehr fähig, und Stier sollte die Fähigkeiten seines Kindes nicht unterschätzen. Die Mutter muss für ihn eine solche Tätigkeit finden, die ihn mehr und mehr tragen würde. Natürlich braucht Krebs Ermutigung, aber Mutter-Stier versteht, dass Lob für ihn nur von Vorteil ist.

Sie teilen gerne kleine Geheimnisse und tauschen Witze aus, versuchen sich zu beruhigen und einander zu unterstützen, wenn einer von ihnen etwas tut oder sagt, das dem anderen weh tut. Mutter sind froh zu erkennen, dass ihr kleiner Krebs ein echter Freund für sie sein kann. Und Krebs fühlt, dass er genau solch eine Mutter bekommen hat, die er gerne hätte, denn sie ist immer da und mit ihr fühlt er sich geliebt und beschützt.

Stier-Vater und Krebs-Kind

Der gutherzige Stier ist zu allem bereit für seinen geliebten kleinen Krebs. Nun, wer sonst wird seine Liebe für Heimkomfort und Frieden teilen können? Darüber hinaus hilft Krebs seinem Vater, wenn er kleinere Reparaturen am Haus oder Garten vornimmt – er genießt es wirklich, nützlich zu sein.

Stier glaubt, dass er, wie es sein sollte, eine Familie zur Verfügung stellen sollte, und gibt gerne das Geld aus, das er verdient, für Geschenke an sein Kind. Lass ihn nicht versuchen, seine Liebe zu kaufen, weil er glaubt, dass Süßigkeiten und Spielzeug die Kommunikation komplett ersetzen! Krebs braucht wirklich einen Vater, um so oft wie möglich bei ihm zu sein, denn er ist von Natur aus ein Besitzer – genauso wie sein Vater. Und er muss unbedingt wissen, dass er in Sicherheit ist. Und welche Sicherheit kann sein, wenn der Vater die ganze Zeit am Werk ist? Und das Gefühl der Sicherheit hängt nicht von der Anzahl der gekauften Spielzeuge ab …

Dennoch mag Krebs ein gemütliches Haus, das dank der Bemühungen seines Vaters und des Geldes, das er verdient, geschaffen wurde. Und er weiß, dass hinter ihm immer der Vater steht, der ihn ermutigt und hilft, Stärke, Ausdauer und Entschlossenheit zu entwickeln. Der Vater kann ihm Selbstvertrauen geben und zeigen, wie man Erfolge erzielt, ohne zu verurteilen, wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert.

Aber Stier kann sehr streng sein, besonders wenn es scheint, dass er die Kontrolle über sein Kind verliert. Und mit einem kleinen Krebs kann man nicht zu hart sein! Er schimpft schon selbst, auch wenn nichts Besonderes gesagt wurde, und beginnt sich Sorgen zu machen, ohne Zustimmung zu bekommen. Stier selbst ist düster, aber mit Krebs kann er nicht verglichen werden … Also, folge dem, versuche, das Kind rechtzeitig zu überreden, und dann wird alles wieder in Ordnung sein.

Wie Stier, Krebs betrachtet Lebensmittel als eine ernste Angelegenheit. Und wenn er sich Sorgen um etwas macht, kann er entweder seinen Appetit verlieren oder zu sehr davongetragen werden. Versuchen Sie eine gesunde Ernährung im Haus ohne "Stücke" oder endlose Süßigkeiten. Im Laufe der Zeit wird sich Krebs mit Dankbarkeit erinnern, wie viel sein Vater ihm gegeben hat. Dennoch ist es Glück – in einer Atmosphäre von Ruhe und Ordnung im warmen und wohlhabenden Haus des Stieres aufzuwachsen!

Stier Partner

Kinder Sternzeichen

Stier Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Krebs-Kind und Stier-Elternteil