Zwillinge-Kind und Steinbock-Elternteil

"Wann wird dieses Geschwätz zu Ende gehen?" - fragt Steinbock, der oft nicht die Notwendigkeit zu sprechen sieht, besonders wenn er mit einer wichtigen Sache beschäftigt ist – zum Beispiel, einen Berg zu besteigen. Steinbock und in den Kopf kommt nicht, um den Mund zu öffnen, nur um eine triviale Bemerkung zu machen – zum Beispiel, aber über das Putzen Kartoffeln. Solche Fragen sind der Reflexion und vor allem der Diskussionen nicht würdig, aber der kleine Zwilling ist ernsthaft mit wichtigen Problemen beschäftigt: Warum sind die Formen der Kartoffeln anders? Warum bedeckt eine Knolle die Schale? Die Welt des Steinbocks ist geteilt in was wichtig ist, und die Tatsache, dass dieser Wert beraubt ist. Neugier Zwillinge kennt keine Grenzen, keine Relativität. Für ihn ist alles und alles auf der Welt gleichermaßen interessant – aber nur für kurze Zeit!

Steinbock neigt dazu, sich strikt an den Zeitplan zu halten, was ein Plan ist. Zwillinge sind allergisch gegen das Regime und Zeitplan, sodass es in der Familie Kontroversen darüber geben kann, wer, was und wann es zu tun ist. Es ist erstaunlich, wie schnell der kleine Zwilling trotz seiner geistigen Fähigkeiten "vergessen" kann, was du ihm gesagt hast. Aber auch wenn Zwillinge verspricht, etwas zu tun, und mit den besten Absichten, ist er in der Lage, sich in einem kritischen Moment abzulenken: Dies zeigt deutlich, dass es nicht in seiner Natur liegt, Prioritäten zu priorisieren.

Steinbock-Mutter und Zwillinge-Kind

Eine kluge Steinbock-Mutter hält nicht immer mit seinem kleinen unruhigen Zwillinge Schritt. Er überkommt sie mit Fragen, summt etwas, startet neue Spiele, manchmal zu laut … Vielleicht ist es alles witzig, aber es macht sie einfach müde! Steinbock möchte, dass ihr Zwilling eher wie ein vorbildliches Kind aussieht.

Es stimmt, niemand bestreitet seinen Geist und sie ist erfreut. Sie wird versuchen, dafür zu sorgen, dass er der Beste in der Schule ist, und wird ihm helfen, ihn dazu zu zwingen, härter zu arbeiten und sein Potenzial besser auszuschöpfen. Aber die Mutter sollte nicht zu viel Druck auf das Kind ausüben, weil dies ihm nur seine Fähigkeit nehmen wird, spontan zu handeln, und folglich zur Kreativität.

Es ist ganz natürlich für Zwillinge – von einem Thema zum anderen zu springen, wenn er gelangweilt ist. Aber Steinbock Mutter glaubt, dass Wachsamkeit in allem notwendig ist, und wird wütend, wenn sie denkt, dass er seine Zeit verschwendet. Zwillinge mag alle möglichen Ideen, Worte, endlose Gespräche und Unterhaltung, während seine Mutter harte Arbeit bevorzugt und sehr will, dass sie einen guten Ruf hat. Mütter müssen verstehen, dass Zwillinge Dinge schneller und einfacher machen kann als sie und dass es ihm einfach egal ist, was andere von ihm halten.

Die Mutter nimmt sowohl neue Methoden als auch neue Ideen, die für Zwillinge so attraktiv sind, mit Vorsicht zur Kenntnis. Und ihr trockener Humor ist nicht immer mit dem Spiel seiner Worte vereinbar. Und doch wird die Mutter ihre Zwillinge bewundern, denn es gibt so viel Lebendigkeit, Neugier und Interesse am Leben! Sie mag sein Selbstvertrauen und wie er in jede Gesellschaft passt. Und seine Fähigkeit, einfach zu sprechen, erstaunt sie. Aber was sie unter keinen Umständen tolerieren wird, so ist dies seine zu freie Behandlung von Tatsachen!

Sie wird versuchen, dafür zu sorgen, dass Zwillinge sich an seinen Weg hält und ihm bei Bedarf immer einen weisen Rat geben wird. Und es wird helfen, seine besten Ideen zu verwirklichen. Zumal ihr Kind nicht so schwer erfolgreich ist – man muss sich nur konzentrieren.

Steinbock-Vater und Zwillinge-Kind

Vater-Steinbock mit seiner unternehmerischen Denkweise hofft, dass sein Kind ein Vorbild für alle sein wird, das heißt ernsthaft, fleißig, wohlhabend und wohlhabend. Zwillinge können wirklich ins Leben passen. Er schien geboren zu sein, um allen bekannt zu sein, und stellte leicht Kontakte her. Es stimmt, er wird nicht viel Ehrgeiz haben, anders als sein Vater. Sein Hauptziel im Leben ist es, Spaß zu haben. Je mehr Spaß, desto besser!

Steinbock wird verstehen müssen, dass seine Zwillinge die Dinge mit anderen Augen betrachten, andernfalls sind große Kollisionen zwischen ihnen unvermeidlich. Der Zwilling flattert vom Hobby zum Hobby, hinterlässt unvollendete Projekte und schaut ständig auf etwas Neues. Steinbock glaubt, dass es notwendig ist, am Ende einer Sache zu bleiben, und zeigt nicht viel Interesse an den modernsten Trends.

Der Steinbock liebt vor allem sein Haus, obwohl es ihm manchmal so kalt vorkommt, als ginge es ihm nicht um die Angelegenheiten der Familie. Zwillinge mag es nicht, zu Hause zu sitzen, zieht es vor, eine große Vielfalt von Menschen zu treffen, das reiche soziale Leben und die Wärme lebhafter Gespräche zu genießen. Für den Steinbock ist ein Auftritt in der Gesellschaft einfach ein Weg, den Ruf zu stärken. Er schätzt jene Bekannten, die ihm helfen würden, die soziale Leiter noch höher zu klettern.

Keiner von diesen beiden ist sehr emotional, deshalb zeigen sie normalerweise nicht ihre Gefühle oder machen laute Szenen. Richtig, der Vater muss vorsichtiger sein: Zwillinge können so tun, als ob es ihm egal ist und dass er keine Gefühle fühlt, obwohl es in Wirklichkeit nicht so ist.

Zwillinge will Anerkennung. Er erwartet, dass jeder seine Vorstellungskraft schätzt, interessante Geschichten, die er gerne erzählt, seinen Witz, Witz und seine Abenteuerlust. Und wenn der Vater ihm erlaubt, er selbst zu sein, kann man sich nichts Besseres wünschen.

Steinbock Partner

Kinder Sternzeichen

Steinbock Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Zwillinge-Kind und Steinbock-Elternteil