Schütze-Kind und Skorpion-Elternteil

Der Schütze eilt normalerweise zu viel, um das Leben auf einer tieferen Ebene zu erforschen, wie Skorpion. Kaum hat er Zeit, einen Pfeil auf ein Ziel zu schießen, eilt Schütze zum nächsten, ohne zu merken, ob er gefallen oder verfehlt ist. In der Nähe von Schütze gibt es immer eine Bewegung: Er ist irgendwo in Eile, macht eine endlose Reise, findet keine Zeit zu stoppen, weil er noch nicht viel zu sehen hatte. Skorpion leidet nicht an Langsamkeit, sondern konzentriert sich auf die Themen, die ihn interessieren, und geht weiter, bis er überzeugt ist, dass er den Punkt erreicht hat – nur danach ist er bereit weiterzugehen.

Die Natur dieser Beziehungen hängt davon ab, ob die Skorpion-Eltern dem Schütze-Kind erlauben, von einer Seite zur anderen zu eilen, nach zwei Dingen auf einmal zu greifen und ob er in der Lage sein wird, den Wunsch, Schütze zu behalten, zu unterdrücken. Schütze ist geboren, um das Leben zu spielen. Er Joker, frei wie ein Vogel, ist es unmöglich, an der Leine zu halten. Natürlich ist es oft der Eindruck, dass Schütze gefährlich außer Kontrolle geraten, und es macht hektisch Skorpion alle Tasten drücken. Skorpion so sicher hält sich selbst, ist der nächste Schritt zwangsläufig ein Versuch, andere Menschen zu kontrollieren. Aber wer kontrolliert die kontrollierende Seite der Natur von Skorpion? Psychologisch kann Skorpion sich freier fühlen und Schütze entlocken, sodass er seine Emotionen kontrollieren kann.

Skorpion-Mutter und Schütze-Kind

Diese Mutter gibt dem unruhigen Kind-Schützen keine Energie. Sie werden viel Zeit zusammen verbringen, und mit Vergnügen, bis die Mutter beginnt, Schütze aggressiv in die Richtung zu drücken, die es für ihn definiert hat – wegen ihrer eigenen Ambitionen.

Schütze ist nicht einer von denen, die der Mutter erlauben werden, sich zu sehr zu kontrollieren, obwohl Skorpion-Mutter es ihre Pflicht ansieht, die Haupt- und Führung in der Familie zu sein. Natürlich müssen wir zugeben, dass sie Schütze dabei unterstützen kann, mehr zu erreichen als er selbst. Sie unterstützt ihn ständig, ermutigt und billigt und ist bereit, Geld in seine Hobbys zu investieren. Aber was ist mit ihrem Wunsch, sein ganzes Leben zu kontrollieren?

Diese Mutter ist in der Lage, den unbändigen Schütze zu zähmen und mit seiner Unordnung fertig zu werden, um im Haus eine vernünftige Ordnung und ziemlich strenge Regeln zu etablieren. Aber sie muss vorsichtig sein, Schütze Fähigkeit zur Spontaneität und Unmittelbarkeit nicht zu zerstören. Sie mag seine Vorstellungskraft und seine Fähigkeit, seinen Fall zu verteidigen, obwohl sie feststellen kann, dass es nicht so einfach ist, ihn gehorsam zu machen. Fröhlicher Schütze glaubt, dass die Mutter zu ernst ist. Nun, er liebt am meisten, wenn sie lächelt oder mit ihm spielt.

Mutter-Skorpion denkt, dass ihr Schütze zu ehrlich ist und dass er manchmal Risiken eingeht, die sie nicht versteht. Sie wird sogar versuchen, ihn zu Hause zu halten, aber sie kann es kaum tun: Wenn der Schütze nach vorne gerissen ist, kann er nicht gestoppt werden.

Natürlich behandelt Schütze die Mutter mit Respekt: Sie betrachtet das Leben mit der gleichen Neugier und Neugier wie er, aber gleichzeitig kann er das Wesentliche sehen. Und wie verkörpert sie ihre Ideen im Leben! Sicher, ihr hartnäckiger Wunsch, alles zu erledigen, kann dazu führen, dass Schütze früh wegrennt, aber er weiß immer, dass er geliebt und umsorgt wird. Gib Schütze ein bisschen mehr Freiheit – und alle werden glücklich sein.

Skorpion-Vater und Schütze-Kind

Für seinen strengen Vater-Skorpion ist das Schütze-Kind skeptisch: Er macht Schütze klar, dass er seine unautorisierten Abwesenheiten von zu Hause oder egoistisches Verhalten nicht tolerieren wird. Solch ein anspruchsvoller Vater scheint Schütze ziemlich schmerzhaft, aber es ist ziemlich ausgeglichen mit der Liebe des Vaters. Skorpion wird seine Gefühle nicht verbergen und sein wachsendes Kind betrachten. Seinetwegen ist Skorpion bereit für vieles und möchte natürlich seinem Nachwuchs helfen, etwas im Leben zu erreichen.

Einige Skorpion-Väter sind so starr, dass Kinder anfangen, sie zu fürchten. Solch ein Vater kann Gehorsam von allen verlangen und streng Befehle geben. Aber es wäre gut für ihn zu berücksichtigen, dass Schütze sich besser verhält, wenn er glücklich und sorglos ist. Darüber kann man nicht wie eine schwarze Wolke hängen – es sollte sich frei fühlen.

Vater-Skorpion ist nicht immer in der Lage, Schütze Verlangen nach ständigen Veränderungen zu verstehen, ebenso wie sein Interesse an allem Neuen. Vielleicht wird der Vater auf seinem Standpunkt bestehen und glauben, dass er recht hat, aber vielleicht hätte er vernünftig gehandelt und seinem Kind erlaubt, allein zu handeln.

Skorpion möchte die ganze Familie unter Kontrolle halten. Es scheint ihm, dass Schütze zu offen ist, und er hat Angst, dass er Familiengeheimnisse nicht behalten wird, die immer eingesperrt werden sollten. Schütze scheint jenseits der Jahre klug – Skorpion befürchtet manchmal, dass das Kind zu viel von dem versteht, was umhergeht.

Der Skorpion kann mit einer scharfen Bemerkung auf die Handlungen des kleinen Schützen reagieren, obwohl er ihn öfter nicht beachtet, und das ist viel offensiver! Aber wenn der hemmungslose Schütze etwas Taktgefühl lernt, wird er sehen, dass sein Vater ihm ungemein ergeben ist, und das kann nicht geschätzt werden.

Skorpion Partner

Kinder Sternzeichen

Skorpion Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Schütze-Kind und Skorpion-Elternteil