Jungfrau-Kind und Skorpion-Elternteil

Jungfrau und Skorpion konvergieren in Ansichten zu einer Vielzahl von Themen. Beide sind natürliche Beobachter, sie sehen Leben und Menschen wie unter einem Mikroskop und versuchen, sie so gut wie möglich zu verstehen. Außerdem sind sie Realisten, die lieber das wahre Bild sehen. Eltern-Skorpion bewundert die Beobachtung und Empfänglichkeit des Kindes. Diese Zeichen fühlen sich gut miteinander, zwischen ihnen gibt es eine besondere Offenheit, Vertrauen und gegenseitigen Respekt.

In der Seele eines jeden Skorpions verbirgt sich der Wunsch zu transformieren. Skorpione finden es schwierig, den Status quo beizubehalten, weil sie den Wunsch, besser zu werden und den Wandel beizutragen, nicht loswerden können. Solch ein Wunsch, vorwärts zu gehen, widerspricht den Wünschen einiger anderer Zeichen der Sonne, die wollen, dass alles so bleibt wie zuvor. Aber Jungfrau ist auch einer der Anhänger der Perfektion. Ein Kind-Jungfrau mag es, ermutigt zu werden, seine Fähigkeiten zu verbessern, aber er versucht nicht, Ruhm und Anerkennung zu erlangen – er träumt einfach davon, sich selbst zu verbessern und erwartet nicht mehr.

Skorpion-Mutter und Jungfrau-Kind

Das Stallgebäude, das die Skorpion-Mutter erstellt, wird der Jungfrau die Sicherheit geben, die sie braucht. Hier ist alles streng geregelt, alles an seinem Platz ist gut organisiert und unter Kontrolle. Ein Kind der Erde. Die Jungfrau fühlt sich in einer so vorhersehbaren Umgebung sicher. Aber zum vollen Wohlbefinden ist es noch weit weg, und Mutter-Skorpion wird einige Unterschiede in ihren Temperamenten berücksichtigen müssen.

Eine Jungfrau kann zurückhaltend und unabhängig aussehen, aber in Wirklichkeit braucht sie mehr Liebe als sie scheint, denn ohne warme Worte, ohne Teilnahme und Unterstützung wird sie nicht die richtige Vorstellung von sich bekommen. Skorpione gehören nicht zu überempfindlichen Wesen (bis jemand sie berührt), sodass es unwahrscheinlich ist, dass diese Mutter auf all die versteckten emotionalen Forderungen der Jungfrau antworten wird. Mutter-Skorpion sollte folgendes nicht vergessen: Ein Mädchen muss häufiger versichert werden, dass sie wirklich eine respektierte, würdige, aber auch kleine Liebe ist.

Skorpion-Mutter hat eine wunderbare Vorstellungskraft, und ihre Märchen, die nachts erzählt werden, faszinieren Jungfrau. Wer weiß, vielleicht helfen sie ihr irgendwann nicht zu praktisch! Beide möchten alles "von" und "zu" herausfinden, wo es nicht nötig ist, realistisch zu sein … und immer alles bis ins kleinste Detail erledigen wollen. Mütter sind erfreut zu wissen, dass ihr Kind-Jungfrau immer versuchen wird, richtig zu handeln, weil er ein Gefühl der Pflicht und den Wunsch hat, anderen zu helfen.

Aber die Mutter glaubt, dass die Jungfrau vielleicht zu wählerisch ist. Sie wütend, wenn die rationale und ehrliche Kind sieht seine Mängel oder erfordert, dass die Mutter ständig in seine Angelegenheiten einzumischen aufgehört hat. Mutter Skorpion duldet keine Kritik und kann zurückschlagen, wenn die Jungfrau nicht bereit für die Verteidigung ist. Die Mutter muss verstehen, dass ihr Kind besonders empfindlich ist. Darüber hinaus ist Jungfrau gegenüber anderen kritisch, aber nicht in dem Maße, wie sie es für sich selbst ist. So können nach ärgerlichen Bemerkungen nur warme Umarmungen es beheben.

Normalerweise ist die kleine Jungfrau bereit, die Regeln des Skorpions zu befolgen, denn sie respektiert die Behörden sehr. Aber es ist unwahrscheinlich, dass sie die Geheimnisse oder Intrigen der Mutter akzeptiert – dieses Kind will, dass alles ehrlich und offen ist. Der Skorpion sollte auf sein schlaues Kind hören und nicht denken, dass die Jungfrau den Wünschen der Mutter folgen sollte, egal wie ehrgeizig sie auch sein mögen. Schließlich hat jeder Mensch seine eigenen Ziele im Leben!

Skorpion-Vater und Jungfrau-Kind

Vater-Skorpion scheint ein wenig Jungfrau die stärkste Person der Welt. Er hat eine ziemlich harte Sicht auf das Leben, er ist sehr einflussreich und weiß alles zu entsorgen, das heißt, er ist eine Person dieser Art, die die Jungfrau gerne nachahmen würde, erkennt aber, dass ihr das nicht gegeben wird. Jungfrau liebt es, ihrem Vater zu helfen und nimmt begeistert die ihm übertragenen Aufgaben an. Oft wird er ihr als Belohnung Taschengeld geben. Und sehr spezifische Ermutigung wird ihr helfen, ihr Selbstwertgefühl zu verbessern.

Der Vater, natürlich wird die Jungfrau aus der Arbeit nicht verlassen, und sie haben nichts dagegen. Allerdings besteht die Gefahr, dass auch eine Jungfrau nicht mit allen Aufgaben betraut, die sie von meinem Vater fertig werden kann … Er will ihr Interessenkreis so breit wie möglich war, und mit der Tatsache freuen, dass seine Fähigkeit, eine Anwendung zu finden – es nicht tolerieren Faulheit. Aber manchmal beginnt er auf das Kind zu viel Druck auszuüben. Er vergisst, dass selbst Jungfrau Ruhe braucht! Und dann ist es nicht frei, selbst zu entscheiden, was sie tun musste, und wann? Und Skorpion ist notwendig, daran zu erinnern, dass die Jungfrau erfordert eine schonende Behandlung und dass es erlebt, zu sehen, dass es falsch verstanden wurde.

Manchmal kann ein Skorpion-Vater seine Laune zeigen. Er wirkt nur zurückhaltend und kalt, aber innerlich hat er eine Flut von Emotionen, die immer bereit sind auszubrechen. Jungfrau ist nicht so emotional und zieht logische Reflexionen vor Wutausbrüchen vor. Aber sie ist empfänglich und nicht immer bereit, der starren Disziplin ihres Vaters zu widerstehen. Wenn der Schweregrad geringer ist, werden die Vorteile viel größer sein. Die Jungfrau wird für eine geordnete Erziehung fortfahren, unter der sie gut wissen wird, was von ihr erwartet wird.

Natürlich möchte Skorpion nur das Beste für sein Kind und liebt ihn wirklich, aber er muss verstehen, dass seine Methoden nicht immer für eine kleine Jungfrau geeignet sind. Das Problem ist, dass Skorpion nicht die Kontrolle über seine Familie verlieren will, egal was es kostet. Er erlaubt sich nicht, sich zu entspannen und seinen Kindern das Recht zu geben, sich selbst zu sein, besonders angesichts möglicher Veränderungen. Er hat Angst, dass sie ohne seine feste Führung die falsche Entscheidung treffen und ihre Talente vergebens verprassen werden.

Jungfrau möchte nicht an diesen Spielen ihres Vaters teilnehmen. Sie genießt es, Perspektiven zu erkennen und ihren eigenen Weg zu finden. Aber im Grunde verstehen sich diese beiden gut. Und wenn der Vater etwas weicher werden kann, wird er eine gute Beziehung zu seiner kleinen Jungfrau haben.

Skorpion Partner

Kinder Sternzeichen

Skorpion Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Jungfrau-Kind und Skorpion-Elternteil