Wassermann-Kind und Löwe-Elternteil

Weil der Wassermann ein Luftzeichen ist, versucht er, sich von dem Feuer fernzuhalten, das der Löwe überall beleuchtet. Dies bedeutet nicht, dass der Wassermann im Schatten bleibt, er lehnt es einfach ab, persönlich an den Vorführungen teilzunehmen, die ein integraler Bestandteil des Lebens des Löwen sind.

Wassermann verliert selten Objektivität, er zieht eine vernünftige Annäherung an das Leben vor, bewegt sich von Emotionen weg. Löwe ist so besorgt über alles, was im Leben passiert, dass er irritiert ist und bemerkt, dass sein Kind-Wassermann völlige Gleichgültigkeit zeigt. Im Wesentlichen ist Wassermann überhaupt nicht gleichgültig, aber Entfremdung hilft ihm, einen solchen Eindruck zu erzeugen, und beseitigt die Notwendigkeit, den Launen anderer Menschen nachzugeben.

Löwe-Mutter und Wassermann-Kind

Wassermann ist manchmal kalt und losgelöst, aber selbst er wird in der Wärmeatmosphäre erblühen, die seine Mutter-Löwe erschaffen kann. Großzügig, voller Enthusiasmus, spült die Löwe-Mutter des Wassermannes, um in sich die besten Eigenschaften zu entdecken und ihm die Möglichkeit zu geben, sich vom Kind geliebt und gewünscht zu fühlen.

Aber die Mutter muss unbedingt verstehen, was Wassermann erregt, was ihn interessiert und worauf er reagiert. Löwin kann zu hartnäckig sein, wenn sie etwas anderem aufdrängt, auch wenn sie eines der besten Motive ist. Hartnäckig Wassermann wird verzweifelt sein Recht auf Unabhängigkeit in Frage stellen und in seinem Leben auf seine eigene Weise leben wollen.

Die stolze Löwin will, dass ihr Kind zu den Besten gehört, denn das bedeutet unter anderem, dass sie eine wunderbare Mutter ist! Wassermann ist ein sehr fähiges Kind, aber er kann nicht mit der Schule mithalten, weil er ständig abgelenkt ist. Aber die Zeit wird kommen und er bricht plötzlich los und lässt seine Klassenkameraden zurück. Deshalb sollte die Mutter geduldig sein, besonders in den unteren Klassen, damit sie sich auf das konzentrieren konnte, was sie gefragt wurde.

Und der Löwe und der Wassermann lieben interessante Ausflüge. Ein kleiner Forscher träumt von Abenteuern und obwohl seine Mutter Trost gewöhnt ist, wird sie gern mit ihm gehen, wenn er älter wird. Und wenn er klein ist, wird sie ihn bei einem Besuch oder im Theater mitnehmen und sich jedes Mal freuen, wenn die Augen ihres Kindes leuchten. Beide sind sehr kontaktfreudig, aber wenn Wassermann glücklich ist, wenn alles für alle gut ist, zieht es seine Mutter vor, selbst im Rampenlicht zu stehen. Und ich muss sagen, sie macht es perfekt.

Diese beiden sind definitiv ein sehr nettes Paar – wenn sie sich nicht untereinander streiten! Beide sind ein bisschen exzentrisch. Wassermann mit seinen Exzentrizitäten und Löwin mit seinem Eifer. Aber ein unabhängiger Wassermann weiß, dass seine Mutter auch Weisheit hat und auch sehr ernst ist. Wenn also jemand um guten Rat gebeten werden sollte, dann ist es ihr. Er wird das tun, wenn er erwachsen ist.

Löwe-Vater und Wassermann-Kind

Der königliche Löwe erwartet Respekt und Anbetung von seinem Kind, aber bewunderte Blicke sind von sich selbst impliziert. Er stellte sich nicht vor, dass die Familie in der Person des Wassermanns einen kleinen Rebellen bekommen würde! Warten auf den Respekt des Wassermanns ist nicht so einfach – es muss gewonnen werden. Und er wird den Behörden nicht gehorchen, wenn er keinen Grund hat. Der Wassermann ist nicht so strukturiert, dass er seine Gefühle offen zeigen kann.

Und dennoch kann er mit seinem Vater-Löwe auskommen. Beide haben einen lebhaften Verstand und sind bereit, gemeinsam ein ernstes Problem zu besprechen. Sie mögen es aufrichtig, von Herzen zu lächeln. Wassermann kümmert sich nicht um Theatralik im Verhalten seines Vaters und seine besondere Art zu kleiden. Wassermann hebt sich gerne in der Menge ab und er ist froh, dass der Vater dieses Verlangen verstehen kann.

Aber die Starrheit, mit der Löwe auf Disziplin bestehen wird, mag Wassermann nicht. Aber er braucht gewisse Einschränkungen, sonst wird er niemanden dazu bringen, aber das sollten keine lauten Skandale sein, sondern ruhige und logische Erklärungen, die keine Einwände zulassen.

Dieser Vater erwartet von seinem Kind allerlei Perfektion und ist deshalb oft zu anspruchsvoll. Aber jede Starrheit macht den Wassermann nur noch unartiger und entfremdet. In der Adoleszenz wird Wassermann nicht einfach sein, besonders da Löwe-Vater wahrscheinlich ein Unterstützer traditioneller Ansichten sein wird, und Wassermann wird seine Rechte verteidigen wollen, die irgendwie nicht in das öffentliche Bewusstsein passen. An diesem Punkt wird Löwe akzeptieren müssen, was ist, denn wenn er dreimal ein Diktator ist, wird es nichts helfen.

Löwe kann ein exzellenter Mentor für sein Kind werden und ihm helfen, praktische Möglichkeiten zu finden, seine Ideen in die Realität umzusetzen. Und der Vater kann stolz auf sein außergewöhnliches Kind sein, das wirklich in der Lage ist, der Welt etwas Neues zu enthüllen.

Löwe Partner

Kinder Sternzeichen

Löwe Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Wassermann-Kind und Löwe-Elternteil