Steinbock-Kind und Löwe-Elternteil

Der Löwe ist unnachahmlich; er zeigt seine Begabungen ohne Verlegenheit, steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und Löwe ist ein großartiges Tier, neben dem sich die umliegenden Menschen im Schatten befinden. Verglichen mit dem brillianten Löwen-Elternteil kann Steinbock sich komisch und dumm anfühlen und wird die Peinlichkeit nicht besiegen können. Es geht um die natürliche Fähigkeit von Löwe, sich zu manifestieren und die unerschütterliche Überzeugung, dass seine Talente sicherlich geschätzt werden. Steinbock braucht viele Jahre, um zumindest einen Bruchteil dieses Selbstvertrauens zu gewinnen.

In der Gesellschaft des Löwen gibt es einen großen Vorteil: Sobald er seine Talente zeigt, erkennt er großzügig die Fähigkeiten anderer. Der Löwe wird den Steinbock bei jeder passenden Gelegenheit loben. Löwe sollte sich an eines erinnern: Steinbock will das Ziel alleine erreichen. Er mag es nicht, wenn er gewaltsam zum Applaus in die Mitte der Bühne gebracht wird – und Respekt und Anerkennung verdienen will, wenn er dazu bereit ist. Der Steinbock wird relativ spät enthüllt, da er vom Planeten Saturn kontrolliert wird, der nach dem Zeitnehmer benannt ist.

Löwe-Mutter und Steinbock-Kind

Mit seiner Bewunderung und seiner Fähigkeit, in der Öffentlichkeit zu glänzen, betrachtet Steinbock seine Löwe-Mutter mit Bewunderung. Löwin schenkt dem kleinen Steinbock keine Zeit und Aufmerksamkeit, sodass er sich der Wärme und Liebe nicht beraubt fühlt. Im Wesentlichen ist Mutter-Löwe der Mittelpunkt des Lebens des Steinbockkindes.

Das exzentrische Verhalten der Mutter und ihr lebhafter Charakter kann er als lustig bezeichnen. Steinbock selbst ist viel zurückhaltender und misstraut sogar übermäßig laute Menschen, aber nicht zu seiner Mutter. Im Gegenteil, er beneidet seine Fähigkeit zu beherrschen und ihr Selbstvertrauen. Er gibt zu, dass sie nett ist, aber gleichzeitig ist sie so kühn und entschlossen und bewundert für ihren Umfang und Umfang, weil sie Kleinigkeiten einfach nicht bemerkt!

Sie haben eine gute Beziehung: Die Mutter fühlt sich mit einem so ruhigen und vorhersehbaren Kind wie Steinbock nicht angespannt. Nun, das Kind stellt keine besonderen Anforderungen an die Mutter, also interessieren sie sich für die Gesellschaft des anderen, obwohl sie so verschieden sind!

Es stimmt, die Löwin kann einfach vergessen, dass der kleine Steinbock auf ihre Aufmerksamkeit und Zustimmung wartet. Seine Bemühungen, seine anstrengenden Anstrengungen müssen unbedingt zur Kenntnis genommen werden, aber Mutter-Löwe hält es oft für selbstverständlich. Der Steinbock möchte so herzlich und attraktiv wie seine Mutter werden, aber er wird vom kalten Planeten Saturn kontrolliert, daher braucht er einige Zeit, um zu lernen, wie er seine Gefühle zeigen kann. Löwin, als ob sie Wärme ausstrahlt, und es gibt so viel Freude darin – du kannst einfach nicht anders, als sie zu lieben! Vor seinem Hintergrund mag es für andere scheinen, dass Steinbock zu reserviert ist und dass es schwierig ist, mit ihm zu sprechen …

Ernster und praktischer Steinbock glaubt, dass die Mutter in einigen Dingen nicht durch Zurückhaltung verhindert werden könnte. Und sie ist so sorglos um Geld! Aber er schätzt die Energie und Freundlichkeit der Mutter, er bewundert ihre Fähigkeit, Menschen anzuziehen und zu inspirieren. Und hat sie nicht so ernste Qualitäten wie die Fähigkeit, wertvolle Ratschläge zu geben, Liebe und Unterstützung zu zeigen? Gut und wenn es notwendig ist, wird es vollkommen verstehen und in praktischen Fragen eines Lebens so mit dem Mutter-Löwe ist es möglich, selbstbewusst zu fühlen.

Löwe-Vater und Steinbock-Kind

Der große und starke Vater-Löwe scheint dem Kind-Steinbock nur ein Gott! Er weiß wirklich alles und es stellt sich für ihn irgendwie von selbst heraus. Der kleine Steinbock ist erstaunt, wie leicht es ihm gelingt. Auch der Steinbock möchte immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und der universellen Liebe stehen, aber er weiß, dass er überhaupt nicht mit der Helligkeit und dem Charme seines Vaters ausgestattet ist. Er wird sich auf seine eigenen Ressourcen verlassen müssen, während die Popularität des Vaters auf einfachem Magnetismus beruht!

Der Vater möchte, dass seine Kinder zu den Ersten gehören, und er ist immer stolz auf die Erfolge des Steinbocks. Aber er kann zu viel Druck auf sein Kind ausüben, indem er deutlich macht, dass er enttäuscht sein wird, wenn er seinen Erwartungen nicht gerecht wird. Steinbock lässt ihn selten enttäuscht, weil er alles in gutem Glauben tat. Aber wenn etwas nicht für ihn funktioniert, sollte der Löwe sein Missfallen nicht zeigen.

Steinbock selbst träumt von Erfolg und Anerkennung. Er möchte, dass jeder weiß, wie schlau er ist, und er wird so stolz sein, wenn sein Vater ihn wenigstens ein wenig lobt! Dies wird ihm helfen, sein Selbstvertrauen zu stärken, und in der Tat ist es besonders in der Pubertät sehr fragil. Wenn dies nicht beachtet wird, kann es zu einem Problem werden.

Oft überschattet der Vater unwissentlich die Persönlichkeit seines Kindes. Es ist notwendig, ihm die Möglichkeit zu geben, auch im Rampenlicht zu stehen, weil es ihm hilft, sich selbst zu schätzen. Und wir müssen dem Kind erklären, dass sein Fleiß und seine Gewissenhaftigkeit auf jeden Fall bemerkt werden, weil nicht nur Versprecher oder Populisten die Gesellschaft dazu bringen, über sich selbst zu sprechen.

Manchmal verhält sich ein Steinbockkind wie ein Erwachsener, also musst du ihn daran erinnern, dass jeder als Kind das Recht hat, glücklich und sorglos zu sein. Der Löwe kann Steinbock zeigen, wie man das Leben hell und festlich macht. Er wird ihm erklären, was es bedeutet, ein Optimist zu sein, zu lernen, in die Zukunft zu blicken und sich leichter an Veränderungen anzupassen. Es gibt so viele Möglichkeiten im Leben, dass Sie nicht aufgeben sollten, selbst wenn Sie nur einen Weg im Leben gewählt haben!

Löwe Partner

Kinder Sternzeichen

Löwe Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Steinbock-Kind und Löwe-Elternteil