Krebs-Kind und Krebs-Elternteil

Es ist aufrichtig anzunehmen, dass die zwei Krebsen in einem Haus in perfekter Harmonie koexistieren. Natürlich verstehen sie einander und erleiden Macken, aber das Problem ist, dass beide geneigt sind, die Phasen des Mondes zu ändern, was die Krebse dazu zwingt, entsprechend ihrer inneren Uhr von Meer zu Land und zurückzueilen. Mit anderen Worten, beide haben ihr eigenes inneres Kaleidoskop von Gefühlen, das sich in ständiger Bewegung befindet und die Muster, in denen sie sich ständig verändern. Diese zwei Kaleidoskope sind nicht synchronisiert. Aber geben Sie dem nicht zu viel Bedeutung, denn Krebs ist mit innerem Respekt für die Gefühle anderer Menschen ausgestattet.

Deshalb geben sich die beiden Krebse gegenseitig einen Nervenkitzel des Lebens, Sentimentalität, häufigen Stimmungswandels und emotionaler Großzügigkeit. Sie können die Krallen zueinander strecken und zu einer festen Umarmung verschmelzen, gleichzeitig aber können sie sich mit den gleichen Krallen verletzen. Im Grunde betrachten sie die Welt auf die gleiche Weise, sie erkennen ihre Zugehörigkeit zu demselben Tierkreiszeichen. Sie werden aus einem Test gemacht, aber sie ziehen es vor, ihr eigenes Leben aufzubauen.

Krebs-Mutter und Krebs-Kind

Diese beiden lieben ihr Zuhause mehr als alles andere! Kleiner Krebs wird gerne mit seiner Mutter herumstampfen, während sie Hausarbeit macht, und sobald sie wächst, wird sie ihr helfen wollen. Nun, Mutter-Krebs ist einfach nur glücklich. "Lass es länger dauern", denkt sie und vergleicht ihr Kind mit weniger fürsorglichen und fürsorglichen Kindern.

Das Krebs-Kind freut sich, dass seine Mutter so nett, warm und liebevoll ist, dass sie ihm all die Liebe und Unterstützung gibt, von der er träumt. Aber diese beiden munteren sich oft auf und wenn sie sich nach beiden sehnen, haben sie einfach nicht genug Energie, um sich gegenseitig zu trösten. Die Mutter muss sehr vorsichtig sein, um diese düsteren Perioden rechtzeitig zu warnen, und auch, um ihre eigenen Schwierigkeiten zu vergessen, um die Sorgen des kleinen Krebses zu verstehen.

Diese Mutter macht sich zu viele Sorgen, aber ihr Kind verbirgt ihre Ängste! Es ist nicht einfach für eine Mutter, genug Selbstvertrauen in ein Kind zu bekommen, weil er sich nicht immer sicher fühlt, weil beide immer um etwas besorgt sind. Wahrscheinlich brauchen sie jemanden, der sie in ihren Händen halten und gleichzeitig das Leben sehr vernünftig betrachten kann.

Wenn beide Stimmung sinkt, können sie sehr stachelig werden. Dann nehmen sie sich die gegenseitigen Bemerkungen zu Herzen und ziehen sich dann grausam zurück, um die Wunden zu heilen. Natürlich ist es die Mutter, die hier Ordnung bringen muss! Sie muss sich viel Ruhe gönnen, damit sie genug Kraft für mütterliche Sorgen hat. Nachdem Sie eine neue Ladung Energie erhalten haben, können Sie zu der für sie so wichtigen Liebe und Fürsorge zurückkehren, die ihr Kind so sehr braucht … Und er blüht aus der schützenden Fürsorge der Mutter, liebt das gemütliche Haus, das sie geschaffen hat, freut sich über ihre Siege und Errungenschaften. Und vertraut ihr vollkommen.

Mutter braucht vielleicht besondere Anstrengungen, weil sie ihrem Kind helfen muss, unabhängiger zu werden, wenn er erwachsen ist. Es ist schön, länger bei ihrer Mutter zu bleiben, und sie wird sich nur darüber freuen und versuchen, den Tag zurückzudrängen, an dem das erwachsene Kind das Haus verlässt. Aber eines Tages wird es passieren und es ist so wichtig, ihm dabei zu helfen, seine ersten Schritte in ein großartiges Leben zu gehen und dabei zu helfen, Selbstvertrauen zu gewinnen. Mutter-Krebs sollte zu allen Interessen ihres Kindes ermutigt werden und bereit sein zu helfen, um zu erkennen, was ihn glücklich macht.

Krebs-Vater und Krebs-Kind

Vorsichtiger Vater-Krebs freut sich, dass sein Kind nicht laut und nicht zu selbstsicher ist, wie viele andere Kinder auch. Er mag die Aufmerksamkeit seines kleinen Krebses und er versteht sein Verlangen zu wissen, was er fürchten muss. Er ist entschlossen, sein Kind auf jede erdenkliche Weise zu schützen und energisch für ihn zu intervenieren, wenn sich zum Beispiel der Lehrer als zu streng herausstellt und die Eltern des Schulfreundes taktlos sind.

Krebs-Vater mag die Tatsache, dass sein Kind das Haus liebt, das er so fleißig gebaut hat! Er freut sich, alles zu tun, um dem Krebs-Kind einen guten Start zu ermöglichen, und widmet viel Zeit seinem Horizont, seinen Interessen und seiner Ausbildung. Er ist froh, dass sein Kind auch ein Gefühl der Nostalgie hat. Beide gehen gerne alte Fotos durch, beide sehnen sich nach der idealisierten Vergangenheit – die Gegenwart, wie es scheint, rechtfertigt nie die Erwartungen …

Der Vater kann ruhig die Scheuheit des Krebses akzeptieren und versteht die Schwankungen seiner Stimmung. Er weiß, dass sein Kind so sensibel ist wie er. Aber was ist für das Krebs-Kind notwendig, wenn der Krebs-Elternteil zu Ätzend ist! Und er wird leicht irritiert und überfordernd, seinen Gefühlen nachgebend. Und er wird es an seiner Familie auslassen und erwarten, dass jeder seine schlechte Laune einfach akzeptiert.

Von dem Planeten Mond gesteuert, bricht das Krebs-Kind in Tränen aus und flüchtet in sein Zimmer, wenn sein Vater ihn anschreien will. Der Vater muss sich also daran erinnern, zu welcher Art von liebender und fürsorglicher Person er fähig ist. Warum also nicht versuchen, seinen Charme wiederzuerlangen? Aber ein sensibles Kind-Krebs ist ständig in schlechte Laune versunken und wenn der Vater ihn nicht streichelt und zeigt, dass er nicht mehr wütend ist, kann er weiterziehen.

Dieses Kind wird verstehen, dass sein Vater sich ausruhen muss, aber unter der Bedingung, dass er nicht vergessen wird, Zeit zu finden, mit ihm zu spielen und zu reden. Mit einem Mangel an Aufmerksamkeit kann ein kleiner Krebs sehr verschlossen werden. Aber wenn die Seele beider still und sanft ist, freuen sie sich über einander. Der Vater liebt Ausflüge zum Meer oder Spaziergänge am Fluss und das Baby-Krebs, das Kind des Wasserelements, wird diese Tage als besonders betrachten!

Vater mag auch, dass sein Kind Geld ernst nimmt. Und er freut sich, dass der kleine Krebs seinem Vater für alles, was er für ihn getan hat, dankbar ist. Älterer Krebs ist wichtig zu wissen, dass er als fürsorglicher und umsichtiger Elternteil geschätzt wird, und sein Krebskind zweifelt nicht daran.

Krebs Partner

Kinder Sternzeichen

Krebs Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Krebs-Kind und Krebs-Elternteil