Steinbock-Kind und Jungfrau-Elternteil

Als Zeichen der Erde verstehen sich Steinbock und Jungfrau perfekt. Beide sind auf praktische Aspekte des Lebens, der Ordnung und der alltäglichen Angelegenheiten eingestellt, sodass ihr Leben zusammen reibungslos verläuft. Laut Jungfrau ist ein Kind, das keine Kleider um das Haus wirft und Dinge nicht unvollendet lässt, ein echtes Geschenk. Im Haus der Jungfrau weiß der Steinbock genau, was gut ist und was nicht, denn Jungfrau toleriert solche Fragen nicht.

Eltern-Jungfrau ermutigt Kinder, fleißig zu sein, und Steinbock zielt intern auf Errungenschaften ab. Im Tierkreis gibt es kein zweites Zeichen, das die Forderungen der Jungfrau nach Fleiß und Aktivität befriedigen kann: Die Jungfrau ist immer mit etwas beschäftigt, selbst wenn ihre Taten unbedeutend erscheinen. Der Steinbock braucht keine ständige Entspannung: er ist schnell verloren und weiß nicht, was er tun soll. Gemeinsam tummeln sich Jungfrau und Steinbock wie zwei Bienen.

Jungfrau-Mutter und Steinbock-Kind

Diese zwei intelligenten Kreaturen wollen respektiert werden. Beide können mit Geld umgehen, haben ein ausgeprägtes Pflichtgefühl und sind sich bewusst, was Verantwortung ist. Die Mutter ist glücklich mit ihrem Kind, weil er in der Schule so hart versucht, ihr zu Hause zu helfen und sehr selten unartig. Steinbock erinnert einen Erwachsenen in Miniatur und Jungfrau ist glücklich, dass Sie sich auf ihn verlassen können, sogar wo andere Kinder vernünftig sein müssen, ihnen die Bedeutung dessen erklärend, was geschieht.

Steinbock versteht, dass die Leidenschaft der Mutter Respekt erfordert, und es ist unwahrscheinlich, dass er ein Kätzchen oder einen Welpen in das Haus bringt, wenn dies einer bereits beschäftigten Mutter zusätzliche Probleme bereiten wird. Die Jungfrau wird sich darauf konzentrieren, ihrem Kind beizubringen, praktisch die notwendigen Dinge zu tun und sinnvolle Ergebnisse zu erzielen. Der Steinbock lernt das alles schnell wie von selbst, sodass beide glücklich sind – sowohl der Mutterlehrer als auch der Kindschüler.

Was Steinbock eindeutig nicht mag, so ist dies das besondere Talent der Jungfrau zur Kritik. Steinbock hat schon ziemlich hohe Ansprüche an sich selbst und er ist verärgert, wenn er sie nicht erreicht, sodass das scharfe Wort seiner Mutter überflüssig wird. Die Mutter sollte ihn mehr loben, denn Steinbock fehlt oft das Selbstvertrauen. Im Laufe der Zeit wird natürlich alles funktionieren, aber jetzt braucht es Hilfe und Unterstützung.

Beide sind nicht diejenigen, die ihre Zuneigung zeigen können, aber Steinbock muss wissen, dass sie es lieben. Also muss die Mutter auf das Kind aufpassen, um es zu fühlen. Nun, der Rest des kleinen Steinbocks ist sehr zufrieden. In ihrem gepflegten Haus ist alles durchdacht, alles ist in Ordnung, und er hat eine so schlaue, praktische Mutter! Sie kann nicht nur alles organisieren, sondern auch erklären, was sie tun wird. Sie haben eine verlässliche Beziehung, nicht ohne Humor, und wenn Sie zusammen nicht nur Geschäfte machen, sondern auch lachen können, ist das nicht wunderbar?

Jungfrau-Vater und Steinbock-Kind

Vater-Jungfrau mag gehorsame Kinder, die sich zu benehmen wissen. Und wenn sie noch gerne lernen … Deshalb freut er sich, dass sein Kind-Steinbock fast schon von den ersten Tagen seines Lebens an so verantwortungsbewusst und ernst ist! Steinbock ist entschlossen, erfolgreich zu sein, und der fürsorgliche Vater-Jungfrau wird alles tun, um ihm zu helfen, sein Ziel zu erreichen. Zugegeben, sein Vater ist erstaunt über den Ehrgeiz seines Kindes, und er selbst hätte gerne den Wunsch, ganz oben zu stehen.

Sie beide haben manchmal keinen Optimismus, obwohl Steinbock weiß, dass er sein Ziel erreichen wird, wenn er hart arbeitet. Aber seine Vater-Jungfrau ist sich nie sicher, ob irgendwelche seiner Bemühungen kommen werden … Beide sind ehrlich, praktisch und sie machen keinen Schritt, ohne sich umzusehen. Sie können nicht als große fröhliche Menschen betrachtet werden, obwohl sie sich mit scharfen Bemerkungen unterhalten, wenn sie das Leben beobachten. Steinbock tut nicht weh, öfter zu lachen, denn manchmal sieht er alles zu ernst. Und es ist gut, wenn das Vater-Mädchen Unterhaltungen und Überraschungen entwirft, um zur Kinderstimmung anzuheben.

Die Jungfrau liebt es, Menschen zu helfen, aber der kleine Steinbock denkt manchmal, dass ein Vater mehr erreicht hätte, wenn er seine Zeit und Energie dazu verwendet hätte, Geld zu verdienen. Die Jungfrau ist in der Lage, sich allen Veränderungen viel besser anzupassen als der Steinbock, sodass der Vater das Kind vorbereiten muss, sogar um in eine andere Wohnung zu ziehen, ganz zu schweigen von der Erscheinung in der Familie jüngerer Brüder oder Schwestern. Steinbock ist nicht bereit, irgendetwas zu akzeptieren, das wie eine Bedrohung für sein Wohlergehen aussieht, und ein neues Mitglied der Familie kann ihn glauben machen, dass er nicht mehr geliebt wird. Generell ist der Steinbock gut mit seinem Vater-Jungfrau. Er weiß, dass er sich auf seinen Vater verlassen kann und auf seine Unterstützung zählen kann. Und seine Erfahrung und Praktikabilität, sein fast enzyklopädisches Wissen – das ist im Allgemeinen kein Preis!

Jungfrau Partner

Kinder Sternzeichen

Jungfrau Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Steinbock-Kind und Jungfrau-Elternteil