Steinbock-Kind und Fische-Elternteil

Fische können Ängste und Zweifel zerstreuen Steinbock. Manchmal hat dieses Kind jedoch das Gefühl, dass Fische selbst nicht vertrauenswürdig sind. Steinbock nimmt Zuverlässigkeit nur auf materieller und physischer Ebene wahr. Für ihn gibt es nur das, was gesehen und berührt werden kann, aber abstrakter Schutz, wie Liebe und Verständnis, bleibt ihm unverständlich.

Steinbock will sein Leben vorhersehbar sein. Er ist irritiert über die Worte "warte und sieh". Der Steinbock hat Angst, dass wenn er die Dinge alleine laufen lässt, er enttäuscht sein wird, und deshalb muss er wenigstens ein bisschen Vertrauen in das Leben der Fische bekommen.

Fische-Mutter und Steinbock-Kind

Ein freundlicher, sensibler Mutter-Fische kennt den Weg zum Herzen ihres Steinbockkindes. Sie ist so auf seine Welle eingestellt, dass sie nicht einmal fragen muss, wie er sich fühlt! Wirklich schaffen es andere selten. Ihre Wärme und Liebe kann die Mauer des zurückhaltenden Steinbocks zermalmen, aber gleichzeitig sollte Weichheit und Geschmeidigkeit nicht zu viel sein. Steinbock mag eine feste Hand und eine vernünftige Disziplin, die ihm helfen würde, seine eigene Situation besser zu verstehen. Also müssen die Fische das notwendige vernünftige Gleichgewicht zwischen Weichheit und Starrheit finden, und hier ist es notwendig zu versuchen.

Der Fisch ist ziemlich formbar, und es ist nicht schwer für sie, sich anzupassen: der Charakter des Steinbocks. Sie mag seine Entschlossenheit und Fähigkeit, seinen eigenen Weg zu gehen, wenn er es so entschieden hat. Die Mutter hat nicht die Beharrlichkeit des Steinbocks, und in ihrem Leben ist viel weniger sicher, als ihr Kind es gewünscht hätte. Steinbock braucht Zuversicht, dass er sich auf die Unterstützung von Verwandten verlassen kann, aber mit Fische ist es schwierig, denn diese Mutter zieht es vor, mit dem Strom zu gehen, nicht für sich selbst bestimmte Pläne zu bauen.

Steinbock muss für den Erfolg in der Schule gelobt werden, und ein guter Fisch wird es tun. Aber ihre Subtilität kann eine negative Rolle spielen, wenn die Mutter beginnt, an den Fähigkeiten oder Fähigkeiten ihres Kindes zu zweifeln. Steinbock ist nicht immer selbstbewusst und muss ständig gepflegt werden, damit er all sein Potenzial ausschöpfen kann. Aber Fische sollten auch nicht vor der Wahrheit zurückschrecken. Der Steinbock wird aufhören, ihr zu glauben, wenn sie fühlt, dass seine Mutter nicht aufrichtig mit ihm ist. Stattdessen ist es besser, Takt und Vernunft zu verwenden!

Spannungen bringen Fische aus dem Gleichgewicht, aber sie muss sich daran erinnern, dass der kleine Steinbock ihren Nervenzusammenbruch zu sehr an ihrem Herzen hat. Und verlagern Sie die Probleme Ihres Kindes nicht auf das Kind. Steinbock mag erwachsen und intelligent erscheinen, dennoch ist es notwendig, dass sich das Kind wie ein Kind anfühlt. Und ein glückliches Kind.

Fische-Vater und Steinbock-Kind

Vater-Fische mag, dass sein Steinbock fast ein vorbildliches Kind ist. Für einen Vater, der manchmal etwas seltsam ist, ist dies besonders wichtig. Natürlich ist er ein guter Vater, aber er ist sehr unruhig und kann sich zu sehr um seinen kleinen Steinbock kümmern. Und du musst wissen, dass du an ihn glaubst, dann wird er an sich selbst glauben.

Vater wird versuchen, Steinbock kreative Fähigkeiten zu entwickeln. Er hat eine reiche Vorstellungskraft und die Fähigkeit, andere zu inspirieren und möchte, dass der Steinbock lernt, zu träumen und mit sich selbst zufrieden zu sein, obwohl Steinbock alles liebt, was vorhersehbar, bekannt und zuverlässig ist, und er ist kein Fan von Überraschungen.

Aber Steinbock findet, dass Vater-Fische sehr nett ist, immer bereit, ihn zu verstehen und sogar zu helfen. Er verwöhnt ihn mit Geschenken, die alle Bekannten beneiden, und für den eingebildeten Steinbock ist das wirklich wichtig. Die Liebe und die Wärme seines Vaters helfen dem Steinbock, sich sicher und zuversichtlich zu fühlen, aber er sorgt sich um die völlige Unordnung im Leben des Vaters. Steinbock neigt zu Stabilität, Dimensionalität und zu den allgemein anerkannten Regeln, die als langweilige Vertreter anderer Zeichen erscheinen.

Vater Fische Lage Steinbock zu unterrichten über ihre Gefühle zu sprechen, auch wenn es weit weg von allem ist. Er versteht, Kinder, und es ist leicht, mit ihnen auf ihrem eigenen Niveau zu kommunizieren. Aber Steinbock versteht nicht, wie Entscheidungen nur auf Intuition und Gefühlen basiert machen, wie sein Vater. Es ist viel praktischer als sein Vater und glaubt, dass Zählung im Leben muss einfach davon ausgehen, dass es einen gibt, und die Gelegenheit, um erfolgreich zu sein – Arbeit. Ja, kann Steinbock starke Führung und Ordnung im Leben fehlt, als seine Vater-Fische. Aber er erfährt, warum ihm die Einbildungskraft gegeben wird, und er wird nie in der Routine des Alltags stecken bleiben.

Fische Partner

Kinder Sternzeichen

Fische Elternteil und Kinder auf Sternzeichen

Steinbock-Kind und Fische-Elternteil