Monatshoroskop Juni 2020

Horoskop • GesternHeuteMorgenWochen • Monats • 20192020

Im Juni stehen Saturn und Pluto in Opposition zu Mars und sorgen für Zündstoff, Aufbegehren und Konflikte mit Autoritäten. Doch genau diese strengen Herrscher stehen zu Beginn des Monats in einem positiven Aspekt von Venus und ermutigen uns dazu, Dinge anzugehen, Verantwortung zu übernehmen und klare Entscheidungen mit unseren Gefühlen zu treffen, die intuitiv aber zugleich bedacht sind. Dieser Einfluss ist günstig dafür, eine Beziehung öffentlich zu machen.Merkur befindet sich vom 3. bis zum 26. im Krebs und die Gedanken konzentrieren sich auf Familie, Heim und Kinder.

Die Kreativität wächst, ebenso jedoch häufen sich wechselnde Stimmungen und eine gewisse Neigung dazu, Situationen zu dramatisieren.Mit Venus in den Zwillingen werden gefühlsbetonte Kontakt ab dem 8. entspannter und manchmal oberflächlich, ebenso aber lebendig und prickelnd. Für viele wird dies eine Gelegenheit bieten, in einem jugendlichen und ein wenig rationalen Klima einen Seelenverwandten zu treffen. Die Diskussionen werden sich eher um Abstraktes als um Sinnliches drehen, um Vereinbarungen statt um Sexualität, selbst wenn dies alles untrennbar miteinander verbunden ist. Hier dominiert der Kopf über Herz und Körper, was einige Menschen sehr freut, andere jedoch in die Verzweiflung treibt.

Horoskope Juni

Monatshoroskope

Horoskop